OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2014-11-03 09:09:22

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

In diesem Thread entwickelte sich die Idee, das Erfassen von Fahrstreifen mit Richtungspfeilen zu einer Wochenaufgabe zu machen.
Die Erfassung über den key "turn:lanes" mit seinen Varianten ist in der Wiki ausreichend  unter http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:turn dokumentiert.
Taginfo zeigt folgende Verbreitung:
turn:lanes: 2110
turn:lanes:forward: 714
turn:lanes:backward: 520
Fehlerhafte Auswertung korrigiert (Danke jojo4u)
turn:lanes: 77217
turn:lanes:forward: 28882
turn:lanes:backward: 22471
Die Verbreitung der drei keys kann mit folgender overpass-turbo-Abfrage für einen gewählten Kartenausschnitt (Beispiel ist der Innenstadtring von Freiburg im Breisgau) abgefragt werden: http://overpass-turbo.eu/s/5JJ

Ziel der möglichst umfangreichen Erfassung dieser Richtungs-Fahrspuren ist, Router zu animieren und in die Lage zu versetzen, diese Informationen auszuwerten und anzuzeigen bzw. anzusagen, wie es kommerzielle Produkte schon umsetzen.

Einige Punkte, die bei der Erfassung zu beachten sind (aus Vorschlägebn des oben verklinkten threads übernommen):

chris66 wrote:

Naja es gibt JOSM Plugins und osm2world zeigt es an.
Ausgewertet wird es bereits vom mapfactor navigator Naviprogramm.

things-change wrote:

Die Darstellung auf osm2world ist natürlich sehr grob.

Schön wäre eine Karte in der Draufsicht, die Lanes anzeigt und auch zugehörig verbindet, z.B. wie in der Wikibeschreibung.

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Lanes#Autobahn

Wenn ich da schon was mit Destination Tage, würde ich auch gerne sehen, ob es passt.

chattiewoman wrote:

...
Bei MapFactor sieht das zur Zeit so aus:
http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 29#p345429 (siehe auf dem Bild unten mittig)
http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 03#p365203 (wenn destination ebenfalls gepflegt)

rab wrote:

Als Quelle für Destination bietet sich Mapillary an.

chattiewoman wrote:

Sowohl für die Autobahn-Fahrspuren, als auch für deren Zielbestimmung bietet sich folgende Quelle an: http://www.autobahn-bilder.de/

Unsere "Kollegen" in Holland haben mit Hilfe einer ähnlichen Quelle so ziemlich alle Informationen auf niederländischen Autobahnen bereits getaggt.

Christopher wrote:

...
Wichtig dabei ist auf jeden Fall, die "veralteten" paralell-Fahrspuren weg zu nehmen, dafür die lanes/turn:lanes verwenden und dann noch drauf achten, dass man keine Relationen von Buslinien oder Europastraßen zerstört.  Hilfreich ist auf jeden Fall ausschließlich JOSM zu verwenden, alle anderen Editoren sind dazu glaube unbrauchbar. Hilfreich ist auf jeden Fall der Map-Stil "Fahrspur- und Straßenattribute" da sieht man dann was man macht.
Edit: Achso ein Hinweis, dass die Sat-Bilder veraltet sein können wäre beim Aufruf der Wochenaufgabe auch hilfreich. Letztens hat mir einer einen neuen Autobahnanschluss wieder zurück verlegt, da die Karte ja eindeutig war. smile
...

Für weitere Vorschläge bin ich dankbar, bevor ich das ganze als mögliche Wochenaufgabe einbringe, für die dann ein hilfreiches "howto" entstehen soll.

Last edited by hurdygurdyman (2014-11-20 12:02:40)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#2 2014-11-03 09:18:18

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,591
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hallo Michael,

der Vorschlag ist sehr gut. Ein paar Sachen solltest du in dem Blog-Beitrag aber noch erwähnen:

  • Es gibt einen JOSM-Zeichenstil für Fahrspuren. Der ist sehr nützlich.

