You are not logged in.

#1 2014-04-29 22:31:24

AndiG88
Member
Registered: 2014-01-30
Posts: 474

Massenhaft Restaurants mit bitcoin=yes die keine Bitcoins akzeptieren

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comment … eetmapcom/

Kurz: menufy.com akzeptiert Bitcoin, die meisten Geschäfte die dort gelistet sind aber nicht. Jedoch fügt menufy diese alle zu OpenStreetMap hinzu, mit payment:bitcoin=yes, obwohl dies im Geschäft vor Ort nicht möglich ist.

User= http://www.openstreetmap.org/user/Blobo123

Was ist das die beste Lösung? Ich sie anschreiben oder es weiterleiten? Man müsste das ganze wenn möglich ja mal reverten (also mindestens den Bitcoin Tag). US Community anschreiben? Oder ist das was für die Data Working Group?

Last edited by AndiG88 (2014-04-29 22:34:43)

Offline

#2 2014-04-29 22:35:20

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,276
Website

Re: Massenhaft Restaurants mit bitcoin=yes die keine Bitcoins akzeptieren

Schreibe es am besten mal an talk. Der User ist ja weltweit tätig. Für die DWG wird es etwas, wenn die Community nicht weiter kommt.

Last edited by aighes (2014-04-29 22:35:58)


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#3 2014-05-01 18:36:57

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,311
Website

Re: Massenhaft Restaurants mit bitcoin=yes die keine Bitcoins akzeptieren

Ich wäre auch fürs anschreiben. Idealerweise ohne den Nutzer in die Ecke zu drängen, sondern ihm klarmachen, dass es nichts bringt, wenn sich Nutzer auf die Daten verlassen und dann nicht passend zahlen können. Du schaffst schon den richtigen Ton zu finden smile


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#4 2014-05-01 18:40:57

AndiG88
Member
Registered: 2014-01-30
Posts: 474

Re: Massenhaft Restaurants mit bitcoin=yes die keine Bitcoins akzeptieren

1. Ist in der Talk Mailingliste

2. Weiss der Nutzer bescheid

3. Arbeitet er nicht für Menufy

Offline

Board footer

Powered by FluxBB