You are not logged in.

#51 2013-06-19 23:32:43

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Seltsame Tags für Verkehrswege

phobie wrote:

Ich habe nur den meistgenutzten Tag als Anlaufstelle für Duplikate erstellt.
Wenn man sich mal auf etwas einigen sollte, kann man das doch immer noch anpassen.
Ich bin im übrigen, wie man oben nachlesen kann, für "historic".
Btw. "*gelöscht*" ist keine gute Beschreibung für "Stub in Redirect umgewandelt"

Ausser dass es deutlich nicht neutral ist – wenn auch nicht für das von dir bevorzugte Tag – kann man dir imo bei diesen Edits nichts vorwerfen. Wärst du mit meinem vorübergehenden Vorschlag auf einer Seite mit neutralem Namen (also keinen der bisher genannten Values enthaltend) einverstanden?


phobie wrote:
streckenkundler wrote:

Richtig es sollte zunächst die unterschiedlichen zeitlichen Abläufe darstellen, denen wir bei Eisenbahnstrecken in der Landschaft begegnen.

Bei OpenStreetMap muss nichts "zunächst" gemacht werden. Sofort losmappen, evtl. rumdiskutieren und wenn nötig später berichtigen.

Ich glaube streckenkundler meinte etwas anderes. Besonders da wir hier über Tags reden, die eh schon lange von vielen in Verwendung sind, sollten wir hier niemanden vom Mappen abhalten. Wenn ich ihn richtig verstanden habe ging es ihm darum, dass wir nicht etwas als empfohlen bezeichnen sollten, was mit etwa gleich viel Aufwand besser möglich wäre und dabei eben "zunächst die unterschiedlichen zeitlichen Abläufe darstellen, denen wir bei Eisenbahnstrecken in der Landschaft begegnen" ermitteln und auf eine derartige Seite setzen sollten.

Offline

#52 2013-06-21 03:13:35

phobie
Member
From: Lübeck
Registered: 2008-09-25
Posts: 10

Re: Seltsame Tags für Verkehrswege

rayquaza wrote:

Außer dass es deutlich nicht neutral ist – wenn auch nicht für das von dir bevorzugte Tag – kann man dir imo bei diesen Edits nichts vorwerfen.

Habs inzwischen etwas entschärft.

rayquaza wrote:

Wärst du mit meinem vorübergehenden Vorschlag auf einer Seite mit neutralem Namen (also keinen der bisher genannten Values enthaltend) einverstanden?

Wenn du meinst dass das den Zustand irgendwie verbessert, nur zu, wiki wiki...
Aber schau dir vorher mal den aktuellen Stand an.

rayquaza wrote:

[...] Besonders da wir hier über Tags reden, die eh schon lange von vielen in Verwendung sind, sollten wir hier niemanden vom Mappen abhalten..[...]

seawolff hat kürzlich ein paar Straßen, die ich mit railway=abandoned getaggt hatte, auf railway=razed umgetaggt. Ist nicht die Route an sich noch nachvollziehbar, wenn sie als Straße genutzt wird und damit wird doch dann der Definition von abandoned entsprochen.
Ein Beispiel: way/35304019
Etwas fraglicher ist way/218739802

Offline

#53 2013-06-21 03:45:32

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: Seltsame Tags für Verkehrswege

phobie wrote:

Habs inzwischen etwas entschärft. Wenn du meinst dass das den Zustand irgendwie verbessert, nur zu, wiki wiki...
Aber schau dir vorher mal den aktuellen Stand an.

Ja, das sieht so besser aus (jetzt weiss ich wenigstens wie du darauf kamst wink). Das wichtigste was noch fehlt sind Hinweise auf die Diskussionen (das könnte auch in meinem Vorschlag noch besser sein, besonders da nicht jeder Englisch verstehende Deutsch kann) und etwas mehr "Zwang zur Selbstinformation" (=keine Bevorzugung eines Tags, auch wenn es das meist genutzte ist). Ich übernehme mal "schnell, schnell" meinen Vorschlag.

phobie wrote:
rayquaza wrote:

[...] Besonders da wir hier über Tags reden, die eh schon lange von vielen in Verwendung sind, sollten wir hier niemanden vom Mappen abhalten..[...]

seawolff hat kürzlich ein paar Straßen, die ich mit railway=abandoned getaggt hatte, auf railway=razed umgetaggt. Ist nicht die Route an sich noch nachvollziehbar, wenn sie als Straße genutzt wird und damit wird doch dann der Definition von abandoned entsprochen.
Ein Beispiel: way/35304019
Etwas fraglicher ist way/218739802

Ich bitte euch beide, keine derartigen Änderungen vorzunehmen bis wir dafür eine geeignete Lösung haben. Von Neueintragungen (egal in welchem Schema, so lange ihr selbst es erkennt) will ich euch nicht abhalten und entsprechende Reverts solange sie zu Reparaturen führen (z.B. Tag-Chaining) finde ich auch in Ordnung.

Ich persönlich fände railway=razed zwar passender, aber soweit um darüber zu diskutieren sind wir ja noch gar nicht…

Offline

Board footer

Powered by FluxBB