  • Du solltest erwähnen, wie man mit Fahrradstreifen und Busspuren umgeht (v.a. wenn sie zwischen Abbiegespuren liegen)

  • Eine Erklärung, wie man sicherstellt, dass die Buslinien, TMC-Relationen usw. heil bleiben wäre sinnvoll. Bei TMC ist es wichtig, dass die TMC-Nodes auf dem Abbiege-/Verzweigungsnode liegen (v.a. bei Autobahnanschlussstellen relevant).

  • OsmAnd soll in der neusten Version endlich auch turn:lanes auswerten.

  • Gern gesehen: Relationseditor-Erklärung für JOSM-Newbies.

  • Von mir mit +1: Hervorheben, dass iD für sowas untauglich ist (und Potlatch 2 auch).

Wenn du es schaffst, kann das die Wochaufgabe für diese Woche werden.

Viele Grüße

Michael


Ein aussagekräftiger Änderungssatzkommentar gehört zum guten Ton.
Moderator im Bereich users: Austria.

Offline

#3 2014-11-03 09:47:45

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Nakaner wrote:

Hallo Michael,

der Vorschlag ist sehr gut. Ein paar Sachen solltest du in dem Blog-Beitrag aber noch erwähnen:

  • Es gibt einen JOSM-Zeichenstil für Fahrspuren. Der ist sehr nützlich.

  • Du solltest erwähnen, wie man mit Fahrradstreifen und Busspuren umgeht (v.a. wenn sie zwischen Abbiegespuren liegen)

  • Eine Erklärung, wie man sicherstellt, dass die Buslinien, TMC-Relationen usw. heil bleiben wäre sinnvoll. Bei TMC ist es wichtig, dass die TMC-Nodes auf dem Abbiege-/Verzweigungsnode liegen (v.a. bei Autobahnanschlussstellen relevant).

  • OsmAnd soll in der neusten Version endlich auch turn:lanes auswerten.

  • Gern gesehen: Relationseditor-Erklärung für JOSM-Newbies.

  • Von mir mit +1: Hervorheben, dass iD für sowas untauglich ist (und Potlatch 2 auch).

Wenn du es schaffst, kann das die Wochaufgabe für diese Woche werden.

Viele Grüße

Michael

Hallo Namensvetter,
gute Vorschläge. Mein Problem dabei ist jedoch, dass TMC, Bus- oder Straßenbahn-Relationen bisher noch nicht meine Welt waren. Da könnte ich etwas Unterstützung gebrauchen.
Widersprechen möchte ich dir im Bezug auf die Erfassung mit Potlatch 2. Ich habe da einige turn:lanes mit erfasst, wobei allerdings eventuell vorhandene Relationen oder turn-restrictions besondere Beachtung erfordern. Dies gilt vor Allem bei Kreuzungs-Spinnen, in denen die Spuren als separate ways erfasst sind und die ich gerne im Rahmen dieser Aktion bereinigen (lassen) würde.

btw:
Aus meiner Sicht wäre die Kronenbrücke in Freiburg ein gutes Beispiel für die Erfassung eines komplexen innerstädtischen Bereiches. In dieser Abfrage sieht man beim Anklicken der hervorgehobenen ways die Erfassungs-Details. Das wäre das Luftbild dazu.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#4 2014-11-03 11:15:37

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,242
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Nakaner wrote:

Hallo Michael,

Wenn du es schaffst, kann das die Wochaufgabe für diese Woche werden.

Ich würde das nicht überstürzen. Michael geht die Sache mMn sehr gut an und möchte vor dem Startschuss Klarheit schaffen. Und da sollte man ihm ein wenig Zeit für lassen.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2014-11-03 11:16:39)

Offline

#5 2014-11-03 11:22:31

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Nakaner wrote:

Von mir mit +1: Hervorheben, dass iD für sowas untauglich ist (und Potlatch 2 auch).

Wenn irgendwo nicht baulich getrennte Fahrspuren als einzelne ways getaggt sind, und wieder zusammengefügt werden sollen, wird es mit id wohl wirklich etwas schwierig... (In Bezug auf Relationen usw.)

Aber eine simpel getaggte Autobahn mit dem turn:lanes Attribut zu versehen, ist natürlich problemlos möglich. Gerade unterwegs oder an einem Rechner, an dem man kein JOSM installiert hat, ist das eine echte Alternative.

Offline

#6 2014-11-03 11:52:31

okilimu
Member
Registered: 2010-01-01
Posts: 647

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hallo

wambacher wrote:
Nakaner wrote:

Hallo Michael,

Wenn du es schaffst, kann das die Wochaufgabe für diese Woche werden.

Ich würde das nicht überstürzen. Michael geht die Sache mMn sehr gut an und möchte vor dem Startschuss Klarheit schaffen. Und da sollte man ihm ein wenig Zeit für lassen.

Gruss
walter

+ für Walters "nicht überstürzen" Aussage!

Es ist die erste (noch potentielle) Wochenaufgabe, bei der vorher im OSM-Forum diskutiert wird und das ist a) sinnvoll und b) zielführender.

Es macht nichts, diese Woche keine Aufgabe zu haben. Lieber gut vorbereiten.

viele Grüße

Dietmar

Offline

#7 2014-11-03 14:20:40

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

okilimu wrote:

...
Es macht nichts, diese Woche keine Aufgabe zu haben. Lieber gut vorbereiten.

Wer unbedingt jetzt eine Wochenaufgabe braucht, weil er sonst nichts zu treiben hat:
Aktualisiert doch die HKTS eurer Nachbarschaft cool

Ansonsten zum Thema:
Ich lasse mir die Zeit, die ich benötige, um das vernünftig aufzusetzen. Ganz nebenbei muss ich auch noch mich, meine Familie, unseren Hund und die Katze ernähren. Und so schlecht ist das Wetter zum Glück momentan nicht, dass mir in der Freizeit nichts anderes einfallen würde wink


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#8 2014-11-03 17:27:02

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 3,431
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hallo,

ja als Wochenaufgabe wäre das mal nicht schlecht... was aber meiner Ansucht nach noch fehlt, ist ein Tool, mit dem man recht flink die Eingaben auf Fehler prüfen kann... Solange und sofern man JOSM benutzt ist eine gewisse Fehlerprüfung mit bei. So könnte man auch schneller sehen, wo noch Bedarf wäre... (oder hab ich was übersehen...??)

Sven

Offline

#9 2014-11-03 21:16:23

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 966
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Auch von mir ein klares "+1" für diese Wochenenaufgabe.
Hier habe ich auch ein wenig an einer detailierteren overpass-turbo-Abfrage gearbeitet: http://overpass-turbo.eu/s/5KS - an meiner Lieblings-Spur-Tagging-Kreuzung :-)

Offline

#10 2014-11-04 11:51:24

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

hurdygurdyman wrote:

[
Ich lasse mir die Zeit, die ich benötige, um das vernünftig aufzusetzen...

Ein Teil dieser Zeit ist vorbei und hier
https://drive.google.com/file/d/0B_3PJB … sp=sharing
findet ihr meine ersten Ideen für das "howto".

@mueschel:
Danke für die aufgebohrte overpass-turbo-Abfrage. Ich habe sie eingebaut.

Was noch fehlt:
- Erläuterungen zu besonderen Spuren für Busse, Fahrräder, TMC...
- Etwas mehr zur Rettung von Relationen hmm
- ...und was von euch noch kommt

Feuer frei für konstruktive Vorschläge, Wünsche, Anregungen...


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#11 2014-11-04 17:10:55

chattiewoman
Member
From: Kreis Lippe
Registered: 2013-08-06
Posts: 34

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

chattiewoman wrote:

Sowohl für die Autobahn-Fahrspuren, als auch für deren Zielbestimmung bietet sich folgende Quelle an: http://www.autobahn-bilder.de/

Unsere "Kollegen" in Holland haben mit Hilfe einer ähnlichen Quelle so ziemlich alle Informationen auf niederländischen Autobahnen bereits getaggt.

Noch ein Nachtrag zu autobahn-bilder.de: Die Freigabe hätten wir (kannte nur die frühere Diskussion dazu nicht), siehe http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=8035.

Last edited by chattiewoman (2014-11-04 17:11:39)

Offline

#12 2014-11-04 19:04:40

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

chattiewoman wrote:
chattiewoman wrote:

Sowohl für die Autobahn-Fahrspuren, als auch für deren Zielbestimmung bietet sich folgende Quelle an: http://www.autobahn-bilder.de/

Unsere "Kollegen" in Holland haben mit Hilfe einer ähnlichen Quelle so ziemlich alle Informationen auf niederländischen Autobahnen bereits getaggt.

Noch ein Nachtrag zu autobahn-bilder.de: Die Freigabe hätten wir (kannte nur die frühere Diskussion dazu nicht), siehe http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=8035.

Danke, chattiewoman. Die Quelle baue ich noch ein. Dazu kommt dann aber noch der Hinweis, dass diese Bilder genau wie bing aerial nicht immer den aktuellen Stand wiedergeben und deshalb mit entsprechender Vorsicht und am besten nur als Gedächtnisstütze nach vorheriger Prüfung an Ort und Stelle oder in Verbindung mit aktueller Ortskenntnis verwendet werden sollten.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#13 2014-11-07 19:43:28

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hallo, auch wenn es noch keine Wochenaufgabe gibt, habe ich mal ein paar Kreuzungen unter die Lupe genommen.
Bei komplexeren Kreuzungen wird's schwierig:

http://osrm.at/9YP

Wenn der Weg geroutet werden soll, kann am Startpunkt von 3 Lanes nur die linke genommen werden. Es geht zwar auf der linken und mittleren Spur halblinks, aber wenn man um die Kurve rum ist, landet man auf einer 5 spurigen Strasse, und von den beiden ankommenden Spuren geht die rechte auf die abgehende rechte Spur. Von der linken Spur kann ich zwischen den abgehenden Spuren 1-4wählen, und von dort komme ich in alle Richtungen.

Ich vermute, auch mit getaggten Turn Lanes, wird der Router mir sagen: Ich kann die linke und mittlere Spur wählen, und wenn ich um die Kurve rum bin, Spur 2 und 3.
Das ist für beide Ways einzeln betrachtet richtig, und auch so eingetragen, aber richtig wäre halt, ich komme nur von der linken Spur nach Norden.

Gut zu sehen auf dem Luftbild:

http://binged.it/1EpiiOo

Hier auf osm: http://osm.org/go/0G461inPZ

Ist es möglich, dem Router die richtigen Informationen zu geben?
Ich denke, gerade für solche Fälle braucht man Spurassisten, denn an Kreuzungen, an denen alles eindeutig ist, brauche ich keinen.

PS. Ich war fest davon überzeugt, dass auf dem 2. Abschnitt eine durchgezogene Linie ist. Dem ist nach Luftbild nicht so. Damit ist meine Frage eigentlich hinfällig, da man ja beide Spuren benutzen darf. Auch wenn es keinen Sinn macht, von ganz rechts über 3 andere Spuren nach links zu wechseln. Die Frage bezieht sich also darauf, wie wäre es zu taggen, wenn dort eine durchgezogene Linie wäre. cool

Offline

#14 2014-11-07 20:54:03

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,678

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

things-change wrote:

Die Frage bezieht sich also darauf, wie wäre es zu taggen, wenn dort eine durchgezogene Linie wäre.

Das wäre entweder Aufgabe eines Spurassistenten in der Navi-SW (schon vorher: "links halten"), da das Navi ja weiß, wo es nach der übernächsten Kreuzung weitergehen soll.

Möglich wäre per Tagging eine Erweiterung von destination:lanes auch für die Fälle, wo das noch nicht explizit auf einem Vorwegweiser steht, aber eine Hilfe für das (Spur-)Routing wäre. Wenn es die Wegweisung bereits gibt, ist das Tagging durch http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:destination ja schon abgedeckt.

Offline

#15 2014-11-07 21:22:44

rab
Member
Registered: 2008-07-14
Posts: 100

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Hier ist die mittlere Spur falsch getagt
https://www.openstreetmap.org/way/25076286
Die Durchgezogene Linie ist weder auf dem Luftbild noch hier http://www.mapillary.com/map/im/KatQmikFNSSCaNL7nHoChg zu erkennen.
Dieser Weg https://www.openstreetmap.org/way/305951360 hat nach Luftbild keine Abbiegespuren
Hier wäre ein only_straight_on nach meiner Meinung passender http://www.mapillary.com/map/im/c_K4d6DlmlJFkYk8Zvhosw

Last edited by rab (2014-11-07 21:27:57)

Offline

#16 2014-11-07 21:49:15

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 966
Website

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

things-change wrote:

wie wäre es zu taggen, wenn dort eine durchgezogene Linie wäre.

Ganz einfach:  mit change:lanes. Wenn dort eine durchgezogene Linie wäre, dann müsste auch schon vorher ein entsprechender Wegweiser stehen, und ein destination:lanes wäre in jedem Fall gerechtfertigt.
Wenn es um das taggen von Abbiegespuren geht, sollte man meiner Meinung nach den Grundsatz "wir mappen was wir sehen" etwas weniger streng auslegen. Auch wenn da kein Pfeil auf der Straße ist, aber sich zweifelsfrei eine bestimmte Zuordnung ergibt, dann darf das (so sehe ich es) so getagged werden.

rab wrote:

Dieser Weg https://www.openstreetmap.org/way/305951360 hat nach Luftbild keine Abbiegespuren
Hier wäre ein only_straight_on nach meiner Meinung passender

Was hat eine restriction "only_straight_on" mit Abbiegespuren zu tun? In dem Falle dieser Kreuzung sehe ich es völlig gerechtfertigt, diesem Weg turn:lanes zu verpassen. Die Fahrstreifenmarkierung und damit die Führung des Verkehrs ist eindeutig, auch wenn keine Pfeile vorhanden sind.

Offline

#17 2014-11-07 22:12:50

rab
Member
Registered: 2008-07-14
Posts: 100

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Die Straße "Am Windmühlenberg" habe ich eben übersehen.
Ein Router würde Richtung Richtung Kurt Schumacher Straße vermutlich die Linke Spur vorschlagen.

Offline

#18 2014-11-08 06:25:54

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

seichter wrote:

things-change schrieb:

    Die Frage bezieht sich also darauf, wie wäre es zu taggen, wenn dort eine durchgezogene Linie wäre.

Das wäre entweder Aufgabe eines Spurassistenten in der Navi-SW (schon vorher: "links halten"), da das Navi ja weiß, wo es nach der übernächsten Kreuzung weitergehen soll.

Möglich wäre per Tagging eine Erweiterung von destination:lanes...

Aber das Navi weiss ja nach dem tagging auch nur, dass beide Spuren zur übernächsten Kreuzung führen und wird sie dementsprechend anbieten.
Mit Destination ist auch so eine Sache, selbst wenn es beschildert wäre, steht u.U. an der 2. Stelle auf dem Wegweiser für die gleiche Spur etwas anderes (z.B. ein Stadtname mehr), als auf dem ersten. Das kann man imho von einem Router nicht erwarten, das zu erkennen.

rab wrote:

Hier ist die mittlere Spur falsch getagt
https://www.openstreetmap.org/way/25076286

Das slight_right der mittleren Spur bezieht sich hier wohl auf die Busspur, die zur Mittelinsel der Kurt-Schumacher-Straße führt.

rab wrote:

Die Durchgezogene Linie ist weder auf dem Luftbild noch hier http://www.mapillary.com/map/im/KatQmikFNSSCaNL7nHoChg zu erkennen.

Die durchgezogene Linie existiert wohl auch nur in meinem Kopf. Vielleicht war da früher mal eine. Oder ich hab es falsch in Erinnerung, weil es immer zu Problemen führt, wenn jemand von ganz rechts rüberzieht, um doch nach Norden zu kommen.

rab wrote:

Dieser Weg https://www.openstreetmap.org/way/305951360 hat nach Luftbild keine Abbiegespuren

Ja, dort habe ich gestern erst die lanes eingetragen, da ich dachte, man müsste hier die lanes weiterführen.

rab wrote:

things-change schrieb:

    wie wäre es zu taggen, wenn dort eine durchgezogene Linie wäre.

Ganz einfach:  mit change:lanes...

Kenn ich noch gar nicht das tag, muss ich mich mal einlesen. Aber das Problem bleibt, dass ich mein tagging nicht testen kann. Schön dass es für JOSM einen Zeichenstil gibt, der mir die lanes sofort visualisiert, aber was ein Router daraus macht (machen kann), kann ich nur vermuten.

Offline

#19 2014-11-08 08:36:22

rab
Member
Registered: 2008-07-14
Posts: 100

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

So wie es im Augenblick aussieht könnte ich für ein rechts abbiegen nach  "Am Windmühlenberg" beide Spuren verwenden (through;right|right).
Zum "John-F.-Kennedy-Platz" müsste ich die linke Spur (t h r o u g h;right) fahren. Der Weg müsste deshalb eigentlich mit (through|through;right) getagt sein.
Falls das entprechend ausgeschildert ist könntest du eventuell mit destination:lanes arbeiten.
"|Kurt-Schumacher-Straße" für das zweispurige Stück und dann "|||Kurt-Schumacher-Straße|Kurt-Schumacher-Straße".

Offline

#20 2014-11-08 11:35:26

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,678

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

things-change wrote:

Aber das Navi weiss ja nach dem tagging auch nur, dass beide Spuren zur übernächsten Kreuzung führen und wird sie dementsprechend anbieten.

Das funktioniert natürlich nicht, wenn der Router/Spurassistent nur eine simple Vorwärtssuche macht. Er müsste dann schon zumindest ein lokales backtracking machen, was deutlich intelligenter, aber auch aufwendiger ist. Das wären dann die Spurempfehlungen, die das Verhalten eines Fahrers mit Ortskenntnis nachempfinden.

Über Tagging lässt sich das nur schwer realisieren (siehe die posts). Das müsste man dann schon lange vor der Kreuzung und vor der Beschilderung durchführen. Auf Autobahnen ist diese Vorwegweisung bei Autobahnkreuzen/-dreiecken meist realisiert, in Städten wäre der Autofahrer mit einem Schilderwald wegen der Kreuzungsdichte überfordert. Die Datenbank ist da tolerabler - bei Routern bin ich mir da allerdings nicht so sicher.

Offline

#21 2014-11-09 12:41:16

things-change
Member
Registered: 2011-10-27
Posts: 351

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Ich habe mir die Kreuzung jetzt noch einige Male angesehen, und da sind einige neue Fragen und Erkenntnisse aufgekommen.

btw, ich möchte hier keineswegs den Wochenaufgabenthread kapern, sondern diese Kreuzung zur Veranschaulichung von grundsätzlichen Fragen nutzen.

Also nochmal kurz zur Kreuzung:

rab wrote:

Dieser Weg https://www.openstreetmap.org/way/305951360 hat nach Luftbild keine Abbiegespuren

Völlig richtig, und inzwischen meine ich auch, dass er anders getaggt gehört. Ich war fälschlicherweise davon ausgegangen, dass Markierungen auf dem Augusttorwall (die Ausgangsstraße) sich schon auf die nächste Kreuzung beziehen. Sprich, halblinks heisst Richtung Norden/Auguststraße, rechts heisst Osten/Kurt-Schumacher-Straße.
Das ist natürlich falsch. Es bezieht sich nur auf die Kreuzung Augusttorwall/Wolfenbüttelerstraße. Und rechts auf der mittleren Spur heisst rechts ab auf die Wolfenbütteler.

Trotzdem, um jetzt zum Grundsätzlichen zu kommen, müsste man dem Router die Information an die Hand geben können, wie sinnvoll die Lanes zu nutzen sind.
Ich möchte nicht, wenn ich vom Augusttorwall komme und zur Auguststraße möchte, dass der Router mir die linke und mittlere Spur anbietet (auch wenn es erlaubt ist). Da ich ja auf dem kurzen Stück John-F-Kennedy-Platz eine Spur kreuzen müsste, auf der sich nur Rechtsabbieger in Richtung Kurt-Schumacher-Straße befinden.

Ich bin mir nicht sicher, ob dort Schilder stehen, die eine Benennung der Destination haben. Aber warum kann ich das nur bei Kreuzungen mit Schildern?
Wie wäre es, bei Destination den Ziel-Straßennamen einzugeben? Also würde ich (unter anderem) auf dem Augusttorwall eintragen: destination:lanes= Auguststraße|Kurt-Schumacher-Straße;Wolfenbüttelerstraße|Wolfenbüttelerstraße.
Aus dieser Information wüsste der Router, die mittlere Spur führt nicht zur Auguststraße.
Oder richtung Osten könnte er daraus generieren: Nehmen Sie die mittlere Spur auf/über John-F-Kennedyplatz in Richtung Kurt-Schumacher-Straße.

Offline

#22 2014-11-09 17:52:39

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 1,859

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Wenn ich mal mitkapern darf, da ich grad meine erste Destination gemalt hab:

things-change wrote:

Wie wäre es, bei Destination den Ziel-Straßennamen einzugeben? Also würde ich (unter anderem) auf dem Augusttorwall eintragen: destination:lanes= Auguststraße|Kurt-Schumacher-Straße;Wolfenbüttelerstraße|Wolfenbüttelerstraße.

Klingt sinnvoll und genau so hab ich das gerade hier auch gemacht. Sinn dahinter ist, dass normal nicht vorgesehen ist, in den Frauenplan einzubiegen (Einbahnstrasse läuft da normal auch andersrum, und grad is zusätzlich Baustelle).
Kann sich das mal wer mit Plan anschauen und mir sagen, ob ich es richtig hab?


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#23 2014-11-09 18:04:35

JohnDoe23
Member
Registered: 2013-10-11
Posts: 419

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

things-change wrote:

Aus dieser Information wüsste der Router, die mittlere Spur führt nicht zur Auguststraße.
Oder richtung Osten könnte er daraus generieren: Nehmen Sie die mittlere Spur auf/über John-F-Kennedyplatz in Richtung Kurt-Schumacher-Straße.

destination ist keine Angabe für Router, die festlegt, wohin ein Weg führt oder nicht führt. destination ist nur eine grobe Richtungsangabe wie sie auf Wegweisern zu finden ist. Das angegebene Ziel kann dabei auch mehrere hundert Kilometer entfernt sein. Überspitzt gesagt könnte mit der Angabe auch die Auguststraße in irgendeiner anderen Stadt oder einem anderen Land gemeint sein.

The key destination=* describes the contents of signposts or ground writing indicating the names of the location that the tagged way is leading to. Thus navigation systems can refer to road signs that the driver actually sees.

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:destination

Mögliche Werte sind jeweils die Namen der Orte zu denen eine Straße führt und welche explizit ausgewiesen sind. Die häufigste Informationsquelle für solche Richtungsangaben ist der Stadt-/Ortsname auf einem Richtungsschild (siehe: Beispiele).

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:destination

Last edited by JohnDoe23 (2014-11-09 18:11:25)

Offline

#24 2014-11-09 18:50:13

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,678

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

JohnDoe23 wrote:

destination ist keine Angabe für Router, die festlegt, wohin ein Weg führt oder nicht führt. destination ist nur eine grobe Richtungsangabe wie sie auf Wegweisern zu finden ist. Das angegebene Ziel kann dabei auch mehrere hundert Kilometer entfernt sein. Überspitzt gesagt könnte mit der Angabe auch die Auguststraße in irgendeiner anderen Stadt oder einem anderen Land gemeint sein.

Insofern richtig: destination in der momentanen Definition im Wiki ist an die Wegweiser gebunden.
Die Frage ist, ob man zur Unterstützung von Routern in der Innenstadt die Bedeutung von destination erweitert (wäre abwärtskompatibel) oder einen neuen subtag einführen muss.

Offline

#25 2014-11-09 18:56:57

rab
Member
Registered: 2008-07-14
Posts: 100

Re: Fahrspuren mit Richtungspfeilen erfassen; Wochenaufgabe in KW 47/48

Aus den Bildern die ich weiter oben verlinkt habe könnte man für den 5 spurigen Teil "destination:lanes=Cityring Süd|Cityring West|Cityring West||" ableiten.
Davor wäre dann "turn:lanes=through|through;right" + "destination:lanes=Cityring Süd;Cityring West|".
Das anschließende Stück bekäme destination:lanes=Cityring Süd|Cityring Süd|Cityring West|Cityring West + eventuell destination=Cityring Süd;Cityring West.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB