OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#26 2014-08-13 17:20:30

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

TheFive wrote:
Gehrke wrote:

In meiner Liste fehlte Aschaffenburg, weil jemand den admin_level dort fälschlicherweise auf 7 gesetzt hatte (ist jetzt korrigiert).

Muss ich da bei der Korrektur was nachziehen in Google Calc, oder kommt das mit der nächsten Analyse ?

Es gab gestern 79 Fälle in der Stadt Aschaffenburg. Die könntest Du manuell nachtragen. Morgen (also Werte für heute) ist Aschaffenburg bei mit drin, wenn nicht jemand wieder den AL ändert

Last edited by Gehrke (2014-08-13 17:27:53)

Offline

#27 2014-08-13 17:57:07

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Es gab gestern 79 Fälle in der Stadt Aschaffenburg. Die könntest Du manuell nachtragen

Erledigt.

Offline

#28 2014-08-14 06:40:32

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,097
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Nachdem ich auch bei mir in der Gegend ein bisschen aufgeräumt habe, sind mir da noch einige (bzw. sehr viele) place-Nodes mit addr:postalcode (und dem ganzen is_in-Zeugs) aufgefallen (siehe http://overpass-turbo.eu/s/4zc). Gehört das hier dann auch mit dazu oder müsste sich da wer anders drum kümmern? Gehrke? Wambacher? Oder sollte das auch eine (extra) Wochenaufgabe werden? Da würde ich aber noch mal irgendwo dokumentiert haben wollen, wie jetzt place-Nodes richtig erfasst werden und wo die ganzen (mittlerweile) unsauberen Tags sonst hinzu sollen.

EDIT: url zu overpass

Last edited by Harald Hartmann (2014-08-14 09:05:30)


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#29 2014-08-14 06:49:23

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Harald Hartmann wrote:

Gehört das hier dann auch mit dazu oder müsste sich da wer anders drum kümmern? Gehrke? Wambacher?

Hallo Harald,

diese Wochenaufgabe will erstmal die Strassennamen bei Adressen ergänzen. Dazu gehörte es also erstmal nicht, ich finde Focus da durchaus hilfreich.

Die Frage Wer sich bei OSM Kümmert ist immer schwierig, wir haben ja keinen Chef, der sich berufen fühlt, Arbeit verteilen zu müssen. Wenn es Deine Gegend ist, und du es als falsch empfindest, kannst du ja parallel zur WA klären, ob es falsch ist, und dann richtigstellen.

Wenn Du dabei feststellst, das das Thema eine Wochenaufgabe hergeben könnte, so freut sich das Wochennotizteam über jeden (ausformulierten) Vorschlag (so haben sie mich auch gekriegt :-)).
Wichtig für eine  Wochenaufgabe ist aber, das das Thema Konsens hat. Hätte die aktuelle Aufgabe geheissen, ergänze die addr:city und addr:postcode Tags, so wär die Energie sicher eher in Diskussionen, als in Tagging geroutet worden.

Christoph

Offline

#30 2014-08-14 06:57:21

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,097
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

TheFive wrote:

Die Frage Wer sich bei OSM Kümmert ist immer schwierig, wir haben ja keinen Chef, der sich berufen fühlt, Arbeit verteilen zu müssen.

Ich meinte damit auch nicht die Arbeit zu verteilen. Aber für bestimmte Themen haben sich für mich auch bestimmte Personen als "Spezialisten" herauskristalisiert wink
Ich kann mich halt an eine Diskussion bzw. den place-Nodes erinnern, finde diese im Moment aber nicht. Und da ich in diesem Gebiet eher nicht gerade fit bin, würde mir eine Änderung bzw. überhaupt eine Entscheidung ob es nun gut oder schlecht ist, schwer fallen.

Und ansonsten finde ich diese Wochenaufgabe, genau so wie du es beschrieben hast, echt super weil wie du schon selbst sagtest, hier das Tagging ohne großartige Diskussionen im Vordergrund stand: +1


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#31 2014-08-14 07:01:29

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Harald Hartmann wrote:

Ich kann mich halt an eine Diskussion bzw. den place-Nodes erinnern, finde diese im Moment aber nicht. Und da ich in diesem Gebiet eher nicht gerade fit bin, würde mir eine Änderung bzw. überhaupt eine Entscheidung ob es nun gut oder schlecht ist, schwer fallen.

Hier nur ganz kurz: Es schien mir ohne Widerspruch zu sein, dass Adressinfos nur an tatsächliche (Zustell-)Adressen gehören. Ein place-Node solte keine eigentliche Adresse sein. Aus "addr:postcode" am place-Node kann man aber "postal_code" machen.

Last edited by Gehrke (2014-08-14 07:13:19)

Offline

#32 2014-08-14 07:57:54

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Die neuen Zahlen für fehlende Straßenangaben sind da und als CSV hochgeladen (Datenstand ca. 2014-08-13T20:30Z):

Insgesamt gibt es in Deutschland noch 113.642 Fälle (Tag davor 117.828).

Im Ranking haben sich Fürth und Lk. Reutlingen nach unten gearbeitet. Auch Borken reduziert sich beständig.

Last edited by Gehrke (2014-08-16 10:25:04)

Offline

#33 2014-08-14 08:00:32

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,235
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Harald Hartmann wrote:

Gehört das hier dann auch mit dazu oder müsste sich da wer anders drum kümmern? Gehrke? Wambacher? Oder sollte das auch eine (extra) Wochenaufgabe werden?

naja, es sind ja überflüssige Tags aber keine falsche. Ich hab mich bisher nicht auf die Suche nach solchen Places gemacht, aber wenn ich drüber gestolpert bin, hab ich solche Tags rausgeschmissen.

Da würde ich aber noch mal irgendwo dokumentiert haben wollen, wie jetzt place-Nodes richtig erfasst werden und wo die ganzen (mittlerweile) unsauberen Tags sonst hinzu sollen.

Ja, das ist das alte Problem mit der Doku. Ich bin da auch nicht gerade vorbildlich.

Da ich ja dafür bin, place-Nodes generell nicht mehr zu verwenden, würdet ihr hier den Bock zum Gärtner machen. Darum sollte ich das lieber lassen, oder?

Gruss
walter

Offline

#34 2014-08-14 08:12:16

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

...
Insgesamt gibt es in Deutschland noch 113.642 Fälle (Tag davor 117.828).
...

Mir fiel hier auf https://docs.google.com/spreadsheets/d/ … li=1#gid=0
das folgende Landkreise im Auswertungszeitraum mehr Adressen ohne Straße bekommen haben
- Landkreis Esslingen
- Rhein-Sieg-Kreis
- Kreis Paderborn
- Hochsauerlandkreis
- Regionalverband Saarbrücken
- Landkreis Forchheim
- Rems-Murr-Kreis

Wer fängt die User ein?


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#35 2014-08-14 09:14:00

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,676

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

Da ich ja dafür bin, place-Nodes generell nicht mehr zu verwenden

Vom village aufwärts sehe ich auch keinen zwingenden Bedarf, darunter würde ich aber das Kind nicht mit dem Bade ausschütten. Wir wollen doch wohl nicht um jeden Weiler oder Häusergruppe eine admin-Grenze (level 13+) ziehen?
place=locality ist da auch noch außen vor.
Aber ganz so verbissen war die Bemerkung ja vermutlich nicht gemeint.

Aber etwas näher am Thema des Threads: Die Idee mit der Wochenaufgabe finde ich nicht schlecht. Das eignet sich gut, ein (begrenztes und unstrittiges) Thema ins Bewusstsein zu holen und z.B. einzelne Punkte der QA-Tools gemeinschaftlich abzuarbeiten (und nebenher auf diese Tools aufmerksam zu machen).
Für die vorliegende Aufgabe ist OSMI mit "no address:street-Tag" gut als Start geeignet.

Offline

#36 2014-08-14 09:21:30

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,749

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

seichter wrote:
wambacher wrote:

Da ich ja dafür bin, place-Nodes generell nicht mehr zu verwenden

Vom village aufwärts sehe ich auch keinen zwingenden Bedarf,

Ich schon, mehrere sogar. Die Grenzen sind weltweit noch nicht vollständig verfügbar. Daher bräuchte man drei Regeln für die Abfrage von Orten (1. nur Grenze in OSM, 2. nur place Node in OSM, 3. Beides in OSM). Ein weiterer Grund ist, dass es auch Dörfer gibt, die in Großgemeinden liegen und die Dörfer keine eigene administrative Grenze haben. Sollen die dan gar nicht mehr in OSM erscheinen?


Thomas

Offline

#37 2014-08-14 09:22:58

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

seichter wrote:
wambacher wrote:

Da ich ja dafür bin, place-Nodes generell nicht mehr zu verwenden

Vom village aufwärts sehe ich auch keinen zwingenden Bedarf, darunter würde ich aber das Kind nicht mit dem Bade ausschütten. Wir wollen doch wohl nicht um jeden Weiler oder Häusergruppe eine admin-Grenze (level 13+) ziehen?
place=locality ist da auch noch außen vor.

Man muss sich immer bewusst sein, dass Admin-Grenzen etwas ganz anderes sind als Places. Letzteres sind Siedlungen, keine Verwaltungsgebiete und OT-Grenzen (mit Wäldern etc.).
Natürlich wäre dann besser, wenn das Siedlungsgebiet ein Gebiet und kein Punkt wäre...

Offline

#38 2014-08-14 09:47:42

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

hurdygurdyman wrote:

- Rems-Murr-Kreis

Ich habe den User angeschrieben und eingeladen bei der Wochenaufgabe vorbeizuschauen und mitzumachen.

Christoph

Last edited by TheFive (2014-08-14 09:48:09)

Offline

#39 2014-08-14 09:49:07

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,097
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:

Natürlich wäre dann besser, wenn das Siedlungsgebiet ein Gebiet und kein Punkt wäre...

also sowas hier: http://www.openstreetmap.org/way/42346288 ?


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#40 2014-08-14 09:56:55

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

hurdygurdyman wrote:

- Regionalverband Saarbrücken

Auch angeschrieben und eingeladen.

Christoph

Offline

#41 2014-08-14 10:01:06

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,097
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

hurdygurdyman wrote:

- Landkreis Forchheim

Da schreibe ich gerade zwei Mapper der letzten Tage an


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#42 2014-08-14 10:02:54

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 2,676

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

SunCobalt wrote:

Ich schon, mehrere sogar. Die Grenzen sind weltweit noch nicht vollständig verfügbar. Daher bräuchte man drei Regeln für die Abfrage von Orten (1. nur Grenze in OSM, 2. nur place Node in OSM, 3. Beides in OSM). Ein weiterer Grund ist, dass es auch Dörfer gibt, die in Großgemeinden liegen und die Dörfer keine eigene administrative Grenze haben. Sollen die dan gar nicht mehr in OSM erscheinen?

Mit zwingend meine ich: Selbst wenn alle admin-Grenzen erfasst sind.
Administrativ (Verwaltungs-...) sind Grenzen im eigentlichen Sinn nur bis level=9. Alles mit höherem Level ist eher informativ, die "Grenzen" sind oft nur grob geschätzt. Bei Dörfern und Ortsteilen dieser Stufe können places (bis auf Weiteres) sehr wohl Sinn machen. Ich setze sogar des öfteren da ein addr:suburb an die Gebäude (Pragmatismus vs. Redundanzfreiheit).
Den Namen und weitere Tags an sonstige Flächen (landuse etc) zu hängen, ist auch nicht das Gelbe vom Ei. Streuweiler mit einem Gehöft alle paar hundert Meter z.B. lassen sich nicht vernünftig als (nicht-admin-)Fläche erfassen. Das rettet ein place-Tag am Umfang wie in http://www.openstreetmap.org/way/42346288auch nicht.

Offline

#43 2014-08-14 10:04:52

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,235
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

SunCobalt wrote:
seichter wrote:
wambacher wrote:

Da ich ja dafür bin, place-Nodes generell nicht mehr zu verwenden

Vom village aufwärts sehe ich auch keinen zwingenden Bedarf,

Ich schon, mehrere sogar. Die Grenzen sind weltweit noch nicht vollständig verfügbar. Daher bräuchte man drei Regeln für die Abfrage von Orten (1. nur Grenze in OSM, 2. nur place Node in OSM, 3. Beides in OSM). Ein weiterer Grund ist, dass es auch Dörfer gibt, die in Großgemeinden liegen und die Dörfer keine eigene administrative Grenze haben. Sollen die dan gar nicht mehr in OSM erscheinen?

Naja, vom generellen Place-Node-Killen bin ich ja auch weg. Ich finde nur, dass sie dort, wo es vernünftige Admin-Grenzen gibt, für Ortschaften und höher (es gibt auch places an Ländern!) unnötig sind.

Die eigentliche Frage ging aber nicht um den Place-Node sondern darum, was an schrottigen Tags aus Admin-rels raus kann. Und da gibt es einiges.

Gruss
walter

select osm_id,name,tags->'place' place
  from planet_osm_polygon 
 where osm_id < 0
   and admin_level = '2'
   and tags ? 'place'
   and boundary='administrative'
;
  osm_id  |        name         |  place   
----------+---------------------+----------
 -2171347 | Luxembourg          | country
 -3335661 | بيرطويل (Bir Tawil) | locality
(2 rows)

Offline

#44 2014-08-14 11:06:50

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Harald Hartmann wrote:
Gehrke wrote:

Natürlich wäre dann besser, wenn das Siedlungsgebiet ein Gebiet und kein Punkt wäre...

also sowas hier: http://www.openstreetmap.org/way/42346288 ?

Das kann man so machen, auch laut Wiki. Vernünftig gerendert wird es nicht unbedingt (?).
Im Wiki sind places nicht für Relationen definiert. Das bräuchte man dann aber im Prinzip für "verstreute" Siedlungen.

Last edited by Gehrke (2014-08-14 11:09:28)

Offline

#45 2014-08-14 11:18:47

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,235
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Gehrke wrote:
Harald Hartmann wrote:
Gehrke wrote:

Natürlich wäre dann besser, wenn das Siedlungsgebiet ein Gebiet und kein Punkt wäre...

also sowas hier: http://www.openstreetmap.org/way/42346288 ?

Das kann man so machen, auch laut Wiki. Vernünftig gerendert wird es nicht unbedingt (?).
Im Wiki sind places nicht für Relationen definiert. Das bräuchte man dann aber im Prinzip für "verstreute" Siedlungen.

Nur daß in Ottelmannshausen nun beides vorhanden ist: Place-Node UND place=village an dem Residential.

Beides wird gerendert - aber das interessiert uns ja net  wink

Und: was soll den addr:city und addr:postcode am Residential? das sollte wirklich weg, oder?

https://www.openstreetmap.org/way/42346288

Grus
walter

ps, mer schweifen ab.

Last edited by wambacher (2014-08-14 11:19:27)

Offline

#46 2014-08-14 11:51:45

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

a) Die Daten sind jetzt in Google, ich hab Gehrkes Post verpennt :-(

b)
An die nicht Twitterer: NRW s Abstand zum Baden Württemberg ist wieder größer geworden. und die Bayern sollen das Überholen durch die Niedersachsen nicht auf sich sitzen lassen :-)


Christoph

Offline

#47 2014-08-14 12:09:47

Harald Hartmann
Member
From: 98667 Schönbrunn
Registered: 2014-04-02
Posts: 3,097
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

wambacher wrote:

ps, mer schweifen ab.

jepp, dafür möchte ich mich als initiator dieser abschweifung bei TheFive für die echt gute Wochenaufgabe entschuldigen.


Mein aktives Gebiet: Gemeinde Schleusegrund
Fingerprint meines Schlüssels: 71F7 3CD9 B647 9079 6B88 326E 8B8B 72AE 34F9 5AAD

Offline

#48 2014-08-14 12:29:01

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Der Thread ist zum klönen, auf die Schulter klopfen und zum Austausch über die Wochenaufgabe gedacht :-)

Wenns unter klönen fällt ..

Wenns ein eigenes Topic wert ist, ist der Wiederfinde Effekt echt höher, wenn man eine eigenes Topic macht.

Offline

#49 2014-08-14 12:39:34

Klumbumbus
Member
From: Erzgebirgskreis
Registered: 2014-01-12
Posts: 570
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

Problemfall Hohndorf.

Hier alle Häuser ohne addr:street in Hohndorf: http://overpass-turbo.eu/s/4zH

Die meisten davon sind 2-, 3- oder 4 Seitenhöfe, bei denen jeweils nur an einem Gebäude addr:street und addr:housenumber hängt und an den anderen nur addr:housenumber. Wie sollte man hier am besten vorgehen?


A: addr:street ergänzen (dann werden wohl div. Qualitätssicherungstools ganz wild werden wegen doppelten Adressen. Außerdem ist es z.B. für Navis oder andere Suchmaschinen nicht sinnvoll, wenn dann viele Nummern mehrfach in den Daten auftauchen)

B: Die doppelten Nummern ohne addr:street einfach löschen (dann gehen jedoch wichtige Informationen verloren, nämlich, dass die Häuser adressmäßig zusammen gehören, also eher nicht sinnvoll)

C: Die doppelten Nummern ohne addr:street löschen und stattdessen ein "note=gehört zu Nr. x" dranhängen

D: Die Adressinformationen bei allen beteiligten Gebäuden entfernen und stattdessen ein Adressnode in die Mitte des Hofes (Bsp: http://www.openstreetmap.org/node/3000025321)

E: ?


Was meint ihr?

Offline

#50 2014-08-14 13:23:44

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: Wochenaufgabe KW33/34 Adressen ohne Strasse

4 * Hausnummer 70 halte ich für nicht korrekt. Es sei denn es ist an jedem Haus die gleiche Hausnummer angebracht. Im Prinzip musst du jetzt aufs Fahrrad, und vor Ort nachschauen, wo die 70 richtig ist und wo nicht, und Häuser ohne Hausnummer haben auch keine Adresse.

Wenn allerdings vor Ort wirklich 4 * die 70 steht, und der Postbote die finale Auflösung der Zustellungsfrage durch den Nachnamen löst (wie sie es auch auch innerhalb eines Gebäudes machen) wären die richtig und die Adresse muss dann auch mehrfach erfasst werden.

Christoph

Offline

Board footer

Powered by FluxBB