You are not logged in.

#1 2008-09-20 16:27:13

DarkTranquility
Member
Registered: 2008-07-10
Posts: 36

Was tun wenn Straßen und Grenzen übereinanderliegen?

Hi,  unter http://www.openstreetmap.org/?lat=48.55 … rs=B000FTF gibt es Weg 25218015 der als Attribut "Landuse=residental" besitzt. Dieser Weg überlappt sich teilweise mit einer Straße.  Wie gehe ich jetzt vor?  Zeichne ich einen weiteren Weg (Highway=track, usw.) 1 Pixel versetzt ein?  Oder teile ich den Weg an der Stelle, wo der Highway abbiegt und trage bei der überlappenden Strecke zusätzlich zu "landuse=residential" ein "highway=track" ein?

Offline

#2 2008-09-20 17:07:18

zorque
Member
Registered: 2007-11-06
Posts: 442

Re: Was tun wenn Straßen und Grenzen übereinanderliegen?

Hi,  landuse und highway an den gleichen Weg hängen würde ich nicht machen. Ob du einen neuen Weg über die gleichen Nodes führst oder parallel verlaufen lässt (dürfen dann auch mehr als ein Pixel sein) einen neuen machst ist Geschmackssache.  Gruß zorque

Offline

#3 2008-09-20 17:31:06

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,432
Website

Re: Was tun wenn Straßen und Grenzen übereinanderliegen?

Meiner Meinung nach gibt es zwei vertretbare und anzutreffende Möglichkeiten: * zweite Linie über die gleichen Nodes führen (würde ich machen, da es die einzige Möglichkeit ist, die Information, dass die Straße gleichzeitig die Gebietsgrenze ist, in die Datenbank zu packen)  * zweite Linie in einem Abstand neben dem bestehenden entlangführen, der in etwa der halben Straßenbreite entspricht („Linie = Straßenmitte“-Interpretation)  An einen Weg hängen würde ich wie zorque auf keinen Fall machen, es sind zwei verschiedene Dinge, also sollten es auch zwei verschiedene OSM-Objekte sein.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB