You are not logged in.

#1 2008-11-30 17:01:54

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Moin,  ich habe mich in den letzten Tagen etwas um den Nahverkehr in Schwerin gekümmert, insbesondere um die Straßenbahnen. Da geht es eigentlich noch, aber hier in Köln z.B. wird´s manchmal eng mit den ref-Angaben der ways. Soweit ich es verstanden habe, ist das ref-Tag auch nicht mehr das Mittel der Wahl, um die ways von Autobahnen, Bundesstraßen, Nahverkehrslinien usw. zu kennzeichnen, seit es die Relationen gibt. Daher stellen sich mir nun ein paar Fragen:  • Sollen die ref-Tags gelöscht werden, wenn eine Relation vorliegt?    Ich würde dann z.B. das "ref=B 9" aus den entsprechenden ways    löschen, wenn sie Teil der Relation "B 9" sind.  • Wie werden solche Sachen zur Zeit gerendert? Da meist beides    vorliegt, lässt es sich ein bisschen schwer erkennen.    Mapnik z.B. macht ja bei Bundesstraßen und BABs so ein schönes    Symbol drüberm und das scheint von den Relationen zu kommen,    nicht vom ref-Tag.    Osmarender hingegen scheint zur Zeit nur die ref-Tags zu nehmen,    was insbesondere dann unschön aussieht, wenn mehrere Dinge da    drin stehen, z.B. "ref=B 104; B 106; Bus 999". Letztere Schreibweise    halte ich ohnehin für fragwürdig, auch wenn ich sie selber praktiziert    habe, um dann im JOSM die Relationen über die Suchfunktion einfacher    zuordnen zu können.  Ich denke mal, dass die Renderer am Ende die Relationen auswerten und darstellen sollen, oder? Insbesondere beim Nahverkehr wäre das sinnvoll. Aber da gibt es gleich die nächste Frage:  • Wird von der Relation das ref-Tag oder das name-Tag ausgewertet?    Oder das eine, wenn das andere fehlt? Welches hat dann Priorität?    Ich frage im Zusammenhang mit dem Nahverkehr. Es scheint nicht    unüblich zu sein, die Relationen bei Straßenbahnen nach dem Muster    "Linie 1" bzw. bei Bussen nach "Bus 140" benannt werden, und zwar    im ref-Tag und gelegentlich auch im name-Tag.    Ich persönlich würde würde "Linie 1" im ref-Tag schreiben wollen    und einfach nur "1" im name-Tag, weil ich davon ausgehe, dass    der Renderer am Ende das name-Tag nimmt. Ob es sich um einen    Bus oder eine Bahn handelt, sollte man dann an der Farbe oderso    erkennen können. Ein gutes Beispiel ist das hier:    http://81.89.97.206/oepv.html?lat=50.97 … 55&zoom=14    Aber selbst dort ist es uneinheitlich: Die Buslinie 140, die ich selbst    getaggt habe, enthält noch beides - ref-Tag und Relation, und zwar    auf dem gesamten Teilstück. Trotzdem ist es teilweise mit der "140"    beschriftet, teilweise nicht.    Okay, das ist nun ein "privates" Tool von Melchior Moos, wie´s aussieht,    aber komisch ist es trotzdem.  Ich habe mal einen Test eingegeben: http://www.openstreetmap.de/karte.html? … &layers=B0 Ich bin gespannt, wie das von Mapnik und Osmarender gerendert wird. Die B104, die auf der Höhe von Mildenitz derzeit noch fehlt in Mapnik, hat dann das ref-Tag "B 104 ref". Der Osmarender wird das vermutlich genau so darstellen. Etwas weiter geht die B 104 von Strasburg wieder runter nach Pasewalk. Dort habe ich das ref-Tag komplett entfernt, es ist also nur noch die Relation wirksam. Kosmos nimmt übrigens das ref-Tag, sehe ich gerade. Das Stück ohne wird nicht beschriftet.  Eine Frage fällt mir dabei noch ein:  • Woher "weiß" ein Objekt, dass es Teil einer Relation ist?  Wahrscheinlich gar nicht, denn es gibt kein Tag, das eine Relation referenziert. Also muss es wohl so sein, dass sich die Editoren die Relationen nach Bedarf selber ziehen. Aber wie machen die das? Die können doch die Datenbank nicht nach jeder einzelnen node- oder way-ID abfragen, um herauszufinden, ob zugehörige Relationen vorliegen. Andersherum liegen für Relationen keine Koordinaten vor, also muss es wohl so sein. Aber das wäre ja eine riesige Abfrage!  Sorry, ist jetzt ein bisschen mehr geworden. Aber ich hoffe mal, dass es nicht nur mich interessiert wink  Kristian

Offline

#2 2008-11-30 19:02:11

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Wenns nach mir geht können die ref-tags in den ways gelöscht werden, wenn der entsprechende Tag in der Relation steht.  Das Rendering der Relationen steckt aber noch in den Kinderschuhen. Was ausgewertet wird, und was gerendert wird, kann sich jederzeit ändern, und hängt wohl sehr von den Mapfeatures und Tagwatch ab. Mal ganz abgesehen davon, dass wir nicht für den Renderer taggen. wink  Was Buslinien angeht würde ich die Liniennummer in den Ref-Tag schreiben. Den name-tag würde ich nur verwenden, wenn die Linie wirklich einen richtigen Namen hat. Und falls wirklich beides für die Nummern verwendet werden sollte, dann würde ich es genau umgekehrt machen, als von dir vorgeschlagen. Also "Linie 1" in den name-tag, und einfach nur "1" in den Ref-Tag..  Kosmos benutzt überigens auch nur den Ref-Tag, wenn man ihm nicht sagt, dass er was anderes benutzen soll. Wie man mit Kosmos die Tags der Relationen rendern kann hab ich allerdings noch nciht rausgefunden.

Offline

#3 2008-11-30 20:16:56

Geogast
Member
Registered: 2008-08-02
Posts: 802
Website

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Ich würde die ref-tags eher nicht löschen. Wer weiß, wozu es mal gut ist tongue Ich setze bei kurzen ways oder unübersichtlichen Abschnitte aber den tag osmarender:renderRef=no (http://wiki.openstreetmap.org/index.php … :renderRef). Für Osmarender ist das schonmal was.

Offline

#4 2008-11-30 21:25:25

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Hm, also auch wenn oder gerade weil wir nicht für den Renderer taggen, müssen wir natürlich gewisse Standards einhalten, damit die Renderer überhaupt noch irgendwas mit uns anfangen können wink Übrigens fasse ich das "wir taggen nicht für den Renderer" in erster Linie darstellungstechnisch auf, nicht datentechnisch, denn letzteres machen wir nur für den Renderer. Die Geschichte mit der Beschriftung ist vielleicht ein Zwitter sozusagen.  Worauf ich hinaus will: name oder ref? Ich war für "ref=Linie 1" und "name=1", weil ich die "1" in der Karte sehen will. So wäre es analog z.B. mit den Straßennamen. Wichtig ist hier nur zu wissen, was dargestellt wird und was nicht bzw. was wann, damit man sich bei der Vergabe der Werte danach richten kann. Wenn ich nun doch "Linie 1" stehen haben will, muss ich bei dieser Konstellation Deine Variante wählen, TEL0000. Die spiegelt sich auch ein bisschen besser hier wider, bleibt für mich aber nicht ganz schlüssig: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Relation:route . Vielleicht ist es dennoch die bessere Variante. Dann müsste halt das ref-Tag dargestellt werden.  @Geogast: Das "wer weiß, wozu es mal gut ist" habe ich mir auch schon gesagt. Andererseits stellt es eine Redundanz dar, wenn das gleiche in der Relation steht. Diese Osmarender-Steuerungstags kenne ich auch, halte die aber für umständlich und wenig zuträglich für ein sauberes Taggen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, daher sollte es auch diese Tags geben wink  Was Kosmos betrifft, wollte ich Breki sowieso mal fragen, ob er sowas in der Pipeline hat wink  Edit: Link funzte nicht mit Punkt dahinter.

Last edited by krza (2008-11-30 21:27:40)

Offline

#5 2008-12-01 00:10:19

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Es geht halt nicht darum, was DU in der Karte stehen haben willst. Jemand anderes will vielleicht was anderes in der Karte stehen haben...  Die Numerierung der Buslinien ist ganz klar eine Sache für den Ref-Tag. Name würde ich dafür nicht verwenden. Es geht also im Prinzip darum, ob man "Linie 1" schreibt, oder einfach nur "1" ... Auch wenn es im Wiki anders steht fänd ich letzteres Sinnvoller, und wird auch öfter verwendet ... vielleicht sollte man das Wiki da mal ändern.. Dein oben angebener Link (http://81.89.97.206/oepv.html?lat=50.97 … 55&zoom=14) rendert überigens das Ref der Relation.

Last edited by TEL0000 (2008-12-01 00:31:19)

Offline

#6 2008-12-01 11:38:25

Markus B
Member
Registered: 2008-07-05
Posts: 695

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Hallo TEL (?) 

TEL0000 wrote:

Es geht halt nicht darum, was DU in der Karte stehen haben willst.

Mir kommt das immer so vor wie in einem Unternehmen, in dem Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Kunden nicht miteinander reden wollen würden (oder dürften).   Vielleicht sollten wir uns mal funktionsübergreifend zusammensetzen?! Aber ich kenne nicht mal die Adresse unter der ich die Renderer erreichen könnte...  Gruss, Markus

Offline

#7 2008-12-01 18:27:06

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Hi Markus,  ja, du kannst mich ruhig TEL nennen. wink  Außer der Adresse von Andy Allan, der für die CycleMap verantwortlich ist, kenne ich leider auch keine Kontaktdaten..  http://www.gravitystorm.co.uk/andy/

Last edited by TEL0000 (2008-12-01 18:27:21)

Offline

#8 2008-12-01 18:33:52

Hobby Navigator
Member
From: Aßlar, Germany
Registered: 2007-11-11
Posts: 1,616

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?


"Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt."
Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943

Offline

#9 2008-12-01 19:30:11

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Moin TEL,  klar geht es nicht darum, was ICH will wink Aber grundsätzlich hat jeder die Freiheit, in die Tags reinzuschreiben, was er/sie will, das ist eben "open". Aber gerade deshalb sollte klar sein, was man mit bestimmten Dingen bewirkt. Ich denke, die Wiki ist da ganz gut aufgestellt mit der ref, und ich vermute, dass sich die ref auch durchsetzen wird als das, was als Beschriftung gerendert wird. Wer dann "Linie 1" reinschreiben will ... soll es tun ... wenn viele das doof finden, wird es sowieso auf "1" geändert wink  @Markus: Ich habe den Satz "Wir sollten uns mal zusammensetzen ..." schon fast hassen gelernt ... ich arbeiten in einem großen Unternehmen ... und die Leute, die unsere Produkte kaufen, sind übrigens eine wichtige Zielgruppe für die B- und A-Beschriftungen wink  Das Zusammensetzen findet vermutlich irgendwo statt, aber man kann halt auf unserem "Level" nicht auf jeder Mailingliste und in jedem Forum drin hängen. Trotzdem ist es manchmal blöd, nicht zu wissen, wo der Hase lang läuft, das stimmt schon.

Offline

#10 2008-12-04 15:32:03

krza
Moderator
From: Köln
Registered: 2008-05-24
Posts: 640

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Ich habe mal für das Stichwort "Nahverkehr" eine Wiki erstellt - in der Hoffnung, dass sie ein paar Leute lesen und per [[Category:Nahverkehr]] verlinken (deshalb dieser Eintrag hier). Vielleicht stellt es eine Möglichkeit dar, sich Deutschlandweit auf gewisse Standards zu einigen und diese dann auch umzusetzen. Im Moment ist das alles ähnlich, aber nicht wirklich gleich.  http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Wiki … Nahverkehr  Und wenn das jetzt noch aufhören würde zu schiffen hier in Köln ... sad Aber der Regenradar lässt da nicht wirklich hoffen im Moment ... oder doch? Jabe ichda gerade ein Loch entdeckt? wink  http://wetter.tagesschau.de/radarbilder/  Kristian

Offline

#11 2008-12-16 17:50:09

Zyras
Member
From: Grevenbroich
Registered: 2008-11-10
Posts: 318
Website

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

krza wrote:

Ich habe mal für das Stichwort "Nahverkehr" eine Wiki erstellt - in der Hoffnung, dass sie ein paar Leute lesen und per [[Category:Nahverkehr]] verlinken (deshalb dieser Eintrag hier). Vielleicht stellt es eine Möglichkeit dar, sich Deutschlandweit auf gewisse Standards zu einigen und diese dann auch umzusetzen. Im Moment ist das alles ähnlich, aber nicht wirklich gleich.

Wäre gut. Ich würde auch gerne wissen wie es bei ref= aussieht. Sofern nur eine Buslinie dort hält wird nur diese eingetragen: ref=123. Wie schaut es bei 2 oder mehr Buslinien aus? Ich habe da vorerst ref=123 / 456 / 789 gesetzt. Also alle Buslinien mit einem Schrägstrich getrennt. Zusätzlich sind alle Buslinien in Relationen drin. Ob ich alles richtig gemacht habe wird sich zeigen, wenn jemand es komplett verändert wink

Last edited by Zyras (2008-12-16 17:51:25)

Offline

#12 2008-12-16 22:10:20

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: Rendering von Relationen • ref vs. name • ref raus aus Element?

Wenn mehrere Busse an der Haltestelle halten gibt es für das ref-tag keine sinnvolle Möglichtkeit das einzutragen. ref=123 / 456 / 789 scheint mir da schon am sinnvollsten.. Ein Grund mehr die Bushaltestellen in die Relationen mit aufzunehmen. wink

Offline

Board footer

Powered by FluxBB