You are not logged in.

#26 2012-08-06 11:29:06

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

MoTaBi wrote:

Das "will be on layer 1" im wiki heisst "soll so gesetzt werden" und nicht "Bridge wird automatisch zu layer 1 gemacht."

Hmm... da frage ich mich, wieso kein layer=1 gesetzte wird, wenn ich die Vorlage "Ortsstraße" nehme und es als Brücke kennzeichne.

Ehrlich gesagt ist mir das neu, dass man bridge=yes zusätzlich als layer=1 taggen muss. Dachte das war früher so. Ich meine nämlich das irgendwann gelesen zu haben, dass man das nicht mehr machen muss?

Hmm Mist neutral Dann muss ich das wohl umschrieben.


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#27 2012-08-06 11:57:12

MoTaBi
Member
Registered: 2011-06-15
Posts: 424

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

Warte mal mit dem umschreiben noch einige weitere Rückmeldungen ab smile

Offline

#28 2012-08-06 13:06:10

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

poppei82 wrote:
MoTaBi wrote:

Das "will be on layer 1" im wiki heisst "soll so gesetzt werden" und nicht "Bridge wird automatisch zu layer 1 gemacht."

Hmm... da frage ich mich, wieso kein layer=1 gesetzte wird, wenn ich die Vorlage "Ortsstraße" nehme und es als Brücke kennzeichne.

Ehrlich gesagt ist mir das neu, dass man bridge=yes zusätzlich als layer=1 taggen muss. Dachte das war früher so. Ich meine nämlich das irgendwann gelesen zu haben, dass man das nicht mehr machen muss?

In http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:layer steht:
    Although some map rendering and quality assurance services assume that bridges and tunnels are at layers +1 and -1 respectively it is better to explicitly state the layer for all bridges and tunnels.

Wenn das layer-Tagg in den Vorlagen für Brücke oder Tunnel fehlt, so ist das meiner Meinung nach ein Fehler in den Vorlagen und kein Hinweis darauf, dass dies nicht mehr nötig sei.
Der Validator in JOSM meckert Kreuzungen von zwei Wegen an, bei denen es keinen Kreuzugspunkt gibt und keiner der Wege ein layer-Tagg hat. Da hilft auch ein bridge/tunnel=yes nicht.

Edbert (EvanE)

Offline

#29 2012-08-06 14:49:53

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,867

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

Moin,

poppei82 wrote:
MoTaBi wrote:

Das "will be on layer 1" im wiki heisst "soll so gesetzt werden" und nicht "Bridge wird automatisch zu layer 1 gemacht."

Hmm... da frage ich mich, wieso kein layer=1 gesetzte wird, wenn ich die Vorlage "Ortsstraße" nehme und es als Brücke kennzeichne.

na ja, Vorlage heißt nur, das dort die Werte gesetzt werden, die immer gelten.

Bei einer Brücke gilt layer=1 zwar als Empfehlung, weil meistens, aber eben nicht immer.
Es ist grundsätzlich auch möglich, das der kurze(!) Straßenabschnitt darunter mit layer=-1 getaggt ist/wird.
Es ist grundsätzlich auch möglich, das über eine Brücke noch eine ganz andere Brücke verläuft.

Bei Objekten übereinander muss sich der Mapper dagegen immer Gedanken machen, da die layer-Angabe nur eine relative Angabe zwischen zwei Objekten, aber keine absolute Angabe ist.

Gruß
Georg

Offline

#30 2012-08-07 13:45:11

Gfis
Member
Registered: 2012-08-07
Posts: 8

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

Hallo poppei82,

sagenhaft viel Arbeit, und sehr nützlich. Mein Problem ist nur das PDF unter Ubuntu, das finde ich online recht unbequem, bei Links fragt Adobe immer, es lädt lange, kein linker Rahmen mit Links auf die Kapitel usw. Für Ausdrucke ist das prima, aber ich würde mir wünschen, dass auf der Seite von keepright.at das Ganze als HTML-Seitengeflecht liegt, oder eben im OSM-Wiki. Vielleicht findest Du einen Konverter, der das aus dem LibreOffice-Dokument vernünftig generiert, sonst kannst Du mir letzteres einmal schicken, und ich probiere eine Konvertierung.

Viele Grüße - Gfis

Offline

#31 2012-08-07 14:08:50

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

GeorgFausB wrote:

...
Bei Objekten übereinander muss sich der Mapper dagegen immer Gedanken machen, da die layer-Angabe nur eine relative Angabe zwischen zwei Objekten, aber keine absolute Angabe ist.
...

Hüstel, das mit der relativen Angabe stimmt zwar, aber man muss berücksichtigen, dass layer=0 (was nicht angegeben wird) immer für die Erdoberfläche angenommen wird.
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Key:layer
layer=0 ist der Wert, auf der die Erdoberfläche angenommen wird. Er wird für alle Elemente angenommen, für die keine layer=*-Auszeichnung angegeben ist und sollte daher vermieden werden.


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#32 2012-08-07 14:31:47

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

Gfis wrote:

Vielleicht findest Du einen Konverter, der das aus dem LibreOffice-Dokument vernünftig generiert, sonst kannst Du mir letzteres einmal schicken, und ich probiere eine Konvertierung.

Ich bin auch für eine Wiki-Seite. Die kann dann leicht bearbeitet werden. Entspricht auch mehr dem OSM-Philosophie.

Man kann aus LO direkt in Wiki-Text exportieren. Schwierig wird es dann aber bei den Bildern. Aber die muß man ja sowieso einzeln ins Wiki laden.

Christian

P.S. Vielen Dank poppei82 für den Text!

Offline

#33 2012-08-07 16:30:45

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

brogo wrote:

Man kann aus LO direkt in Wiki-Text exportieren. Schwierig wird es dann aber bei den Bildern. Aber die muß man ja sowieso einzeln ins Wiki laden.

Kann mir jemand sagen, wo der Exportfilter hin ist? Ich kann mich erinnern immer einen MediaWiki-Filter gesehen zu haben. Habe LibreOffice 3.5.4.2 unter Kubuntu 12.04.

Bzw: wer mag, dem kann ich die LibreOffice Datei gerne schicken, damit er eine Konvertierung versucht. Habe nichts dagegen, wenn es in den Wiki kommt. Marek Kleciak meinte, so könne man es auch besser ins Polnische (und andere Sprachen) übertragen.

Soweit mir bekannt ist, ist das LibreOffice Format nur ein Container (oder wie man das nennt) und man kann mit einem Entpackprogramm auf die einzelnen jpg-Dateien zugreifen.

Wer mag meldet sich bitte. Bin ab morgen abend im Urlaub.


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#34 2012-08-07 19:05:01

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

EvanE wrote:

Although some map rendering and quality assurance services assume that bridges and tunnels are at layers +1 and -1 respectively it is better to explicitly state the layer for all bridges and tunnels.

War da nicht was von: wir mappen nicht für den Renderer?

*duck und weg*


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#35 2012-08-07 19:08:28

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

poppei82 wrote:

...

*duck und weg*

... ab in den Urlaub (wohlverdient?)

Offline

#36 2012-08-07 22:48:51

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

poppei82 wrote:

Kann mir jemand sagen, wo der Exportfilter hin ist? Ich kann mich erinnern immer einen MediaWiki-Filter gesehen zu haben. Habe LibreOffice 3.5.4.2 unter Kubuntu 12.04.

Ist wohl aus irgendwelchen Gründen aktuell nicht vorinstalliert. Bei meiner Windows-Portable-App-Installation war es drin.

sudo apt-get install libreoffice-wiki-publisher

hilft, hat bei mir aber beim ersten Start von LO einen Fehler gebracht.

poppei82 wrote:

Bzw: wer mag, dem kann ich die LibreOffice Datei gerne schicken, damit er eine Konvertierung versucht. Habe nichts dagegen, wenn es in den Wiki kommt. Marek Kleciak meinte, so könne man es auch besser ins Polnische (und andere Sprachen) übertragen.

Kannst Du die Datei nicht irgendwo hochladen? Dann machen wir das, wenn Du weg bist. Ich würde mich eventuell daran versuchen.

poppei82 wrote:

Wer mag meldet sich bitte. Bin ab morgen abend im Urlaub.

Viel Spaß!

Christian

Offline

#37 2012-08-07 23:54:35

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

Hallo!

Ich habe den wiki-publisher nun installiert, allerdings bekomme ich auch einen Write error.

Scheint ein Bug zu sein: http://www.mail-archive.com/libreoffice … 19124.html

Ich lade einfach mal die LibreOffice Datei hoch, in der Hoffnung, dass ihr das irgendwie hinkriegt. smile Würde mich jedenfalls freuen, wenn die Anleitung eine Verwendung findet.

edit: Datei steht nicht mehr zum Download bereit. Aktuellste Version im Wiki: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:K … sers_Guide

Last edited by poppei82 (2013-04-22 16:21:12)


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#38 2012-08-09 21:30:18

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

poppei82 wrote:

Ich lade einfach mal die LibreOffice Datei hoch, in der Hoffnung, dass ihr das irgendwie hinkriegt. smile Würde mich jedenfalls freuen, wenn die Anleitung eine Verwendung findet.

Ich bin dabei. Ist doch etwas aufwändiger. Aber zum Wochenende sollte es wohl fertig sein.

Christian

Offline

#39 2012-08-09 22:14:44

Fabi2
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 1,073

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

poppei82 wrote:

Hallo!

Ich habe den wiki-publisher nun installiert, allerdings bekomme ich auch einen Write error.

Scheint ein Bug zu sein: http://www.mail-archive.com/libreoffice … 19124.html

Bei mir mit Version 3.5.5 geht es: http://www.filedropper.com/osm-fehlerbe … gkeepright

Vielleicht hilft es ja etwas, weil Wunder verbringt die Erweiterung nicht gerade.


Healthcare 2.0
Wir geben Faschisten ein Zuhause. BMI.

Offline

#40 2012-08-10 12:15:27

brogo
Member
From: 54,11 +-1°
Registered: 2009-06-02
Posts: 552

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

So, ist nun im Wiki [1].

War doch ne Menge Arbeit: Bilder aus der ODT-Datei entpacken, identifizieren und umbenennen, Links zu den Bildern anpassen, Bilder richtig setzten, damit sie an der richtigen Stelle und in der richtigen Größe erscheinen, einige Formatierungen manuell korrigieren, interne Verweise manuell anpassen, Bilder hochladen.

Insbesondere das Layout war schwierig. Die ursprüngliche Datei ist ja auf A4-Hochformat angepasst, während die Bildschirmbreite doch größer ist. Ich mußte dann viel mit Tabellen arbeiten, damit die Bilder an der richtigen Stelle sind. Leider wird ohne 'thumb' ja keine Bildunterschrift angezeigt.

Die schönen Verweise auf die einzelnen Kapitel mußte ich dann auch noch anpassen. Das war auch recht aufwändig.

Ich habe das Ganze auf einer privaten Wiki-Installation vorgenommen und dann erst das fertige Result hochgeladen.

Ich hoffe, es ist alles OK. Ansonsten: Es ist ein Wiki, man kann es verändern.

Christian

[1] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Fehl … epright.at

Offline

#41 2012-08-10 12:44:46

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

brogo wrote:

So, ist nun im Wiki [1].
...
Christian

[1] http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Fehl … epright.at

Saubere Arbeit. Danke und Kompliment


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#42 2012-08-18 02:48:23

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

brogo wrote:

So, ist nun im Wiki [1].

SUPER!!!!

Vielen Dank für deine Mühe! Dann werde ich mich nun daran machen nach und nach die ganzen Hinweise hier aus dem Thread einzuarbeiten und die Anleitung zu verbessern!


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#43 2012-08-20 13:50:54

poppei82
Member
From: Germany
Registered: 2011-07-29
Posts: 456

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

Hallo!

Ich habe nun alle Hinweise, die an mich herangetragen wurden und welche hier im Forum besprochen wurden ins Wiki eingearbeitet. Ich werde die PDF-Version nicht mehr aktiv weiterpflegen, da ich denke, dass das Wiki der richtigere Ort ist.

Einige Fragen und Hinweise habe ich noch:

1) ich werde in nächster Zeit die Tags in das Wiki-übliche Format übertragen.

2) wer sich mit der Wiki-Syntax besser auskennt, kann sehr gerne die Abbildungen automatisch nummerieren lassen. Denn wenn eines eingefügt wird, müsste man manuell alle neu nummerieren... hab allerdings keine Ahnung, wie man das machen kann.

3) Ich habe die Lizenenzangabe wie hier (http://www.openstreetmap.org/user/poppei82/diary/17417) angemerkt, geändert. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Abbildungen nicht einzelne Lizenhinsweise tragen sollten?

4) Die Geschichte mit dem tunnel=yes ist automatisch ein layer=-1 .... das habe ich noch nicht berichtigt! Wer es berichtigen bzw. verfeiner möchte, der kann es gerne im Wiki ändern. Ich will da nichts Falsches hinschreiben.

5) Alle den keepright-Algorithmus betreffenden Sachen habe ich an den Entwickler weitergeleitet

Vielen Dank für das Übertragen ins Wiki-Format!!


Hilf mit bei der Qualitätssicherung! Lasse dir mit dem QAT-Skript Fehler direkt in JOSM anzeigen!
Im Keepright Users Guide findest du Hilfe.

Offline

#44 2012-08-20 15:03:02

Radeln
Member
From: RLP
Registered: 2010-08-02
Posts: 947

Re: OSM-Fehlerbereinigung mit keepright.at - Anleitung

GeorgFausB wrote:

Moin,

Es ist grundsätzlich auch möglich, das über eine Brücke noch eine ganz andere Brücke verläuft.

Dann laut Wiki: layer=1 und layer=2


Gruß
Josef

Offline

Board footer

Powered by FluxBB