You are not logged in.

Announcement

*** NOTICE: By 30th of September 2022 the forum.openstreetmap.org will be retired, please request a category for your community in the new ones as soon as possible using this process, which will allow you to propose your community moderators. We expect the migration of data will be finished by that date, you can follow its progress here.***

#651 2013-10-08 13:53:36

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665
Website

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

wir haben am Wochenende das Handling von Site-Relationen aktiviert: beim Überfahren des Relationsicons werden die Member hervorgehoben. Wer in seinem Arbeitsbereich historische Objekte kennt, die als Site-Relation repräsentiert sind, möge bitte prüfen, ob dort das Hervorheben funktioniert.

Ob weitere Relations-Typen so behandelt werden, ob das Hervorheben sich auch auf die Größe oder das Tooltip auswirkt, ob auch das Relationsicon selbst hervorgehoben werden soll, für das alles ist wie üblich der Lutz zuständig smile.

Wirklich sinnvoll wird diese Ergänzung erst zusammen mit den Linienfeatures, wenn beim Überfahren des Relations-Icons einer Ruine die Mauerreste aufleuchten. Das braucht aber noch ein wenig.

Gruß Wolf


Nach dem Umzug des Forums in eine von HOT-Angestellten genudgete Bällchenbad-Community, die infantile Befindlichkeiten wichtig nimmt, werde ich auch nicht mehr sporadisch vorbeischauen. Fragen zu meinen Beiträgen also bitte per Mail oder anonym via Twitter-DM.

Offline

#652 2013-10-08 14:56:21

Lübeck
Member
Registered: 2009-02-17
Posts: 2,872

Re: historische objekte-karte

Moin !

Eure Karte wird ja immer besser. Was ich noch für interessant in einer Form halten würde ist die Auswertung von construction_year (sprich Baujahr) und seine Namensvetter (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk … nstruction) - damit kann auch ein Teil Stadtgeschichte wieder gespiegelt werden wie diese in der Lübecker Auswertung (http://www.tappenbeck.net/osm/maps/deu/ … hp?id=1050) schon der Fall ist.


Gruß Jan :-)


Redmi Note 9 Pro  mit Android 11, Tablet Android 8.1, PC: Win10

Offline

#653 2013-10-08 15:31:44

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Netzwolf wrote:

Wer in seinem Arbeitsbereich historische Objekte kennt, die als Site-Relation repräsentiert sind, möge bitte prüfen, ob dort das Hervorheben funktioniert.

Hallo Wolf,

die Hervorhebung funktioniert anscheinend nur bei solchen Objekten, die ohnehin als Icon in der historischen Karte dargestellt werden (weil sie ein entsprechendes Tag tragen). Im Denkmalschutzbereich habe ich aber oft einfache Gebäude als member der Relation, die kein eigenes historisches Tag tragen sondern nur über die Relation verlinkt sind. Diese werden derzeit nicht sichtbar gemacht. Ließe sich das ändern? Ich will ja oft gerade vermeiden, daß ich vor lauter Denkmalsymbolen die Stadt nicht mehr sehe und daher nur die Relation mit dem Denkmaltag versehe.

Beispiele: http://www.openstreetmap.org/browse/relation/2824115

Hier werden nur zwei von 11 membern der Relation hervorgehoben.

Gruß,
Zecke

Offline

#654 2013-10-08 16:55:28

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665
Website

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

Zecke wrote:

die Hervorhebung funktioniert anscheinend nur bei solchen Objekten, die ohnehin als Icon in der historischen Karte dargestellt werden (weil sie ein entsprechendes Tag tragen).

Ja, so ist es im Moment eingerichtet.

Im Denkmalschutzbereich habe ich aber oft einfache Gebäude als member der Relation, die kein eigenes historisches Tag tragen sondern nur über die Relation verlinkt sind. Diese werden derzeit nicht sichtbar gemacht. Ließe sich das ändern?

Na klar.

Ich will ja oft gerade vermeiden, daß ich vor lauter Denkmalsymbolen die Stadt nicht mehr sehe und daher nur die Relation mit dem Denkmaltag versehe.

Idee ist zur Zeit, dass weiterhin nur die Komponenten von historischen Objekten, z.B. Abschnitte von Stadtmauern, dargestellt werden, die mit einem entsprechenden Tagging ausgestattet sind; dass aber ein spezielles Taggingschema entwickelt wird für reine Komponenten: diese werden zwar in die Liste der historischen Objekte aufgenommen, die Anzeige wird aber unterdrückt solange, bis das Site-Objekt angewählt wird. Entschieden ist da aber noch nichts. Wie üblich, wird der Lutz die Wünsche sammeln und konsolidieren, und ich das Gewünschte umsetzen.

Das Ideen entwickeln und diskutieren ist einfacher, wenn man bereits etwas sieht; deshalb hab ich die Funktion einmal provisorisch in Betrieb genommen.

Gruß Wolf


Nach dem Umzug des Forums in eine von HOT-Angestellten genudgete Bällchenbad-Community, die infantile Befindlichkeiten wichtig nimmt, werde ich auch nicht mehr sporadisch vorbeischauen. Fragen zu meinen Beiträgen also bitte per Mail oder anonym via Twitter-DM.

Offline

#655 2013-10-14 11:18:03

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665
Website

Re: historische objekte-karte

Moins,

wir haben am Wochenende weitergearbeitet und diese Anregung aufgenommen:

Zecke wrote:
Netzwolf wrote:

Wer in seinem Arbeitsbereich historische Objekte kennt, die als Site-Relation repräsentiert sind, möge bitte prüfen, ob dort das Hervorheben funktioniert.

die Hervorhebung funktioniert anscheinend nur bei solchen Objekten, die ohnehin als Icon in der historischen Karte dargestellt werden (weil sie ein entsprechendes Tag tragen). Im Denkmalschutzbereich habe ich aber oft einfache Gebäude als member der Relation, die kein eigenes historisches Tag tragen sondern nur über die Relation verlinkt sind. Diese werden derzeit nicht sichtbar gemacht. Ließe sich das ändern? Ich will ja oft gerade vermeiden, daß ich vor lauter Denkmalsymbolen die Stadt nicht mehr sehe und daher nur die Relation mit dem Denkmaltag versehe.

Beispiele: http://www.openstreetmap.org/browse/relation/2824115

Hier werden nur zwei von 11 membern der Relation hervorgehoben.

Weiterhin werden im Normalzustand nur die Member einer Site-Relation dargestellt, die selbst historische Objekte sind.

Beim Überfahren des Symbols einer Site-Relation werden jedoch alle Komponenten eingeblendet (und hervorgehoben), auch die, die selbst nicht als historisch gekennzeichnet sind. Damit bleibt wie gewünscht die Karte im Normallfall übersichtlich und werden bei Interesse an einer Site die Komponenten vollständig dargestellt:

    http://geschichtskarten.openstreetmap.d … t=r2824115
    (Das Popup dient nur zum Finden des Site-Icons, bitte gleich schließen)

Bei diesem Ablauf lassen sich jedoch die Popups der zusätzlich eingeblendeten Objekte nicht öffnen. Im Beispiel enthält das “Historische Pumpenhäuschen” am Ostufer des Sees ein Foto; dieses ist mir aber nicht zugänglich, weil beim Verlassen des Site-Icons das Pumpenhäuschen-Icon verschwindet und damit nicht angeklickt werden kann.

Wir haben als ersten Lösungsversuch das Ausblenden der Member-Icons verzögert; das erwies sich aber als unintuitiv: bei kurzer Zeit wird das Anklicken des Member-Icons zu einem Geschicklichkeitsspiel, bei langer Zeit fühlt sich das Nichtverschwinden beim Verlassen des Site-Icons an wie ein defektes Userinterface.

Vorläufig haben wir zu einem obskuren Hack gegriffen: ist beim Verlassen des Site-Icons die Shift- oder die Control-Taste gedrückt, so bleiben die Member eingeblendet (nur mit FF getestet). Bei einem weiteres Überfahren des Site-Icons (ohne Modifier-Taste) greift die normale Logik und blendet die Member-Icons wieder aus.

Für diesen Ablauf suchen wir eine bessere Lösung.

Gruß Wolf

PS: außer Konkurrenz: ein bekanntes Monument.

Edit: Typo.

Last edited by Netzwolf (2013-10-14 11:24:26)


Nach dem Umzug des Forums in eine von HOT-Angestellten genudgete Bällchenbad-Community, die infantile Befindlichkeiten wichtig nimmt, werde ich auch nicht mehr sporadisch vorbeischauen. Fragen zu meinen Beiträgen also bitte per Mail oder anonym via Twitter-DM.

Offline

#656 2013-10-14 11:32:34

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: historische objekte-karte

Ein Fade-Out (also mit stärker werdender Transparenz) vielleicht?

Offline

#657 2013-10-15 19:32:03

Maskulinum
Member
Registered: 2012-11-20
Posts: 91

Re: historische objekte-karte

Ich habe in letzter Zeit ein paar historische Objekte (Baudenkmäler) in OSM eingetragen mit dem image-Tag
Bereich entlang der Grünewaldstraße als Bsp.: http://geschichtskarten.openstreetmap.d … rs=B0000FT

Nun hat mich ein User in meiner Ecke darauf gestoßen dass keepright mosert:
http://keepright.ipax.at/report_map.php … w_tmpign=1

So viel schöne "Blitze" überall dort wo ich image=File:xxx verwendet habe wie in der historischne Objekte Wiki Seite beschrieben.

Funktioniert keepright nicht richtig? (image-Tag gibt es ja nur eine Proposal-Seite im Wiki)
Oder doch der ausgeschriebene Link? ( http://commons.wikimedia.org/wiki/File: … 9Fe_20.JPG )

Danke für die Antwort

Offline

#658 2013-10-15 21:12:00

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665
Website

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

Maskulinum wrote:

So viel schöne "Blitze" überall dort wo ich image=File:xxx verwendet habe wie in der historischne Objekte Wiki Seite beschrieben.

Funktioniert keepright nicht richtig? (image-Tag gibt es ja nur eine Proposal-Seite im Wiki)
Oder doch der ausgeschriebene Link? ( http://commons.wikimedia.org/wiki/File: … 9Fe_20.JPG )

Die Geschichtskarte “frisst” beides. Wenn Du Keepright glücklich machen willst, ändere es. Ansonsten lass es so.

Gruß Wolf


Nach dem Umzug des Forums in eine von HOT-Angestellten genudgete Bällchenbad-Community, die infantile Befindlichkeiten wichtig nimmt, werde ich auch nicht mehr sporadisch vorbeischauen. Fragen zu meinen Beiträgen also bitte per Mail oder anonym via Twitter-DM.

Offline

#659 2013-10-15 21:39:48

seichter
Member
Registered: 2011-05-21
Posts: 3,329

Re: historische objekte-karte

Netzwolf wrote:

Die Geschichtskarte “frisst” beides. Wenn Du Keepright glücklich machen willst, ändere es. Ansonsten lass es so.

Jedes Ding hat seine zwei Seiten:
- Wir taggen auch nicht für das QA-Tool.
- Wenn zuviele "false alarms" drin sind, wird die Benutzung des QA-Tools schwieriger. Dann gibt es, wenn man Glück hat, eine Checkbox, mit der die ungewollten Fehler verschwinden (siehe type=boundary bei MPs in OSMI) oder der/die Entwickler haben ein Einsehen /die Kapazität und passen das Tool an.

Offline

#660 2013-10-16 06:01:11

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: historische objekte-karte

Blödsinn hier, danke Zecke

Last edited by hurdygurdyman (2013-10-16 10:49:44)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#661 2013-10-16 10:47:19

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Falscher Faden? Sollte das vielleicht hierher gehen?
http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=22922

Gruß,
Zecke

Offline

#662 2013-10-18 17:41:44

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: historische objekte-karte

Moin !

Eure Karte wird ja immer besser. Was ich noch für interessant in einer Form halten würde ist die Auswertung von construction_year (sprich Baujahr) und seine Namensvetter (http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Talk … nstruction) - damit kann auch ein Teil Stadtgeschichte wieder gespiegelt werden wie diese in der Lübecker Auswertung (http://www.tappenbeck.net/osm/maps/deu/ … hp?id=1050) schon der Fall ist.

Gruß Jan :-)

hallo,

das ist der dritte geplante schritt, nach dem einbinden der site-relationen,
den linien-features ist dann der lifecycle angedacht
geduld, geduld........

grüße von lutz

Offline

#663 2013-10-26 11:22:13

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

die wiki-seite zur karte wurde überarbeitet,
und sollte nun wieder verwendbar sein.
die monster-seite wurde aufgesplittet, und die karten_eigenschaften überarbeitet.
die ladegeschwindigkeit wurde dadurch erhöht.....

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Historische_Objekte

danke für die hinweise :-)

grüße von lutz

Offline

#664 2013-11-07 12:07:00

geozeisig
Member
From: Berlin
Registered: 2013-01-29
Posts: 151

Re: historische objekte-karte

Tolle Überraschung, da hat einer seine Hausaufgaben gemacht: die Flächen werden markiert, historische Bahnlinien können nun verfolgt werde, der Limes ist zu sehen...  Und die Denkmalschutzbehörde wird ausgeschrieben angezeigt (Nur whc nicht als World Heritage Committee). Man könnte das noch mit der Nr. des Denkmals gleich dahinter ergänzen (ref:xxx=). Wenn das in der Zeile zu lang wird, würde ich das Wort Operator: weglassen.
Es gibt Objekte die in mehreren Denkmalschutzlisten geführt werden zB Liebfrauenmünster. Obwohl die tags das hergeben würden, wird nur ein Symbol und ein Operator im Infofenster angezeigt.
Ich habe so etwas auch schon 2 mal gemappet: 1. für whc als Fläche, 2. die lokalen Denkmäler als site zB Großsiedlung Siemensstadt

Offline

#665 2013-11-07 13:20:44

Netzwolf
Member
Registered: 2008-04-01
Posts: 1,665
Website

Re: historische objekte-karte

Nahmd,

geozeisig wrote:

Und die Denkmalschutzbehörde wird ausgeschrieben angezeigt (Nur whc nicht als World Heritage Committee).

Man könnte das noch mit der Nr. des Denkmals gleich dahinter ergänzen (ref:xxx=).

[×] done.

Es gibt Objekte die in mehreren Denkmalschutzlisten geführt werden zB Liebfrauenmünster. Obwohl die tags das hergeben würden, wird nur ein Symbol und ein Operator im Infofenster angezeigt.

Die “Operator”-Zeile wertet jetzt auch mehrere nach OSM-Standard mit “;”-getrennte Werte im “heritage:operator”-Feld aus.

Den Wert habe ich nur lokal geändert, und das Objekt in der OSM-DB unverändert gelassen, weil ich nicht weiß, ob ich mit dem ";" andere Auswerter verwirre.

Gruß Wolf


Nach dem Umzug des Forums in eine von HOT-Angestellten genudgete Bällchenbad-Community, die infantile Befindlichkeiten wichtig nimmt, werde ich auch nicht mehr sporadisch vorbeischauen. Fragen zu meinen Beiträgen also bitte per Mail oder anonym via Twitter-DM.

Offline

#666 2013-11-07 14:04:51

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

In der Tat, das war ein feiner Schritt!

Wir müssen jetzt noch festlegen, in welcher Form wir das Feature nutzen wollen. Prinzipiell gibt es die Möglichkeit, Linien- oder Area-Objekte permanent anzuzeigen (das sollte man sicher nur sparsam verwenden) oder sie erst auf Userwunsch anzuzeigen (so wie es derzeit mit den Site-Relationen bei mouseover gemacht wird). Letzteres ist in manchen Fällen vielleicht geeigneter (gerade z.B. bei heritage-Relationen).

Gruß,
Zecke

Offline

#667 2013-11-08 15:27:22

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

Und die Denkmalschutzbehörde wird ausgeschrieben angezeigt

ja da mußte zecke erst drauf kommen, ideen sind immer willkommen smile

die Flächen werden markiert, historische Bahnlinien können nun verfolgt werde, der Limes ist zu sehen

betrachte die jetzige anzeige als allg. studie, das bleibt nicht so,  es wird  wohl eine mischung aus ständiger anzeige und mouseover-anzeige werden.....

grüße von lutz

Offline

#668 2013-11-08 15:42:59

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: historische objekte-karte

lutz wrote:

    die Flächen werden markiert, historische Bahnlinien können nun verfolgt werde, der Limes ist zu sehen

betrachte die jetzige anzeige als allg. studie, das bleibt nicht so,  es wird  wohl eine mischung aus ständiger anzeige und mouseover-anzeige werden.....

Hab ich das richtig verstanden, dass die Bahnlinien nun auch hervorgehoben werden? Bei der Glantalbahn klappt das noch nicht. Oder ich hab es falsch getaggt?

http://geschichtskarten.openstreetmap.d … s=B0000FTT

PS: Bisschen östlich ist der Stausee Niederhausen. Der Denkmalschutzpunkt erscheint allerdings im Ort. Der Stausee ist aber da, wie die Fläche markiert wird. Bug?

Last edited by poppei82 (2013-11-08 15:48:51)


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#669 2013-11-08 15:57:49

rayquaza
Member
From: DE-BW
Registered: 2012-11-18
Posts: 2,007

Re: historische objekte-karte

poppei82 wrote:

Hab ich das richtig verstanden, dass die Bahnlinien nun auch hervorgehoben werden? Bei der Glantalbahn klappt das noch nicht. Oder ich hab es falsch getaggt?

Mit einem etwas anderen Tagging, das Netzwolf mal vorgeschlagen hatte, klappt es auch nicht.

Offline

#670 2013-11-08 17:44:41

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Die Linien und Flächen, die im Moment sichtbar sind, sind nur eine Art Showcase von Netzwolf, um zu zeigen wohin der Weg (technisch) gehen wird. Aktuell wird festgelegt, welche Art von Linienobjekten und Flächenobjekten tatsächlich  in der Karte ab welcher Zoomstufe sichtbar werden, mit welchen Designelementen (Linienstärke, -farbe, etc) und auch, ob permanent sichtbar oder nur bei mouseover (wie derzeit bei den Relationen).

Die fetten blauen Linien werden also in der Form bald wieder verschwinden und durch etwas viel besseres ersetzt werden! smile

Gruß,
Zecke

Offline

#671 2013-11-08 17:53:46

lutz
Member
Registered: 2007-08-18
Posts: 1,620
Website

Re: historische objekte-karte

hallo,

es wird klappen, wenn es soweit ist, wir wollten nurmal sehen,
wieviel es zur zeit ungefähr in der karte ist (optisches gleichgewicht) um daraufhin unser weiteres vorgehen abzustimmen

es werden bald konkrete darstellungsvorschläge gemacht, und hier zur diskussion gestellt :-)

grüße von lutz

Offline

#672 2013-11-09 23:13:14

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 5,125
Website

Re: historische objekte-karte

Hallo Historische Objekte-Fans,

wie könnte man einen Orte taggen, der der Teer- und Pech-Schwelerei gedient hat? damit verwandt sind auch Orte mit Holzkohle-Meiler...

Ich hätte da mindestens zwei Orte, die auf eine Erfassung warten.

Als Symbol wäre ein stilisierter Holzkohlemeiler sicher angebracht.

Sven.

(psst: die Linienneuerung hab ich gesehen... Toll smile )

Online

#673 2013-11-09 23:28:51

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Vielleicht sollten wir neben historischen Industriebauten noch historische Handwerksbetriebe mit einem festen Symbol einführen?

Vielleich sowas wie

historic=craft
craft=charburner
( abandoned/disused/ruins=yes )

Mal diskutieren...

Gruß,
Zecke

Offline

#674 2013-11-09 23:45:05

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 5,125
Website

Re: historische objekte-karte

Nee... sowas meine ich jetzt nicht... in unseren brandenburgischen Wäldern gab es Pech-und Teerschwelereien. Das wäre im Prinzip sowas wie Holzkohlemeiler, was man machmal im Fernsehen sieht... Das in der Regel mitten im Wald.
Das heutige Produkt Holzkohle war ja nur ein Nebenprodukt der Pech-und Teerschwelerei.

Die betreffende Stelle (ist glaube ich auch beschildert) habe ich erst mal mit:

historic=kiln, kiln=tar_pitch;coal

erfasst. Ich bin mir aber ob des Taggings nicht sicher, da ich vergleichbares bisher nicht gefunden habe.

Als weitere Abwandlung wären noch alte Kalkbrennereien.

selbst unsicher seiend,

Sven

Online

#675 2013-11-09 23:55:50

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 844

Re: historische objekte-karte

Wir werden sicher nicht für jedes Gewerk ein eigenes Symbol einführen können. Aber zwischen Industrie und Handwerk zu unterscheiden, könnte schon Sinn machen.
historic=kiln findet aber nicht meine (persönliche) Zustimmung, da zu speziell. In meinen Augen ist historic in erster Linie ein Attribut zu einem existierenden Tag. Ich würde es anhand des Handwerks taggen.

Das Problem mit vielen Köhlerplätzen ist, daß man heute so gut wie nichts mehr davon sieht. Wie ist das denn bei deinem Beispiel?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB