You are not logged in.

#1 2013-11-28 15:31:56

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

OSMPad neuschreiben?

Hallo!

OSMPad ist ein tolles Werkzeug; für mich das beste, einfachste und trotzdem flexibelste Android-Tool um Hausnummern oder andere Sachen zu mappen. Leider hat der Entwickler auf stumm gestellt und möchte wohl weder das Projekt weiterführen noch freigeben (so habe ich das zumindest mitbekommen). Es gibt ja durchaus Anregungen und Verbesserungswünsche für OSMPad.

Ich bin kein Programmierer aber ich denke, sooo aufwändig sollte es doch nicht sein, eine Software mit gleich Funktionsumfang zu schreiben. Also: Slippy-Map (mit offline-Funktion), GPS-Anbindung, Eingabe, Speichern.

Kenn einer jemanden, der dazu vielleicht Lust hat? Am besten jemand der die Software vielleicht selbst nutzt.

Christian

Offline

#2 2013-11-28 16:06:23

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,311
Website

Re: OSMPad neuschreiben?

Ich würde wirklich warten, bis der Autor definitiv sagt, wie seine weiteren Pläne für das Tool sind.
Wir haben schon sooooo viele Editoren, teils hochspezialisiserte, teils kaputte und einige die wirklich gut funktionieren. Um gerade Einsteiger da nicht noch weiter zu verwirren, würde ich wirklich empfehlen zu warten bevor man forkt.

Anyway, trotzdem das für das anstoßen der Diskussion!


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#3 2013-11-28 16:23:36

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,003

Re: OSMPad neuschreiben?

brogo wrote:

Ich bin kein Programmierer aber ich denke, sooo aufwändig sollte es doch nicht sein, eine Software mit gleich Funktionsumfang zu schreiben. Also: Slippy-Map (mit offline-Funktion), GPS-Anbindung, Eingabe, Speichern.
..

Da denkst du falsch, aber wirklich -völlig- falsch.

Aktuelles Beispiel iD, dass obwohl eigentlich einen beschränkten Funktionsumfang angestrebt war, schon mehrere Mannjahre verbraten hat.

Last edited by SimonPoole (2013-11-28 16:36:33)

Offline

#4 2013-11-28 18:15:38

stephan75
Member
Registered: 2008-05-28
Posts: 2,853

Re: OSMPad neuschreiben?

Ich hatte neulich den Autor auch schon angeschrieben, ob er in OSMPad das runterladen und anzeigen von Mapnik-Kacheln in Zoomstufe 19 implementieren könnte ... leider keine Antwort.

Wenn irgendwer eine Neuentwicklung starten würde, fände ich das ganz super!  Dabei wäre ja aber vielleicht auch die Gretchenfrage:

Download von Mapnik-Kacheln, oder Verwendung von Mapsforge o.ä. für offline Vektor-Karten?

Offline

#5 2013-11-28 19:02:05

Lübeck
Member
Registered: 2009-02-17
Posts: 2,733

Re: OSMPad neuschreiben?

Hatte schon kontakt mal mot igor und es kurzlich nochmal vetsucht mot ihm kontakt aufzunehmen. Keine Rückmeldung!!!!

New Develop würdet ich gut finden. Vielleicht sollte mit einem Pflichtenheft im wiki begonnen werden. Es gibt noch einige Features Die wünschenswert sind.

Melde mich als Tester schon jetzt.

Jan


Redmi Note 9 Pro  mit Android 11 PC: Win10

Offline

#6 2013-11-28 22:26:57

MKnight
Member
Registered: 2012-08-01
Posts: 2,154

Re: OSMPad neuschreiben?

SimonPoole wrote:

iD, dass obwohl eigentlich einen beschränkten Funktionsumfang angestrebt war, schon mehrere Mannjahre verbraten hat.

Und das nicht nur auf Entwicklerseite ...

*scnr*


gesammelte Overpass-abfragen zu QA (hauptsächlich Strassenfehler) + verschiedene Stats zu Strassen-eigenschaften

Offline

#7 2013-12-04 09:33:16

HolgerJeromin
Member
Registered: 2011-05-25
Posts: 25

Re: OSMPad neuschreiben?

https://github.com/positron96/opensurveyor sollte doch genau das werden.
iD mit osmpad zu vergleichen ist nicht richtig. Es ist ja "nur" ein Kartenanzeiger (gäb es mit mapsforge "fertig") und der Möglichkeit eigene Marker zu setzen und als OSM/GPX Datei zu exportieren.

Offline

#8 2013-12-04 09:51:34

vsandre
Member
From: Chemnitz
Registered: 2008-10-18
Posts: 11

Re: OSMPad neuschreiben?

Leider ist es noch sehr buggy und der Autor hat ebenfalls seine Lust daran verloren.
Es gibt übrigens auch ein paar APK-Dateien zum installieren. https://github.com/positron96/opensurveyor/releases

Offline

#9 2013-12-04 10:06:08

Hike39
Member
Registered: 2009-07-18
Posts: 42

Re: OSMPad neuschreiben?

Auch ich habe schon mehrfach versucht den Entwickler zu erreichen um zu erfahren, wie es mit der App weitergehen wird. Ebenfalls keine Antwort.

Nun arbeite ich weiter mit der aktuellen Version, wenn es auch manchmal sehr mühsam ist. Aber ich habe für mich noch kein besseres Tool gefunden Hausnummern und ander PIOs zu erfasen.

Ich würde es sehr begrüßen, wenn man den ursprünglichen Entwickler überzeugen könnte seinen Source-Code frei zu geben oder notfalls eine Neuentwicklung anzustoßen.

Gruß
hike39

Offline

#10 2013-12-04 11:54:57

Jimmy_K
Member
Registered: 2011-01-05
Posts: 562

Re: OSMPad neuschreiben?

Die Frage ist immer, welchen Umfang man möchte.
Wenn es nur ganz simpel Nodes mit den Adressen speichern soll, dann lässt sich dies vermutlich sogar mit Leaflet umsetzen. (Leaflet.Control.Gps für die aktuelle Position, OfflineMap/leaflet_idb_sql_site für die Offline-Karte und einige Zeilen Code)
Wenn man nicht offline arbeiten möchte, dann könnte man auch einfach osm.org einen Node setzen.

PS: Habe in letzter Zeit einiges mit Leaflet experimentiert und das kann einiges mehr, als man am ersten Blick erwarten würde.

Offline

#11 2013-12-04 12:35:54

SimonPoole
Member
Registered: 2010-03-14
Posts: 2,003

Re: OSMPad neuschreiben?

Nur als Hinweis: ich erfasse Hausnummern normalerweise direkt vor Ort mit vespucci. Geht (wenn man sich das Gebiet vorher schon runtergeladen hat) auch offline, allerdings hat man dann Pech wenn man gerade ausserhalb des Gebietes dann doch was erfassen will.

Offline

#12 2013-12-04 17:59:22

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: OSMPad neuschreiben?

Auf den ersten Blick schaut das programm nicht so aus als dass es schwer wäre einen ersatz zu programmieren. Eine Web-Browser alternative (online) wäre innerhalb weniger wochen fertig. (vermutlich nach ein paar tagen, wenn man wirklich intensiv programmiert)

Mit app-programmierung dagegen kenne ich mich nicht aus, aber mit phone gap kann man mit js/html5 apps programmieren, und das ganze ist dazu auch noch systemunabhängig (Android, IOS, Windows Phone,... ). Da ich aber noch nie apps programmiert habe, kann ich auch den entsprechenden aufwand nicht abschätzen.

Falls eine OS-Alternative entwickelt wird helfe ich gerne mit wink, meine programmierkenntnisse sollten dafür ausreichend sein.

mfg, pointhi

Offline

#13 2013-12-05 09:50:25

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

Re: OSMPad neuschreiben?

Jimmy_K wrote:

Wenn man nicht offline arbeiten möchte, dann könnte man auch einfach osm.org einen Node setzen.

Falls Du einen Note (also Anmerkung) meinst, dann bitte nicht. Diese Notes sind dafür nicht gedacht. Außerdem müßtest Du dann die Daten in Deinen Editor erneut eingeben. Das ist ja genau einer der tollen Sachen an OSMPad; es erzeigt gleich eine osm-Datei, die Du z.B. in JOSM einlesen kannst.

Falls Du einen Node (also einen Punkt in der OSM-Datenbank) setzen willst, brauchst Du natürlich noch ein entsprechendes API-Interface.

Christian

Offline

#14 2013-12-05 12:13:06

Lübeck
Member
Registered: 2009-02-17
Posts: 2,733

Re: OSMPad neuschreiben?

Hi!

Weblösungen finde ich auch im Prinzip gut - aber im Ausland und netzschwachen Gebieten Spaßtöter!

Da ist der Predownload von osmand schon besser.

Gruss Jan


Redmi Note 9 Pro  mit Android 11 PC: Win10

Offline

#15 2013-12-29 11:27:25

Hike39
Member
Registered: 2009-07-18
Posts: 42

Re: OSMPad neuschreiben?

Ich habe bei Locus einmal nachgefragt, ob die Addon hätten oder schreiben könnten, das die Funktionalität von OSMPad anbieten würde.
Sie fanden die Idee interessant, aber da sie völlig ausgelastet sind, wäre das derzeit nicht möglich. Aber sie hätten eine API, mit deren Hilfe dies schnell realisiert werden könnte.

Leider habe ich mich mit der Programmierung von Android-Apps noch nicht befasst. Aber vielleicht ist ja jemand unter uns, der sich erbarmen würde.

Gruß
hike39

Offline

#16 2013-12-29 16:03:27

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 2,241
Website

Re: OSMPad neuschreiben?

... wo findet man deine Originalanfrage ?

Gruß Klaus

Offline

#17 2013-12-31 11:02:46

Hike39
Member
Registered: 2009-07-18
Posts: 42

Re: OSMPad neuschreiben?

Kann ich leider nicht mehr liefern. Denn die Anfrage lief über die Supportseite von Locus. Leider habe ich zu der Anfrage keine Empfangsbestätigung bekommen, da ich noch eine zweite Anfrage plaziert hatte. Und bei der Beantwortung dieser auch meine erste abgehandelt wurde.

Aber sinngemäß habe ich Locus mitgeteilt, dass ich deren Produkt zum OSM Tracken nutze. Jedoch für die Erfassung von Hausnummern OSMPad vorziehe, da bei dieser Lösung gleich die aktuellen Straßennamen bei POI eingetragen werden. Da diese Lösung aber nicht mehr unterstützt wird, wird nach einer Ersatzlösung gesucht.

Gruß
hike39

Offline

#18 2014-01-19 17:43:53

MorbZ
Member
From: Berlin
Registered: 2013-05-08
Posts: 33

Re: OSMPad neuschreiben?

Ich spiele mit dem Gedanken OSMPad für iOS neuzuschreiben. Anpassung des Designs für iPhone 5 und iOS 7 ist selbstverständlich, aber welche anderen Verbesserungsvorschläge bzw. Ideen hättet ihr?

Offline

#19 2014-01-19 17:58:38

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,617
Website

Re: OSMPad neuschreiben?

MorbZ wrote:

aber welche anderen Verbesserungsvorschläge bzw. Ideen hättet ihr?

Platform unabhängiger. Ios, Android,  Win für Phone?, Linux sollten schon drin sein - gerade wenn man bei Null anfängt.

Gruss
walter

Offline

#20 2014-01-19 18:01:06

slint
Member
Registered: 2008-12-22
Posts: 140

Re: OSMPad neuschreiben?

Ideen hätte ich ein paar:

  • Open Source. Von Anfang an, so dass es nicht mehr zu selben Situation kommt. Muss man halt drauf achten das die Lizenz zum App Store kompatibel ist (MIT oder so)

  • Pinch to zoom. Den Zoomknopf benutzen zu müssen ist etwas nervig

  • Retina Karten z.B. von https://geodienste.lyrk.de . Das hat nur den Nachteil, dass die wahrscheinlich nicht so schnell aktualisiert werden

  • Vielleicht noch die Möglichkeit generelle Notiz hinzufügen. Dafür hab ich schon mehrfach das Adressfeld missbraucht. Ist halt dann die Frage ob das nicht zu überladen wird. Less is More

wambacher wrote:
MorbZ wrote:

aber welche anderen Verbesserungsvorschläge bzw. Ideen hättet ihr?

Platform unabhängiger. Ios, Android,  Win für Phone?, Linux sollten schon drin sein - gerade wenn man bei Null anfängt.

Gruss
walter

Wenn man die GUI ordentlich machen will muss man das je Platform einmal machen.
Da das Programm ja fast nur aus GUI besteht denke ich nicht, dass das so sinnvoll ist.

Last edited by slint (2014-01-19 18:03:09)

Offline

#21 2014-01-19 18:21:39

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,617
Website

Re: OSMPad neuschreiben?

slint wrote:

Wenn man die GUI ordentlich machen will muss man das je Platform einmal machen.
Da das Programm ja fast nur aus GUI besteht denke ich nicht, dass das so sinnvoll ist.

Nun denn, ihr kennt euch damit wohl besser aus. Mir auf jeden Fall würde es extrem "stinken", wenn ich für jede Plattform bei Null anfangen sollte und die dann auch noch parallel pflegen muß.

Da muß es doch was geben???

Gruss
walter

Offline

#22 2014-01-19 18:23:06

pointhi
Member
Registered: 2012-10-08
Posts: 70
Website

Re: OSMPad neuschreiben?

Die Lösung dafür hab ich bereits weiter oben geschrieben, mit PhoneGap kann man für mehrere Platformen entwickeln.

mfg, pointhi

Offline

#23 2014-01-19 18:37:07

MorbZ
Member
From: Berlin
Registered: 2013-05-08
Posts: 33

Re: OSMPad neuschreiben?

pointhi wrote:

Die Lösung dafür hab ich bereits weiter oben geschrieben, mit PhoneGap kann man für mehrere Platformen entwickeln.

mfg, pointhi

Ich kenne keine Cross-Plattform Lösung, die für mehr als Web-App-Immitate etwas taugt. Wenn man es richtig machen will, muss man für jede Plattform nativ entwickeln.
EDIT: Das war ausschließlich auf den mobilen Bereich bezogen.

Last edited by MorbZ (2014-01-19 18:38:40)

Offline

#24 2014-01-19 19:00:18

MorbZ
Member
From: Berlin
Registered: 2013-05-08
Posts: 33

Re: OSMPad neuschreiben?

slint wrote:
  • Pinch to zoom. Den Zoomknopf benutzen zu müssen ist etwas nervig

Ich finde es im Gegenteil eher nervig, wenn sich der Ausschnitt verändert weil man ausversehen beim Ziehen zoomt. Da hat mich OSMPad anfangs positiv überrascht.

slint wrote:
  • Retina Karten z.B. von https://geodienste.lyrk.de . Das hat nur den Nachteil, dass die wahrscheinlich nicht so schnell aktualisiert werden

https://www.mapbox.com/ bietet jetzt auch Retina Tiles. Am besten fürs Mappen geignet (zwecks Wiedererkennungswert) hielte ich ja Retina Tiles im typischen OSM Mapnik Style. Aber dafür müsste man wohl einen eigenen Server aufsetzen. Habe zumindest noch keinen gesehen, der das anbietet.

slint wrote:
  • Vielleicht noch die Möglichkeit generelle Notiz hinzufügen. Dafür hab ich schon mehrfach das Adressfeld missbraucht. Ist halt dann die Frage ob das nicht zu überladen wird. Less is More

Geht mir genauso. Bei Hausnummern lasse ich die Straße auch weg, weil die beim späteren Eintragen gut ersichtlich ist. Vllt würde es auch reichen, sich nur auf eine Notizfunktion mit nur einem Eingabefeld zu beschränken.

Offline

#25 2014-01-19 19:43:14

kerosin
Member
From: Kiel
Registered: 2011-12-19
Posts: 269

Re: OSMPad neuschreiben?

Welchen Vorteil hätte eine Phonegap-Applikation denn in diesem Fall gegenüber einer Webapplikation? Speicherzugriff?

//edit: Ich frage, da Wikipedia sagt, dass es weder nativ ist noch eine Webapp ist, weil Schnittstellen des OS genutzt werden können

Last edited by kerosin (2014-01-19 19:45:40)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB