You are not logged in.

#76 2012-01-31 21:20:17

Taunide
Member
Registered: 2011-02-23
Posts: 498

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Dann zeichnet mal schnell die TrÜbPl Wildflecken und Bad Salzungen fertig, von mir vor kurzem (als Polygon) eingefügt.
Ich hab an ihnen soviel Zeit verbracht dass ich jetzt keine Lust mehr habe.
Vielleicht kann die Microsoft Software aber auch keine Polygone...

Offline

#77 2012-02-01 01:00:25

misterboo
Member
From: Saarbrücken
Registered: 2010-12-21
Posts: 413
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Hier mal noch eine Visualisierung der Militärgebiete in Deutschland, die in der OSM Datenbank sind
(landuse=military und military=*)

zum Vergleich mit der zensierten Bing Sat Ansicht

http://osm.misterboo.de/military

military

Offline

#78 2012-02-01 13:20:20

SunCobalt
Member
From: Eislingen
Registered: 2010-01-09
Posts: 3,807

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

wer wars? ;-) Und warum ausgrechnet an diesen Abgeordneten. (Wer ihn nicht kennt, das ist der hier http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli … 9,00.html)
http://www.abgeordnetenwatch.de/ansgar_ … ml#q325315


Thomas

Offline

#79 2012-02-01 13:39:22

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Super, das erleichtert die "Beweisführung". Kannst Du vielleicht die Polygone noch "anklickbar" machen und die Objekt-ID oder einen gleich Link zu OSM (/browse/way) hinterlegen?


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#80 2012-02-01 14:47:55

ikonor
Member
Registered: 2010-11-08
Posts: 598
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

ikonor wrote:
Oli-Wan wrote:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Bing … y_Blurring (die sautter-Links scheinen leider nicht richtig zu funktionieren).

Dass in der sautter Map der Bing Layer verschoben ist, liegt an einem Bug in OpenLayers: http://trac.osgeo.org/openlayers/ticket/3485.

Der ist zwar schon länger behoben, nur im dev/OpenLayers.jar ist das aus irgendeinem Grund nicht drin. Ich schau mir das mal an und erstelle ggf. ein Ticket.

Das OSM Overlay der Sautter Map wird jetzt wieder richtig angezeigt.

Der OL Bug Fix hat bei der bisherigen Implementierung nicht gezogen. Frank hat das freundlicherweise gleich geändert.

Gruß,
ikonor

Offline

#81 2012-02-01 14:57:33

misterboo
Member
From: Saarbrücken
Registered: 2010-12-21
Posts: 413
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Oli-Wan wrote:

Super, das erleichtert die "Beweisführung". Kannst Du vielleicht die Polygone noch "anklickbar" machen und die Objekt-ID oder einen gleich Link zu OSM (/browse/way) hinterlegen?

Gute Idee ... erledigt ... die Polygone sind jetzt anklickbar

Offline

#82 2012-02-01 14:57:40

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,311
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Wow die Karte ist echt gut geworden, danke @MisterBoo


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#83 2012-02-01 17:56:12

mightym
Member
Registered: 2008-10-31
Posts: 589

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Mal eine kurze Zwischenfrage, wie werden denn Militärflächen getaggt die stillgelegt sind aber noch keine Konversion stattgefunden hat?

landuse=military
disused=yes

?

Offline

#84 2012-02-01 21:40:16

derstefan
Member
From: OpenTopoMap
Registered: 2010-03-28
Posts: 504
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Ja, so werden die normal getagged.


Danke für die gute Karte, misterboo. Man erkennt auf einen Blick, dass entweder unsere OSM-Daten saugenau sind (auf wenige Zentimeter), oder aber jemand sichs leicht gemacht hat... ;-)

Offline

#85 2012-02-02 09:46:05

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 581

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Zumindest in meinem Mappingbereich stimmt die Verpixelungen NICHT mit OSM überein. http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT

Offline

#86 2012-02-02 09:55:37

misterboo
Member
From: Saarbrücken
Registered: 2010-12-21
Posts: 413
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Andreas Binder wrote:

Zumindest in meinem Mappingbereich stimmt die Verpixelungen NICHT mit OSM überein. http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT

An dem Beispiel kann man auch schön eine mögliche Erklärung finden: Die Daten, die zur Bildzensur verwendet wurden, sind wohl schon etwas älter, ich vermute mal Sommer 2011, die meisten OSM Gebiete, die nicht übereinstimmen wurden erst später erfasst oder wie in deinem Beispiel, im Oktober 2011 nochmal angepasst.

Evt. sollten wir in der Übersicht im Wiki bei den Gebieten, die nicht übereinstimmen, noch das Datum der letzten Änderung erfassen, so können wir das besser analysieren und evt. auch den Zeitpunkt einkreisen, an dem die Daten extrahiert wurden.

Ich ändere nachher mal noch meine Karte und nehme osm_timestamp in die Auswertung

Last edited by misterboo (2012-02-02 10:03:27)

Offline

#87 2012-02-02 09:57:32

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Andreas Binder wrote:

Zumindest in meinem Mappingbereich stimmt die Verpixelungen NICHT mit OSM überein. http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT

Es sei denn, man macht Änderungssatz 9551007 rückgängig. Dann ergibt sich perfekte Übereinstimmung.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#88 2012-02-02 10:10:09

Andreas Binder
Member
From: Bavaria
Registered: 2010-06-26
Posts: 581

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Changeset 9551007 war vom Okt 2011. Kann sein, dass dort noch eine Übereinstimmung herrschte. Kann ich aber nicht genau sagen, da ich nur den aktuellen Stand sehe.

Offline

#89 2012-02-02 10:10:33

r-michael
Member
From: PLZ 15295 (Brandenburg)
Registered: 2009-09-05
Posts: 561

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

mightym wrote:

Mal eine kurze Zwischenfrage, wie werden denn Militärflächen getaggt die stillgelegt sind aber noch keine Konversion stattgefunden hat?

landuse=military
disused=yes

?

Nein, das ist eindeutig falsch!
Die Anwendung von 'landuse=military' bezieht sich auf aktive Militärobjekte, was leider im Wiki vergessen wurde explizit hervorzuheben.
Eine Verbindung mit 'disused=yes' ist in diesem Fall auch garnicht vorgesehen und auch unsinnig.
Ehemalige Militärobjekte, welche zumeist von privaten Investoren aufgekauft wurden, gelten im weiteren Sinn als Altlasten o.a. Sanierungsgebiete und müssen somit mit landuse=brownfield getaggt werden.


mfG Michael

Offline

#90 2012-02-02 10:20:50

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Auch interessant:
http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT
War da beim ODBL-remapping unterwegs:
http://www.openstreetmap.org/browse/way/109769914
kein landuse=military und somit nicht gepixelt wink


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#91 2012-02-02 10:21:34

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Andreas Binder wrote:

Changeset 9551007 war vom Okt 2011. Kann sein, dass dort noch eine Übereinstimmung herrschte. Kann ich aber nicht genau sagen, da ich nur den aktuellen Stand sehe.

Kann nicht nur sein, ist so. Mit JOSM und reverter_plugin mühelos nachzuvollziehen.
Anleitung: 1) reverter_plugin installieren, JOSM neu starten. 2) Betroffenen Bereich herunterladen. 3) Menü Versionsprotokoll, Änderungssatz umkehren. 4) 9551007 eingeben, Änderungssatz vollständig umkehren. 5) Bing-Hintergrund anzeigen. 6) Staunen (und die geänderten Daten nicht wieder hochladen).
Der zum Weichzeichnen verwendete OSM-Datenbestand ist mindestens vom 18. September 2011 oder älter, siehe Spangdahlem Air Base auf der bekannten Wiki-Seite http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Bing … y_Blurring.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#92 2012-02-02 10:31:57

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Zumindest in Grenznähe wird auch schon in Frankreich gepixelt:
http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT

Edit:
und in NL auch:
http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT
Edit:
2. Link korrigiert

Last edited by hurdygurdyman (2012-02-02 10:43:00)


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#93 2012-02-02 10:36:31

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,313
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Wie wäre es, wenn man neben der Grenze noch die Boundary von dem Germany-Extrakt einblendet?

@Michael: Beides Links zeigen den gleichen Ausschnitt.

Last edited by aighes (2012-02-02 10:38:05)


Viele Grüße
Henning, developer of RadReiseKarte

Offline

#94 2012-02-02 10:41:48

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

aighes wrote:

...
@Michael: Beides Links zeigen den gleichen Ausschnitt.

Korrigiert. Bin in copy&paste noch nicht so gut wie manche Schreiber von Doktorarbeiten big_smile


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#95 2012-02-02 10:43:36

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Das Munitionsdepot liegt aber in DE, oder gibt's da auch Grenzstreitigkeiten? ;-)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#96 2012-02-02 10:49:06

hurdygurdyman
Member
Registered: 2009-12-10
Posts: 2,850

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Oli-Wan wrote:

Das Munitionsdepot liegt aber in DE, oder gibt's da auch Grenzstreitigkeiten? ;-)

guggsdu http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT
War verrutscht bei weiterer Prüfung sad


Gruß Michael (hurdygurdyman)
Ich mappe für Menschen, die Karten verwenden, welche aus OSM-Daten gerendert wurden tongue http://de.wikipedia.org/wiki/KISS-Prinzip cool

Offline

#97 2012-02-02 11:38:40

misterboo
Member
From: Saarbrücken
Registered: 2010-12-21
Posts: 413
Website

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Also meine Theorie, dass zur Bildzensur einfach ein etwas älteres Extrakt (meine Schätzung war Sommer 2011) aus den OSM Daten genommen wurde, stimmt so auch nicht.

Ich habe gerade zur besseren Übersicht noch den Timestamp der letzten Änderung in meine Übersicht genommen

http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT

Das ist schon seit Anfang 2011 da und auch nicht geblurred

Last edited by misterboo (2012-02-02 11:43:48)

Offline

#98 2012-02-02 11:44:47

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 736

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Zwischenstand:

Microsoft und Bundeswehr haben trotz erneuter Nachfrage noch nichts von sich hören lassen. Der Zeitpunkt der Verpixelung hängt wohl mit dem Beta-Ende von Bing zusammen: http://www.microsoft.com/germany/presse … ?id=533470

In Frankreich wird schon länger und ohne OSM-Polygone ausgeblendet: http://osm.misterboo.de/military/?zoom= … ayers=BTTT

<C0bra> SteveC, can you tell which specific part has asked Microsoft for
the blurring?
<malenki> yeah, i'll have a look
<SteveC> I'm afraid not at this stage
[...]
<SteveC> I can confirm that the blurring polygons were given to us by
the government and we didn't use OSM or anything like that.

Es haben sich anscheinend die Faulpelze von MilGeo bei OSM bedient.

Offline

#99 2012-02-02 11:58:22

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

DD1GJ wrote:

Es haben sich anscheinend die Faulpelze von MilGeo bei OSM bedient.

Könnte es nicht genauso gut das BMI oder eine ihm unterstellte Behörde gewesen sein? Aus der Aussage von SteveC kann ich nicht entnehmen, daß die Anfrage von der Bundeswehr oder dem BMVg kam (auch wenn das natürlich heiße Kandidaten sind). "a branch of the German government" läßt für mich noch alle Möglichkeiten offen.

In jedem Fall danke für Deinen Einsatz. Hartnäckig bleiben! :-)


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#100 2012-02-02 12:08:31

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 736

Re: Microsoft zensiert Luftbilder

Meine erste Anfrage ging ans BMI und die haben nach sehr kurzer Zeit geantwortet:

"danke für die Info. Wir sprechen mit dem BMVg. Mal sehen, war wir erreichen können."

Offline

Board footer

Powered by FluxBB