You are not logged in.

#451 2015-01-11 18:25:07

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Wenn leere pipes und nones parallel gestattet sein sollen, dann sollte aber lanes dieselben Spuren beschreiben. Damit liessen sich Fehler einfach finden.
Ich halte es sowieso für unübersichtlich, mal die Fahrradspuren mitzuzählen und mal nicht.
Alle lanes 'auf' der Strasse mit lanes=* aufzählen, und dann mit turn:-, access:-, maxspeed:lanes usw. beschreiben. Und was 'aussen' dranhängt mit weiteren tags beschreiben. Die es btw. alle schon gibt.

Offline

#452 2015-01-11 18:31:56

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,172
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Eigentlich ist die Sache doch einfach: lanes= beschreibt die Kapazität einer Straße indem es die Zahl der Fahrspuren für motorisierten Verkehr angibt.
Alle *:lanes, ohne Ausnahme, beschreiben die real vorhandenen Fahrspuren, egal wie breit und egal für wen.
Das heißt für die Überprüfung, die Zahl der Spuren in den *:lanes muss bei allen Tags an einem way identisch sein und mindestens so groß wie mit :lanes angegeben.

Die Situation ist nicht gut, aber historisch so gewachsen und auch nicht wirklich schwierig zu verstehen.

Offline

#453 2015-01-11 18:39:26

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Ja, aber wenn jemand lanes=5 taggt, und versehentlich bspw. turn:lanes=|||right|right|, hat man keine Chance, den Fehler zu bemerken.

Offline

#454 2015-01-11 19:49:43

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,172
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Richtig, das ist schwierig zu erkennen.
Auf Deutschlands Autobahnen gibt es 309 potentiell falsche Kombinationen, bei denen mehr pipes als lanes getagged sind:
http://overpass-turbo.eu/s/6Yn
Ausgehend von Frankfurt werde ich mal anfangen aufzuräumen.

Offline

#455 2015-01-11 19:57:12

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Bei Autobahnen ist es ja sogar noch eindeutig, da dort für gewöhnlich keine seitlichen Rad- oder Fußwege vorhanden sind. wink Ich wüsste keinen Fall, wo das möglich ist. Also sind potentiell alle 309 falsch.

Offline

#456 2015-01-11 20:11:38

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,172
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

In allen Fällen die ich bis jetzt gesehen habe war allerdings das lanes-Tag falsch und das *:lanes richtig :-)

Offline

#457 2015-01-11 20:11:46

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,394

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

mueschel wrote:

http://overpass-turbo.eu/s/6Yn
Ausgehend von Frankfurt werde ich mal anfangen aufzuräumen.

Thüringen ist sauber nun, ich schau mir den Rest Ostdeutschlands jetzt an.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#458 2015-01-11 20:13:49

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,394

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Tabbed browsing...

mueschel wrote:

In allen Fällen die ich bis jetzt gesehen habe war allerdings das lanes-Tag falsch und das *:lanes richtig :-)

ich hab in THÜ mehrere falsche turn:lanes gehabt


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#459 2015-01-11 20:31:37

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 725

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

mueschel wrote:

http://overpass-turbo.eu/s/6Yn
Ausgehend von Frankfurt werde ich mal anfangen aufzuräumen.

Habe SH, HH, und die nördliche Hälfte Niedersachsens (bis auf die beiden Cluster nördlich Oldenburgs) fertig.

Franz

Offline

#460 2015-01-11 21:12:29

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,321

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

MKnight wrote:

Tabbed browsing...

mueschel wrote:

In allen Fällen die ich bis jetzt gesehen habe war allerdings das lanes-Tag falsch und das *:lanes richtig :-)

ich hab in THÜ mehrere falsche turn:lanes gehabt

dto in BW mit destination:lanes
Aber im Moment hängt Hochladen bei mir.

Offline

#461 2015-01-11 21:39:56

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,394

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

seichter wrote:

Aber im Moment hängt Hochladen bei mir.

Dito, hab schon 2 kleine Changesets weggeschmissen, weil ich dachte, dass das Prob bei mir wäre.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#462 2015-01-11 21:57:26

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,394

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Scheint wieder zu gehen, Sachsen und Sachsen-Anhalt fertig, bis auf:
https://www.openstreetmap.org/way/23904 … 4/12.39696
Da is das Tagging definitiv falsch, aber auf Bing auch nicht ganz eindeutig zu erkennen und Mappillary hat schöne Fotos von Wolken.
Ich tendiere dazu, das nach none|none|none|merge_to_left* umzuschreiben, weil es mir von der Strassenführung am logischsten erscheint. Irgendwelche Meinungen dazu?

* Die Auffahrt endet irgendwann in einem Standstreifen


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#463 2015-01-11 22:11:31

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 725

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

MKnight wrote:

Scheint wieder zu gehen, Sachsen und Sachsen-Anhalt fertig, bis auf:
https://www.openstreetmap.org/way/23904 … 4/12.39696
Da is das Tagging definitiv falsch, aber auf Bing auch nicht ganz eindeutig zu erkennen und Mappillary hat schöne Fotos von Wolken.
Ich tendiere dazu, das nach none|none|none|merge_to_left* umzuschreiben, weil es mir von der Strassenführung am logischsten erscheint. Irgendwelche Meinungen dazu?

* Die Auffahrt endet irgendwann in einem Standstreifen

Da wo die durchgezogene Linie des Standstrifens beginnt, endet der (typ. 250 m lange) Beschleunigungsstreifen. Habe die turn:lanes ab dort entfernt.

Franz

Offline

#464 2015-01-11 22:18:10

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,394

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

FvGordon wrote:

Da wo die durchgezogene Linie des Standstrifens beginnt, endet der (typ. 250 m lange) Beschleunigungsstreifen. Habe die turn:lanes ab dort entfernt.

Das is, was ich mit logisch meinte, aber es ist weder ein Schild zu sehen, noch is was auf der Strasse. Theoretisch könnte ich da ohne nach STVO belangt zu werden etliche km auf der Standspur fahren (Gewiss machen das da bestimmt auch Leute...)


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#465 2015-01-11 22:36:38

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 725

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

MKnight wrote:
FvGordon wrote:

Da wo die durchgezogene Linie des Standstrifens beginnt, endet der (typ. 250 m lange) Beschleunigungsstreifen. Habe die turn:lanes ab dort entfernt.

Das is, was ich mit logisch meinte, aber es ist weder ein Schild zu sehen, noch is was auf der Strasse. Theoretisch könnte ich da ohne nach STVO belangt zu werden etliche km auf der Standspur fahren (Gewiss machen das da bestimmt auch Leute...)

Auf dem Luftbild von Bing ist auch zu sehen, dass der Standstreifen etwas schmaler ist, als die Beschleunigungs- und Verzögerungsspuren. An der nächsten Auf/Abfahrt Richtunr Nord-Osten (Nr7, Köselitz) sieht es auch so aus, dass die schräge Linie (sollen zwei Parabel-Äste sein), die den Beginn/das Ende des Standstreifens anzeigen noch nicht auf die Straße gemalt wurden. Die Auf/Abfahrten Nr. 6 und 9 haben wieder diese Parabel-Äste.

Wenn man bei Bing genau hin sieht, ist dort eine graue Linie zu sehen.

Franz

Offline

#466 2015-01-11 22:39:02

rab
Member
Registered: 2008-07-14
Posts: 123

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Mappillary hat schöne Fotos von Wolken

um bei Mapillary das ganze zoombare Bild zu sehen muß ich die Seite einmal neuladen.
Vieleicht hilft das bei dir auch.

Offline

#467 2015-01-11 23:28:28

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,172
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Das ging ja mal schnell, alles aufgeräumt... nur noch ein paar false-positives von proposed-Tags.
Dann können wir direkt weitermachen mit den motorway_links und trunks: http://overpass-turbo.eu/s/6YC
(Die Abfrage für ganz Deutschland braucht sehr lange, deswegen besser nur nach Bundesländern suchen)

Last edited by mueschel (2015-01-11 23:57:46)

Offline

#468 2015-01-12 08:09:34

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

mueschel wrote:

Eigentlich ist die Sache doch einfach: lanes= beschreibt die Kapazität einer Straße indem es die Zahl der Fahrspuren für motorisierten Verkehr angibt.
Alle *:lanes, ohne Ausnahme, beschreiben die real vorhandenen Fahrspuren, egal wie breit und egal für wen.
Das heißt für die Überprüfung, die Zahl der Spuren in den *:lanes muss bei allen Tags an einem way identisch sein und mindestens so groß wie mit :lanes angegeben.

Die Situation ist nicht gut, aber historisch so gewachsen und auch nicht wirklich schwierig zu verstehen.

Ich bin kein Freund des Todschlag-Arguments "Das war schon immer so*. Historisch gewachsen war auch, dass unsere Urahnen in Höhlen wohnten...
Was hindert uns daran, eine unbefriedigende Situation zu verbessern? Heute Nacht träumte ich von einem lanes-Erfassungstool, das etwa so funktionieren könnte:
-Zuerst erfasst man die Anzahl der lanes und ob der way oneway=yes ist.
-Abhängig vom oneway fordert das Tool die Angabe der lanes:forward und berechnet lanes:backward.
-Darauf aufbauend klappt ein Menu auf, in dem auf Basis der Anzahl von lanes:forward/backward für jede *:lanes-Variante eine Zeile besteht, in denen man dann pro Spur von links nach rechts in way-Richtung ein Auswahlfeld mit den möglichen values hat. Bei destination:lanes können da abhängig von den Richtungsangaben unter turn:lanes die Ortsangaben gemacht werden.
Das Ganze funktioniert aber nur, wenn bei lanes und turn:lanes alle Spuren und nicht nur die für den motorisierten Verkehr angegeben werden. Die Sache wäre auch ohne tool nachvollziehbar und erfassbar. Fehler würden vermieden und wären leicht auffindbar. Insbesondere die innerörtliche Spurerfassung würde vereinfacht und könnte international gepusht werden.

Hat jemand eine Vorschlag, wie so etwas machbar wäre, wenn wir bei der Anzahl von lanes=* bei denen nur für motoriserten Verkehr belassen?


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#469 2015-01-12 09:49:20

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:

Hat jemand eine Vorschlag, wie so etwas machbar wäre, wenn wir bei der Anzahl von lanes=* bei denen nur für motoriserten Verkehr belassen?

Ich weiß nicht, ob es nicht sinniger wäre, alle Spuren auf der Straße einzubeziehen. Also z.B. auch Fahrradspuren.
Bei Turn:lanes, Access fallen sie doch auch mit rein.

Offline

#470 2015-01-12 13:15:58

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,394

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

rab wrote:

Mappillary hat schöne Fotos von Wolken

um bei Mapillary das ganze zoombare Bild zu sehen muß ich die Seite einmal neuladen.
Vieleicht hilft das bei dir auch.

Jep, tatsächlich, danke.


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#471 2015-01-12 15:02:51

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Mein Vorschlag basiert darauf dass :lanes "nur" Spuren für Fahrräder und sonstigen nicht-motorisierten Verkehr ergänzt. Man fragt lanes standardmäßig ab und fragt dann ob noch was dazu kommt.

1. Dein Assistent sollte die herkömmlichen lanes für "motorisierten Verkehr breiter als ein Motorrad" abfragen.
2. Dann die Frage "gibt es Spuren für Fahrräder oder weiteren nicht-motorisierten Verkehr?" Wenn ja wie viele Spuren sind es damit insgesamt?
3. Dann bietet basierend auf der Gesamtzahl Spuren Eingabefelder für alle :lanes an die mit forward/backward und dann mit access/bicycle/psv gefüllt werden. Aus access kann eine Logik dann die herkömmlichen lanes:(forward/backward) bestimmen.
4. a) Basierend auf forward/backward setzt er oneway. Dies lässt sich auch manuell ändern.
   b) Wenn oneway gesetzt ist fragt er noch ob Fahrräder oder sonstige entgegen fahren dürfen (oneway:bicycle/psv ...)
5. Er fragt auch maxspeed ab, mit Option dies richtungs- oder spurgenau anzugeben.
6. Jetzt fragt er turn/destination und weitere gängige :lanes ab.

Offline

#472 2015-01-12 16:55:19

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Jojo4u wrote:

Mein Vorschlag basiert darauf dass :lanes "nur" Spuren für Fahrräder und sonstigen nicht-motorisierten Verkehr ergänzt. Man fragt lanes standardmäßig ab und fragt dann ob noch was dazu kommt.
...

Danke, ich übernehme das mal in mein Lastenheft.
Aber bevor das Tool entwickelt wird, müssen wir eine Mehrheit für oder gegen die Vorgabe "lanes nennt die Anzahl der für den mehrspurigen motorisierten Verkehr bestimmten Spuren" finden.

Last edited by hurdygurdyman (2015-01-12 16:57:03)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#473 2015-01-12 16:58:08

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:

Aber bevor fas Tool entwickelt wird, müssen wir eine Mehrheit für oder gegen die Vorgabe "lanes nennt die Anzahl der für den mehrspurigen motorisierten Verkehr bestimmten Spuren" finden.

+1 für lanes in der alten Bedeutung. Eine Änderung eines eingeführten Tags mit millionenfacher Verwendung ist Unsinn.

Offline

#474 2015-01-12 18:07:53

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Jojo4u wrote:
hurdygurdyman wrote:

Aber bevor das Tool entwickelt wird, müssen wir eine Mehrheit für oder gegen die Vorgabe "lanes nennt die Anzahl der für den mehrspurigen motorisierten Verkehr bestimmten Spuren" finden.

+1 für lanes in der alten Bedeutung. Eine Änderung eines eingeführten Tags mit millionenfacher Verwendung ist Unsinn.

Genau genommen fallen bei lanes=* ja nur cycleway:lanes aus der Zählung. Parkstreifen bleiben ja generell unberücksichtigt. Von daher kann man das in einem Tool wohl so durchziehen:
1) Anzahl der lanes für motorisierte Fahrzeuge incl. PGV und HGV sowie oneway abfragen.
2) Wenn kein oneway, lanes:forward/backward abfragen.
3) Anzahl cycleway:lanes abfragen.
4ff) Weitere *:lanes mit Auswahl-Vorgaben abfragen...


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#475 2015-01-12 18:07:53

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,321

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Jojo4u wrote:
hurdygurdyman wrote:

Aber bevor fas Tool entwickelt wird, müssen wir eine Mehrheit für oder gegen die Vorgabe "lanes nennt die Anzahl der für den mehrspurigen motorisierten Verkehr bestimmten Spuren" finden.

+1 für lanes in der alten Bedeutung. Eine Änderung eines eingeführten Tags mit millionenfacher Verwendung ist Unsinn.

Unsinn ist ein bisschen hart, aber ich fürchte auch, dass zu viele Anwendungen einfach die lanes=<n> hernehmen, um die Bedeutung einer Straße abzuschätzen. Da landet eine schmale Straße mit zwei Fahradspuren plötzlich in der Kategorie Hauptverbindung. Sicher, es gibt weitere Tags (width etc), die da genauere Aussagen ermöglichen, aber die müssen a) gemappt worden sein, b) ausgewertet werden. Bei beidem bin ich etwas skeptisch.

Da lieber in den saueren Apfel beißen und unterschiedliche Zählungen zulassen. In OSM gibt es leider viele Räder, die sich wohl nicht mehr zurück drehen lassen.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB