You are not logged in.

#1 2008-10-29 20:25:05

sicking
Member
Registered: 2008-03-25
Posts: 16

Tags für Flughäfen

Ich habe das Gefühl, dass alle Flugplätze/ Flughäfen z.Z. über einen Kamm geschoren werden. Das führt dazu, dass bei uns ein internationaler Flufhafen in der Karte das gleiche Symbol bekommt wie ein Segelflugplatz.   Sollte man nicht besser per Tags die Art der Flugplätze unterscheiden, etwa so  aeroway = aerodrome und dann zusätzlich airport= international (für Großflughäfen Düsseldorf, Frankfurt etc.) [vielleicht noch  airport = regional (für Regionalflughäfen (Weeze, Dortmund, Kassel, Köln Bonn etc.) ] unbedingt  airport = sport (Sportflughafen) airport = glider (Segelflughafen) airport = Military (Militärflughafen) (Wobei es da schon nen Tag military = airbase oder so gibt)  vielleicht noch mehr?  Was haltet ihr davon?

Last edited by sicking (2008-10-29 20:28:47)

Offline

#2 2008-10-29 23:44:32

René Falk
Member
From: Hamburg, Germany
Registered: 2008-07-07
Posts: 85

Re: Tags für Flughäfen

Du hast es richtig erkannt, es fehlen noch sehr viele Sachen bei den aeroways. Aber nicht nur bei den Flughäfen. Es gibt einen richtig großen Haufen Zeugs der fehlt. Modellflughäfen kannst Du übrigens auch gleich mit einbeziehen, die unterliegen auch den selben Gesetzen, wie die großen Flughäfen. Runways haben unterschiedliche Kategorien, es gibt aber nur einen Tag dafür. Flugzeiten sind interessant, die verschiedenen Startmöglichkeiten für Segelflieger, usw. Welche Kategorie hat ein Flughafen, welchen Service, bezogen auf die Fliegerei, kann er bieten, ILS oder nur Sichtflug, usw.

Offline

#3 2008-10-30 01:46:21

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: Tags für Flughäfen

Ich meine mal genauso ein vorschlag, der sogar sehr durchdacht war, irgendwo gelesen zu haben .... ich finds nur leider grad nicht wieder...

Offline

#4 2008-10-30 07:02:26

sicking
Member
Registered: 2008-03-25
Posts: 16

Re: Tags für Flughäfen

René Falk wrote:

DModellflughäfen kannst Du übrigens auch gleich mit einbeziehen, die unterliegen auch den selben Gesetzen, wie die großen Flughäfen. Runways haben unterschiedliche Kategorien, es gibt aber nur einen Tag dafür. Flugzeiten sind interessant, die verschiedenen Startmöglichkeiten für Segelflieger, usw. Welche Kategorie hat ein Flughafen, welchen Service, bezogen auf die Fliegerei, kann er bieten, ILS oder nur Sichtflug, usw.

a)Ich sehe dass Ganze wohl eher als Laie, der ab und an an einem Flughafen vorbeifährt. Sicherlich ist es für Profis (Modellflieger, Sportflieger u.s.w) interessant, um was für Flughäfen es sich handelt, für die Allgemeinheit meist wohl nicht. Ich dachte erst einmal an einen Tag, der die WICHTIGKEIT und damit Größe eines Flughafen sowie seinen Nutzen für den Personenverkehr widerspiegelt.  b)Flugplätze für Modellflugzeuge könnte man vielleicht mit airport = rc oder modelflight taggen   c)Der angesprochene Vorschlag von TEL0000 würde mich schon interessieren, vielleicht findet er sich ja wieder.

Offline

#5 2008-10-30 12:48:27

flschm
Member
From: Karlsruhe, Germany
Registered: 2007-09-05
Posts: 85
Website

Re: Tags für Flughäfen

sicking wrote:

b)Flugplätze für Modellflugzeuge könnte man vielleicht mit airport = rc oder modelflight taggen

hmm - die würde ich spontan eher unter leisure packen. Wobei - es gibt auch schon ein proposal für sport=model_aerodrome 

sicking wrote:

c)Der angesprochene Vorschlag von TEL0000 würde mich schon interessieren, vielleicht findet er sich ja wieder.

Im Wiki gibts zwei Vorschläge in die Richtung: http://wiki.openstreetmap.org/index.php … airport%29 http://wiki.openstreetmap.org/index.php … bol_set%29  Wenn man das etwas ausbaut und zusammenführt, hat man m.E. ein prima proposal.  MfG florian

Offline

#6 2008-10-30 13:26:11

René Falk
Member
From: Hamburg, Germany
Registered: 2008-07-07
Posts: 85

Re: Tags für Flughäfen

flschm wrote:
sicking wrote:

b)Flugplätze für Modellflugzeuge könnte man vielleicht mit airport = rc oder modelflight taggen

hmm - die würde ich spontan eher unter leisure packen. Wobei - es gibt auch schon ein proposal für sport=model_aerodrome

Ich finde, es sollte alles unter aeroways zu finden sein. 1. Alle Flugplätze unterliegen zumindest in Deutschland den gleichen Gesetzen.  2. Die Einteilungen aeroway, sport, leisure überschneiden sich, da sehr viele Flugplätze durchaus begründet in all diese Kategorien eingeordnet werden können. In welcher Kategorie soll der Anwender dann suchen, bzw. woran macht man das fest? 3. Keep it simple. Folgerung aus 2: Es ist einfacher zu handhaben, wenn all die für die Luftfahrt relevanten Dinge unter einer Kategorie zu finden sind. Der Mapper findet alles unter einem Dach, was die möglichen Fehler minimiert. Ein einheitliches zentrales Schema  verhindert auch Überschneidungen und doppelte Arbeit bei der Erstellung von Tags und ihren Features.

Offline

#7 2008-10-30 14:02:30

flschm
Member
From: Karlsruhe, Germany
Registered: 2007-09-05
Posts: 85
Website

Re: Tags für Flughäfen

Hallo, 

René Falk wrote:
flschm wrote:

hmm - die würde ich spontan eher unter leisure packen. Wobei - es gibt auch schon ein proposal für sport=model_aerodrome

Ich finde, es sollte alles unter aeroways zu finden sein. 1. Alle Flugplätze unterliegen zumindest in Deutschland den gleichen Gesetzen.

ok - das ist aber eine recht formale Betrachtungsweise. Man könnte auch auf die Nutzungsart Hobby/Freizeit vs. Beruf abstellen, oder auf die Bedeutung als Verkehrsinfrastruktur vs. Freizeiteinrichtung. 

René Falk wrote:

2. Die Einteilungen aeroway, sport, leisure überschneiden sich, da sehr viele Flugplätze durchaus begründet in all diese Kategorien eingeordnet werden können. In welcher Kategorie soll der Anwender dann suchen, bzw. woran macht man das fest?

Gute Frage. Ich verstehe aeroway als Unterfall von Verkehrsinfrastruktur, sport als Unterfall zu leisure und damit zu Freizeitinfrastruktur. Dann kommt es auf die Rolle des jeweiligen Flugplatzes an. Dient er als Start, End- oder Zwischenlandepunkt für Streckenflüge, dann Verkehr, also aeroway. Alles andere ist sport oder leisure. In Verbindung mit der "ober-sticht-unter"-Regel der Straßenkategorien (bei mehreren Nutzungen ist die höhere Kategorie ausschlaggebend) halte ich das schon für praktikabel.   

René Falk wrote:

3. Keep it simple. Folgerung aus 2: Es ist einfacher zu handhaben, wenn all die für die Luftfahrt relevanten Dinge unter einer Kategorie zu finden sind. Der Mapper findet alles unter einem Dach, was die möglichen Fehler minimiert. Ein einheitliches zentrales Schema  verhindert auch Überschneidungen und doppelte Arbeit bei der Erstellung von Tags und ihren Features.

Nunja - im Prinzip ja richtig, aber das Argument sticht IMHO nicht, weil man mit der gleichen Berechtigung sagen könnte: alle Freizeit-/Sporteinrichtungen sollten unter eine Kategorie fallen. Es läuft doch wieder darauf hinaus, unter welchem Gesichtspunkt man die Kategorisierung vornimmt.   Gruss florian

Offline

#8 2008-10-30 17:06:05

sicking
Member
Registered: 2008-03-25
Posts: 16

Re: Tags für Flughäfen

Wiki meint dazu folgendes  Der deutsche Gesetzgeber unterteilt Flugplätze in      * Flughäfen (Verkehrsflughäfen und Sonderflughäfen)     * Landeplätze (Verkehrslandeplätze und Sonderlandeplätze)     * Segelfluggelände  daneben gibt es dann halt noch Modellflug, Hubschrauber und Wasserlandeplätze (wie ja auch schon hier angesprochen: http://wiki.openstreetmap.org/index.php … ymbol_set)  Also was haltet ihr von Der Tag könnte airport, planetyp, aerodrome heißen  also  airport = international oder major für Großflughäfen (Frankfurt /London Heathrow)       = regional oder minor für Reginalflughäfen (Weeze /Dortmund etc.)       = airfield  oder landingplace (Landplatz (gibts ein besseres englisches Wort?)       = glider (Segelflugplatz       = heli       = model von mir aus noch       = seaplane  Das ganze als node oder als aera, das das komplette Flughafengelände umgibt.   Jetzt ist nur die Frage wie man das in die bestehenden aeroway tags einarbeitet.

Offline

#9 2008-10-31 00:24:01

René Falk
Member
From: Hamburg, Germany
Registered: 2008-07-07
Posts: 85

Re: Tags für Flughäfen

flschm wrote:

ok - das ist aber eine recht formale Betrachtungsweise. Man könnte auch auf die Nutzungsart Hobby/Freizeit vs. Beruf abstellen, oder auf die Bedeutung als Verkehrsinfrastruktur vs. Freizeiteinrichtung.  Gute Frage. Ich verstehe aeroway als Unterfall von Verkehrsinfrastruktur, sport als Unterfall zu leisure und damit zu Freizeitinfrastruktur. Dann kommt es auf die Rolle des jeweiligen Flugplatzes an. Dient er als Start, End- oder Zwischenlandepunkt für Streckenflüge, dann Verkehr, also aeroway. Alles andere ist sport oder leisure. In Verbindung mit der "ober-sticht-unter"-Regel der Straßenkategorien (bei mehreren Nutzungen ist die höhere Kategorie ausschlaggebend) halte ich das schon für praktikabel.   Nunja - im Prinzip ja richtig, aber das Argument sticht IMHO nicht, weil man mit der gleichen Berechtigung sagen könnte: alle Freizeit-/Sporteinrichtungen sollten unter eine Kategorie fallen. Es läuft doch wieder darauf hinaus, unter welchem Gesichtspunkt man die Kategorisierung vornimmt.

Nun ja, bei Railway liegt alles was mit Schienen zu tun hat, obwohl da vieles auch unter leisure laufen könnte. Die ober-sticht-unter Regel wird nicht übergreifend funktionieren, da wird jeder die Tags so setzen, wie es ihm passt. Auch gehen mir dabei zu viele Informationen verloren, da bei Flughäfen im Gegensatz zu den meisten Straßenkategorien, die obere Kategorie nicht automatisch eine untere Kategorie mit einschließt.   Meiner Ansicht nach ist da eine hierarchische Lösung problemloser. Ein Tag für Flughafen und Zusätze für dessen Eigenschaften.

Offline

#10 2008-10-31 03:00:17

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 968

Re: Tags für Flughäfen

Man könnte das auch wie mit den Zufahrtsbeschränkungen machen...  Also: glider=yes heli=yes seaplane=no model=no  oder so ähnlich...  Edit: Bei Landebahnen währe auch ein surface=paved/grass/water sinnvoll.

Last edited by TEL0000 (2008-10-31 03:02:32)

Offline

#11 2008-10-31 07:18:59

sicking
Member
Registered: 2008-03-25
Posts: 16

Re: Tags für Flughäfen

TEL0000 wrote:

Man könnte das auch wie mit den Zufahrtsbeschränkungen machen...  Also: glider=yes heli=yes seaplane=no model=no  oder so ähnlich...  Edit: Bei Landebahnen währe auch ein surface=paved/grass/water sinnvoll.

Also was haltet ihr von der Einteilung nach Größe (wie bei Straßen Primary, secondary, tertial)  Airport = major            = minor            = Landingplace  und dann Zugangsbeschränkungen jet_airliner = yes Propeller    = yes glider         = no Heli            = yes seaplane     = no model         = no  Vielleicht könnte man auch statt jet_airliner nur airliner nehmen um größere Propellermaschinen im Linienverkehr einzuschließen. Nur, geht das in Englisch?! Wobei die Größe schon bestimmte Dinge impliziert, Auf nem major landen halt jet_airliner bei Minor ist das schon gemischter in Dortmund laden sowohl jet_airliner als auch propeller und helis alles andere nicht, während man wohl kaum ein Landingfield findet auf dem Jets landen werden.

Offline

#12 2008-11-01 12:00:36

sicking
Member
Registered: 2008-03-25
Posts: 16

Re: Tags für Flughäfen

Ich hab mir mal ein proposal versucht, leider bin ich wohl nicht so gut darin.Also wer was ändern möchte: gerne!!!!  http://wiki.openstreetmap.org/index.php … es/airport

Offline

Board footer

Powered by FluxBB