You are not logged in.

#601 2018-12-29 17:55:50

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,777

Re: Adressstatistik

In HD finde ich keine Lücken, ist die Statistik da kaputt/veraltet?


Faktum des Tages: Jedes Jahr sterben 600.000 Menschen in Europa an Bewegungsmangel (Quelle: WHO).

Offline

#602 2018-12-29 18:46:01

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

In HD gibt es noch mehrere Doppel/Reihenhäuser wo die Hausnummern durch Komma getrennt aufgelistet sind. Die Häuser müssten korrekterweise aufgeteilt werden. OSMsuspects sollte diese Häuser auch anmeckern.

Offline

#603 2018-12-30 20:25:44

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,777

Re: Adressstatistik

Ich mach mal Böhmenkirch.


Faktum des Tages: Jedes Jahr sterben 600.000 Menschen in Europa an Bewegungsmangel (Quelle: WHO).

Offline

#604 2019-01-01 12:19:59

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

Zunächst allen ein Gutes Neues Jahr!

Aktuell gibt es in BW nur noch die Gemeinden

Hügelsheim (Rastatt)               57,2%
Rechberghausen (Göppingen)    53,6%

mit weniger als 60% Adressabdeckung. Und natürlich Freiburg.

Hügelsheim ist dabei wohl ein Sonderfall, da offensichtlich praktisch alle Adressen erfasst sind, und regio-osm trotzdem so einen niedrigen Prozentsatz angibt.

Last edited by Geofreund1 (2019-01-01 12:24:36)

Offline

#605 2019-01-02 16:40:59

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

Wo wir beim Thema sind: die Straßenlistenauswertung ist schon seit mehreren Monaten komplett down (Gateway timeout), die Hausnummernauswertung läuft scheinbar auch nicht mehr. Gibt es da irgendwelche technischen Probleme?

Offline

#606 2019-01-02 17:09:15

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,777

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Und natürlich Freiburg.

Was ist los mit dem schönen Freiburg?

Geofreund1 wrote:

Hügelsheim (Rastatt)               57,2%

Hier kann ich keine Unterabdeckung mehr sehen.

Last edited by chris66 (2019-01-02 20:03:11)


Faktum des Tages: Jedes Jahr sterben 600.000 Menschen in Europa an Bewegungsmangel (Quelle: WHO).

Offline

#607 2019-01-02 17:23:33

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,037

Re: Adressstatistik

chris66 wrote:

Was ist los mit dem schönen Freiburg?

Ich vermute: schlecht auswertbare associatedStreet-Relationen.

Offline

#608 2019-01-02 17:44:49

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 998

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Rechberghausen (Göppingen)    53,6%

Mist, nur 0.3 Prozentpunkte verbessert. Wird wohl noch ein paar Tage dauern, bin grad weg.

Offline

#609 2019-01-02 19:22:30

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

Thomas8122 wrote:

Ich vermute: schlecht auswertbare associatedStreet-Relationen.

Eher nicht. Es braucht einfach ein paar fleißige OSMler, die sich erbarmen, die fehlenden Adressen (vor Ort erkundet oder mit Hilfe von Maps4BW) einzutragen.

Offline

#610 2019-01-02 19:37:51

Thomas8122
Member
From: Sachsen
Registered: 2012-04-15
Posts: 1,037

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Eher nicht.

Wenn ich das sehe, denke ich schon.

Offline

#611 2019-01-02 21:58:14

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

Und wenn ich mir den Stadtteil Munzingen ansehe: dann eher nicht.

Offline

#612 2019-01-02 23:08:19

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 718

Re: Adressstatistik

Freiburg im Breisgau dürfte in der Realität knapp an die 30.000 Adressen haben.

Da können nicht aufgelöste associatedStreets (Achtung, rund 20MB!) schon eine paar Prozentpunkte Abdeckung ausmachen. Offensichtlich sind zu einem nicht geringen Teil an den Objekten nur Hausnummern, und den Rest kann man sich über die Relation raussuchen roll > https://osm-suspects.gbconsite.de/#13/4 … malmissing (gerne mal reinzoomen und verschieben, pro Tile werden in den kleineren Zoomleveln max. 100 Punkte dargestellt)


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#613 2019-01-03 00:02:23

lentando
Member
Registered: 2014-09-11
Posts: 5

Re: Adressstatistik

Besteht Interesse daran, die Mittelstadt Brandenburg an der Havel (72.000 Einwohner) in die Statistik aufzunehmen? Und was würde dafür benötigt?

Ich arbeite zur Zeit aktiv an der Vervollständigung der Adressen/Hausnummern im Stadtgebiet. Wohl wissend, dass das einige Monate in Anspruch nehmen kann.

Offline

#614 2019-01-03 11:38:18

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

@lentando
Würde evtl.

https://regio-osm.de/hausnummerauswertu … 33&zoom=12

als Übersicht helfen?

Offline

#615 2019-01-03 11:41:01

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,777

Re: Adressstatistik

Mammi71 wrote:

Wird wohl noch ein paar Tage dauern, bin grad weg.

Nicht wundern, wenn Du zurück kommst. tongue


Faktum des Tages: Jedes Jahr sterben 600.000 Menschen in Europa an Bewegungsmangel (Quelle: WHO).

Offline

#616 2019-01-03 11:45:09

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

dooley wrote:

Da können nicht aufgelöste associatedStreets (Achtung, rund 20MB!) schon eine paar Prozentpunkte Abdeckung ausmachen.

Versteh' ich nicht so ganz. Mit overpass-turbo wird doch jeder adressnode (Adresse innerhalb des Gebäudes), jeder addressway (Adresse am Gebäudeumriss) und jede addressrelation (Adresse innerhalb einer Gebäuderelation, z.B. Schule mit Innenhof) gezählt? Was muss man da noch auflösen?

[out:csv(::count, ::"count:nodes", ::"count:ways", ::"count:relations")][timeout:25];
{{geocodeArea:Freiburg im Breisgau}}->.searchArea;
(
  node["addr:housenumber"](area.searchArea);
  way["addr:housenumber"](area.searchArea);
  relation["addr:housenumber"](area.searchArea);
);
out count;

Offline

#617 2019-01-03 12:48:14

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

Das obige Query funktioniert bei mir leider nicht, weil es auch einen gleichnamigen Wahlkreis gibt und Nominatim den findet statt der Gemeinde. Gibt es das auch mit IDs oder ähnlichem?

Offline

#618 2019-01-03 13:38:29

Mammi71
Member
Registered: 2018-06-25
Posts: 998

Re: Adressstatistik

chris66 wrote:
Mammi71 wrote:

Wird wohl noch ein paar Tage dauern, bin grad weg.

Nicht wundern, wenn Du zurück kommst. tongue

kein Problem. Bitte gleich bei der Gelegenheit Gebäude rechtwinklig machen, an die richtige Stelle schieben und fehlende Garagen ergänzen...

Offline

#619 2019-01-03 14:53:00

dooley
Member
From: Landkreis Calw
Registered: 2013-11-04
Posts: 718

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

[out:csv(::count, ::"count:nodes", ::"count:ways", ::"count:relations")][timeout:25];
{{geocodeArea:Freiburg im Breisgau}}->.searchArea;
(
  node["addr:housenumber"](area.searchArea);
  way["addr:housenumber"](area.searchArea);
  relation["addr:housenumber"](area.searchArea);
);
out count;

Ergibt

@count  @count:nodes @count:ways @count:relations
29680    9135             20436           109

Du zählst nur Hausnummern, egal ob an den Objekten auch ein Straßenname dranhängt. Es kommt halt drauf an, aus welchem Grund man wie zählen möchte. Meiner Meinung nach besteht eine Adresse in OSM mindestens aus Hausnummer und Straße/Platz.

Zum Vergleich mal die Anzahl der "Adressen", welche keinen Straßennamen am Objekt haben (Freiburg im Breisgau) (addr:place ist hier nicht berücksichtigt):
http://overpass-turbo.eu/s/EWd

@count @count:nodes @count:ways @count:relations
9794     2420             7337             37

osm2pgsql löst Relationen des Typs associatedStreets nicht auf, und die Relationen selbst werden nicht importiert. Damit landen in einer Datenbank nur die Rollenmitglieder OHNE Bezug auf irgendwas > Auswerter können u.a. die Straßennamen, sofern nur in der Relation vermerkt, nicht herleiten. Zumindest nicht mit dem Standard-Import-Verfahren, wie es die allermeisten wohl benutzen werden. Sprich es sind Hirnschmalz, umfangreiche Nacharbeiten und Ressourcen erforderlich.

Damit gibt es allein in Freiburg fast 10000 unvollständige Adressen, die in keiner reinen osm2pgsql-Datenbank komplettiert werden können.


OSMsuspects! - QS-Tool Adressen Deutschland
Mein Avatar ist ein Ausschnitt aus "Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief (Ilja Repin)" (gemeinfrei)

Offline

#620 2019-01-03 15:14:57

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

Ok verstanden. wink

Last edited by Geofreund1 (2019-01-03 15:15:15)

Offline

#621 2019-01-03 18:09:00

lentando
Member
Registered: 2014-09-11
Posts: 5

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:

Mir ja. Habe mich ohnehin von totaler Genauigkeit verabschiedet, weil selbst die von der Stadt zur Verfügung gestellte Karte nicht alle benutzten Hausnummern (oder Häuser) enthält.

Allerdings würde  ich doch ganz gerne wissen, was ich da eigentlich sehe. Das sind Gemeindegrenzen auf sehr niedrigem Level. Ich glaube noch unter Ämtern. Aber das spielt für die kreisfreie Stadt keine Rolle.

Hausnummerlisten können da nicht zugrunde liegen. Wenn der Prozentwert auch über 100 Prozent gehen kann, ist es irgendein Verhältnis zwischen in OSM erfassten Hausnummern und... ja was? Einwohnerzahlen?

Edit: Danach hätte ich natürlich mal vorher suchen können. Hab es gefunden. Es ist die theoretische Hausnummernabdeckung, die tatsächlich die Einwohnerzahlen in einer Formel heranzieht.

Ich werde auf jeden Fall hin und wieder mal gucken, ob und wie sich die Prozentzahl nach dem Erfassen verändert.



Weil ich nirgendwo sonst gesehen habe, dass das diskutiert wurde, erwähne ich hier mal noch, wie toll ich es finde, dass Kleingärtenvereine jetzt mit einem hellgrünen Muster gerendert werden. Und nicht mehr in dem roten, was nach Sperrgebiet aussah. smile

Last edited by lentando (2019-01-03 18:20:09)

Offline

#622 2019-01-03 18:35:16

Geofreund1
Member
Registered: 2013-01-11
Posts: 550

Re: Adressstatistik

@Prince Kassad
Es geht auch über z.B.

area[admin_level=8][name="nnnn"]->.searchArea;

oder über PLZ

area[postal_code={{plz}}]->.searchArea;

admin_level muss man ggf. anpassen.

Offline

#623 2019-01-03 18:44:40

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

Läuft. Brauchte nur etwas persönliche Motivation für mich selbst und siehe da - 6300 Hausnummern in einem Monat ist schon eine Stange.

Offline

#624 2019-01-03 19:22:40

fx99
Member
From: Baden-Württemberg
Registered: 2009-06-02
Posts: 1,572

Re: Adressstatistik

Geofreund1 wrote:
dooley wrote:

Da können nicht aufgelöste associatedStreets (Achtung, rund 20MB!) schon eine paar Prozentpunkte Abdeckung ausmachen.

Versteh' ich nicht so ganz. Mit overpass-turbo wird doch jeder adressnode (Adresse innerhalb des Gebäudes), jeder addressway (Adresse am Gebäudeumriss) und jede addressrelation (Adresse innerhalb einer Gebäuderelation, z.B. Schule mit Innenhof) gezählt? Was muss man da noch auflösen?

[out:csv(::count, ::"count:nodes", ::"count:ways", ::"count:relations")][timeout:25];
{{geocodeArea:Freiburg im Breisgau}}->.searchArea;
(
  node["addr:housenumber"](area.searchArea);
  way["addr:housenumber"](area.searchArea);
  relation["addr:housenumber"](area.searchArea);
);
out count;

Laut https://regio-osm.de/hausnummerauswertu … FFFFFFFFFF gibt es in Freiburg nur 171 Adressen ohne Straßenname bei insgesamt 29106 Anzahl Hausnummern mit addr:street . D.h. die associated street sind mit berücksichtigt.

Die theoretische Hausnummernabdeckung ist nur eine bedingt taugliche Abschätzung der realen Anzahl von Ausnummern.
Es gibt vielfach drastische Abweichungen nach unten und auch nach oben (bis 130%).

Veilleicht würde eine Wiki Seite mit Auflistung der Ausreißer nach unten und einer (subjektiven) Einschätzung des Erfassungs-
grades durch Mapper helfen, unnötige Arbeit ins Suchen nicht vorhandener Adressen zu vermeiden.

Offline

#625 2019-01-03 19:25:01

Prince Kassad
Member
Registered: 2013-10-18
Posts: 2,391

Re: Adressstatistik

Es gibt ja die Zensus 2011-Daten, die hier zwei Seiten vorher verlinkt wurden. Die sind tendenziell genauer, wenngleich etwas zu pessimistisch, weil reine Büro- und Industriegebäude fehlen und die letzten sieben Jahre dort auch nicht abgebildet sind.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB