You are not logged in.

#351 2016-05-10 15:21:51

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,092

Re: OpenTopoMap

Hmm, da schon eine Abweichung zwischen Höhenlinien und Schummerung zu sein - wie kommt das denn?

Beispiel (da sind mehrere auf dem Ausschnitt):
https://opentopomap.org/#marker=15/51.54642/7.84171


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#352 2016-05-10 15:40:14

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,032
Website

Re: OpenTopoMap

Ins Blaue geschossen: Schummerung schummert in anderen Stufen als die Höhenlinien gerendert werden.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#353 2016-05-10 16:00:01

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,556
Website

Re: OpenTopoMap

Was ist daran denn falsch? Die Schummerung ist ja eine Art Schatten an den Bergen und fällt somit nicht mit den Höhenlinien zusammen.

Offline

#354 2016-05-10 16:25:21

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,092

Re: OpenTopoMap

SammysHP wrote:

Was ist daran denn falsch? Die Schummerung ist ja eine Art Schatten an den Bergen und fällt somit nicht mit den Höhenlinien zusammen.

Wenn schon Schummerung und Höhenlinien in einer Karte zusammen dargestellt werden (eh nicht sehr üblich), dann müssen sie sich auch ergänzen und nicht konkurrieren. Die Schummerung lässt das Ablesen von absoluten Höhen nicht zu, daher werden sie durch die Höhenlinien ergänzt. Eine so starke Verschiebung ist eigentlich unüblich.

Dazu lesenswert (mit vorheriger Seite):
http://www.reliefschummerung.de/rs_te_0 … erung.html

Da gibt es auch das ganze Grundlagenwissen:
http://www.reliefschummerung.de/rs_wissen_1.html

Die Diplomarbeit ist an gleicher Stelle hochgeladen, ansonsten halt auf der Website von Swisstopo nachlesen.

Edit: Kraus, K. (2000): Topographische Informationssysteme, S. 364 ff. erklärt das auch gut. Er geht da auch auf die Mehrseitenbeleuchtung (ich nenne es mal eben so) ein, damit die üblichen Effekte der einseitigen Schummerung eliminiert werden.

Last edited by TobWen (2016-05-10 16:29:45)


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#355 2016-05-10 16:28:07

maxbe
Member
Registered: 2010-01-19
Posts: 3,076
Website

Re: OpenTopoMap

SammysHP wrote:

Was ist daran denn falsch? Die Schummerung ist ja eine Art Schatten an den Bergen und fällt somit nicht mit den Höhenlinien zusammen.

Ich glaube auch, dass an der Stelle Höhenlinien und Schummerung passen. Auffällig an der Stelle ist nur, dass die Schummerung zufällig die gleiche Form hat wie die Höhenlinie. Da meint man, das müsste übereinander liegen.
Grüße
Max

PS: Ihr seht wohl feine Grautöne wohl besser als ich. Ich habe erst nach der Schummerung an dieser Stelle suchen müssen wink

Offline

#356 2016-05-11 14:13:52

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,092

Re: OpenTopoMap

maxbe wrote:

PS: Ihr seht wohl feine Grautöne wohl besser als ich. Ich habe erst nach der Schummerung an dieser Stelle suchen müssen wink

Ich habe mir vor einigen Jahren ein Farbkalibriergerät von X-Rite gekauft und messe meinen Monitor immer wieder mal aus. Jetzt nach dem Umzug muss ich erstmal die Lichtverhältnisse wieder perfekt hinbekommen. Das ist lästig sad


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

#357 2016-10-25 21:28:10

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 479
Website

Re: OpenTopoMap

Das sind vermutlich nur Artefakte. Besonders bitter sieht man den Effekt bei Donauwörth:
https://opentopomap.org/#marker=12/48.6803/10.7639

Offline

#358 2016-10-26 06:32:56

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,847

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Das sind vermutlich nur Artefakte. Besonders bitter sieht man den Effekt bei Donauwörth:
https://opentopomap.org/#marker=12/48.6803/10.7639

Da geht es bei 400 Höhenmeter buchstäblich drunter und drüber wink


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#359 2016-11-21 23:18:20

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 479
Website

Re: OpenTopoMap

Die automatischen Updates laufen wieder. Allerdings werden die entsprechenden Tiles nicht automatisch als "expired" markiert.

Offline

#360 2016-11-21 23:49:48

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,080

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Die automatischen Updates laufen wieder.

Cool, damit ist die OTM jetzt fast wieder tagesaktuell?

--ks

Online

#361 2016-11-22 07:37:45

Taunide
Member
Registered: 2011-02-23
Posts: 495

Re: OpenTopoMap

Ich empfinde die Höhendarstellung als sehr plastisch, übersichtlich und ausgezeichnet gelungen.

Flache Gebiete wo die Höhe um eine 100m-Höhenlinie schwankt kommen wohl nicht besonders oft vor. Früher wurde das darstellungstechnisch wohl so gelöst dass der Kartenzeichner die Höhenlinien an solchen Stellen etwas schwächer gezeichnet hat. Bevor man dem Computer das beizubringen versucht, ist es sicher lohnender noch ein paar Objektdarstellungen zu implementieren. Ich bin ja sehr erbaut darüber dass jetzt Naturschutzgebiete angezeigt werden.

Von mir aus hätte man auch die Zoomstufe 17 weglassen können, denn eine Topographische Karte ist doch keine Flur- oder Gebäudesuchkarte und auch kein Stadtplan. - Obwohl mich die Innenstadtdarstellung von z.B. Frankfurt/M. in ZL 17 durchaus beeindruckt...

Last edited by Taunide (2016-11-22 07:48:15)

Offline

#362 2016-11-22 10:42:41

Mueck
Member
From: siehe OSM-Wiki unter "website"
Registered: 2008-02-20
Posts: 1,055
Website

Re: OpenTopoMap

Irgendwie vermisse ich da Straßenbahnen ...
Die Stadtbahnen landen im Albtalbahnhof im Schotterbett ...
https://opentopomap.org/#map=17/48.99375/8.39538
https://openstreetmap.org/#map=17/48.99375/8.39538

Offline

#363 2016-11-22 16:31:26

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,250

Re: OpenTopoMap

Ich habe mir heute mal wieder zum Test die Garmin-Ausgabe für die Region DACH heruntergeladen und auf mein Garmin Oregon 400 kopiert.
Auf der Online-Karte sind die Berggipfel eingezeichnet und beschriftet, auch die Lifte sind vorhanden - Siehe: https://opentopomap.org/#map=15/47.53130/10.20179. Auf meinem Garmin sind dagegen keine Gipfel und Lifte sichtbar.
Mache ich was falsch ?

Grüße aus Oberschwaben
Peter

Last edited by PT-53 (2016-11-22 16:32:49)

Offline

#364 2016-11-22 17:10:13

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,032
Website

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Die automatischen Updates laufen wieder. Allerdings werden die entsprechenden Tiles nicht automatisch als "expired" markiert.

ja, cool! Vielen Dank!

Euer SSL-Zertifikat gilt nicht für tile.opentopomap.org ,das gibt hässliche Warnungen :-(


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#365 2016-11-22 20:12:57

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 479
Website

Re: OpenTopoMap

Mueck wrote:

Irgendwie vermisse ich da Straßenbahnen ...

Erledigt. Straßenbahnen werden nun wieder dargestellt.

PT-53 wrote:

Auf meinem Garmin sind dagegen keine Gipfel und Lifte sichtbar.
Mache ich was falsch ?

Nichts, sondern OpenTopoMap macht was falsch: An der Garmin-Karte wurde seit zwei Jahren keine einzige Zeile Code verändert. Natürlich plane ich, sie weiterzuentwickeln. Hier mein übliches Blabla im Blog-Eintrag.

gormo wrote:

Euer SSL-Zertifikat gilt nicht für tile.opentopomap.org ,das gibt hässliche Warnungen :-(

Das letsencrypt-Zertifikat erlaubt nur vier Domains. Das sind nun opentopomap.org, a.tile.opentopomap.org, b.tile.opentopomap.org und c.tile.opentopomap.org. Im Webinterface der OTM werden natürlich die richtigen Domains verwendet. Einfach anpassen und es gibt keine Probleme.

Offline

#366 2016-11-23 09:46:28

gormo
Member
Registered: 2013-08-01
Posts: 2,032
Website

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Das letsencrypt-Zertifikat erlaubt nur vier Domains. Das sind nun opentopomap.org, a.tile.opentopomap.org, b.tile.opentopomap.org und c.tile.opentopomap.org. Im Webinterface der OTM werden natürlich die richtigen Domains verwendet. Einfach anpassen und es gibt keine Probleme.

Danke für den Tipp - und Danke für eure Arbeit! Ich mag den Stil echt total.


OSM hat nicht das Ziel bis Ende des Monats einen vollständigen Datensatz der Welt zu enthalten.
(nach S.W.) - Aber weil die Welt vielfältig ist, weil sie auch im Detail interessant ist, mag ich genaue Karten (nach C.)

Offline

#367 2016-11-24 18:50:19

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 81

Re: OpenTopoMap

Habt ihr die Darstellung von Felsen überarbeitet? Sieht gut aus! Allerdings sind Pfade im Fels nicht mehr so gut erkennbar...

Offline

#368 2016-11-29 00:12:24

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 479
Website

Re: OpenTopoMap

Neuwieder wrote:

Habt ihr die Darstellung von Felsen überarbeitet? Sieht gut aus! Allerdings sind Pfade im Fels nicht mehr so gut erkennbar...

Danke für den Hinweis! Die Felsen sind nun nicht mehr ganz so kontraststark, damit Pfade wieder besser erkennbar sind.

Offline

#369 2016-11-29 03:29:08

Neuwieder
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 81

Re: OpenTopoMap

derstefan wrote:

Danke für den Hinweis! Die Felsen sind nun nicht mehr ganz so kontraststark, damit Pfade wieder besser erkennbar sind.

Passt,  Danke.

Offline

#370 2017-01-22 13:37:27

ethylisocyanat
Member
Registered: 2017-01-17
Posts: 82

Re: OpenTopoMap

Wann wird die Karte wieder aktualisiert (wenn ich fragen darf)? Der Datenstand ist immer noch "20.09.2016".

Offline

#371 2017-01-22 20:26:09

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 479
Website

Re: OpenTopoMap

ethylisocyanat wrote:

Wann wird die Karte wieder aktualisiert (wenn ich fragen darf)? Der Datenstand ist immer noch "20.09.2016".

Sorry, das stimmt schon lange nicht mehr. Ich habe das Datum vorerst rausgenommen. In den nächsten Tagen wollte ich mal wieder den Planeten neu importieren. Das dauert erfahrungsgemäß knapp zwei Tage. Wenn ich Diffs fünfminütlich einspiele, wächst die Datenbank überproportional und nach einigen Wochen ist meine SSD voll. Da der Import wie gesagt relativ schnell geht, gehe ich momentan lieber diesen Weg. Vielleicht bringt es aber auch etwas, wenn man die Datenbank regelmäßig evakuiert und die Indices neu baut.

Offline

#372 2017-01-23 01:04:02

utack
Member
Registered: 2016-02-07
Posts: 65

Re: OpenTopoMap

PT-53 wrote:

Ich habe mir heute mal wieder zum Test die Garmin-Ausgabe für die Region DACH heruntergeladen und auf mein Garmin Oregon 400 kopiert.
Auf der Online-Karte sind die Berggipfel eingezeichnet und beschriftet, auch die Lifte sind vorhanden - Siehe: https://opentopomap.org/#map=15/47.53130/10.20179. Auf meinem Garmin sind dagegen keine Gipfel und Lifte sichtbar.
Mache ich was falsch ?

Grüße aus Oberschwaben
Peter

Was für OSM tags brauchst du denn genau, und welche Darstellung?
Ist auf deiner Karte grade nicht ganz ersichtlich

Offline

#373 2017-01-23 15:39:04

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,250

Re: OpenTopoMap

utack wrote:

Was für OSM tags brauchst du denn genau, und welche Darstellung?
Ist auf deiner Karte grade nicht ganz ersichtlich

Mir fehlen die Gipfel mit Name und Höhenangabe, dafür sind mir die Angaben an den Höhenlinien etwas zu dominant. Auch fehlen die Lifte, die für eine schnelle Orientierung auf der Karte sehr hilfreich sind.
Auf der Online-Karte sind diese ja dargestellt, auf der Garmin-Karte aber nicht.

Grüße
Peter

Offline

#374 2017-01-25 00:28:20

ethylisocyanat
Member
Registered: 2017-01-17
Posts: 82

Re: OpenTopoMap

Vorneweg: Ich finde die Karte ausgezeichnet!

Aber ein paar Sachen würde ich mir doch gerne anders (ich meine besser) wünschen:
* Es ist schade, dass die Zoomstufen 9 und 10 kein Höhenrelief mehr haben, dafür aber noch keine Höhenlinien. Wurde mal ausprobiert, auch Level 9 mit farbigen Relief auszustatten?
* Auf Zoomstufe 7 werden bereits die Straßen bis runter zu primary angezeigt, dafür aber noch keinerlei Eisenbahnstrecken. Absicht?
* Wichtige Eisenbahnstrecken sind normalerweise – wie Autobahnen – kreuzungsfrei. Könnte man daher bitte Bahnlinien Vorrang vor Straßen niedriger Kategorien geben?
Wenn Bahnstrecken neben Straßen laufen, wie außerhalb Europas oft üblich, werden sie von diesen in den Zoomstufen 8–12 häufig überdeckt.
* Werden eigentlich Förderbänder gerendert (interessant in Braunkohlegebieten)?

Offline

#375 2017-01-25 22:38:09

TobWen
Member
From: Ruhrgebiet
Registered: 2009-03-31
Posts: 1,092

Re: OpenTopoMap

Ich würde mich über eine Variante freuen, auf der die Höhenlinien oder die Schummerungen der freigegebenen Geodaten des Landes NRW zu sehen sind. Die Oberflächenmodelle sind ja "pervers genau" und als Endprodukt dürfen die Daten mit Quellnennung ja sogar verwendet werden.


Was macht der RVR mit OpenStreetMap? https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=63052
Aktuelle Luftbilder des RVRs (Ruhrgebiet) http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=28511

Offline

Board footer

Powered by FluxBB