You are not logged in.

#26 2013-08-01 10:36:25

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,115
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

http://overpass-turbo.eu/s/H9 seufz... gibt scheinbar noch mehr. Auto-erkennung eventuell über die in der Wikipedia grade als "aktuell" angepinnten Artikel?


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#27 2013-08-02 22:13:08

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Hinweis auf Vandalismus in einem anderen Thread, evtl. kommen da Hinweise auf problematische changesets:
http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?pid=351581


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#28 2013-08-14 21:10:56

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

hier noch ein Mapping-Unfall. der seit 3 Wochen wohl nicht bemerkt wurde. Habe ihn jetzt beim Beheben der "impossible angles" durch keepright entdeckt. Ich habe den Fehler noch nicht behoben, damit du dir das anschauen kannst.

http://www.openstreetmap.org/browse/way/26518100


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#29 2013-08-14 23:19:07

KonB
Member
Registered: 2013-06-16
Posts: 61

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

poppei82 wrote:

hier noch ein Mapping-Unfall. der seit 3 Wochen wohl nicht bemerkt wurde. Habe ihn jetzt beim Beheben der "impossible angles" durch keepright entdeckt. Ich habe den Fehler noch nicht behoben, damit du dir das anschauen kannst.

http://www.openstreetmap.org/browse/way/26518100

Nicht drei Wochen, sondern (dank dir) nur drei Tage: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/17305692. Sieht so aus, als habe der User versehentlich die landuse-Fläche http://www.openstreetmap.org/browse/way/130572648 verschoben (mit der highways an einigen Stellen verbunden sind). Beabsichtigt waren vermutlich nur die Geometrieverbesserungen südlich dieser Fläche.

Offline

#30 2013-08-15 09:10:28

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,115
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Davids Omas Haus, http://www.openstreetmap.org/browse/way … 26/history . Dürfte aber schwer automatisch zu erkennen sein, weil das ja ein gültiger Name sein kann.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#31 2013-08-15 09:51:09

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

gormo wrote:

Davids Omas Haus, http://www.openstreetmap.org/browse/way … 26/history . Dürfte aber schwer automatisch zu erkennen sein, weil das ja ein gültiger Name sein kann.

Und fällt auch nicht wirklich in mein Beuteschema. Solch unsinnige Namen können jederzeit durch jeden Mapper entfernt werden, selbst nach Jahren noch. Bei großen Unfällen wie gehäckselten Straßen oder verschwundenen Stadtteilen ist es wichtiger, daß sich schnell jemand mit der nötigen Erfahrung darum kümmert, solange die Reparatur noch konfliktarm möglich ist.

@poppei82, KonB: Danke, gesehen und notiert. Könnte sogar ein recht interessanter Fall sein, weil Änderungssatz 17305692 augenscheinlich neben der Straßenwurst auch (bzw. überwiegend) sinnvolle Änderungen enthält. Bin mal gespannt, ob ich die problematischen Verschiebungen isolieren kann. (Dazu braucht der jetzige Zustand aber nicht erhalten zu bleiben.)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#32 2013-08-15 09:58:17

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

KonB wrote:

Nicht drei Wochen, sondern (dank dir) nur drei Tage: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/17305692. Sieht so aus, als habe der User versehentlich die landuse-Fläche http://www.openstreetmap.org/browse/way/130572648 verschoben

Oh du hast! Recht! Ich hatte nur auf die History der Straße geschaut. Die wurde zuletzt Ende Juli editiert.

Oli-Wan wrote:

(Dazu braucht der jetzige Zustand aber nicht erhalten zu bleiben.)

OK, werde den Fehler im Laufe des Vormittages beheben. smile

Nur zur Dokumentation, wie es aussah:
kreisel0kuw2.png
Fehler ist behoben.

Last edited by poppei82 (2013-08-15 10:27:54)


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#33 2013-08-15 16:53:47

uvi
Member
From: Mittelsachsen
Registered: 2012-04-26
Posts: 853

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Hier http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=18401 wurde auch ein mal ein "Vorfall" diskutiert, bei welchem ein User als Naurschützer der Meinung richtig gemappte Wege mit Betretungsverbot löschen zu müssen ...

Gruß Uwe

Offline

#34 2013-08-16 11:43:03

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Ein waterway=riverbank ohne waterway=river darin (könnte auch ein stream sein).
http://www.openstreetmap.org/browse/way/207893675

edit:
und ein layer=-1 an einer riverbank gleich nebenan:
http://www.openstreetmap.org/browse/way/207893678

Last edited by hurdygurdyman (2013-08-16 11:46:23)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#35 2013-08-28 18:52:43

Metaltomate
Member
From: Franken
Registered: 2011-01-31
Posts: 5

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Ich habe gerade etwas auf der Karte rumgeguckt und bemerkt, dass hier ein Stück Straße fehlt. Da ich genauer wissen wollte was hier los ist hab ich schließlich den Anderungssatz ausfindig gemacht: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/17515849 Hier wurden recht viele Daten (möglicherweise versehentlich) gelöscht.
Das ist der (bisher) erste Änderungssatz dieses Users, es könnte sich hier also möglicherweise um einen Anfängerfehler handeln. Vor allem dieser Weg, so ganz ohne Tags und teilweise über anderen Wegen liegend ist möglicherweise ein Hinweis dafür.

Den Benutzer habe ich noch nicht angeschrieben, wollte hier erstmal darauf aufmerksam machen und nachfragen ob man das ohne abzuwarten rückgängig machen kann? Wenn ja, könnte das jemand übernehmen, hab sowas noch nie gemacht.

Offline

#36 2013-08-28 19:07:27

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,832

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Auch der Changekommentar Test_1_n deutet auf Anfängerprobleme hin. Ich wäre für revert. Immerhin ist ja eine Landesstraße betroffen.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#37 2013-08-28 22:15:05

Mondschein
Member
Registered: 2011-01-29
Posts: 1,831

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

In dem Änderungssatz habe ich keine sinnvollen Änderungen gefunden, dafür sehr viele Löschungen.
Bitte nichts machen, bin beim Reverten.

edit:
So, der Revert ist fertig, den Mapper habe ich informiert.
Mit dem JOSM-Reverter-Plugin hat es nicht richtig funktioniert, da wurden nicht alle Objekte rekonstruiert, deshalb habe ich Frederiks Revert-Skript verwendet.

Gruß,
Mondschein

Last edited by Mondschein (2013-08-28 22:50:11)

Offline

#38 2013-08-30 07:32:46

Wolmatinger
Member
Registered: 2013-08-02
Posts: 131

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

hurdygurdyman wrote:

Ein waterway=riverbank ohne waterway=river darin (könnte auch ein stream sein).
http://www.openstreetmap.org/browse/way/207893675

mach natural=water daraus.

edit:
und ein layer=-1 an einer riverbank gleich nebenan:
http://www.openstreetmap.org/browse/way/207893678

Wie wärs mit natural=water

+ Way mit riverbank verbunden, korrigiert.

Last edited by Wolmatinger (2013-08-30 07:41:18)

Offline

#39 2013-09-01 18:53:19

Fischkopp0815
Member
Registered: 2011-04-22
Posts: 114

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Ein Mapping-Unfall
http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/17516852

Es wurde ein Gebäude eingetragen und sollte wohl rechwinklig gemacht werden. Dabei wurde leider auch der Umriss des gesamten Ortes rechwinklig gemacht.

Offline

#40 2013-09-02 10:12:09

Eisdieler
Member
From: Germany/Mittelhessen
Registered: 2009-08-06
Posts: 70

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Noch ein Mapping-Unfall oder aber auch Naivität und Unwissenheit.

http://www.openstreetmap.org/browse/way/65749447

riverbank verschoben. Der Versatz an der riverbank-Fläche liegt auf der linken Seite, die rechte Seite wurde angepasst.

Offline

#41 2013-09-02 10:35:35

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,832

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

layer=-1 ? Fliesst die Lahn unterirdisch?


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#42 2013-09-02 11:28:43

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,624
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

chris66 wrote:

layer=-1 ? Fliesst die Lahn unterirdisch?

Ist gerade "aufgetaucht" wink

allerdings kann ich dort nichts schlimmes erkennen - Riverbank ist aber nicht gerade mein Spezialgebiet.

Gruss
walter

Offline

#43 2013-09-02 16:10:09

Eisdieler
Member
From: Germany/Mittelhessen
Registered: 2009-08-06
Posts: 70

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Zur besseren Veranschaulichung.

http://www.openstreetmap.org/#map=19/50.56942/8.60911

Da hat jemand das ganze Polygon verschoben, auf alle Fälle sah es vorher schon mal besser aus.

Offline

#44 2013-09-02 16:14:42

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Eisdieler wrote:

Da hat jemand das ganze Polygon verschoben, auf alle Fälle sah es vorher schon mal besser aus.

Das sollte man doch einfach rausfinden, wenn alle (oder fast alle) Nodes in die gleiche Richtung verschoben wurden.

Oder ist das nicht so einfach, da sich ja je nach Projektion im Editor die eine Parallelverschiebung unterschiedlich auswirken kann?

Christian

Offline

#45 2013-09-02 17:03:20

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,624
Website

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Eisdieler wrote:

Da hat jemand das ganze Polygon verschoben, auf alle Fälle sah es vorher schon mal besser aus.

alles klaro

Offline

#46 2013-09-02 20:00:29

Eisdieler
Member
From: Germany/Mittelhessen
Registered: 2009-08-06
Posts: 70

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

chris66 wrote:

layer=-1 ? Fliesst die Lahn unterirdisch?

Als ambitionierter Paddler würde ich sagen, in dem Bereich fließt die Lahn gar nicht. wink

Offline

#47 2013-09-02 20:07:02

Eisdieler
Member
From: Germany/Mittelhessen
Registered: 2009-08-06
Posts: 70

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

brogo wrote:

Das sollte man doch einfach rausfinden, wenn alle (oder fast alle) Nodes in die gleiche Richtung verschoben wurden.

Oder ist das nicht so einfach, da sich ja je nach Projektion im Editor die eine Parallelverschiebung unterschiedlich auswirken kann?

Christian

Das Beheben des Fehlers ist nicht das Problem. Es geht ja in diesem thread  um das Aufzeigen bzw. Beispiele möglicher  Mapping-Unfälle oder Vandalismuns.

Offline

#48 2013-09-03 12:06:28

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Das sieht nach einem Mappng-Unfall aus. Kann aber noch nicht das verantwortliche changeset ausfindig machen (geschweige denn den Fehler auf die Schnelle beheben).
http://www.openstreetmap.org/#map=19/49 … 6&layers=N


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#49 2013-09-03 12:18:34

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

poppei82 wrote:

Das sieht nach einem Mappng-Unfall aus. Kann aber noch nicht das verantwortliche changeset ausfindig machen (geschweige denn den Fehler auf die Schnelle beheben).
http://www.openstreetmap.org/#map=19/49 … 6&layers=N

War wohl dieser hier: http://www.openstreetmap.org/browse/changeset/15561425
Aber wie es dort richtig aussehen muß, läßt sich wohl nur vor Ort entscheiden; in den Luftbildern ist hauptsächlich Grün zu sehen. Allerdings scheint dieser Fall eher ins Beuteschema existierender statischer Werkzeuge wie keep right zu passen. Ein auffälliges Editiermuster ist da kaum auszumachen.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#50 2013-09-03 12:19:57

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: Beispiele für Mapping-Unfälle und Vandalismus gesucht

Oli-Wan wrote:

Allerdings scheint dieser Fall eher ins Beuteschema existierender statischer Werkzeuge wie keep right zu passen.

Darüber hatte ich es auch gefunden. :-)

Werde den Autor mal anschreiben. Hab keine Ortskenntnis.


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB