You are not logged in.

#1 2012-01-05 19:37:11

littleRob
Member
Registered: 2011-12-10
Posts: 26

Nummern von Brückenbauwerken

Hallo,

ich wollte nun die Nummern einiger Brücken einpflegen und bin über eine kleine „Hürde" gestolpert: Wenn ich den Tag „ref" für die Nummer verwende, sieht das so aus: http://www.openstreetmap.org/?lat=52.45 … 8&layers=M
Meiner Meinung nach kann das äußerst verwirrend werden. Im Wiki habe ich nichts weiter dazu gefunden. Wie macht ihr das?

Grüße
Rob

Offline

#2 2012-01-05 19:42:29

Oli-Wan
Member
From: NRW
Registered: 2010-09-14
Posts: 2,814

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Ich habe dafür in meiner Gegend bridge_ref vorgefunden und übernommen.


No animals were harmed in the writing of this posting.

Offline

#3 2012-01-05 19:57:48

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,836

Re: Nummern von Brückenbauwerken

littleRob wrote:

Meiner Meinung nach kann das äußerst verwirrend werden.

ref soll ja auch die Nummer der Straße angeben. Also wie bereits geschrieben wurde:
bridge_ref verwenden.


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#4 2012-01-05 22:20:37

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 747

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Neben der laufenden Nummer wäre auch noch die zugehörige Kartenblattnummer interessant. In dem Wikipedia-Beispiel http://de.wikipedia.org/wiki/Bauwerksnummer also bridge_ref=5319/546. Eine Bauwerksnummer kann sich z.B. auch an Stützmauern, Lärmschutzwänden oder Grundwasserwannen befinden.

Bei dem obigen Beispiel sieht man unten am Schild noch die Brückenklasse 60/30 für die Tragfähigkeit. Ein Tag dafür ist mir (noch) nicht bekannt. Die Brückenklassen wurden anscheinend nur bis 2003 verwendet.

Last edited by DD1GJ (2012-01-05 22:33:50)

Offline

#5 2012-01-06 08:08:09

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Nummern von Brückenbauwerken

DD1GJ wrote:

Bei dem obigen Beispiel sieht man unten am Schild noch die Brückenklasse 60/30 für die Tragfähigkeit. Ein Tag dafür ist mir (noch) nicht bekannt. Die Brückenklassen wurden anscheinend nur bis 2003 verwendet.

Dafür gibts doch maxweight.
60/30 heisst: 60 Tonnen in der einen Fahrspur und 30 Tonnen gleichzeitig daneben. Wenn die Brückenstatik dafür nicht reicht, wird Alleingang verordnet. Wobei Panzer einen anderen Radstand haben als LKW.

In der Norm für Brückenbau gibts die Lastklassen nach wie vor. Nur die militärisch motivierte Beschilderung nicht mehr. Bei geringeren zulässigen Lasten dafür eben die roten Schilder.

Gruiß,
ajoessen

Offline

#6 2012-01-06 08:09:52

ajoessen
Member
Registered: 2009-09-16
Posts: 2,074

Re: Nummern von Brückenbauwerken

chris66 wrote:
littleRob wrote:

Meiner Meinung nach kann das äußerst verwirrend werden.

ref soll ja auch die Nummer der Straße angeben. Also wie bereits geschrieben wurde:
bridge_ref verwenden.

Dummerweise haben Wasserstraßenverwaltung und Straßen/Bahnbauverwaltung dann auch noch verschiedene Brückennummern. An den Binnenschiffahrtskanälen sind erstere die großen gelben Schilder unterhalb der Brücke.

Gruß,
ajoessen

Offline

#7 2016-03-29 19:45:42

Yokr
Member
Registered: 2015-10-31
Posts: 528

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Wie notiert man die Bauwerksnummer idealerweise? Hier im Thread wird erwähnt mit Schrägstrich (bridge_ref=5319/546), ich habe es auch schon mit Leerzeichen gesehen (bridge_ref=5319 546) oder mit Bindestrich (bridge_ref=5319-546). Ich hätte jetzt aber gesagt einfach bridge_ref=5319546. Oder? Gibt es da was schwarz auf weiß?

Offline

#8 2016-03-29 20:25:46

okilimu
Member
Registered: 2010-01-01
Posts: 667

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Hallo Yokr,

Yokr wrote:

Wie notiert man die Bauwerksnummer idealerweise? Hier im Thread wird erwähnt mit Schrägstrich (bridge_ref=5319/546), ich habe es auch schon mit Leerzeichen gesehen (bridge_ref=5319 546) oder mit Bindestrich (bridge_ref=5319-546). Ich hätte jetzt aber gesagt einfach bridge_ref=5319546. Oder? Gibt es da was schwarz auf weiß?

dazu gibt es den aktuelleren Thread Wollen wir Straßenbrücken abgleichen und Ids zuordnen?

Grüße Dietmar

Offline

#9 2016-03-29 22:20:11

kreuzschnabel
Member
Registered: 2015-07-03
Posts: 6,640

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Woher einklich diese merckwürdige Unterstrichschreibweise? Semantisch ist ref hier doch ein Unterschlüssel zu bridge, daher sollte er bridge:ref lauten.

bridge_ref ist einfach nur ein neuer Name, der aus Maschinensicht weder mit bridge noch mit ref etwas zu tun hat.

--ks

Offline

#10 2016-03-30 10:01:04

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 675

Re: Nummern von Brückenbauwerken

kreuzschnabel wrote:

Woher einklich diese merckwürdige Unterstrichschreibweise? Semantisch ist ref hier doch ein Unterschlüssel zu bridge, daher sollte er bridge:ref lauten.

bridge_ref ist einfach nur ein neuer Name, der aus Maschinensicht weder mit bridge noch mit ref etwas zu tun hat.

--ks

Mich hat man letzte Woche aufgeklärt, das "würde sich jetzt durchsetzen" gegenüber der ":" Schreibweise.
Ist mir eigentlich egal, Kraut und Rüben vertragen auch noch Kartoffeln. Einheitlich wird das nie sein, immer je nach dem was sich durchsetzt und wer OSM Daten benutzt muss sich halt nach der Mehrheit richten.


OSM Profis sollten Anfänger mehr ermuntern und mehr unterstützen, damit die Gemeinschaft wächst und vielfältiger wird. Momentan vergrault man immer noch gerne.

Offline

#11 2016-03-30 11:34:04

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,552
Website

Re: Nummern von Brückenbauwerken

R0bst3r wrote:
kreuzschnabel wrote:

Woher einklich diese merckwürdige Unterstrichschreibweise? Semantisch ist ref hier doch ein Unterschlüssel zu bridge, daher sollte er bridge:ref lauten.

bridge_ref ist einfach nur ein neuer Name, der aus Maschinensicht weder mit bridge noch mit ref etwas zu tun hat.

--ks

Mich hat man letzte Woche aufgeklärt, das "würde sich jetzt durchsetzen" gegenüber der ":" Schreibweise.
Ist mir eigentlich egal, Kraut und Rüben vertragen auch noch Kartoffeln. Einheitlich wird das nie sein, immer je nach dem was sich durchsetzt und wer OSM Daten benutzt muss sich halt nach der Mehrheit richten.

Laut wiki http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:ref ist eine Schreibweise ref:*=* empfohlen.

Das hieße dann: ref:bridge=*

Dies ist auch mein Favorit...

So, was nun... Chaos perfekt... neutral

Sven

Online

#12 2016-03-30 12:23:06

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 675

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Das englische Wiki empfiehlt bridge:ref (ca 1300) beim Key:bridge , im deutschen gibt es seit 22.8.14 die Empfehlung bridge_ref (ca 5300). Das ref:bridge (ca 380) hab ich jetzt nirgens gefunden im wiki auf die schnelle.


OSM Profis sollten Anfänger mehr ermuntern und mehr unterstützen, damit die Gemeinschaft wächst und vielfältiger wird. Momentan vergrault man immer noch gerne.

Offline

#13 2016-03-30 13:07:33

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,552
Website

Re: Nummern von Brückenbauwerken

R0bst3r wrote:

Das ref:bridge (ca 380) hab ich jetzt nirgens gefunden im wiki auf die schnelle.

Das ergibt sich aus:

Wiki wrote:

There is a wide use of ref:*=*. Main values are listed above : ...

Aber dann kennt man ja, was bei raukommt, wenn das Wiki inkonsistent ist und keiner sich traut eine Vereinheitlichung zu machen... sad

Sven

Online

#14 2016-03-31 06:56:22

geozeisig
Member
From: Berlin
Registered: 2013-01-29
Posts: 151

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Ich habe die Wiki-Seite Key:bridge so an die englische Seite angepaßt, dass jetzt für die Bauwerksnummer  bridge:ref= verwendet werden sollte. Wie schon in #9 erwähnt wurde ist dies die semantisch sauberste Lösung. Es steht auch offen ob die Bauwerksnummer an die Geometrie man_made=bridge gehört. Der Brückenname scheint unter man_made=bridge jedenfalls an der richtigen Stelle zu sein.

Offline

#15 2016-03-31 07:19:50

R0bst3r
Member
Registered: 2015-04-23
Posts: 675

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Danke, dann haben wir ja einen Forums-Konsens.


OSM Profis sollten Anfänger mehr ermuntern und mehr unterstützen, damit die Gemeinschaft wächst und vielfältiger wird. Momentan vergrault man immer noch gerne.

Offline

#16 2016-03-31 07:49:12

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Gibt's eigentlich auch Nichtbrücken mit so einer Nummer?

Offline

#17 2016-03-31 09:09:12

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,552
Website

Re: Nummern von Brückenbauwerken

hfst wrote:

Gibt's eigentlich auch Nichtbrücken mit so einer Nummer?

So wie ich uns kenne, haben wir für alles eine Nummer... Schleusen, kleine Stauwehre von Entwässerungsgräben, Ich kann mit vorstellen, daß him hier angefragen Beispiel auch echte Durchlässe Nummern haben...

Sven

Online

#18 2016-03-31 11:24:29

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Nummern von Brückenbauwerken

streckenkundler wrote:
hfst wrote:

Gibt's eigentlich auch Nichtbrücken mit so einer Nummer?

So wie ich uns kenne, haben wir für alles eine Nummer... Schleusen, kleine Stauwehre von Entwässerungsgräben, Ich kann mit vorstellen, daß him hier angefragen Beispiel auch echte Durchlässe Nummern haben...

Aber dann ist bridge:ref kein glücklich gewählter Tag.

Offline

#19 2016-03-31 11:47:20

streckenkundler
Member
From: Lübben (Spreewald)
Registered: 2012-08-09
Posts: 4,552
Website

Re: Nummern von Brückenbauwerken

hfst wrote:
streckenkundler wrote:
hfst wrote:

Gibt's eigentlich auch Nichtbrücken mit so einer Nummer?

So wie ich uns kenne, haben wir für alles eine Nummer... Schleusen, kleine Stauwehre von Entwässerungsgräben, Ich kann mit vorstellen, daß him hier angefragen Beispiel auch echte Durchlässe Nummern haben...

Aber dann ist bridge:ref kein glücklich gewählter Tag.

Wenn es bridge:ref an einer Nichtbrücke ist, dann ist das richtig. bridge:ref=* nur an Brücken ist korrekt.
Bei den kleinen Stauwehren habe ich vorläufig ref=* am Objekt erfasst... bei Schleusenanlagen ref_* an der Relation.

Beides gefällt mit nicht abschließend... Bei den Dingen, wo man überall ref setzen kann sollte es immer spezifitiert werden, da es z.B. Punktobjekte gibt, die mehrere Refs haben können: an einem Mast: Wanderwegsnummer, Radwanderwegsnummer, Notfallrettungspunkt (Disskussion hatten wir schon...)

Sven

Online

#20 2016-03-31 11:52:47

hfst
Member
Registered: 2013-08-31
Posts: 709

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Also, wenn das ein Nummennschema ist, das für Brücken und Nichtbrücken verwendet wird, dann sollte es
1: Immer gleich getaggt werden
2: Nicht bridge im Namen haben.

Offline

#21 2021-06-17 14:52:19

googie0815
Member
Registered: 2019-07-25
Posts: 18

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Sorry, dass ich den Uraltthread nach oben hole aber ich hätte mal eine Frage dazu. Was bringt das taggen der Nummern? Wenn ich über die Suche gehe und eine Nummer suche, finde ich die Brücke nicht.

Last edited by googie0815 (2021-06-17 15:05:31)

Offline

#22 2021-06-17 15:31:34

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,992

Re: Nummern von Brückenbauwerken

googie0815 wrote:

Wenn ich über die Suche gehe und eine Nummer suche, finde ich die Brücke nicht.

Von welcher Suche sprichst Du? Von der Suche in der Standard-Online-Karte? Die ist mit Sicherheit nicht darauf ausgelegt, eine ref:bridge=* zu finden. Genauso, wie diese aus der OSM-Datenbank erzeugte Beispielkarte nicht alle in der Datenbank vorhandenen Objekttypen anzeigt, muss sich auch eine solche Suche auf bestimmte Objektarten beschränken, um nicht ein Unzahl von Ergebnissen zu liefern, die dann verhindern, dass der Normalnutzer in der langen Liste das eigentlich von ihm gesuchte Objekte findet.

Es kann aber jeder eine entsprechende Anwendung programmieren, die eine Suche nach ref:bridge in der OSM-Datenbank ermöglicht.

Offline

#23 2021-06-17 15:35:09

googie0815
Member
Registered: 2019-07-25
Posts: 18

Re: Nummern von Brückenbauwerken

ah, okay. Macht Sinn, danke!

Offline

#24 2021-06-17 17:37:10

surveyor54
Member
From: Rhein-Main-Gebiet
Registered: 2010-05-23
Posts: 360

Re: Nummern von Brückenbauwerken

Galbinus wrote:
googie0815 wrote:

Wenn ich über die Suche gehe und eine Nummer suche, finde ich die Brücke nicht.

Von welcher Suche sprichst Du? Von der Suche in der Standard-Online-Karte? Die ist mit Sicherheit nicht darauf ausgelegt, eine ref:bridge=* zu finden. Genauso, wie diese aus der OSM-Datenbank erzeugte Beispielkarte nicht alle in der Datenbank vorhandenen Objekttypen anzeigt, muss sich auch eine solche Suche auf bestimmte Objektarten beschränken, um nicht ein Unzahl von Ergebnissen zu liefern, die dann verhindern, dass der Normalnutzer in der langen Liste das eigentlich von ihm gesuchte Objekte findet.

Es kann aber jeder eine entsprechende Anwendung programmieren, die eine Suche nach ref:bridge in der OSM-Datenbank ermöglicht.

Im Wiki steht aber bridge:ref

https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key … ge_numbers

Offline

#25 2021-06-17 19:26:00

Galbinus
Member
From: Ostwestfalen-Lippe (OWL)
Registered: 2016-10-05
Posts: 1,992

Re: Nummern von Brückenbauwerken

surveyor54 wrote:

Im Wiki steht aber bridge:ref

Was ich schrieb, meine ich davon unabhängig ob es bridge:ref oder ref:bridge heißt. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, für mich zu eroieren, was davon richtiger ist. Das war ja auch nicht die Frage von googie0815. Ich habe noch keine Brückenreferenznummer in OSM eingetragen und glaube auch nicht, dass ich das in absehbarer Zeit tun werde. big_smile

Offline

Board footer

Powered by FluxBB