You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: forum.openstreetmap.org is being retired. Please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators.
Please create new topics on the new site at community.openstreetmap.org. We expect the migration of data will take a few weeks, you can follow its progress here.***

#176 2014-12-04 14:22:06

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 511

Re: OpenTopoMap

Zunächst: Schaue immer wieder gern über die schöne Retro-Karte, auch mit dem lonvia wanderoverlay! Kompliment für die schönen "originalgetreuen" Details, wie das Schwimmbad-,Mühlen oder Burg-Symbol.
Meine bereits mal genannten Verbesserungsvorschläge möchte ich noch einmal wiederholen, vielleicht gibt es ja eine Lösung dafür:

*Sportflächen, die als Recheck mit abgerundeten Ecken (=Stadion) dargestellt werden. (Beim dt. OSM-Stil haben Fußballfelder ja auch mittlerweile Begrenzungslinien)

*Die auf Bergspitzen befindlichen Aussichtstürme oder Antennen sollten statt des Bergdreiecks dargestellt werden, da der Berg auch durch die Höhenlinien sichtbar wird. Die Höhen- u. Namensangabe wäre ausreichend.

Cepesko

Offline

#177 2014-12-04 14:51:26

Rogehm
Banned
From: Rösrath / Köln
Registered: 2014-05-07
Posts: 2,809

Re: OpenTopoMap

cepesko wrote:

*Die auf Bergspitzen befindlichen Aussichtstürme oder Antennen sollten statt des Bergdreiecks dargestellt werden, da der Berg auch durch die Höhenlinien sichtbar wird. Die Höhen- u. Namensangabe wäre ausreichend.

Hallo,

Der gesamte Bereich des taggens um Türme, Masten und Antennen wird von unserer Arbeitsgruppe "OSM Tower" derzeit im Wiki neu dargestellt und überarbeitet.
Das betrifft ncht die Level 1 tags, alles bleibt abwärtskompatibel. Da Stefan auch in dieser AG mitwirkt, wird es wohl in Kürze auch in der OpenTopoMap  Veränderungen geben, dazu zählen Aussichtstürme, Burgtürme, Kirch- und Glockentürme, Fernmelde- und Fernsehtürme, Antennen  u. a..  Bitte um etwas Geduld.

Gruß Rolf

P.S. Wir suchen noch einen "Englisch"-Spezialisten zum übersetzen der neuen Wiki-Beschreibungen. Bitte bei Interesse mich kontaktieren. Danke.

Last edited by Rogehm (2014-12-04 15:24:58)


Gruß   Rolf
“Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es besser werden soll!”  Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)

Offline

#178 2014-12-05 19:20:40

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 511

Re: OpenTopoMap

Toll, Rolf, der Ausblick auf eine detailliertere Integration der Türme, aber....

*Schluchz* sad, was macht Ihr denn aus eurer Karte? " sad *Schluck*:

Die Darstellung der bunten Apotheken, Parkplätze und Bushaltestellen (meine mom. pub. Tochter würde sagen) 'verursacht Augenkrebs'
und widerspricht doch eurem Projektnamen und wie ich vermutete der Erstellung einer "topo"-Karte.

Bitte werdet nicht zu einer Allerweltskarte mit möglichst vielen OSMDB-Infos; das sollen andere machen. Bleibt eurer Intention einer topographischen Karte treu und legt die amenities in einem extra layer ab, wenn's denn sein muss. Auf jeden Fall dürfen sie mit ihrer intensiven Farbgebung nicht die Karte dominieren (imho).

Übrigens haben z.B. die Apotheken in Österreich oder der Schweiz ein ganz anderes Logo.
Back to the roots!

Cepesko (der euer Projekt mit Freude verfolgt, und auf Osmand am liebsten mit euerm layer wandert)

Last edited by cepesko (2014-12-05 19:23:39)

Offline

#179 2014-12-07 00:39:17

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 504
Website

Re: OpenTopoMap

@cepesko:

  • Der Sportflächen-Hack vom deutschen Stil ist ziemlich ausgefeilt. Die Umsetzung entsprechend für die OTM ist aufwändig und steht deshalb hinten an. wink

  • Könntest du mir ein Beispiel für eine Bergspitze mit Aussichtsturm geben? Daran testet es sich leichter.

  • Thema "Augenkrebs": Danke für den Hinweis, dass du eine Karte ohne POIs wünschst. Ich bin mir selber noch nicht ganz sicher, wie die Zoomstufen 16+ aussehen sollen. Momentan gefällt es mir sehr gut, dass Wanderparkplätze dargestellt werden.

  • Das Apotheken-Problem ist mir natürlich bewusst. Entweder fliegt der POI vollständig raus, bekommt das internationale Symbol oder wird je nach Land unterschieden. hmm

Offline

#180 2014-12-07 01:20:24

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,255
Website

Re: OpenTopoMap

In manchen Gegenden wird statt natural=peak auch natural=volcano verwendet (hier und dort z.B., oder falls der Kartenausschnitt mal ein kleines Stück erweitert wird). Der Mapnik-Stil rendert das mit dem gleichen Dreieck wie peak, nur in rot. Wäre vielleicht ganz hilfreich, das auch auf der OpenTopoMap darzustellen. Vielleicht auch einfach nur mit dem gleichen Symbol wie normale Gipfel.

Grüße, Max

Offline

#181 2014-12-07 01:30:13

vademecum
Member
Registered: 2012-04-09
Posts: 352

Re: OpenTopoMap

Ich freue mich an der Karte und finde Sie einfach gelungen. Ich habe immer gerne mit den Topografischen Karten auf Papier gearbeitet, ich glaube, sie waren überhaupt der Auslöser mich für Karten zu interessieren.

Ein paar Dinge sind mir noch aufgefallen:
- Trifft eine weiße auf eine gelbe Straße, wir die gelbe Straße weiß unterbrochen (16er Maßstab)
- Parkplätze anzuzeigen kann sinnvoll sein (aber ich kann aktuell öffentliche und private nicht unterscheiden), Apotheken und Bushaltestellen finde ich entbehrlich
- Zur Ästhetik der Schrift: ich vermisse die Schriftarten Venus (Grotesk), die Römisch (Serifen) und die Kursivschrift (Serifen, geschwungener) inkl. linkskursivem Schnitt für Gewässer; in Arial ist alles nur halb so stilvoll wink

lg
vademecum

Offline

#182 2014-12-07 14:53:18

keenonkites
Member
From: Switzerland
Registered: 2012-12-05
Posts: 12

Re: OpenTopoMap

Hallo Stefan,

bezüglich den Höhenkurven habe ich noch ein paar 'Suboptimalitäten':
Auf der Online Map hat's bei folgendem Abschnitt ziemliche Überschneidungen:
http://opentopomap.org/#map=16/46.99719/8.81543
Diese Fehler laufen dem ganzen 47° entlang... die selben Fehler hat's auch dem 47° und 48° entlang...

Auf der Garminkarte sind mir bei folgender Koordinate, beispielsweise, auch Unschönheiten aufgefallen:
N46° 59.729 E008° 48.645
Da es sich auch beinahe am 47° befindet, könnte es die selbe Ursache haben wie auf der OnlineKarte....

Aber auch im Bereich von N46° 56.387 E008° 51.489 ist's nicht wirklich eine Augenweide... da besteht meines Erachtens nach noch 'Raum für Optimierung'...

Evtl wäre hier noch anzumerken, dass 10m Aequidistanz für die Schweizeralpen schon recht 'engmaschig' ist, die 1:25'000 Schweizer Topo Karten haben eine Aequidistanz von 10m im Mittelland und im Jura und 20m (oder noch weniger, da können schon mal Höhenkurven 'ausgelassen' werden um Linienbündel zu vermeiden)...

Gruss Patrik

Offline

#183 2014-12-07 20:26:02

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 113

Re: OpenTopoMap

Hallo Stefan,

super, dass Eure schöne Karte nun tagesaktuell ist!
eine Kleinigkeit fällt mir spontan als fehlend ein: Buhnen bzw. Kribben, also Steinwälle die in Flüsse oder andere Gewässer ragen (in OSM als man_made=groyne eingetragen) fehlen noch. In den Topographischen Karten ist die Signatur eine einfache schwarze Linie. Würde mich freuen, wenn das noch ergänzt würde.
Wie sieht es eigendlich mit Straßendämmen bzw. Einschnitten aus (embankment, cutting), ist da auch noch was machbar?

Gruß, Klaus

Last edited by Neuwieder (2014-12-07 20:29:45)

Offline

#184 2014-12-07 22:50:01

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 511

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

@cepesko:
[*]Der Sportflächen-Hack vom deutschen Stil ist ziemlich ausgefeilt. Die Umsetzung entsprechend für die OTM ist aufwändig und steht deshalb hinten an. wink[/*]

Die komplette Bemalung des Fußballstadions mit 16er Raum, Mitelkreis etc. ist mir auch zu viel, aber  ein (Stadion-)Oval wäre einfach toll.

derstefan wrote:

[*]Könntest du mir ein Beispiel für eine Bergspitze mit Aussichtsturm geben? Daran testet es sich leichter.[/*]

Zwei markante Beispiele um mich herum wären
der 25m hohe Stengerts Aussichtsturm
der 176m hohe Sendemast Pfaffenberg
aber auch die Feste Ozberg sollte statt des Bergdreiecks das Burgzeichen haben
Liegt es vielleicht daran, dass die Türme nicht als Node sondern Way eingetragen sind?

derstefan wrote:

[*]Thema "Augenkrebs": Danke für den Hinweis, dass du eine Karte ohne POIs wünschst. Ich bin mir selber noch nicht ganz sicher, wie die Zoomstufen 16+ aussehen sollen. Momentan gefällt es mir sehr gut, dass Wanderparkplätze dargestellt werden.[/*]

Nicht die POI an sich sind ungut, sondern die Dominanz auf der Karte aufgrund ihrer Farbgebung.

derstefan wrote:

[*]Das Apotheken-Problem ist mir natürlich bewusst. Entweder fliegt der POI vollständig raus, bekommt das internationale Symbol oder wird je nach Land unterschieden. hmm[/*]

Wenn Apotheke, dann evtl. eine Äskulap-Natter
Wenn Parkplatz, dann evtl. nur öffentliche und zwar solche, die außerhalb eines Bebauungsgebiets (residetial, retail, industrial...) liegen.

Offline

#185 2014-12-20 09:02:08

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 113

Re: OpenTopoMap

Neuwieder wrote:

Hallo Stefan,

super, dass Eure schöne Karte nun tagesaktuell ist!
eine Kleinigkeit fällt mir spontan als fehlend ein: Buhnen bzw. Kribben, also Steinwälle die in Flüsse oder andere Gewässer ragen (in OSM als man_made=groyne eingetragen) fehlen noch. In den Topographischen Karten ist die Signatur eine einfache schwarze Linie. Würde mich freuen, wenn das noch ergänzt würde.

Gruß, Klaus

Thanks!:D

Offline

#186 2015-03-09 13:04:44

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 511

Re: OpenTopoMap

@ derstefan
mal ein weiteres kurzes Feedback von mir:

Zunächst ein Dankeschön, dass die Apotheken wieder raus sind.

Folgende zwei "places" müssen aber unbedingt noch in die Karte: place=isolated_dwelling, place=locality, entweder im gleichen Stil wie place=hamlet, oder kursiv, so wie bei natural=peak.

Das Lonvia-Wander-overlay find ich gut!

noch offen: auch ein als way getaggter Turm sollte das Symbol bekommen.

Grüße,
Cepesko

Offline

#187 2015-03-09 13:34:47

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,119
Website

Re: OpenTopoMap

Ich find das Aussichtspunkt-Icon zu groß, und würde vllt. eine Speiche rausnehmen, die anderen neu gleichverteilen und das Icon um 20% schrumpfen.

Vergleich mit Turm und Höhleneingängen hier: http://opentopomap.org/#map=16/51.81870/10.24303

edit: und https://opentopomap.org/ verwendet ein abgelaufenes, selbstsigniertes SSL-Zertifikat.

Last edited by gormo (2015-03-09 13:35:59)


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#188 2015-03-09 23:14:16

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 504
Website

Re: OpenTopoMap

cepesko wrote:

Folgende zwei "places" müssen aber unbedingt noch in die Karte: place=isolated_dwelling, place=locality, entweder im gleichen Stil wie place=hamlet, oder kursiv, so wie bei natural=peak.

Erledigt! Danke für die Tipps.

cepesko wrote:

noch offen: auch ein als way getaggter Turm sollte das Symbol bekommen.

Sollte schon längst drin sein. Evtl. blockiert eine Schrift oder ein anderes Symbol deinen Beispielturm, oder ist er relativ neu in der Datenbank (tägliche Updates sind seit ca. drei Wochen vorerst deaktiviert).

gormo wrote:

https://opentopomap.org/ verwendet ein abgelaufenes, selbstsigniertes SSL-Zertifikat.

Erledigt! Das wurde aber Zeit... Hoffentlich nerven wir mit dem oben eingeblendeten Banner die unverschlüsselten Benutzer stark genug, dass sie irgendwann unser selbstsigniertes Zertifikat akzeptieren.

Offline

#189 2015-03-10 18:31:32

nesol
Member
Registered: 2012-05-20
Posts: 88

Re: OpenTopoMap

Zwei Dinge die für eine Topo Karte noch sehr praktisch wären sind Pass und Sattel:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:mountain_pass
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T … l%3Dsaddle

Vielleicht könnten die zwei Tags irgendwann auch in die Karte integriert werden.

Offline

#190 2015-03-24 14:23:48

SLÅ_NOK
Member
Registered: 2015-03-24
Posts: 23

Re: OpenTopoMap

https://opentopomap.org/#map=15/49.49368/9.42713

Da scheint was mit den Höhendaten beim Rendern schief zu gehen?

Offline

#191 2015-03-24 15:25:13

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,119
Website

Re: OpenTopoMap

Ich hab nochn render-Bug: Der Steinbruch Winterberg http://www.openstreetmap.org/way/32568375 wird auf der OpenTopoMap nicht als Steinbruch gerendert, der Steinbruch ohne Namen hier http://www.openstreetmap.org/way/175816498 schon.

Gebiet in der OTM: http://opentopomap.org/#map=15/51.83111/10.21870 .

Steinbruch Winterberg hat landuse=quarry, resource= , name= und source=, der unbenannte Steinbruch hat nur landuse=quarry.

Ich guck nochmal andere Steinbrüche an, um den Fehler einzugrenzen.

edit: Okay, es wird...undurchsichtiger. Hier http://overpass-turbo.eu/s/8np bei Elbingerode wird der Steinbruch direkt Östlich der B27 auf der OTM nicht gerendert. Siehe http://opentopomap.org/#marker=15/51.75833/10.79244 . Der Steinbruch "Kalkwerk Rübeland" hier http://opentopomap.org/#marker=15/51.75270/10.82261 wird aber bei exakt gleichem Tagging (oder meine Brille ist schlecht) mit dieser Hintergrundsignatur gerendert.

Last edited by gormo (2015-03-24 15:40:51)


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#192 2015-03-24 23:45:42

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 504
Website

Re: OpenTopoMap

Hallo zusammen!

nesol wrote:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:mountain_pass
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T … l%3Dsaddle

Vielleicht könnten die zwei Tags irgendwann auch in die Karte integriert werden.

Um einen Pass schön darzustellen, müsste man die Richtung der Straße kennen, auf der der Pass als Node liegt. Das geht sicherlich mit PostGIS-Funktionen, die Frage ist nur wie.


SLA_NOK wrote:

https://opentopomap.org/#map=15/49.49368/9.42713
Da scheint was mit den Höhendaten beim Rendern schief zu gehen?

Das sind die ersten Auswirkungen unseres weltweiten 90m-Höhenmodells. Ich teste seit paar Tagen einige Sachen. Sobald die Erweiterung unseres Festplattenspeichers geklärt ist, gibt es weltweite Abdeckung. smile

gormo wrote:

Ich hab nochn render-Bug: [...] Steinbruch [...] nicht [...] gerendert

Danke für den Bug. Wir hatten früher eine maximale Steinbruchgröße definiert, bis zu der das Gebiet dargestellt wird. Die Grenze ist nun entfernt.

Offline

#193 2015-03-25 00:08:53

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,255
Website

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Um einen Pass schön darzustellen, müsste man die Richtung der Straße kennen, auf der der Pass als Node liegt.

Ich finde auch, dass ein Pass einen Weg hat. Das unterscheidet ihn vom Sattel. Unsere Daten sehen aber anders aus: Pass wird schon lange vom Mapnik-Stil gerendert, Sattel erst seit kurzem. Vermutlich deshalb findet man auch viele weglose "Pässe", häufig als Kombination "mountain_pass=yes + natural=saddle"

Falls ihr es nicht als Motivation zum detailierteren Mappen machen wollt, würde ich mir die Mühe mit dem Drehen des Icons sparen. Pässe und Sättel darzustellen wäre aber trotzdem gut...

Offline

#194 2015-03-25 09:05:28

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,119
Website

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:
gormo wrote:

Ich hab nochn render-Bug: [...] Steinbruch [...] nicht [...] gerendert

Danke für den Bug. Wir hatten früher eine maximale Steinbruchgröße definiert, bis zu der das Gebiet dargestellt wird. Die Grenze ist nun entfernt.

Danke für den Fix!


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#195 2015-03-30 21:26:12

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 504
Website

Re: OpenTopoMap

Die Schummerung wird nun aus einem weltweiten 90-Meter-Höhenmodell erstellt (davor: 150 Meter). Außerdem werden Rennstrecken (highway=raceway) dargestellt.

Offline

#196 2015-03-31 09:34:42

EinKonstanzer
Member
From: Düsseldorf (Wersten)
Registered: 2011-04-21
Posts: 839

Re: OpenTopoMap

Die Eisenbahn fehlt!
Ich habe da einen Darstellungsfehler in der Karte gefunden, den ich mir (auch nach Überprüfung der OSM-Daten) nicht erklären kann.
http://opentopomap.org/#marker=16/47.73798/8.78095

Offline

#197 2015-03-31 09:48:24

EinKonstanzer
Member
From: Düsseldorf (Wersten)
Registered: 2011-04-21
Posts: 839

Re: OpenTopoMap

Noch ein Darstellungsfehler.
Der Name von geplaten Straßen wird angezeigt, jedoch nicht die Straßen selber.
http://opentopomap.org/#marker=16/47.73612/8.74162
Wir brauchen die Straßen nicht in der Karte -> die Namen also auch nicht.

Last edited by EinKonstanzer (2015-03-31 09:48:47)

Offline

#198 2015-03-31 09:48:59

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 16,769
Website

Re: OpenTopoMap

EinKonstanzer wrote:

Die Eisenbahn fehlt!
Ich habe da einen Darstellungsfehler in der Karte gefunden, den ich mir (auch nach Überprüfung der OSM-Daten) nicht erklären kann.
http://opentopomap.org/#marker=16/47.73798/8.78095

Bis auf die Tatsache, dass in dem südlichen Gleis die ICE-Route IC87 bei der Brücke im Westen unterbrochen ist, fällt mir auch nix auf.
Hab es nicht korrigiert, da ich eure Feinheiten nicht kenne.

Gruss
walter

edit: Schaut doch mal in eurer Render-DB nach, (ich nehme mal an, sowas habt ihr), ob die Gleise drin sind.

Last edited by wambacher (2015-03-31 09:51:52)

Offline

#199 2015-03-31 11:05:04

cepesko
Member
Registered: 2012-06-14
Posts: 511

Re: OpenTopoMap

Thema: Pfeile der Fliessrichtung von Flüssen

Die an Flüssen/Bächen vorhandenen Pfeile werden von riverbank verdeckt. Liegt der way des river/stream nahe des Randes der riverbank wie, z.B. hier, dann erscheint der Pfeil teilweise.
Kann der Pfeil eine Ebene über der riverbank und damit immer sichtbar bleiben?
Cepesko

Offline

#200 2015-03-31 13:00:55

SLÅ_NOK
Member
Registered: 2015-03-24
Posts: 23

Re: OpenTopoMap

https://opentopomap.org/#map=16/49.65670/9.43163

Kann mir jemand einen Hinweis geben, weshalb die Wiesen, Äcker und Siedlungen im Erftal ignoriert werden?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB