You are not logged in.

#776 2016-10-08 06:18:19

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 868

Re: Kurioses

...
baby     no
fee     no
indoor     no
leisure     playground
playground:Skate_equipment     no
playground:balancebeam     no
playground:basketball_backboards     no
playground:basketswing     no
playground:chain_ladder     no
playground:chess_table     no
playground:climb_wall     no
playground:climbingframe     yes
playground:cushion     no
playground:hopscotch     no
playground:multi_play     no
playground:roundabout     no
playground:seesaw     no
playground:slide     no
playground:springy     no
playground:swing     no
playground:teenshelter     no
playground:trampoline     no
playground:tree_house     no
playground:tunnel_tube     no
playground:water     no
playground:zipwire     no

So ganz vollständig ist das aber nicht. Es wäre schon wichtig zu wissen, ob es ein "Interaktives Kletterspiel mit drei Drehkreiseln (http://www.kompan.de/spielplatzgeraete/ … n-ICON1014) an der Stelle gibt. Ich würde das gern noch nachtragen lassen. Falls dem Ersteller jemand mal einen Tipp für einen passenden Eintrag geben kann, wäre ich euch dankbar. big_smile

kreuzschnabel wrote:

...an jede Tankstelle, die bestimmte Spritsorten nicht hat, das drantaggen. Vielleicht ein kleiner Unterschied.
--ks

Das ist sicher verständlich, denn bei einer Tankstelle erwartet man unter Umständen, dass die alle Kraftstoffsorten vorhalten (aber das ist m.E. eine deutsche Illusion) und deshalb auch nicht unbedingt erforderlich.
Denn: Wo fängt man dann an, und wo hört man dann auf??

...fragt sich
Uwe

Offline

#777 2016-10-08 09:18:35

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: Kurioses

kreuzschnabel wrote:

ich will nicht an alle Quadratmeter der Erdoberfläche, an denen keine Tankstelle ist, das drantaggen, sondern an jede Tankstelle, die bestimmte Spritsorten nicht hat, das drantaggen. Vielleicht ein kleiner Unterschied.

Ja, genau - ein Unterschied, der aus einem eindeutigen, verständlichen Tagging (DAS gibt es da) ein unklares Tagging macht.

Was machst du (andere werden da wohl nicht einsteigen), wenn eine Firma eine neue Spritsorte auf den Markt wirft? Taggst du dann bei den zig-tausenden von Tankstellen in DE (oder DACH?, Europa?, Planet?) nach, dass die den (noch) nicht haben?

Nee, ich halte da nichts, aber auch garnichts von. Auch weil man sowas konsequent durchziehen muss - auch bei allen anderen Objekten (Geschäften, Highways, Landuses, .... )

Andere Sichtweise: Die Menge der Objekte, die es irgendwo gibt, ist endlich - die der Objekte, die es dort nicht gibt, ist unendlich. That's all.

Gruss
walter

ps: Gut, dass dieses Thema unter "Kurioses" besprochen wird - da kann es ruhig bleiben wink

Edit: Tüpo

Last edited by wambacher (2016-10-09 08:32:56)

Offline

#778 2016-10-08 09:37:31

MoTaBi
Member
Registered: 2011-06-15
Posts: 423

Re: Kurioses

Bei Recycling-Containern wird doch automatisch sonstwasmüll=no ausgewertet, wenn nicht explizit irgendeinmüll=yes getaggt wurde.
Das liesse sich doch auf Spielplätze übertragen?
Oder diverse access-defaults für verschiedene highways müssten ja auch nicht zwingend getaggt werden. (*hust* http://www.openstreetmap.org/way/208669822 )

Offline

#779 2016-10-08 22:02:04

errt
Member
Registered: 2009-12-01
Posts: 1,068

Re: Kurioses

Ein *=no macht einfach nur Sinn, wenn das Gegenteil (also *=yes) in irgendeiner Form ein Default ist. Ob das jetzt explizit ist (wie bei access=yes) oder eher auf common sense beruht (an einer Tankstelle werde ich üblicherweise die Standard-Spritsorten finden), ist relativ egal. Aber genauso wie ich an einer Tankstelle nicht mit Hydrazin rechnen kann, kann ich auch bestimmte Spielgeräte nicht auf einem Spielplatz erwarten. Also muss weder ein fuel:hydrazine=no an die Tankstelle, noch ein playground:water=no an den Spielplatz.
Oder kurz gesagt: *=no nur da, wo das Fehlen eine ungewöhnliche Eigenschaft ist.
Insofern mag playground:seesaw=no durchgehen (zumindest zu meiner Zeit hatten Spielplätze im Allgemeinen eine Wippe - ob das immernoch und flächendeckend so ist weiß ich nicht^^), aber jeden, ich sag jetzt mal, "Scheiß" braucht man doch nicht auszschließen. Da ist nichts gewonnen. Die Information, dass es nicht Unkenntnis ist, kann ich im Zweifelsfall daraus entnehmen, dass die Sachen, die es gibt, explizit aufgeführt sind. Es dürfte doch eher selten sein, dass jemand sich die Mühe macht, Details zu erfassen und dann eines weglässt - und im Zweifelsfall würde er dann vermutlich eher versehentlich ein *=no setzen, also die Situation noch verschlimmern...

Offline

#780 2016-10-08 22:20:37

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kurioses

errt wrote:

(an einer Tankstelle werde ich üblicherweise die Standard-Spritsorten finden)

Ich bringe noch mal mein Standardbeispiel:

1. Bezüglich Erdgas- und Autogastankmöglichkeiten gab es mal einen Import von gas-tankstellen.de, an davon betroffenen Tankstellen wurden fuel:cng und fuel:lpg entsprechend gesetzt.

2. Es gibt einen Haufen reiner Autogastankstellen (die sind baulich einfach machbar, man stellt sie nämlich einfach hin, weil kein Grundwasserschutz etc. erforderlich ist). Viele Anbieter technischer Gase haben eine Autogastankstelle auf dem Gelände, ebenso manche Autohäuser oder -werkstätten. In Wiesbaden z.B. die GTÜ-Prüfstelle in der Hohenstaufenstraße. Auch da ist fuel:lpg entsprechend gesetzt.

Wie unterscheidest du jetzt die Aralessoshelljettotal-Tanke, die /auch/ LPG bietet und vom Import entsprechend getaggt wurde, an der aber sonst keine Spritsorten getaggt sind, von der reinen Autogastanke, an der du nichts anderes bekommst?

(Ich habe kürzlich auch schon fuel:others=no gesehen. Nicht so dumm.)

--ks

Offline

#781 2016-10-08 23:01:18

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,351

Re: Kurioses

Kreuzschnabel dass mit Tankstellen hat doch schön deine sprachliche Berechtigung. Schluesslich taggen wir das als petrol_station Und wenns dann då gårkeine auf erdöl basierdende Produkter gibt, verdeutlicht Benzin/ Diesel no dass der Begriff erweiterte wurde.

Offline

#782 2016-10-09 08:14:27

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 113

Re: Kurioses

Ich hab mal gelernt: We map what's on the ground!
Alles was nicht da ist mit *=no zu taggen würde das ja negieren: "We map what's Not on the Ground!"
Bin da ganz bei Walter.

Gruß aus Neuwied, Klaus

Offline

#783 2016-10-09 18:19:20

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Offline

#784 2016-10-09 19:15:32

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Offline

#785 2016-10-09 19:23:36

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Kurioses

Nö, ich habe den vormals separaten place-node mit utilsplugin2 in die farmyard-Fläche integriert.

Offline

#786 2016-10-09 19:50:49

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kurioses

Dann hättest du name=* und place=* vom landuse entfernen können, das muss nur einmal. Und welchen Sinn hat es, den place-Node in den Umriss zu setzen? Ich bevorzuge ihn mittendrin.

--ks

Offline

#787 2016-10-09 19:54:47

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Kurioses

Ich mache das immer umgekehrt weil sonst Nominatim Probleme macht weil er dann die Straßen der nächsten Großstadt alle dem kleinen Bauernhof da draußen zuordnet. Und dann gibt es wieder unzählige Bug-Meldungen wo sich die Leute wundern warum ihr 20-stöckiges Hochhaus im Plattenbauviertel der Stadt auf dem Steitzhof liegen soll.

Offline

#788 2016-10-09 20:09:07

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,149

Re: Kurioses

kreuzschnabel wrote:

Dann hättest du name=* und place=* vom landuse entfernen können, das muss nur einmal. Und welchen Sinn hat es, den place-Node in den Umriss zu setzen? Ich bevorzuge ihn mittendrin.

Wenn wir schon am Meckern sind wink :
Das Haus hat ziemlich sicher rechteckigen Grundriss und die Bushaltestelle heißt Steizhof und nicht Stelzhof (fixed).
Außerdem sind zwei Gebäude und drei Bewohner für mich kein Weiler.

Offline

#789 2016-10-09 20:16:35

errt
Member
Registered: 2009-12-01
Posts: 1,068

Re: Kurioses

kreuzschnabel wrote:
errt wrote:

(an einer Tankstelle werde ich üblicherweise die Standard-Spritsorten finden)

Ich bringe noch mal mein Standardbeispiel:

1. Bezüglich Erdgas- und Autogastankmöglichkeiten gab es mal einen Import von gas-tankstellen.de, an davon betroffenen Tankstellen wurden fuel:cng und fuel:lpg entsprechend gesetzt.

2. Es gibt einen Haufen reiner Autogastankstellen (die sind baulich einfach machbar, man stellt sie nämlich einfach hin, weil kein Grundwasserschutz etc. erforderlich ist). Viele Anbieter technischer Gase haben eine Autogastankstelle auf dem Gelände, ebenso manche Autohäuser oder -werkstätten. In Wiesbaden z.B. die GTÜ-Prüfstelle in der Hohenstaufenstraße. Auch da ist fuel:lpg entsprechend gesetzt.

Wie unterscheidest du jetzt die Aralessoshelljettotal-Tanke, die /auch/ LPG bietet und vom Import entsprechend getaggt wurde, an der aber sonst keine Spritsorten getaggt sind, von der reinen Autogastanke, an der du nichts anderes bekommst?

(Ich habe kürzlich auch schon fuel:others=no gesehen. Nicht so dumm.)

--ks

Deshalb sag ich doch: Wenn das Fehlen eine ungewöhnliche Eigenschaft ist (wie beim Fehlen von Benzin und Diesel an einer Tankstelle), dann ist das sinnvoll und wichtig das zu taggen.

Offline

#790 2016-10-10 00:17:40

Jojo4u
Member
Registered: 2014-08-03
Posts: 1,090

Offline

#792 2016-11-03 08:14:13

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Kurioses

Manche Ortsnamen sind wirklich extrem schwierig zu tippseln. Hab ich grad gestern abend am admin_level das falsche Kettenschwalbach in Ketternschwalbach korrigiert (taucht so nach und nach im Rendering auf), da begegnet mir hier gewissermaßen eine gannz neue Quallität :-)

--ks

Offline

#793 2016-11-03 11:59:59

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,216

Re: Kurioses

Wenn ich das richtig deute, sind da irgendwelche OSM-Nerds zugange, was das imho doppelt Scheisse macht ... soviel inkompatibler Müll wie da abgekippt is, da lob ich mir irgendwelche Anfänger sad


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#794 2016-11-03 12:32:23

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 624

Re: Kurioses

https://osm.org/way/288639986
Gibt's da irgendwelche Probleme mit der Sicherheit? Alle meine Browser maulen...

Offline

#795 2016-11-03 13:08:08

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: Kurioses

jo, https://osm.org hat wohl kein gültiges zertifikat.

Offline

#796 2016-11-03 13:57:04

tquadrat
Member
Registered: 2015-03-03
Posts: 113

Re: Kurioses

Ja das Zertifikat lauft auf *.openstreetmap.org und nicht auf osm.org. Damit maulen dir die Browser

Offline

#797 2016-11-03 14:51:57

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,835

Re: Kurioses

Werde aus dem Tagging auch nicht ganz schlau was das für eine Kiste sein soll.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#798 2016-11-03 15:09:49

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: Kurioses

chris66 wrote:

Werde aus dem Tagging auch nicht ganz schlau was das für eine Kiste sein soll.

Das muß irgend ein Gag von einem Karlsruher Hackweekend  gewesen sein. (ich war nicht dabei)

siehe Image-Tag in https://osm.org/way/288639986

m3F09rm.jpg

Last edited by wambacher (2016-11-03 15:12:49)

Offline

#799 2016-11-03 16:03:37

kartler175
Member
Registered: 2012-09-10
Posts: 300

Re: Kurioses

wambacher wrote:

jo, https://osm.org hat wohl kein gültiges zertifikat.

Vielleicht bereits eine Auswirkung davon:

"Mozillas CA-Team hat das Vertrauen in die Fähigkeit von Wosign/Startcom verloren, die Aufgaben einer Certificate Authority ehrlich und kompetent auszuführen. Deshalb schlagen wir vor, dass ab einem noch festzulegenden Datum in der näheren Zukunft, Mozilla-Produkte neu ausgestellten Zertifikaten der beiden CA-Marken nicht mehr vertrauen werden."

Quelle

Offline

#800 2016-11-03 16:31:36

tquadrat
Member
Registered: 2015-03-03
Posts: 113

Re: Kurioses

kartler175 wrote:

Vielleicht bereits eine Auswirkung davon:

"Mozillas CA-Team hat das Vertrauen in die Fähigkeit von Wosign/Startcom verloren, die Aufgaben einer Certificate Authority ehrlich und kompetent auszuführen. Deshalb schlagen wir vor, dass ab einem noch festzulegenden Datum in der näheren Zukunft, Mozilla-Produkte neu ausgestellten Zertifikaten der beiden CA-Marken nicht mehr vertrauen werden."

Quelle

Die Certificate Authority ist aber RapidSSL bzw. GeoTrust Inc. Das Zeritifikat wurde schlicht und einfach für eine andere Domain ausgestellt

Offline

Board footer

Powered by FluxBB