You are not logged in.

#501 2015-05-31 22:14:42

easyX
Member
Registered: 2013-08-04
Posts: 165

Re: Nepal?

meine Spielwiese (ok eher Spielwald) big_smile

http://owl.apis.dev.openstreetmap.org/# … 98/82.7216

So was kommt raus wenn man mit nem Gips daheim sitzt und Langeweile schiebt.

Offline

#502 2015-06-01 07:31:21

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Wahnsinn! Aber es zeigt auch, wieveiel Arbeit es ist, in Nepal eine gute OSM Karte fertig zu stellen.
Wie lange hast Du daran gesessen?
Und gute Besserung!
Marek

Offline

#503 2015-06-01 09:55:22

easyX
Member
Registered: 2013-08-04
Posts: 165

Re: Nepal?

Bestimmt 15-20 Stunden , immer mal wieder nebenher 1-4k Nodes pro "Sitzung".

Und Danke smile


Derzeitiges Projekt ist eine Weltreise lol
http://hdyc.neis-one.org/?easyX  Wieviel Länder gibt es laut OSM eigentlich?

ps wow du hast ja noch mehr Länder wink

*Offtopic Ende*

Last edited by easyX (2015-06-01 09:57:16)

Offline

#504 2015-06-01 10:00:53

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,499
Website

Re: Nepal?

easyX wrote:

Wieviel Länder gibt es laut OSM eigentlich?

221

Gruss
walter

ps: "Demnächst reisen wir nach Esperanto, da wollten wir immer schon hin".

Last edited by wambacher (2015-06-01 10:01:47)

Offline

#505 2015-06-01 13:08:44

OPerivar
Member
Registered: 2008-07-20
Posts: 342
Website

Re: Nepal?

easyX wrote:

Wieviel Länder gibt es laut OSM eigentlich?

In OSM min. 248 !

http://www.hdyc.neis-one.org/?OPerivar

Offline

#506 2015-06-01 13:49:09

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Dort: http://www.openstreetmap.org/#map=15/27.5674/83.2801
und weiter gen Norden fehlen Straßen.

Offline

#507 2015-06-01 14:05:36

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Noch mal auf #501 zurück zu gehend:
Ich habe allmählich das Gefühl, dass wenn wir unser Engagement in Nepal weiter aufrecht erhalten, dann können wir eine Karte schaffen die in dieser Gegend seinesgleichen suchen kann. Ich meine, womöglich werden die Nepali viel mehr damit anfangen können, als ursprünglich gedacht war, nämlich Hilfe in den Erdbebengebieten zu koordinieren.
Es wäre interessant zu wissen, ob man mit solch detaillierter Karte z.B. mehr für den Umweltschutz machen kann.

Grüße,
Marek

Offline

#508 2015-06-01 14:06:04

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,499
Website

Re: Nepal?

OPerivar wrote:
easyX wrote:

Wieviel Länder gibt es laut OSM eigentlich?

In OSM min. 248 !

http://www.hdyc.neis-one.org/?OPerivar

Wie bitte? Das sind Flaggen - keine Länder. Dabei sind auch Teile von Ländern, die aber nicht eigenständig sind (kein eigenes AL2 mit allem drum herum haben).

Last edited by wambacher (2015-06-01 14:08:36)

Offline

#509 2015-06-01 15:49:39

easyX
Member
Registered: 2013-08-04
Posts: 165

Re: Nepal?

Und Vatikan Stadt ist ein Land wird aber bei dieser Auswertung nicht erkannt! big_smile

Zu Nepal, ja wäre interessant ob da noch mehr Zustande kommt. Aber die Edits nehmen ja ab seit dem großen Ansturm.
Ich hab während dessen nicht gemappt, nur einige Monate davor und jetzt die letzten 2 Wochen.

Im übrigen fände ich es gut wenn auch mal vorab irgendwo derart gemappt wird.
In irgendeinem Risikogebiet (Erdbeben, Taifune, Vulkane) und einem Land was sich im Katastrophenfall nur bedingt selbst helfen kann.

Offline

#510 2015-06-01 16:10:35

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,499
Website

Re: Nepal?

easyX wrote:

Und Vatikan Stadt ist ein Land wird aber bei dieser Auswertung nicht erkannt! big_smile

Meinst du die von pascal?

https://osm.wno-edv-service.de/boundari … cted=36989

Last edited by wambacher (2015-06-01 16:11:30)

Offline

#511 2015-06-01 16:29:06

OPerivar
Member
Registered: 2008-07-20
Posts: 342
Website

Re: Nepal?

Ich meinte Pascals "Countries" (Regions, Territories oder irgendwas wären vielleicht die besseren Bezeichnungen)

Offline

#512 2015-06-01 16:39:54

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,499
Website

Re: Nepal?

OPerivar wrote:

Ich meinte Pascals "Countries" (Regions, Territories oder irgendwas wären vielleicht die besseren Bezeichnungen)

Alles klar.

Und nu wieder On Topic.

Gruss
walter

Offline

#513 2015-06-01 16:40:21

easyX
Member
Registered: 2013-08-04
Posts: 165

Re: Nepal?

Ja ich bezog mich auch auf Pascals Auswertung.

Offline

#514 2015-06-01 17:54:31

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Im übrigen fände ich es gut wenn auch mal vorab irgendwo derart gemappt wird.
In irgendeinem Risikogebiet (Erdbeben, Taifune, Vulkane) und einem Land was sich im Katastrophenfall nur bedingt selbst helfen kann.

Goldrichtig! Was mir vorschwebt, wäre in Nepal ein Mapping Level und Flächendeckung zu erreichen mit dem man halbwegs professionell GIS machen kann. Sprich, Städtchen und Dörfer zu erfassen, selbst wenn noch der Name fehlt, deren Größe als landuse=residential, die größten Waldflächen, Flüsse, alle Wege bis minor roads.

Wofür das Ganze? Die Dritte Welt weiß von OSM. Hier führen wir in einem ganzen Land ein Nachweis, was die weltweite Community kann. Danach kann man viel besser mit Entscheidungsträger sprechen sowie Nepal als Beispiel zeigen. Mir wäre z.B. wichtig, dass Politiker in Indien den Widerstand dem OSM gegenüber aufgeben. Dass geht am besten, wenn sie sehenwie gut ei sehr kleiner Nachbar erfasst ist.

Offline

#515 2015-06-01 20:47:56

ngt
Member
Registered: 2011-05-30
Posts: 187

Re: Nepal?

easyX wrote:

Im übrigen fände ich es gut wenn auch mal vorab irgendwo derart gemappt wird.

Marek hat ja Ende 2014 groß die Werbetrommel gerührt... Ich habe daraufhin östlich von Kathmandu über 60.000 Nodes hinzugefügt und einige andere haben auch einiges gemacht. Heinz_V z.b.. und wambacher mit ein Paar bzgl. Admin boundaries.
Wäre das Beben ein Jahr später gewesen, hätten wir schon einiges Wichtige mehr gehabt... Aber es ist halt, wie es ist..

keep on mapping in Nepal..

Offline

#516 2015-06-01 22:23:23

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Offline

#517 2015-06-01 22:35:28

easyX
Member
Registered: 2013-08-04
Posts: 165

Re: Nepal?

Ja stimmt, hab damals auch schon ca. 40k nodes gemappt, aber in einer anderen Ecke.
Jetzt brauchen wir also "nur" ein Orakel das uns sagt wo die nächste Katastrophe passiert...

Offline

#518 2015-06-01 22:40:57

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,499
Website

Re: Nepal?

ngt wrote:

und wambacher mit ein Paar bzgl. Admin boundaries.

Das ist leider an den nicht vorhandene Lizenzen für die Grenzen gescheitert. Vor einigen Wochen hat es nochmal jemand versucht, ist aber ebenso nicht weiter gekommen.

Anfragen an die Kollegen in Nepal sind momentan auch nicht sinnvoll; die haben wahrlich besseres zu tun als ihre anscheinend sehr schlimme Bürokratie zu überzeugen.

Gruss
walter

Offline

#519 2015-06-02 07:26:39

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Zum Thema Orakel: Nun ja, in Nepal war es bekannt dass das Land eine Tickende Zeitbombe ist, das hat mir auch der Chef der dortigen Erdbebenschutz Behörde in einem Gespräch in Januar bestätigt. Ein weiterer Kandidat, Japan, ist bereits sehr gut gemappt.
Was andereLänder angeht bitte ein Blick auf die Risikokarte werfen:
https://mitnse.files.wordpress.com/2011 … ardmap.jpg

Der Punkt ist, dass die Software mit der man analysieren kann, wie hoch die Schäden in einem Gebiet sind, sprich, wie viele Helfer / Ärzte gebraucht werden, tatsächlich die Gebäudegrundrisse benötigt. Da wir in Nepal so weit fortgeschritten sind, bietet es sich an, dies zu Ende zu mappen um ein Exempel zu statuieren.

Last edited by marek kleciak (2015-06-02 10:53:33)

Offline

#520 2015-06-02 07:55:40

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,096
Website

Re: Nepal?

Was ich am Nepal-Projekt so mag ist die Tatsache, das es eine aktive Community vor Ort gibt, die man unterstützt. Es ist kein Kartenkolonialismus ala "Wir machen mal 2 Wochen HOT, um den armen, rückständigen Drittweltmenschen die Zivilisation zu bringen", sondern da sitzen aktive Techies in den KLL denen wir unsere Manpower anbieten.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#521 2015-06-02 08:36:15

ngt
Member
Registered: 2011-05-30
Posts: 187

Re: Nepal?

gormo wrote:

Was ich am Nepal-Projekt so mag ist die Tatsache, das es eine aktive Community vor Ort gibt, die man unterstützt. Es ist kein Kartenkolonialismus ala "Wir machen mal 2 Wochen HOT, um den armen, rückständigen Drittweltmenschen die Zivilisation zu bringen", sondern da sitzen aktive Techies in den KLL denen wir unsere Manpower anbieten.

Richtig. Es spielen sicher noch andere Dinge, wie der Ruf des Landes und das komplette Fehler von Karten eine Rolle. Hier konnte man sehen, dass unsere Arbeit zumindest nicht komplett für die Tonne ist und vor Ort auch entsprechend genutzt wurde und wird. Reinhold Messner hat diesen Ruf zwar bereits am Tag nach dem Beben schon ganz schön ramponiert, aber er fällt mir in letzter Zeit eh nur noch mit zweifelhaften Kommentaren auf... Zumindest in meinem Umfeld konnte ich glücklicherweise recht schnell die Dinge wieder zurecht rücken.

Da wir in Nepal so weit fortgeschritten sind, bietet es sich an, dies zu Ende zu mappen um ein Exempel zu statuieren.

Fertigmappen... big_smile Ich habe gestern einige tausend Gebäude gemalt und in dem von mir gewählten Ausschnitt gab es gefühlt noch 10 mal so viele ungemappte Gebäude als ich aufgehört hatte.. Wir werden uns noch Jahre mit dem Mappen in Nepal beschäftigen müssen, um mehr oder weniger alle Gebäude, Dörfer, Straßen und wichtige Pfade erfasst zu haben. Von den in der Eile total rudimentär erfassten Straßen, die unbedingt überarbeitet gehören, will ich ja gar nicht anfangen big_smile

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es im Moment nicht noch besser ist, die offenen Tasks zu bearbeiten, als irgendwo sonst selbstständig Dinge zu zu tun. Es wird wesentlich schwerer die Lücken zu finden, wenn die Tasks im Taskmanager nicht mehr vorhanden sind.
Auf lange Sicht gesehen, brauchen wir für Nepal eine TM-Instanz, die es uns erlaubt, systematisch genau diese Lücken in ganz Nepal zu finden.

Last edited by ngt (2015-06-02 08:38:44)

Offline

#522 2015-06-02 09:03:54

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, ob es im Moment nicht noch besser ist, die offenen Tasks zu bearbeiten, als irgendwo sonst selbstständig Dinge zu zu tun. Es wird wesentlich schwerer die Lücken zu finden, wenn die Tasks im Taskmanager nicht mehr vorhanden sind.
Auf lange Sicht gesehen, brauchen wir für Nepal eine TM-Instanz, die es uns erlaubt, systematisch genau diese Lücken in ganz Nepal zu finden.

Gold richtig. Da werden aber die KLL Leute sicherlich aktiv werden.
Vergessen wir auch nicht, dass in Nepal Selbst OSM sehr an Popularität gewonnen hat und etliche Nepali dauerhaft zu Mapper werden. Wir müssen sozusagen Maßstäbe setzen nach denen das ganze Land erfasst wird.

Last edited by marek kleciak (2015-06-02 09:05:27)

Offline

#523 2015-06-02 09:52:28

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Hmm, dies ist eine dickere Nummer: http://www.openstreetmap.org/#map=15/28.0369/82.4762
Die Stadt braucht wohl 2 Tage Arbeit um sie fertig zu stellen. Nimmt das jemand von Euch?
Grüße,
Marek

Last edited by marek kleciak (2015-06-02 13:58:36)

Offline

#524 2015-06-02 10:59:06

marek kleciak
Member
Registered: 2010-10-11
Posts: 8,417

Re: Nepal?

Hier ein Dankeschön an alle Mapper:

http://kathmandulivinglabs.org/blog/namastenepal/

Offline

#525 2015-06-02 13:12:51

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,096
Website

Re: Nepal?

marek kleciak wrote:

Hmm, dies ist eine dicere Nummer: http://www.openstreetmap.org/#map=15/28.0369/82.4762
Die Stadt braucht wohl 2 Tage Arbeit um sie fertig zu stellen. Nimmt das jemand von Euch?
Grüße,
Marek

Ist das innerhalb eines Tasks? Innerhalb welches?


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB