You are not logged in.

#1 2014-08-16 12:44:25

Skinfaxi
Member
From: Blackstad, Sweden
Registered: 2013-07-30
Posts: 1,371

horse_scale=dismount oder horse=dismount eine sinnvolle Ergänzung?

Hallo,
ich habe eine Frage: Es gibt eine wunderschöne und gut ausgearbeitete Struktur, die die Bereitbarkeit der Wege beschreibt. Die ist unter http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Reiten beschrieben.

Bei mir in der Gegend gibt es viele Tore (Gatter, Schranken), die sich öffnen lassen - aber manchmal auch umreiten lassen (abhängig davon, ob Sie da stehen um Fahrzeuge aus dem Wald auszusperren oder Weidetore sind).

Für mich als Reiter ist es interessant zu wissen, ob man beim passieren der Tore absitzen muss (um sie zu öffnen) oder ob man sie umreiten kann.

Es gibt den Tag "horse" der im Zusammenhang mit Wegen meistens mit "yes/no" getaggt wird. Der sagt aus, dass aber nicht _wie_ man mit Pferd auf dem Weg kommt.

Versuche den Tag zu differenzieren mit "horse=dismount" verwirren anscheinend und wurden als "Fehler" identifiziert.

Es gibt noch den Tag "horse_scale", der die Bereitbarkeit von Wegen und Hindernissen beschreibt. Von der Systematik denke ich, würde ein "dismount" tag auch hierzu passen, allerdings ist der Tag an die SAC und MTB Tags angelehnt und hierarchisch organisiert.

Was wäre Eurer Meinung nach die beste Lösung, zu markieren dass man ein Hinderniss reitend nur auf eine bestimmte Art und Weise überwinden kann?

Jens

Last edited by Skinfaxi (2014-08-16 12:46:18)

Offline

#2 2014-08-16 13:45:32

JohnDoe23
Member
Registered: 2013-10-11
Posts: 422

Re: horse_scale=dismount oder horse=dismount eine sinnvolle Ergänzung?

horse_scale=dismount passt nicht in das Schema von horse_scale, das den Schwierigkeitsgrad von Wegen für Reiter beschreibt.

horse=dismount finde ich auch nicht gut. Was macht man bei einer Barriere, die man mit dem Pferd umgehen darf (horse=yes), bei der man aber absteigen muss (horse=dismount)? Das müsste man dann mit horse=yes;dismount taggen. (in dem Fall ist das vielleicht noch nicht so problematisch, da man annehmen könnte, dass horse=dismount gleichzeitig horse=yes bedeutet, aber was ist dann bei Werten wie horse=private/permissive/etc.). Solche Doppelwerte sind problematisch auszuwerten.

Ich würde eher zu einem eigenen Tag ala horse_dismount=yes/no tendieren.

Last edited by JohnDoe23 (2014-08-16 19:58:09)

Offline

#3 2014-08-16 19:42:12

Nop
Moderator
Registered: 2009-01-26
Posts: 2,786

Re: horse_scale=dismount oder horse=dismount eine sinnvolle Ergänzung?

Es gibt ein Tag bicycle=dismount, das genau das gleiche für Fahrräder beschreibt.

Es wird fast 30000 mal und in der ganzen Welt verwendet und ist damit akzeptiert.

Von daher macht es absolut Sinn, für Pferde das gleiche Vorgehen wie für Fahrräder zu wählen und horse=dismount zu verwenden.

bye, Nop


Nothing is too difficult for the man who does not have to do it himself...
Projekte: Reit- und Wanderkarte mit Navigation - Kartengenerator Map Composer - GPS Track Editor Track Guru

Offline

#4 2014-08-16 19:51:49

JohnDoe23
Member
Registered: 2013-10-11
Posts: 422

Re: horse_scale=dismount oder horse=dismount eine sinnvolle Ergänzung?

Nop wrote:

Es gibt ein Tag bicycle=dismount, das genau das gleiche für Fahrräder beschreibt.

Für mich liest sich das etwas anders. bicycle=dismount wird als Access-Restriktion genutzt für Wegstücke auf denen man das Fahrrad schieben muss laut Beschilderung. Definition im Wiki: "Where cycling is not allowed on short sections of signposted cycleroutes (typically in the UK on narrow bridges and underpasses which are shared with pedestrians), there are usually signs saying "Cyclists dismount"." Man kann also davon ausgehen, dass diese Wege öffentlich zugänglich sind.

Auf die von mir skizzierten Probleme gehst du leider nicht weiter ein. Wie taggt man ein Tor, bei dem man vom Pferd absteigen muss aber das nicht jeder öffnen darf (nur der Eigentümer). Das müsste man dann wohl mit horse=private;dismount taggen. Doppelwerte sind problematisch bei der Auswertung. Außerdem sollte man meiner Meinung nach Access-Restriktionen nicht mit anderen Aussagen wie "man muss vom Pferd absteigen um das Tor öffnen zu können" mischen sondern das sauber trennen.

Last edited by JohnDoe23 (2014-08-17 02:33:26)

Offline

#5 2014-08-16 20:06:43

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: horse_scale=dismount oder horse=dismount eine sinnvolle Ergänzung?

JohnDoe23 wrote:

Für mich liest sich das anders. bicycle=dismount wird als Access-Restriktion genutzt für Wegstücke auf denen man schieben muss.

Also in Deutschland (fast) alle bicycle=no, da man dann ja kein Radfahrer mehr ist. Anders bei Reitern, siehe StVO §28 (2), wobei das wohl auch (fast) immer gleich ist. Bleibt die Angabe was möglich ist, die sich aber nicht in einem Access-Schlüssel verstecken sollte wink

"fast" wegen Privatgeländen mit besonderen Bestimmungen

Offline

Board footer

Powered by FluxBB