You are not logged in.

#76 2013-10-08 17:30:58

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Wie wäre es mit stichhaltigen Argumenten?
Du sagst noch immer nicht, warum du der Meinung bist, dass dieses Straßenstück eine Baustelle ist.

Wenn ich fehlende Straßennamen in FG überprüfe und dabei auf eine nicht korrekt getaggte Baustelle stoße, korrigiere ich diese natürlich.

Offline

#77 2013-10-08 17:34:52

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,835

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Vermutlich stört ihn/sie dass motor_vehicle=no nicht dargestellt wird. wink

Bei der Domgasse fällt mir auf, dass man sie nicht mehr erreichen kann (Baustelle/oneway).
Ich kenne das so, dass man in solchen Fällen die Einbahnregelung temporär aufhebt.

Edit: Gleiches Problem bei der Brennhausgasse
http://osrm.at/5md

Last edited by chris66 (2013-10-08 17:40:24)


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#78 2013-10-08 17:35:09

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

FGOSM22 wrote:
malenki wrote:
Saxonyking wrote:

Der history nach hatte malenki die Sperrung aufgehoben.

Falsch.

Ich habe explizit
foot = yes
motor_vehicle = no
an das Stück der Straße geschrieben.
access-Tags hatte vor diesem Edit keiner verwendet

edit: Link nachgetragen

dann lauf doch durch
ich beachte deine Beleidigungen ab jetzt nicht mehr

Deiner Aussage fehlt wieder jegliche Substanz: Wo habe ich dich beleidigt?

Im Übrigen ist es interessant, dass genau jetzt wieder neue "Fehlermeldungen" von anonymous in Freiberg erstellt werden.

Offline

#79 2013-10-08 17:35:43

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

malenki wrote:

Wie wäre es mit stichhaltigen Argumenten?
Du sagst noch immer nicht, warum du der Meinung bist, dass dieses Straßenstück eine Baustelle ist.

Wenn ich fehlende Straßennamen in FG überprüfe und dabei auf eine nicht korrekt getaggte Baustelle stoße, korrigiere ich diese natürlich.

http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 93#p368393

erst keine, dann Internetseiten und was kommt als nächstes?

http://forum.openstreetmap.org/viewtopi … 94#p368394

dann lauf doch durch
ich beachte deine Beleidigungen ab jetzt nicht mehr

Offline

#80 2013-10-08 17:42:16

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Wenn dich die Tatsache, dass ich den Edit war Edit war nenne beleidigt, tut mir das ja leid - ändert aber nichts an der Tatsache, dass es einen gab. Auf weitere Edits an der Stelle verzichte ich: Du hast eben Recht und ich meine Ruhe.

Offline

#81 2013-10-08 17:43:44

scai
Member
Registered: 2011-11-20
Posts: 166
Website

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Handelt es sich hier vielleicht einfach um ein Mißverständnis? Wenn dort motor_vehicle=no steht, dann ist die Straße bereits für Kraftfahrzeuge gesperrt. Da muss kein zusätzliches (und falsches) construction gesetzt werden. Egal ob das auf der Karte dargestellt wird oder nicht, ein Router wird richtig reagieren.

Offline

#82 2013-10-08 17:44:01

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 868

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

FGOSM22 wrote:

ich habe zwei Jahre Scheidungskrieg meiner Eltern hinter mir.
Ich kenne das alles

AN ALLE!!

Genau das wollen die meisten hier wohl nicht: einen Krieg.
Deshalb kam auch der Vorschlag eines Treffens: Damit man sich mal in die Augen schauen kann.

Unterschiedliche Meinungen wird es immer geben, denn bei OSM gibt es dann nicht nur zwei Personen (und Meinungen) sondern viele Tausende. Und trotzdem funktioniert es bislang gut.

Ich finde es übrigens schön, dass sich hier so unterschiedliche Altersgrupen "outen". In meinem Ort gibt es keine Berührungsängste zwischen jung und alt und m.E. aber auch die erforderliche Toleranz und den erforderlichen Respekt. Ich denke, ich gehöre hier zu der älteren Fraktion, deshalb konnte ich gut mit der Bemerkung "ältere Herren" leben wink .

Ich habe bei strittigen Fehlern immer versucht, den Ersteller des Weges/Punktes über OSM zu kontaktieren (deshalb ist ja die Anmeldung und Namensnennung meiner Meinung nach wichtig!) Oft gab es eine Einigung, manchmal habe ich aber auch mit der anderen Meinung leben müssen!

Gruß Uwe

Offline

#83 2013-10-08 17:45:44

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 868

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

scai wrote:

Handelt es sich hier vielleicht einfach um ein Mißverständnis? Wenn dort motor_vehicle=no steht, dann ist die Straße bereits für Kraftfahrzeuge gesperrt. Da muss kein zusätzliches (und falsches) construction gesetzt werden. Egal ob das auf der Karte dargestellt wird oder nicht, ein Router wird richtig reagieren.

Es ist dann aber auf der Standard-Karte leider nicht als Baustelle erkennbar.

Ich fände das besser (da haben wir sie wieder, die verschiedenen Meinungen wink )

Gruß Uwe

Offline

#84 2013-10-08 17:47:23

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

@ chris: Wenn man die Baustellen einträgt, müsste man halt auch alle anderen wegen der Baustelle geänderten Faktoren eintragen...

Offline

#85 2013-10-08 17:52:38

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,835

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Genau. Ansonsten kann man das Navi in Freiburg lieber auslassen.  smile


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#86 2013-10-08 17:54:37

scai
Member
Registered: 2011-11-20
Posts: 166
Website

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

uvi wrote:

Es ist dann aber auf der Standard-Karte leider nicht als Baustelle erkennbar.

Ich fände das besser (da haben wir sie wieder, die verschiedenen Meinungen wink )

Klar, eine Darstellung wäre natürlich toll. Aber nicht als Baustelle wenn es keine ist smile

Offline

#87 2013-10-08 17:55:06

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 868

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Nach dem letzten Kommentar von Saxonyking zum Fehler http://www.openstreetmap.org/browse/note/54271 muss ich Euch recht geben.

Die Frage nun: Kann man die Straße oder den Fußweg als Fußgänger benutzen (Das scheint das Problem zu sein)

Offline

#88 2013-10-08 17:57:51

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Kann man. Ich bin am Sonntag morgen durchgelaufen.

Offline

#89 2013-10-08 18:01:41

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

malenki wrote:

Kann man. Ich bin am Sonntag morgen durchgelaufen.

das ist gekogen!!!
ich schreibe jetzt nichts mehr

Offline

#90 2013-10-08 18:02:15

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

FGOSM22 wrote:
malenki wrote:

Kann man. Ich bin am Sonntag morgen durchgelaufen.

das ist gekogen!!!
ich schreibe jetzt nichts mehr

nein ist nicht gelogen, malenki kann das natürlich ;-)

Offline

#91 2013-10-08 18:03:39

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

das hatte malenki schon mal behauptet und sich dann auf die Internetseiten der Stadt bezogen

Offline

#92 2013-10-08 18:05:30

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Ja, ein echter Blitzmerker, das anonym.
Wenn man der Freiberger Webseite vertraut, gibts diese Baustelle trotzdem nicht. smile
vor 12 Tage von malenki

Offline

#93 2013-10-08 18:10:28

scai
Member
Registered: 2011-11-20
Posts: 166
Website

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Unabhängig davon wer nun von beiden Recht hat, du müsstest zusätzlich zu dem Setzen von highway=construction auch das foot=yes entfernen um das Durchlaufen zu verbieten.

Last edited by scai (2013-10-08 18:10:48)

Offline

#94 2013-10-08 18:12:02

Saxonyking
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2013-08-04
Posts: 70
Website

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Ich bin jetzt gerade vor Ort. Zumindest jetzt am Abend können Fußgänger und Fahrradfahrer den Bereich auf der Straße passieren. Sehe nicht, dass Straße oder Fußweg "aufgebuddelt" wären.

Offline

#95 2013-10-08 18:16:38

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Saxonyking wrote:

Ich bin jetzt gerade vor Ort. Zumindest jetzt am Abend können Fußgänger und Fahrradfahrer den Bereich auf der Straße passieren. Sehe nicht, dass Straße oder Fußweg "aufgebuddelt" wären.

Danke fürs Nachschauen. Das löst zwar im Prinzip das gerade fragliche "Problem", aber nicht die Situation an sich...

FGOSM22 wrote:

Ja, ein echter Blitzmerker, das anonym.
Wenn man der Freiberger Webseite vertraut, gibts diese Baustelle trotzdem nicht. smile
vor 12 Tage von malenki

Wie wäre es mit Kontext?
Das war auf die Straßensperrung bezogen, die auch Gegenstand des EditWars war. Dass das anonymous ein Blitzmerker ist galt der sehr späten Fehlermeldung - die Sperrung gab es bereits zwei Wochen vor der Fehlermeldung (übrigens fünf Stück am gleichen Fleck). Nur hatte ich lange nicht die Gelegenheit, die Sperrung genauer einzugrenzen noch konnte (und kann es noch immer nicht) ich die Dauer der Sperrung einschätzen. Da das anonymous sonst immer minutenaktuell ist. erlaubte ich mir diese Spitze. Natürlich auch, weil es niemanden persönlich traf - ist es doch Anonymous. smile

FGOSM22 wrote:
malenki wrote:

Kann man. Ich bin am Sonntag morgen durchgelaufen.

das ist gekogen!!!

Den Beleg zu meiner "Lüge" findest du hier.
(edit) An dem Morgen habe ich übrigens auch die Poller auf dem Schloßplatz gezählt: 12 im Süden und 22 nordöstlich. smile

FGOSM22 wrote:

ich schreibe jetzt nichts mehr

Hm.

Last edited by malenki (2013-10-08 18:20:16)

Offline

#96 2013-10-08 18:18:13

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Saxonyking wrote:

Ich bin jetzt gerade vor Ort. Zumindest jetzt am Abend können Fußgänger und Fahrradfahrer den Bereich auf der Straße passieren. Sehe nicht, dass Straße oder Fußweg "aufgebuddelt" wären.

ist mir egal, heute Nachmittag musste ich über die Pfarrgasse fahren, kannst ja Zeiten eintragen
viellecht sollte ich  jetzt aufhören was zu schreiben

Offline

#97 2013-10-08 18:19:15

Göre
Member
Registered: 2013-09-16
Posts: 991

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

malenki wrote:
Saxonyking wrote:

Ich bin jetzt gerade vor Ort. Zumindest jetzt am Abend können Fußgänger und Fahrradfahrer den Bereich auf der Straße passieren. Sehe nicht, dass Straße oder Fußweg "aufgebuddelt" wären.

Danke fürs Nachschauen. Das löst zwar im Prinzip das gerade fragliche "Problem", aber nicht die Situation an sich...

FGOSM22 wrote:

Ja, ein echter Blitzmerker, das anonym.
Wenn man der Freiberger Webseite vertraut, gibts diese Baustelle trotzdem nicht. smile
vor 12 Tage von malenki

Wie wäre es mit Kontext?
Das war auf die Straßensperrung bezogen, die auch Gegenstand des EditWars war. Dass das anonymous ein Blitzmerker ist galt der sehr späten Fehlermeldung - die Sperrung gab es bereits zwei Wochen vor der Fehlermeldung (übrigens fünf Stück am gleichen Fleck). Nur hatte ich lange nicht die Gelegenheit, die Sperrung genauer einzugrenzen noch konnte (und kann es noch immer nicht) ich die Dauer der Sperrung einschätzen. Da das anonymous sonst immer minutenaktuell ist. erlaubte ich mir diese Spitze. Natürlich auch, weil es niemanden persönlich traf - ist es doch Anonymous. smile

FGOSM22 wrote:
malenki wrote:

Kann man. Ich bin am Sonntag morgen durchgelaufen.

das ist gekogen!!!

Den Beleg zu meiner "Lüge" findest du hier.

FGOSM22 wrote:

ich schreibe jetzt nichts mehr

Hm.

ist mir egal, heute Nachmittag musste ich über die Pfarrgasse fahren, kannst ja Zeiten eintragen
viellecht sollte ich  jetzt aufhören was zu schreiben

Offline

#98 2013-10-08 19:00:47

malenki
Member
Registered: 2008-09-07
Posts: 636

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

Anhand der Rückmeldungen, die mich bisher erreichten, habe ich den Termin für den ersten Stammtisch im Wiki festgehalten.
Ich bin gespannt smile

Offline

#99 2013-10-08 19:53:35

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

FGOSM22 wrote:

ich beachte deine Beleidigungen ab jetzt nicht mehr

Aber hallo! Diesen Ton hören mögen wir hier aber überhaupt nicht - egal ob du oder jemand anders Recht hat.

-w-

Offline

#100 2013-10-08 20:02:21

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,671
Website

Re: Fehlermeldungen für "anonym" (Gebietsweise?) sperren?

FGOSM22 wrote:

vielleicht sollte ich  jetzt aufhören was zu schreiben

Würde ich begrüssen aber auch bezweifeln. Deine erste angekündigte "Funkstille" hat gerade mal 34 Sekunden gedauert wink

-w-

gerade bemerkt: die 2. "Pause" dauerte 62 Sekunden - Trend stimmt.

Last edited by wambacher (2013-10-08 20:04:01)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB