You are not logged in.

#1 2008-09-21 16:31:59

OldWhiteMan
Member
From: Nordhessen
Registered: 2008-07-06
Posts: 59

OpenStreetMap einfach zu langsam - das Projekt leidet

In letzter Zeit ist OpenStreetMap dermaßen langsam das es schon nicht mehr schön ist. Man kann kaum noch zoomen oder gar den Editor starten! So macht das arbeiten an dem Projekt echt keinen Spaß auch wenn man vornehmlich JOSM nutzt. Die Karten bringen nur was wenn man sich die auch anschaun kann! Ich befürchte das viele user und Nutzer abspringen wenn sich da nicht bald was tut! Irgendwie werden dringend Sponsoren und neue Servertechnik gebraucht scheint mir! Irgendwas muss geschehn!


Begeisterter Geocacher / OpenStreetMapper aus Nordhessen

Offline

#2 2008-09-21 16:46:18

Hobby Navigator
Member
From: Aßlar, Germany
Registered: 2007-11-11
Posts: 1,616

Re: OpenStreetMap einfach zu langsam - das Projekt leidet

Hallo OldWhiteMan, schneller könnte es immer gehen wink.  Im Moment hat wohl "tah" ein Problem. siehe hier http://wiki.openstreetmap.org/index.php/Platform_Status Die letzte Woche lief eigentlich ziemlich zügig möchte ich mal behaupten, hatte Urlaub und einige Stunden vor der Kiste verbracht. Ich bin mir auch nicht sicher ob es an Sponsoren finanziell und oder Hardware mangelt. Irgendwie scheint das Problem wo anders zu liegen. Ich habe schon von vielen potenten Hilfsangeboten gehört..  Georg


"Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt."
Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943

Offline

#3 2008-09-22 13:30:32

OldWhiteMan
Member
From: Nordhessen
Registered: 2008-07-06
Posts: 59

Re: OpenStreetMap einfach zu langsam - das Projekt leidet

Problem scheinen insbesondere Map-Seiten zu sein die nicht so populär sind, also dünn besiedelte Gegenden. Hier werden wohl die Kacheln nicht alle temporär vorgehalten und müssen erst alle beim Besuch generiert werden. Ein meinem Ort geht da sso langsam das der Browser öfters abstürzt sobald man zoomt - wirklich sehr nervig.   Übrigens, wie erfahre ich denn wenn es neue JOSM Editor Version gibt? Meldet der das automatisch?

Last edited by OldWhiteMan (2008-09-22 13:31:51)


Begeisterter Geocacher / OpenStreetMapper aus Nordhessen

Offline

#4 2008-09-22 13:54:06

flschm
Member
From: Karlsruhe, Germany
Registered: 2007-09-05
Posts: 85
Website

Re: OpenStreetMap einfach zu langsam - das Projekt leidet

Hallo, 

OldWhiteMan wrote:

Problem scheinen insbesondere Map-Seiten zu sein die nicht so populär sind, also dünn besiedelte Gegenden. Hier werden wohl die Kacheln nicht alle temporär vorgehalten und müssen erst alle beim Besuch generiert werden. Ein meinem Ort geht da sso langsam das der Browser öfters abstürzt sobald man zoomt - wirklich sehr nervig.

Das würde ich dann aber eher als Browserproblem ansehen. Um welchen Ort geht es denn?  Kartenkacheln werden übrigens nicht erst beim Aufruf gerendert (den Anstoss eines Re-Renderings bei Mapnik mal ausgenommen). Es kann höchstens etwas dauern, sie aus dem Kartencache abzurufen. Tip: In der Auswahl der Layer oben Rechts "Maplint" abschalten - das stört nur, wenn man nicht explizit auf Fehlersuche ist, und reduziert die Anzahl der herunterzuladenden Daten erheblich. 

OldWhiteMan wrote:

Übrigens, wie erfahre ich denn wenn es neue JOSM Editor Version gibt? Meldet der das automatisch?

Nein, meldet er nicht. JOSM wird relativ häufig (praktisch täglich) aktualisiert. Schön kann man das im Download-Verzeichnis von JOSM sehen. Dort kann man auch an der Build-Nummer erkennen, ob es eine neuere Version gibt.  Gruss florian

Offline

#5 2008-09-22 15:01:34

saharadesertfox
Member
Registered: 2008-07-01
Posts: 64

Re: OpenStreetMap einfach zu langsam - das Projekt leidet

flschm wrote:
OldWhiteMan wrote:

Übrigens, wie erfahre ich denn wenn es neue JOSM Editor Version gibt? Meldet der das automatisch?

Nein, meldet er nicht. JOSM wird relativ häufig (praktisch täglich) aktualisiert. Schön kann man das im Download-Verzeichnis von JOSM sehen. Dort kann man auch an der Build-Nummer erkennen, ob es eine neuere Version gibt.

Ich lade mir JOSM fast täglich neu herunter. Das funktioniert mit dem Freedownload-Manager http://sourceforge.net/projects/fdm hervorragend. Dafür nehme ich die Einstellung "Überschreiben" und "Wenn sich Datei ändert" vor.

Offline

#6 2008-09-24 10:08:29

S-A-L
Member
Registered: 2008-08-01
Posts: 328

Re: OpenStreetMap einfach zu langsam - das Projekt leidet

saharadesertfox wrote:

Ich lade mir JOSM fast täglich neu herunter. Das funktioniert mit dem Freedownload-Manager http://sourceforge.net/projects/fdm hervorragend. Dafür nehme ich die Einstellung "Überschreiben" und "Wenn sich Datei ändert" vor.

Nur für Linux? Nur für Mails? Oder steht auf deren Website nicht alles über ihn?

Offline

Board footer

Powered by FluxBB