You are not logged in.

#101 2013-10-19 13:05:26

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 5,001
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

streckenkundler wrote:

Mapping-Unfall: Verschobener Wald...

Da bin ich heute drauf gestoßen:
http://tools.geofabrik.de/osmi/?view=ro … 98&zoom=12

Ob da durch das Role-Mismatch entstanden ist, weß ich nicht. Ein zurückschieben funktioniert leider nicht mehr, da andere Teile (die wohl danach eingetragen wirden) dann nicht mehr passen würde. Also Bleibt nur Handarbeit der Stützpunkte... neutral

Edit: hier der Link zur Relation: http://www.openstreetmap.org/browse/relation/1906768

Sven

wieder hingeschoben.

Changeset: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/18432804


Sven

Offline

#102 2013-10-20 16:05:59

RicoZ
Member
Registered: 2013-10-17
Posts: 36

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

http://taginfo.openstreetmap.org/keys/?key=layer#values

Legale/empfohlene Werte -5,..,0,..,5

Offline

#103 2013-10-20 16:14:04

RicoZ
Member
Registered: 2013-10-17
Posts: 36

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

layer=spaceport smile))

Offline

#104 2013-10-21 10:10:35

hhh_thanatos
Member
Registered: 2013-10-21
Posts: 1

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Irgendjemand hat wohl an einer größeren Relation herum gebastelt und dabei die Ländergrenzen (adminlevel 4) zerschossen:
http://www.flosm.de/html/Verwaltungsgre … p_adminc=1
Die Daten sind aus dem noch aktuellen(?) planet-file vom 10. Oktober.
Ich hbe mir das zwar mal angeschaut, bin aber nicht schlauer geworden, wo da genau was kaputt gegangen ist.


tha

Offline

#105 2013-10-21 10:27:47

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,930

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Schicke Karte. Des weiteren fallen mir die fehlenden PLZ Areas östlich von Düsseldorf und Hannover auf.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#106 2013-10-21 11:10:02

Gehrke
Member
From: Bremen, DE
Registered: 2013-10-19
Posts: 1,894
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

chris66 wrote:

Schicke Karte. Des weiteren fallen mir die fehlenden PLZ Areas östlich von Düsseldorf und Hannover auf.

Hannover habe ich eigentlich gestern komplettiert. Neben Düsseldorf sehe ich noch Lücken in Hamburg.

Offline

#107 2013-10-24 11:27:49

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Das fiel mir heute in keepright auf:
http://keepright.ipax.at/report_map.php … 2C20%2C300
Die braunen Pfeile deuten auf Linien ohne tags hin, welche  wohl aus diesem Änderungssatz (und anderen desselben Users vom gleichen Tag) stammen:
http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/18501942

Kann man das reverten und wer macht's?

Last edited by hurdygurdyman (2013-10-24 11:28:01)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#108 2013-10-24 15:51:29

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

hurdygurdyman wrote:

Das fiel mir heute in keepright auf: http://keepright.ipax.at/report_map.php … 2C20%2C300
Die braunen Pfeile deuten auf Linien ohne tags hin, welche  wohl aus diesem Änderungssatz (und anderen desselben Users vom gleichen Tag) stammen: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/18501942

Kann man das reverten und wer macht's?

Bist du sicher, dass da nicht jemand einfach Taggs von den Outer-Linien an ein Multipolygon verschoben hat (oder zumindest wollte)? In dem Fall gibt es solche Tagg-losen Linien.
Bei längeren Linien markiere ich die zumindest mit einer Beschreibung, wozu die Linie gehört. Aber daran denken nicht viele.

Edbert (EvanE)

Offline

#109 2013-10-25 06:07:43

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

EvanE wrote:

...
Bist du sicher, dass da nicht jemand einfach Taggs von den Outer-Linien an ein Multipolygon verschoben hat (oder zumindest wollte)? In dem Fall gibt es solche Tagg-losen Linien...

Danke für den Tip. Werde ich nachher mal prüfen, da hier vom "Smahtfohn" im Zug eher schwierig.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#110 2013-10-25 09:49:03

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

hurdygurdyman wrote:
EvanE wrote:

...
Bist du sicher, dass da nicht jemand einfach Taggs von den Outer-Linien an ein Multipolygon verschoben hat (oder zumindest wollte)? In dem Fall gibt es solche Tagg-losen Linien...

Danke für den Tip. Werde ich nachher mal prüfen, da hier vom "Smahtfohn" im Zug eher schwierig.

Ich habe mir mal ein Beispiel angeschaut. Zuerst war da der way http://www.openstreetmap.org/browse/way … 42/history , welcher zuletzt mehrere Bearbeitungen im Minutenabstand verzeichnet.
Auf dem geschlossenen way liegen verschiedene Schnipsel, die gemeinsame Knoten mit dem genannten way haben. Zum Beispiel diese:
http://www.openstreetmap.org/browse/way/243207999
http://www.openstreetmap.org/browse/way/243208000
Der Schnipsel http://www.openstreetmap.org/browse/way/243238202 ist deckungsgleich mit einem Teil von way http://www.openstreetmap.org/browse/way/243165234
Alle drei Schnipsel haben keine tags und gehören zu keiner Relation.
Die Frage "Ist das Kunst oder kann das weg?" lässt sich für mich klar mit "kann weg" beantworten, auch wenn es eine (ungewollte) Kunst sein mag, so etwas zu produzieren. Kann das mit upload-Problemen zusammenhängen? ID war's diesmal nicht. Da wurde mit JOSM/1.5 (6238 de) geschafft.

Last edited by hurdygurdyman (2013-10-25 09:50:37)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#111 2013-10-25 10:06:53

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

hurdygurdyman wrote:

Kann das mit upload-Problemen zusammenhängen? ID war's diesmal nicht. Da wurde mit JOSM/1.5 (6238 de) geschafft.

Upload-Probleme halte ich für ziemlich unwahrscheinlich. Die einzige vorstellbare Konstellation in dieser Richtung wäre, daß die ungetaggten Wege Teil eines Multipolygons werden sollten und dieses nicht erzeugt bzw. geändert werden konnte. Da der User (m/w) aber sonst auch keine MP verwendet hat, ist das wenig plausibel. Außerdem scheinen die Änderungssätze mit einer "krummen" Zahl von Objekten korrekt geschlossen worden zu sein; ein konfliktbedingter Abbruch erfolgt in der Regel nach einem "runden" Block und der Änderungssatz bleibt offen.

Butterspekulatius: vielleicht hat er - evtl. versehentlich - einen Weg aufgespalten, wieder verlängert und vergessen, die Schnipsel aufzuräumen.

Aber warum fragst Du ihn nicht einfach selbst? Der User ist sogar seit kurzem (wieder) hier ein bißchen im Forum unterwegs, kann also doch nicht so schwer zu erreichen sein. Wenn Du ihn ansprichst, weise ihn bitte auf jeden Fall auf den JOSM-Validator hin: die ungetaggten Wege wird JOSM beim Hochladen mit Sicherheit gemeldet haben. Viele Fehler wären vermeidbar, wenn die Leute die Warnmeldungen beachten und mindestens ihre eigenen Fehler im Rahmen ihrer Möglichkeiten beheben würden. Manches kann JOSM ja sogar ganz alleine.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#112 2013-10-25 10:21:53

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Oli-Wan wrote:

Aber warum fragst Du ihn nicht einfach selbst? Der User ist sogar seit kurzem (wieder) hier ein bißchen im Forum unterwegs, kann also doch nicht so schwer zu erreichen sein. Wenn Du ihn ansprichst, weise ihn bitte auf jeden Fall auf den JOSM-Validator hin: die ungetaggten Wege wird JOSM beim Hochladen mit Sicherheit gemeldet haben. Viele Fehler wären vermeidbar, wenn die Leute die Warnmeldungen beachten und mindestens ihre eigenen Fehler im Rahmen ihrer Möglichkeiten beheben würden. Manches kann JOSM ja sogar ganz alleine.

Ihn anzuschreiben hatte ich vor, wollte mich aber vorher bei den Gurus im Forum schlau machen, wie so etwas zustande kommen kann. So etwas ist mir in der Masse bisher nie untergekommen. Dann schreibe ich mal am Wochenende...


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#113 2013-10-26 19:54:23

Metaltomate
Member
From: Franken
Registered: 2011-01-31
Posts: 5

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Habe gerade gesehen, dass in Nürnberg bei der U1 zwischen Messe und Scharfreiterring Gleise fehlen. Hier ein Ausschnitt: http://www.openstreetmap.org/#map=18/49.41551/11.11596

Nach einer schnellen Recherche habe ich unter Anderem diesen Änderungssatz im Verdacht:
http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/16409114

Es können aber duchaus auch noch Änderungen anderer Benutzer die Ursache sein.

Könnte das bitte mal jemand noch genauer überprüfen, den Benutzer informieren und das evtl. reverten? Danke!

Offline

#114 2013-10-29 13:00:00

Nadjita
Member
From: Misburg, Hannover
Registered: 2013-07-12
Posts: 476

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Kann sich ein Ortskundiger bitte mal http://www.openstreetmap.org/browse/way/243069281 in Bad Aibling ansehen? Sieht so aus, as ob da nicht nur dieses nicht existente gebäude kaputt ist, sonder noch einiges mehr.

Offline

#115 2013-10-30 22:32:51

Metaltomate
Member
From: Franken
Registered: 2011-01-31
Posts: 5

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Also ich hatte jetzt mal die Zeit das von mir oben erwähnte Problem bei der Nürnberger U-Bahn genauer anzugucken.

Es ist so weit ich feststellen konnte wirklich nur dieser eine Änderungssatz die Ursache. In diesem sind nur die paar Knoten zu gebrauchen, die nicht gelöscht (bzw. neu erstellt) wurden. Die beiden gelöschten Wege sind die fehlenden Gleise, die beiden anderen Wege (einer davon doppelt), die nur bearbeitet wurden, wurden fehlerhaft gemacht und haben eine Überdeckung der Wege 43921833 und 43999439 mit 32357168 zur Folge.

Noch sind alle Änderungen nicht weiter verändert worden.

Wie wäre jetzt die weitere Vorgehensweise? Kann man das (bis auf die paar Knoten) rückgängig machen? Wenn ja, würde das bitte entweder jemand übernehmen oder mir erklären wie man das macht? Oder einfach neuzeichnen?

Offline

#116 2013-10-30 23:06:21

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 3,025
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Ich habe mich mal an den Revert gemacht. Er ist noch nicht hochgeladen!

Metaltomate wrote:

Es ist so weit ich feststellen konnte wirklich nur dieser eine Änderungssatz die Ursache. In diesem sind nur die paar Knoten zu gebrauchen, die nicht gelöscht (bzw. neu erstellt) wurden. Die beiden gelöschten Wege sind die fehlenden Gleise, die beiden anderen Wege (einer davon doppelt), die nur bearbeitet wurden, wurden fehlerhaft gemacht und haben eine Überdeckung der Wege 43921833 und 43999439 mit 32357168 zur Folge.

Ich werde jetzt alles rückgängig machen außer die Punkte 2330780033, 2330780352 und 2330782063.


Metaltomate wrote:

Noch sind alle Änderungen nicht weiter verändert worden.

Ja, das ist gut. Dann muss ich keine Konflikte lösen.


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#117 2013-10-30 23:10:46

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 3,025
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Der Revert wurde erfolgreich hochgeladen.

@Metatomate: Das Minigolf solltest du (oder jemand anderes) noch anders taggen. Für mich sind Hockey und Minigolf zwei unterschiedliche Sachen. http://www.openstreetmap.org/browse/node/2330782063


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#118 2013-10-30 23:10:57

Metaltomate
Member
From: Franken
Registered: 2011-01-31
Posts: 5

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Nakaner wrote:

Ich habe mich mal an den Revert gemacht. Er ist noch nicht hochgeladen!

Metaltomate wrote:

Es ist so weit ich feststellen konnte wirklich nur dieser eine Änderungssatz die Ursache. In diesem sind nur die paar Knoten zu gebrauchen, die nicht gelöscht (bzw. neu erstellt) wurden. Die beiden gelöschten Wege sind die fehlenden Gleise, die beiden anderen Wege (einer davon doppelt), die nur bearbeitet wurden, wurden fehlerhaft gemacht und haben eine Überdeckung der Wege 43921833 und 43999439 mit 32357168 zur Folge.

Ich werde jetzt alles rückgängig machen außer die Punkte 2330780033, 2330780352 und 2330782063.


Metaltomate wrote:

Noch sind alle Änderungen nicht weiter verändert worden.

Ja, das ist gut. Dann muss ich keine Konflikte lösen.

Danke! smile

Nakaner wrote:

Der Revert wurde erfolgreich hochgeladen.

@Metatomate: Das Minigolf solltest du (oder jemand anderes) noch anders taggen. Für mich sind Hockey und Minigolf zwei unterschiedliche Sachen. http://www.openstreetmap.org/browse/node/2330782063

Das tagging kam mir auch seltsam vor, aber da ich mich in der Gegend nicht so gut auskenne werd ich das erstmal so lassen.

Last edited by Metaltomate (2013-10-30 23:12:32)

Offline

#119 2013-10-30 23:14:51

Nakaner
Moderator
From: Karlsruhe
Registered: 2011-09-03
Posts: 3,025
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Ach eins habe ich noch vergessen:

Einfach so reverten, gehört gar nicht zum guten Ton. Könntest du bitte noch den Nutzer freundlich anschreiben, was er nicht richtig gemacht hat, warum es reverted wurde usw.


Werdet Mitglied in der OSM Foundation und bestimmt über die Zukunft der Foundation und des Projekts mit. Ab 42 Mappingtagen in den letzten 365 Tagen ist es kostenlos. Jetzt beitreten ("Active Contributor Membership")!
Moderator im Bereich users: Austria

Offline

#120 2013-10-30 23:37:25

Metaltomate
Member
From: Franken
Registered: 2011-01-31
Posts: 5

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

OK, hab ich gerade gemacht.

Offline

#121 2013-10-31 03:07:19

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Nakaner wrote:

@Metatomate: Das Minigolf solltest du (oder jemand anderes) noch anders taggen. Für mich sind Hockey und Minigolf zwei unterschiedliche Sachen. http://www.openstreetmap.org/browse/node/2330782063

Es gibt schon lange leisure=miniature_golf.
Darauf könnte man den Ersteller mal hinweisen.

Zur Zeit wird das (bis auf den Namen) nicht  auf der Hauptkarte gerendert, aber man kann ja den Zaun eintragen, so dass man wenigstens auf diese Art die Fläche erkennen kann.

Edbert (EvanE)

Offline

#122 2013-10-31 18:51:50

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 593

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

@Nadjita

Kann sich ein Ortskundiger bitte mal http://www.openstreetmap.org/browse/way/243069281 in Bad Aibling ansehen? Sieht so aus, as ob da nicht nur dieses nicht existente gebäude kaputt ist, sonder noch einiges mehr.

Ich war heute vor Ort und habe mir den Bereich angesehen. Es ist so, wie es auch die Luftbilder von Bing und vom bayrischen Vermessungsamt vermuten lassen, aktuell einfach eine unbebaute Wiese. Auch von Bautätigkeiten ist keine Spur. Ich möchte die Änderungen aber nicht einfach rückgängig machen, sondern werde erst den Mapper kontaktieren, warum er die Gebäude und Straßen auf der Wiese eingezeichnet hat. Sollte er sich binnen zwei Wochen nicht melden, bin ich so frei und mache den Changeset rückgängig.

Grüße
Andreas

Offline

#123 2013-10-31 19:21:50

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Andreas Binder wrote:

@Nadjita

Kann sich ein Ortskundiger bitte mal http://www.openstreetmap.org/browse/way/243069281 in Bad Aibling ansehen? Sieht so aus, als ob da nicht nur dieses nicht existente Gebäude kaputt ist, sondern noch einiges mehr.

Ich war heute vor Ort und habe mir den Bereich angesehen. Es ist so, wie es auch die Luftbilder von Bing und vom bayrischen Vermessungsamt vermuten lassen, aktuell einfach eine unbebaute Wiese. Auch von Bautätigkeiten ist keine Spur. Ich möchte die Änderungen aber nicht einfach rückgängig machen, sondern werde erst den Mapper kontaktieren, warum er die Gebäude und Straßen auf der Wiese eingezeichnet hat. Sollte er sich binnen zwei Wochen nicht melden, bin ich so frei und mache den Changeset rückgängig.

Hallo Andreas

Handelt es sich vielleicht um ein Neubaugebiet und der Mapper hat bereits die geplante / zulässige Bebauung eingetragen?

In dem Fall sollte man das mit einem entsprechenden Landuse (greenfield bzw. construction nach Baubeginn) kenntlich machen. Die Gebäude kann man mit proposed:building=* auf unserer Haupt-Karte unsichtbar machen. Wege kann man ebenso mit proposed:highway bzw. highway=construction (bei/nach Baubeginn) eintragen.

Die Informationen müssen ja nicht verloren gehen, wenn sie in absehbarer Zeit (das wären hier wenige Jahre) nützlich sein werden. Je nach Baufortschritt wird dann entsprechend das Tagging angepasst.

Edbert (EvanE)

Offline

#124 2013-10-31 19:40:54

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 593

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Hi Edbert,
an ein Neubaugebiet habe ich auch schon gedacht, bin aber nicht von Bad Aibling und im Internet konnte ich nichts finden. Allerdings hat der Mapper bisher nur 4 Changesets gemacht, so dass es auch einfach ein Test oder Versuch sein kann. Ich habe den Mapper daher auch erst einmal nur angeschrieben und warte nun auf seine Antwort.
Grüße
Andreas

Offline

#125 2013-10-31 20:26:07

Nadjita
Member
From: Misburg, Hannover
Registered: 2013-07-12
Posts: 476

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Abgesehen davon sind die "Gebaeude" krumm und schief und teilweise sind es nicht mal Gebaeude, sondern einfach Wege mit area=yes - sonst nix. Das roch faul. Auf jeden Fall danke fuers Vorbeischauen :o)

Last edited by Nadjita (2013-10-31 20:26:24)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB