You are not logged in.

#1 2008-10-01 11:31:35

saharadesertfox
Member
Registered: 2008-07-01
Posts: 64

Kosmos: Liniendicke des GPX-Tracks

Beim Rendern von GPS-Tracks fällt die Liniendicke auf den Karten sehr dünn aus, sodass die Tracks teilweise schwer zu erkennen sind. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden die Liniendicke zu verändern. Hat jemand eine Idee?   Hier ein Beispiel: Bahai-Trail-Komposition.png

Offline

#2 2008-10-04 14:03:51

thomas1904
Member
Registered: 2008-08-02
Posts: 32

Re: Kosmos: Liniendicke des GPX-Tracks

Auch in der neuen Version (2.3) kann man nicht die Liniendicke von gpx-Dateien mit Kosmos beeinflussen. Steht aber auf der ToDo-Liste des Autors. http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Kosmos_Future  Folgender Workaround ist möglich. - gpx-Datei in osm-Datei wandeln und Fantasie-Tag vergeben (z. B. mit JOSM, nicht auf Server laden) - diese osm-Datei zusätzlich in Kosmos einbinden (Rechts-Klick auf OSM-Dateien) - in RenderingRules dem selbstgewähltem Fantasie-Tag die gewünschten Rules vergeben.  Gruß Thomas

Offline

#3 2008-10-21 13:37:37

saharadesertfox
Member
Registered: 2008-07-01
Posts: 64

Re: Kosmos: Liniendicke des GPX-Tracks

thomas1904 wrote:

Auch in der neuen Version (2.3) kann man nicht die Liniendicke von gpx-Dateien mit Kosmos beeinflussen. Steht aber auf der ToDo-Liste des Autors. http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Kosmos_Future  Folgender Workaround ist möglich. - gpx-Datei in osm-Datei wandeln und Fantasie-Tag vergeben (z. B. mit JOSM, nicht auf Server laden) - diese osm-Datei zusätzlich in Kosmos einbinden (Rechts-Klick auf OSM-Dateien) - in RenderingRules dem selbstgewähltem Fantasie-Tag die gewünschten Rules vergeben.  Gruß Thomas

- .gpx-Datei habe ich in JOSM geladen,  - den Track zur Datenebene umgewandelt  - den Track in einen Wanderweg getaggt - Datei in .osm abgespeichert  Alles hat soweit funktioniert, diese .osm Datei habe ich dann in Kosmos geladen (Rechts-Klick auf OSM-Dateien). Dort erscheint allerdings nichts. Der Bereich bleibt leer und weiß. Obowhl die .osm-Datei mit Daten gefüllt ist.  Ist da noch etwas zu beachten?

Offline

#4 2008-10-30 10:39:08

saharadesertfox
Member
Registered: 2008-07-01
Posts: 64

Re: Kosmos: Liniendicke des GPX-Tracks

thomas1904 wrote:

Auch in der neuen Version (2.3) kann man nicht die Liniendicke von gpx-Dateien mit Kosmos beeinflussen. Steht aber auf der ToDo-Liste des Autors. http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Kosmos_Future

Die Liniendicke kann nicht beeinflusst werden. Durch Zufall habe ich eine Methode gefunden die Linienfarbe doch zu verändern. Dazu den selben Track mehrmals laden. Die Linie bekommt dadurch eine richtig rote Farbe. Wie im nachfolgenden Beispiel:  2008-10-28_N8ride.png 

thomas1904 wrote:

- in RenderingRules dem selbstgewähltem Fantasie-Tag die gewünschten Rules vergeben.

Danke für den Tipp. Inzwischen basteln sich viele Ihre eigenen Karten selber zusammen, sodass es inzwischen eine reichliche Auswahl an Templates gibt.  http://wiki.openstreetmap.org/index.php … smos_rules

Offline

#5 2008-10-30 17:35:19

thomas1904
Member
Registered: 2008-08-02
Posts: 32

Re: Kosmos: Liniendicke des GPX-Tracks

Hallo,  der vorgeschlagene Workaround bietet die Möglichkeit sowohl die Linienfarbe, Liniendicke als auch die Transparenz zu beeinflussen. kosmosgpxjl4.png  Gruß Thomas

Last edited by thomas1904 (2008-10-30 17:45:10)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB