You are not logged in.

#76 2013-12-26 14:12:16

mueschel
Member
Registered: 2012-06-11
Posts: 1,129
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

werner2101 wrote:

@ Mueschel:
Zum Thema bugs auf http://osm.mueschelsoft.de/ anlegen:
Ich habe mal deine Seite wieder unter den Bug-Erzeugern gelistet:

Das Eintragen von neuen Bugs habe ich schon nach dem ersten Hinweis hier im Thread abgeschaltet. Ich hatte nur den Zugang zur API entfernt, der Dialog ist nach wie vor da.

Offline

#77 2013-12-26 19:55:02

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,997
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Hallo,

mal eine Frage in die Runde, wie mit Massen-Bugreports umzugehen ist. In weiten Teilen des Bördekreises im westlichen Sachsen-Anhalt hat im Januar 2013 jemand jede (oder ziemlich viele) fehlende Bushaltestellen gemeldet:
Die rote Flut

Meistens haben die Meldungen folgende Form: "Bitte die Haltestelle "Hakenstedt" in beiden Richtungen eintragen. [ClickKlack, 2013-01-16 23:30:13 CET]"

Jedes Dorf hat ein oder mehrere solche Meldungen, da auf dem Land dort noch keine Bushaltestellen gemappt sind.

Ich bin seit heute Morgen dabei, die Bugreports in Sachsen-Anhalt abzuarbeiten. Angefangen habe ich in Halle, dann gegen den Uhrzeigersinn weiter. Von Norden her (Oebisfelde) bin ich in das Gebiet "vorgestoßen." Anfangs habe ich bei jedem Bug geschaut, ob ich auf Bing eine Haltebucht für den Bus oder ein Wartehäuschen erkennen kann. Langsam geht es mir aber auf die Nerven.

Was würdet ihr empfehlen? Soll ich alle Bugs mit einem "Die Aufforderung zum Eintragen allein nützt nichts. Wo ist die Haltestelle? [Nakaner, 2013-12-26 19:03:49 CET]" schließen und sie nicht nach OSM-Notes übertragen? Der Mehrwert dieser Bugreports ist IMHO sehr niedrig, da es sich um Massen-Bugs handelt.
Ausstehen tun noch Magdeburg Stadt, Teile des Kreis Jerichow, sachsen-anhaltinischer Teil des Harz und Kr. Mansfeld-Südharz
Viele Grüße von der roten-blauen Bug-Front smile

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#78 2013-12-26 20:18:35

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Nakaner wrote:

Was würdet ihr empfehlen?

Michael

Schwierig. Ich neige auch dazu, Bugs, die nicht wirklich nachvollziehbar sind mit einen freundlichen Hinweis zu schliessen.

Hier gibts 2 positive Dinge:
a) die Haltestellennamen sind bekannt, d.h. die OSB s beinhalten relevante Informationen.
b) ClickKlack ist ein existenter User :-), den http://www.hdyc.neis-one.org als Heavy Mapper einstuft.

Sprich Du kannst ihn einfach mal anschreiben, der Kollege ist in Magdeburg unterwegs, eventuell hilft er sogar im Fixing.

Wenn die Daten eine bekannte (und erlaubte) Qualität haben, dann könnte ein highway = Busstop mit einem entsprechenden Name (wird im Wiki NICHT empfohlen) zumindest das Fussrouting zur Haltestelle verbessern.

Die Frage ist natürlich, warum ClickKlack das nicht selber eingetragen hat. (Diese Frage hat aber schon SEHR Emotionale Diskussionen in Notes ausgelöst).

Christoph
P.S. ich bin dem Bugfixen solcher Haltestellenhinweise bisher aber immer aus dem Weg gegangen, allerdings stolpere ich über solche Hinweise auch immer in "Fremdregionen".

Offline

#79 2013-12-26 20:24:39

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,997
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

TheFive wrote:
Nakaner wrote:

Was würdet ihr empfehlen?

Michael

Schwierig. Ich neige auch dazu, Bugs, die nicht wirklich nachvollziehbar sind mit einen freundlichen Hinweis zu schliessen.

Hier gibts 2 positive Dinge:
a) die Haltestellennamen sind bekannt, d.h. die OSB s beinhalten relevante Informationen.
b) ClickKlack ist ein existenter User :-), den http://www.hdyc.neis-one.org als Heavy Mapper einstuft.

Sprich Du kannst ihn einfach mal anschreiben, der Kollege ist in Magdeburg unterwegs, eventuell hilft er sogar im Fixing..

Das werde ich tun.

TheFive wrote:

Wenn die Daten eine bekannte (und erlaubte) Qualität haben, dann könnte ein highway = Busstop mit einem entsprechenden Name (wird im Wiki NICHT empfohlen) zumindest das Fussrouting zur Haltestelle verbessern..

Dort wo eine Haltestelle eindeutig erkennbar war, habe ich sie im alten public_transport-Schema eingetragen (highway=bus_stop, name=*, als Node auf der Straße).

TheFive wrote:

Die Frage ist natürlich, warum ClickKlack das nicht selber eingetragen hat. (Diese Frage hat aber schon SEHR Emotionale Diskussionen in Notes ausgelöst)..

Da er selbst auch einige Busrouten im neuen Schema dort angelegt hat (mit fixme=es fehlen noch viele Haltestellen), vermute ich, dass seine Quelle Fahrpläne o.ä. des Verkehrsverbunds sind.

TheFive wrote:

P.S. ich bin dem Bugfixen solcher Haltestellenhinweise bisher aber immer aus dem Weg gegangen, allerdings stolpere ich über solche Hinweise auch immer in "Fremdregionen".

Wie schon von anderen gesagt, bald ist Schluss mit OSB und nun muss man sich auch um die unangenehmen Bugs kümmern.


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#80 2013-12-26 20:44:14

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Nakaner wrote:

Wie schon von anderen gesagt, bald ist Schluss mit OSB und nun muss man sich auch um die unangenehmen Bugs kümmern.

:-) Du hast ja Recht :-)

Offline

#81 2013-12-27 00:19:15

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

In der aktuellen Wochennotiz lese ich:

OpenStreetBugs wird zum Jahresende abgeschaltet.

Bereits vor längerer Zeit habe ich hier im Forum (?) die gleiche Aussage gelesen, konnte aber schon damals keinen Beleg finden. Stimmt die Aussage oder ist das bloß wieder so ein verselbständigtes Gerücht? Weder auf schokokeks noch auf osmbugs sehe ich ein Datum; und eine so plötzliche Schließung paßt auch nicht dazu, daß die API bewußt bislang offen gehalten wurde, um trägen Anwendungen und Anwendern einen sanften Übergang zu ermöglichen. (Es erschiene mir auch wenig sinnvoll, OSB zu einem Zeitpunkt abzuschalten, da noch mit nennenswerter Rate Bugs bearbeitet werden. Panikartiges massenweises Verschieben ohne jede Prüfung wäre die absehbare Folge. Edit: Gefolgt von einem Aufschrei der Empörung, warum zuerst zum OSB-Aufräumen aufgerufen und dann, wenn dieses gerade angelaufen ist, OSB quasi fristlos abgeschaltet wird.)

Last edited by Oli-Wan (2013-12-27 02:24:01)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#82 2013-12-27 01:35:36

FvGordon
Member
Registered: 2009-08-29
Posts: 719

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Oli-Wan wrote:

In der aktuellen Wochennotiz lese ich:

OpenStreetBugs wird zum Jahresende abgeschaltet.

Bereits vor längerer Zeit habe ich hier im Forum (?) die gleiche Aussage gelesen, konnte aber schon damals keinen Beleg finden.

im Wiki steht es groß oben auf der Seite (seit gut einem halben Tag).

Franz

Offline

#83 2013-12-27 02:20:54

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

FvGordon wrote:

im Wiki steht es groß oben auf der Seite (seit gut einem halben Tag).

Danke. Allerdings muß das noch nicht heißen, daß die Information korrekt ist: die Änderung der Wikiseite erfolgte durch jemanden, der (wenn ich mich recht erinnere) auch an der Wochennotiz mitschreibt. Folglich basieren die Aussagen im Wiki und in der Wochennotiz sehr wahrscheinlich auf derselben Information (womöglich gar dem vor Wochen hier gestreuten Gerücht), und ob diese stimmt, ist damit leider immer noch nicht klar.

Edit: Das Posting hier im Forum mit der Aussage "OSB wird nämlich am 31.12. abgeschaltet." vom 08. November stammt zu allem Überfluß von demselben Mapper wie die Änderung im Wiki...

Daher @Nakaner: verrätst Du uns, worauf sich die Aussage stützt?

Last edited by Oli-Wan (2013-12-27 02:34:50)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#84 2013-12-27 08:35:20

werner2101
Member
Registered: 2013-12-26
Posts: 7

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Ich habe die Info "OpenStreetBugs wird zum Jahresende abgeschaltet" entfernt.
Die Ablösung von OSB muss schritt für schritt erfolgen.

Offline

#85 2013-12-27 10:17:12

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 2,997
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Hallo,

entschuldigung für die Falschmeldung.

Oli-Wan wrote:

In der aktuellen Wochennotiz lese ich:

OpenStreetBugs wird zum Jahresende abgeschaltet.

Ich habe es korrigiert.

Oli-Wan wrote:

Bereits vor längerer Zeit habe ich hier im Forum (?) die gleiche Aussage gelesen, konnte aber schon damals keinen Beleg finden. Stimmt die Aussage oder ist das bloß wieder so ein verselbständigtes Gerücht? Weder auf schokokeks noch auf osmbugs sehe ich ein Datum; und eine so plötzliche Schließung paßt auch nicht dazu, daß die API bewußt bislang offen gehalten wurde, um trägen Anwendungen und Anwendern einen sanften Übergang zu ermöglichen. (Es erschiene mir auch wenig sinnvoll, OSB zu einem Zeitpunkt abzuschalten, da noch mit nennenswerter Rate Bugs bearbeitet werden. Panikartiges massenweises Verschieben ohne jede Prüfung wäre die absehbare Folge. Edit: Gefolgt von einem Aufschrei der Empörung, warum zuerst zum OSB-Aufräumen aufgerufen und dann, wenn dieses gerade angelaufen ist, OSB quasi fristlos abgeschaltet wird.)

Eine Quelle, die den 31.12.2013 belegt, habe ich nicht gefunden. Ich habe irgendwann mal Werners Blogpost gelesen. Dort findet sich folgender Satz (im Abschnitt "Organise the change"):

werner2101 wrote:

Prepare and organize a mapping party to do the final switch to OSM Notes (maybe around 31.12.2013).

Wahrscheinlich habe ich es, ehrlich gesagt, nur flüchtig gelesen und mir dann gemerkt, dass bei OSB an Silvester das Licht ausgeht.

Viele Grüße

Michael


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#86 2013-12-27 16:35:35

ClickKlack
Member
Registered: 2013-12-27
Posts: 1

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Nakaner wrote:

mal eine Frage in die Runde, wie mit Massen-Bugreports umzugehen ist. In weiten Teilen des Bördekreises im westlichen Sachsen-Anhalt hat im Januar 2013 jemand jede (oder ziemlich viele) fehlende Bushaltestellen gemeldet:
Die rote Flut

Meistens haben die Meldungen folgende Form: "Bitte die Haltestelle "Hakenstedt" in beiden Richtungen eintragen. [ClickKlack, 2013-01-16 23:30:13 CET]"

Jedes Dorf hat ein oder mehrere solche Meldungen, da auf dem Land dort noch keine Bushaltestellen gemappt sind.

Hallo,

weiß gar nicht ob mich das ehrt, aber das eine Masseneintragung zu nennen, halte ich doch ein boisschen für übertrieben.

Ich bin aktiv am Mappen der Bushaltestellen in Magdeburg, Bördekreis, Jerichower Land und Salzlandkreis. Dabei habe ich in der Tat die eine oder andere OSB-Meldung hinterlassen. Ich weiß aus den Fahrplänen von der Existenz der Bushaltestellen. Ich neige aber erst zum Eintragen in OSM, wenn ich 1. den Haltestellenname per Vor-Ort-Ansicht bestätigt bekomme und 2. auch die genaue Position kenne. Das habe ich schon für eine dreistellige Anzahl gemacht, die ich selbst vor Ort ermittelt habe. Ich schaffe das aber immer nur nebenbei und da bleiben für Buslinien halt meist Haltestellen offen, die ich gerne in OSB (später in den OSM-Notes) erfasst habe. Dabei habe ich die Hoffnung, dass es vielleicht doch den einen oder anderen regionalen Mapper gibt, der daraufhin die Haltestelle korrekt einträgt. Zum anderen bin ich auch weiterhin dabei, diese "Fehler" abzuarbeiten, um die genannten Landkreise vollständig zu bekommen. Daher halte ich die Existenz der Fehler für akzeptabel, auch wenn die Meinungen da sicher etwas auseinander gehen.

Die Namen direkt zu übernehmen, ohne die Haltestelle real zu kennen, halte ich für bedenklich und habe davon immer abgesehen.

Um jetzt aber nicht Arbeit damit auf anderen abzuladen, ich werde meine Meldungen zu Bushaltestellen nach Prüfung selbst zu OSM übertragen, so dass OSB davon relativ fix "befreit" sein wird. Und hoffe natürlich, dass die Gemeinschaft damit leben kann

Viele Grüße
Jörg

Offline

#87 2013-12-27 16:51:42

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Im Text der Meldung solltest du dann vielleicht etwas deutlicher schreiben, dass die Position der Note nicht (oder nur zufällig) die Position der Bush ist. Ich würde sowas auch eher als Notiz für mich selbst machen, da es bei der Note-Bearbeitung schon etwas stört (viele Einträge im RSS-Feed und viele Punkte auf der Karte, zwischen denen andere Notes übersehen werden, viele Notes, die man dann alle schliessen muss wenn man eine Buslinie "erledigt"). Wenn es nur einzelne Haltestellen sind kann man die ja auch in einem fixme=* der Buslinie benennen, bei mehreren dann nur als ="several stops missing".

Btw: Willkommen im Forum wink

Offline

#88 2013-12-31 09:30:03

Max2509
Member
From: Stuttgart
Registered: 2009-07-16
Posts: 80

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

!i! wrote:

Entsprechend motivierenden Titel ergänzt smile

Ich bearbeite seit einigen Tagen das "Planquadrat" A81 - A6 - A7 - A8 von Stuttgart aus. Heute geht es mal wieder ziemlich langsam voran, da das Hochladen dauert und dauert.

Max

Offline

#89 2014-01-01 17:23:51

Josef73
Member
Registered: 2010-06-27
Posts: 10

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Guten Tag,

kurzer Hinweis. Über die Website Géovélo kann man noch neue Bugs eröffnen. Ist dies so gewollt?

Grüße

Offline

#90 2014-01-01 20:41:04

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Josef73 wrote:

Guten Tag,

kurzer Hinweis. Über die Website Géovélo kann man noch neue Bugs eröffnen. Ist dies so gewollt?

Grüße

siehe
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Ope … rting_Data

Werner hat in #73 recht ausführlich dazu berichtet.
Ist also bekannt. (ob das gewollt ist, ist eine andere Frage :-) )

Christoph

Offline

#91 2014-01-04 14:54:21

Max2509
Member
From: Stuttgart
Registered: 2009-07-16
Posts: 80

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Max2509 wrote:
!i! wrote:

Entsprechend motivierenden Titel ergänzt smile

Ich bearbeite seit einigen Tagen das "Planquadrat" A81 - A6 - A7 - A8 von Stuttgart aus. Heute geht es mal wieder ziemlich langsam voran, da das Hochladen dauert und dauert.

Max

Zusammen mit Werner2101 und anderen abgeschlossen

"Planquadrat" A6 - A7 - A8 - A9 ebenfalls OSB-frei

Ich mache weiter mit A6 - A9 - A8 in Richtung Tschechien

Max

Offline

#92 2014-01-05 10:37:08

werner2101
Member
Registered: 2013-12-26
Posts: 7

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Excellent. Deutschland kommt gut voran und hat jetzt Russland überholt.

Mehr dazu s. Blog http://www.openstreetmap.org/user/werner2101/diary

Oder hier: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Ope … ping_party

Offline

#93 2014-01-05 21:38:10

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Hallo,

Ich versuche ja die STRASSEN.NRW Bugs abzuarbeiten. Um an die zu kommen, habe ich bislang über mueschelsoft GPX Exporte gezogen und mit nach STRASSEN.NRW durchsucht.

Mit den Exportmechanismen finde ich keine weiteren Bugs in OSB. Ich vermute das einige bereits nach OSM Notes migriert wurden (auch von mir), und das mein Export Mechanismus unvollständig ist.

2 Fragen:

a) wie bekomme ich einen OSB GPX Export der offenen Bugs von ganz NRW ?
b) wie finde ich die migrierten Bugs von STRASSEN.NRW in OSM Notes, um dort weiterzumachen.

(strassen.nrw ist leider KEIN OSM User).

Christoph

Offline

#94 2014-01-05 21:47:52

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

TheFive wrote:

b) wie finde ich die migrierten Bugs von STRASSEN.NRW in OSM Notes, um dort weiterzumachen.

*klick*, standardmässig maximal 100, die jeweils maximal 7 Tage geschlossen sein dürfen, siehe API-Dokumentation.

Offline

#95 2014-01-05 22:03:03

TheFive
Member
Registered: 2009-05-03
Posts: 1,566
Website

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

rayquaza wrote:

*klick*, standardmässig maximal 100,

Das ich für einen API Aufruf nur was in eine Browserzeile tippen muss ich erst noch lernen :-)

Edit: Smiley.

Last edited by TheFive (2014-01-05 22:03:33)

Offline

#96 2014-01-18 09:46:56

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

werner2101 wrote:

Excellent. Deutschland kommt gut voran und hat jetzt Russland überholt.

Mehr dazu s. Blog http://www.openstreetmap.org/user/werner2101/diary

Oder hier: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Ope … ping_party

Gibt es eigentlich ein Update?

Offline

#97 2014-01-18 14:10:53

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

OpenStreetBugs Phase out ... update
Verfasst von werner2101 am 5 Januar 2014 in English (English)

ich würde da nein dazu sagen tongue

Last edited by FGOSM22 (2014-01-18 14:21:46)

Offline

#98 2014-01-18 19:40:45

werner2101
Member
Registered: 2013-12-26
Posts: 7

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

Eine automatische Liste (aus der Datenbank generiert) gibt es hier:

  http://www.h-renrew.de/h/osm/osmchecks/09_osb_phaseout/

Aktualisiere ich immer, wenn ich am Rechner sitze. (höchstens 2 Tage alt)

Die fertigen Areas sind ja auch hier zu sehen.

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Ope … /Phase_Out

Offline

#99 2014-01-18 21:19:37

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

werner2101 wrote:

Eine automatische Liste (aus der Datenbank generiert) gibt es hier:

  http://www.h-renrew.de/h/osm/osmchecks/09_osb_phaseout/

Aktualisiere ich immer, wenn ich am Rechner sitze. (höchstens 2 Tage alt)

Die fertigen Areas sind ja auch hier zu sehen.

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Ope … /Phase_Out

Das verstehe ich nicht so ganz. Hier http://www.openstreetmap.org/user/werner2101/diary hat die Ukraine noch 499 Bugs. Im OSM wiki sind es dann aber über 500. Werden das mehr? Eigentlich wollte ich die Mapper dort motivieren. Ich weiß auch das nach meinem Aufruf dazu im Forum etliche Bugs geschlossen wurden. Daher wundert es mich.

Offline

#100 2014-01-18 21:20:48

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: HILF MIT! OpenStreetBugs schließen bzw. zu OSM-Notes übertragen

FGOSM22 wrote:

OpenStreetBugs Phase out ... update
Verfasst von werner2101 am 5 Januar 2014 in English (English)

ich würde da nein dazu sagen tongue

Das ist schön das du nein sagst. Da Werner das offenbar anders sieht ist dein Kommentar hier genau so belanglos wie bei den Gulideckeln. Einen schönen Tag noch.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB