OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#51 2013-06-24 17:10:12

Zecke
Member
Registered: 2011-11-14
Posts: 817

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Sannifrosch wrote:

Nächster Schritt soll sein, ein GPS-Tracking für Sturmjäger und Unwettermelder zu realisieren und die Anzeige des Wetterradars durch Glättung ohne Informationsverlust zu verbessern. Weiters kommen immer mehr Webcams dazu und es wird eine Loginfunktion geben, mittels derer man die vom WMS ausgelieferten Daten selbst farblich anpassen kann. Viel Arbeit...aber das größte Sorgenkind Openlayers/eigenes WMS ist vom Tisch.

Ich begrüße das Projekt auch sehr! Eine Legende, was die bunten Quadrate bedeuten, wäre sicher auch hilfreich.

Eine andere Sache stößt mir etwas auf. Wenn ich mir z.B. die Webcam unter http://www.wetterpool.de/webcam-riegels … tadt-id581 betrachte, fällt mir folgendes auf:
1. Der angegebene Winkel auf der Karte deckt sich nicht mit dem der Kamera (diese blickt fast exakt nach Süden).
2. Die Kamera nimmt sehr detailliert die Besucher der Saarbahnhaltestelle und die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses gegenüber auf. Ich finde das datenschutzrechtlich durchaus problematisch... Es ist nicht eure Kamera, aber dennoch...

Gruß,
Zecke

Offline

#52 2013-06-24 18:12:03

Sannifrosch
Member
From: Passau(Bayern/Bavaria)
Registered: 2011-08-25
Posts: 69
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Richtig...hört sich doof an, aber nicht unser Problem, solang man Boden+Himmel sieht. Zudem sehe ich bei dieser Webcam keinen offensichtlichen Privatgrund betroffen, da würde ich es verstehen (rechtlich gesehen gelten die Leute hier als "Beiwerk" einer Landschaftsaufnahme). Letztlich ist die Webcam in dem Sinne nichts anderes als ein Foto einer Menschengruppe, was in Deutschland ohne Recht am eigenen Bild erlaubt ist. Einzig das Ausrichten einer Kamera auf Personen könnte abgewehrt werden, aber das wird dann IMHO lächerlich. Angesichts diverser Urteile oder Rechtekonflikte nimmt das Zensieren der Webcams auch immer mehr zu. Die "Szene" reguliert sich da schon ganz gut selbst.

Die Richtung werde ich korrigieren, danke. Die Betreiber teilen uns leider nicht mit, wenn sie ihre Webcam drehen.

Legenden sind in Arbeit und werden eingeführt, wenn auch die benutzerdefinierten Farbeinstellungen möglich sind.

Offline

#53 2013-06-25 00:32:15

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 965

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Die Position der Webcam in Magdeburg scheint nicht korrekt zu sein. Der Flugplatz ist viel weiter südlich am Stadtrand. http://www.wetterpool.de/webcam-magdebu … kau-id1348

Man könnte von OpenWeatherMap noch die Wetter-Icons einbinden. Außerdem wär noch ein Layer für die Windrichtung schön, etwa so wie bei der OpenSeaMap: http://map.openseamap.org/map/weather.php

Ansonsten gefällt mir die Karte sehr gut. Ich habe schon vorher die Blitzkarten von Wetterpool genutzt. Mit der zoombaren Karte ich das jetzt natürlich noch deutlich besser. Da würde ich mir nur ne Legende für die Farben der Blitze wünschen.

Offline

#54 2013-06-25 04:07:28

Sannifrosch
Member
From: Passau(Bayern/Bavaria)
Registered: 2011-08-25
Posts: 69
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Danke für die Meldung, wird korrigiert!

Die Daten von der SeaMap zu nutzen wäre meteorologisch nicht sinnvoll, da es sich um Vorhersagedaten handelt, die als "jetzt"-Zustand angezeigt werden. Das kann stimmen - muss aber nicht und ist gerade bei schwierigen Wetterlagen mit Sicherheit sehr ungenau und abweichend von Blitzen+Radar. Der beste Ansatz wäre hier wohl ebenfalls über OpenWeatherMap zentral etwas zu bewirken, dann erfindet man das Rad nicht jedes Mal neu. Danke für die Anregung!

Was die Legende angeht bin ich mir noch unsicher über deren Positionierung. Gibt es da ein best-practice für mehrere Legenden auf einer flexiblen Karte? Ich habe ja die Wahl zwischen WMS-Grafiklegende und HTML-Positionierung im Map-div. Bei Radar und Blitzen wären das aber schon 2 Legenden, die sich möglichst unauffällig ins Bild schieben müssten. Oooder einfach außerhalb alles als extra Seite mit Erklärungen und Farben anzeigen.

Offline

#55 2013-06-25 09:14:21

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,012
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Sannifrosch wrote:

Was die Legende angeht bin ich mir noch unsicher über deren Positionierung. Gibt es da ein best-practice für mehrere Legenden auf einer flexiblen Karte?

Ich hab die  als Button in den Footer gelegt. Kannst du natürlich auch mit hover machen. Layout mit jquery.layout - URL steht unten.

Bei mehreren Möglichkeiten eventuell den Content des DIV austauschen und so an die aktuelle Lage anpassen.

Gruss
walter

Last edited by wambacher (2013-06-25 09:16:13)

Offline

#56 2013-06-25 09:53:23

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 965

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Ich würde ein DIV über die Karte legen und die Legende für die ausgewählten Layer reinladen.

Bei mehreren Layern könnte man die Legenden entweder über Links-Rechts-Pfeile mit einer kleinen Swipe-Animation wechseln. Oder man macht sowas wie ein Akkordeon für die verschiedenen Layer.

Oder man zeigt die entsprechende Legende immer nur an, wenn man mit der Maus über den Layer in der Layerauswahl hovert.

Offline

#57 2013-06-26 18:27:19

Sannifrosch
Member
From: Passau(Bayern/Bavaria)
Registered: 2011-08-25
Posts: 69
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Kennt zufällig jemand eine bessere Methode, als die GPS-Tracks der Tornadojäger per WMS anzuzeigen? Zur Info: Die Stormchaser/Tornadojäger benutzen verschiedene GPS-Tracker, um Daten direkt an unseren Server zu senden. Diese werden als Lat/lon usw in einer Datenbank gespeichert und mit den Chaser-Accounts verknüpft. So weiß das System auch, wer wer ist.

Jetzt wäre es doch eigentlich toll, wenn man die Farbe des Tracks als Chaser selbst einstellen könnte, damit es kein Wirrwarr gibt. Eine andere Idee wäre eine zeitliche Farbverlaufsanzeige oder eine Geschwindigkeitsanzeige. Die Tracks könnten auch klickbar sein, dann bräuchte ich einen Vektorlayer. Hat da vielleicht jemand Erfahrungen? Aktuell heißt der Ansatz 1. viel testen 2. WMS als Grafikanzeige 3. POI-Layer um die aktuelle Position anklickbar anzuzeigen.

Ein weiterer Punkt bei der Software ist die Schlankheit, die bedacht werden muss. Mir graut es jetzt schon, da viele Handyflats nur bis 1000MB Fullspeed haben und die Livekarte heftig Daten zieht.

Last edited by Sannifrosch (2013-06-26 18:29:34)

Offline

#58 2013-06-26 21:51:57

TEL0000
Moderator
From: Berlin
Registered: 2008-06-11
Posts: 965

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Ich kenne mich zwar mit OpenLayers nicht so aus, aber ein Vektorlayer ist auf jeden Fall kein Problem. Da haben wir auf jeden Fall ein paar OpenLayers-Experten die dir weiterhelfen können.

Offline

#59 2013-07-01 18:55:14

Sannifrosch
Member
From: Passau(Bayern/Bavaria)
Registered: 2011-08-25
Posts: 69
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Wir haben jetzt einen Testzustand für das Live-GPS erreicht. Etwa 10 Tornadojäger aus Deutschland sind bereits beteiligt und man kann - wenn Liveupdate angeklickt ist - quasi in Echtzeit sehen, wie sie sich bewegen. Mit dabei natürlich minütliche Blitzeinschläge-Updates und alle 15 Minuten das Radarbild. Im Grunde haben wir jetzt ein Flottenmanagement-Tool, nur sehr speziell. Wen das Thema interessiert, der darf gern reinschauen. Immer wenn Gewitter sind ist die Chance hoch, Tornadojäger live auf der Karte zu sehen. Später wollen wir noch Live-Streaming einbinden.

Offline

#60 2013-07-19 17:52:21

Sannifrosch
Member
From: Passau(Bayern/Bavaria)
Registered: 2011-08-25
Posts: 69
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Mal ein kurzes Update vom Projekt:

- Es sind mehrere GPS-Schnittstellen im Test - mit wechselndem Erfolg. Wir suchen noch händeringend eine simple GPS-Übertragung für iOS, da die verfügbaren Apps, die auch auf iOS3 und 4 laufen, unzuverlässig arbeiten. Bei all unseren Tests ist uns aufgefallen, wie groß eigentlich das Loch in Sachen GPS-Übertragung ist. Eine einfache, zuverlässige Software die Koordinaten, Fahrtdaten und ein paar Zusatzparameter überträgt gibt es (scheinbar) quasi nicht.

Hier mal ein Bild von 2 Sturmjägern, die gemeinsam nach Bad Kissingen zu einer Veranstaltung für Sturmjäger fahren. Je nachdem wie oft jemand sendet und wie oft ich bei aktiviertem Live-Update die GPS-Daten aktualisieren lasse (Stichwort Serverlast), kann man teils in Echtzeit beim Fahren zusehen. Ich finde das auch abseits vom Wetter sehr spannend und interessant.

Anklicken zum Vergrößern
A7OSms7l.jpg

- Nach der Diskussion über mögliche Lösungen für eine Kartenlegende haben wir uns jetzt einen eigenen Layerswitcher programmiert, der farbig die aktivierten Layer anzeigt und frei konfigurierbar ist. Außerdem kann man jedem Layer eine beliebige Transparenz geben. Für die kurzfristige Zukunft ist geplant, dass die Einstellungen auch gespeichert werden und der Nutzer seine Einstellungen behält.

- Last but not least sind für von der optionalen Google-Hintergrundkarte auf Bing umgestiegen. Google machte nur Ärger beim Zoomen und die Bing-Karten sind an vielen Stellen aktueller.

Grüße
Der OSM-Wetterfrosch+Team

Last edited by Sannifrosch (2013-07-19 17:57:20)

Offline

#61 2014-03-17 00:15:20

Canis Gid
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Ein kurzes Update von uns. Mittlerweile gibt es einen kostenfreien Zugang per registriertem Benutzer-Account. Die Innovation liegt darin, dass man als eingeloggter User nahezu alle Farben der Wetterdaten selbst bestimmen kann. Die Änderungen werden sofort sichtbar und basieren weiterhin auf einer Präsentation via OpenLayers/OpenStreetMap. Für die Erfassung der GPS-Tracks entwickeln wir derzeit eine leichtgewichtige Smartphone-App, die ohne Schnickschnack und akkuschonend nichts weiter macht, als das, wozu sie designt wurde - GPS-Daten an einen frei definierbaren Server senden.

Wer schon immer Bock hatte, aktuelle Wetterdaten mit eigenen Farben auszustatten, anstatt sich über die Vorgaben der Wetterdienste zu ärgern, dem sei unser Video an's Herz gelegt. Wir sind froh, nach 2 Jahren den Umstieg auf Openlayers/OSM nun auch für die Öffentlichkeit geschafft zu haben und erwarten freudig die nächsten Herausforderungen, zu denen auch Openlayers 3 zählen wird.

Link direkt zur Webseite für Interessierte

Last edited by Canis Gid (2014-03-17 02:11:41)

Offline

#62 2014-03-17 01:00:18

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 14,012
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Canis Gid wrote:

... und erwarten freudig die nächsten Herausforderungen, zu denen auch Openlayers 4 zählen wird.

Ich glaube, du meintest wohl OL 3.0, gell?

Übrigens hab ich 2 Minuten gebraucht um in diesem Thread einen Hinweis auf den URL eurer Seite zu finden. Schließlich hab ich den links unter website gefunden. Ich finde, das waren 119 Sekunden zu viel sad

Gruß
walter

Offline

#63 2014-03-17 02:11:07

Canis Gid
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Vielen Dank für den Hinweis, natürlich ist OL 3 gemeint. Da wir diesen Thread nicht als Werbung verstehen, sondern eher als Zeige-Plattform & Kontaktknüpfung zur OSM-Szene, habe ich auf einen speziellen Link verzichtet, werde nun aber einen einbauen.

Offline

#64 2014-04-22 18:32:25

Canis Gid
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Wir haben beschlossen, schon jetzt auf OpenLayers 3 umzustellen, nachdem wir mit der Leistung der aktuellen Beta-Version sehr zufrieden sind. Wir haben dazu ein kleines Vergleichsvideo angefertigt. Am Anfang sieht man unser aktuelles System, ab Mitte-Ende OL3. Es läuft wesentlich flüssiger und insgesamt ist die Anwendung performanter. Auch Ruckler beim Kartenziehen sind weg - die hatten wir bei OL2 standardmäßig ab einer gewissen Datenmenge. OL3 scheint diesbezüglich nur schwer in die Knie zwingbar zu sein. Hut ab und Respekt an die OpenLayers-Entwickler!

https://www.youtube.com/watch?v=xmB_QONyQhM

Offline

#65 2015-04-28 22:46:01

Canis Gid
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Hallo Leute,

kurzes Update von uns. Nach einigen Verzögerungen und vorgezogenen Aufgaben arbeiten wir derzeit nun schlussendlich an der Integration von OpenLayers 3. Ein bisschen ist uns hier eine Unteraufgabe in die Quere gekommen, da wir ein responsive Design anbieten wollen. Gleichzeitig ist OpenLayers 3 aber optimal dafür, die mobile Kompatibilität überzeugt uns sehr und wird sicher sowohl für Besucher als auch Tornadojäger eine spannende Sache. Das Livewetter wird damit in diesem Jahr mobil, das haben sich viele schon lange Zeit gewünscht, aber OpenLayers 2 war für unsere aufgeblasene Wetterkarte einfach zu schwach. OpenLayers 3 hat richtig gute Performanceergebnisse und wir sind sehr zuversichtlich. Das responsive Design ermöglicht es uns, mit ein und der gleichen Seite sowohl eine Webversion, eine Tabletversion als auch eine Mobilversion im App-Stil anzubieten. OpenLayers 3 lässt sich da wunderbar flexibel drin integrieren und reagiert auch hervorragend auf Änderungen im Viewport, während man OpenLayers 2 da immer auch ein Stückweit das Alter anmerkte. Anbei zwei Screenshots vom aktuellen Entwicklungsstand.

V9pA5mAl.jpgMeH0VrKl.png

Hier noch ein Video des Live-Wetters, noch auf OL2. Diese Ansicht wird man so ähnlich künftig dann auch mobil abrufen können. Die Sturmjäger interessieren sich dabei natürlich sowohl für das Wetter, als auch für ihre eigene GPS-Position sowie die der Kollegen. Für Teilnehmer haben wir dazu übrigens eine GPS-API erstellt. Wer mitmacht bekommt also alle Daten und kann damit selbst coole Sachen machen oder Verbesserungen erarbeiten, die dann bei uns integriert werden. LiveStreaming wie in den USA soll auch kommen, aber da haben wir noch keine Idee, wie wir das ohne Lottogewinn umsetzen könnten.

FjCbyIj.png

Offline

#66 2015-04-29 09:01:54

nebulon42
Member
Registered: 2015-02-24
Posts: 49

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

@Canis Gid: In Österreich sind alle Wetterstationen der ZAMG auch in OSM inkl. WMO-Nr., Höhe und genauer Lage (ich habe mir - wo möglich - die Arbeit gemacht, die Lage des Stevenson Screen auf den Orthofotos zu verifizieren) eingetragen, siehe http://wiki.openstreetmap.org/wiki/User:Nebulon42/Meteo. Ich habe auch mal an einer Tagging-Dokumentation für Wetterstationen gearbeitet, aber bin dann vorerst anderswo hängen geblieben. smile

Die ZAMG veröffentlicht leider nur wenige Daten von Wetterstationen, aber immerhin, siehe https://www.data.gv.at/katalog/dataset/ … a8f40c746f.

Vielleicht ist das ja für euch von Interesse.

Offline

#67 2015-04-29 14:46:55

Canis Gid
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Klar, wir haben auch vor, unsere Daten zumindest soweit sinnvoll später in OSM zu integrieren. In Deutschland sind die Positionen leider kaum bekannt - Angst vor Zerstörung. Scheinbar unberechtigt, wenn es in Österreich auch so funktioniert. Da wird sich in Zukunft sicher noch was machen lassen. smile

Offline

#68 2016-06-08 00:45:50

Canis Gid
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Kurze Zwischenmeldung von uns - wir leben noch. Die Umstellung auf OpenLayers 3 ist fast fertig. Unsere Seite wird in Kürze einen kompletten Relaunch erfahren. Mittlerweile ist die Featureliste länger, aber auch auf das Wesentlichere konzentriert, angewachsen:

- Responsive Design mit OpenLayers 3 ohne Browser-/Geräteweichen und serverseitigen Erkennungen -> funktioniert also auf HD-Desktops und Smartphones gleichermaßen unter dem selben URL

- Hoch performante WMS/WFS-Integration, absolut ruckelfreie Bedienung mit Smartphones

- Geolocation Tracking

- Geolocation "Navi Funktion" -> Liveanzeige von Position und Fahrtrichtung wie bei einem Navigationsgerät, plus Wetterdaten

- Geolocation Upload Funktion als Notlösung für Sturmjäger ohne GPS-App ("Browser-Tracking")

- Unwettermeldung direkt auf der Livemap sowie Abruf anderer Meldungen. Wenn ein Sturmjäger einen Tornado meldet, erscheint die Meldung 1 Sekunde später auf der Webseite und der Karte und nach 2 Sekunden auf Twitter.

- Anzeige anderer Sturmjäger mit richtungsabhängigen Icons und GPS-Tracks

- Weiterhin beibehalten haben wir die Funktion, dass der Nutzer sämtliche Farben der Wetterdaten selbst einstellen kann

- Seite komplett auf https

- Neuer Server, der auch mal ein paar Nutzer verträgt. All-Inkl konnte uns nicht mehr das benötigte Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Wir sind jetzt bei der uvensys GmbH und sehr zufrieden.

Wir sind gespannt auf den Relaunch, das Feedback und die generelle Entwicklung, die das Projekt damit erfahren wird. Unsere aktuellen Beta-Tester (überwiegend Sturmjäger) sind begeistert und freuen sich über die gute Bedienbarkeit von OL3 auf mobilen Geräten. Das meiste Feedback kommt zum Userinterface, da können wir selbst die besten Lösungen finden. "Gamebreaking" Bugs haben wir bisher keine gefunden.

Größter Störfaktor an OL3 sind für uns weiterhin 2 Punkte, für die wir keine Lösung kennen. Wenn wir da API-mäßig nicht up to date sind oder eine Lösung übersehen haben, freuen wir uns über Tipps. Als wir zuletzt vor ein paar Monaten geschaut haben, gab es da keine zufriedenstellenden Antworten in den Foren/Listen.

- ImageStatic besitzt keine Methode zum dynamischen Neuladen (OL2 konnte das), z.B. wenn wir eine Wetterkarte als statisches Overlay über die Karte spannen und intervallartig neuladen wollen

- Flackern beim Neuladen von diversen Layertypen (OL2 konnte das besser, keinerlei Übergang sichtbar)

Mittlerweile müssen wir auch zugeben, dass die OL2-Karte wesentlich schneller lädt als die OL3-Karte. Irgendetwas bremst unsere Datenlayer aus. Hier müssen wir aber noch prüfen, ob möglicherweise das massiv gewachsene Userinterface schlichtweg die selbsterzeugte Ursache darstellt, oder ob OL3 tatsächlich im Vergleich mehr Zeit benötigt.

Trotz dieser Dinge - ohne OL3 gibt es für uns keine Zukunft und deswegen ist der Umstieg Prio 1, obwohl OL2 weiterhin brav den Dienst verrichtet. Größter Faktor ist die native Mobilfähigkeit, gefolgt vom neuen Code der Bibliothek. OL2 sieht da sehr alt aus und kann die Anforderungen nicht erfüllen. Dinge wie z.B. die native Möglichkeit des pixelgenauen Anklicken einer WFS-Vektorfläche versüßen uns die OL3-Nutzung definitiv.

PS: Wir suchen einen "Freak", Student oder Ähnliches, der uns zum fairen Preis 3 kleine Apps für Android, iOS und WindowsPhone bastelt. Keine Bürokratie. Ein klarer Auftrag, Machbarkeit in der Freizeit, faire Bezahlung. Gibt es da jemanden?

L9HitG3.png

hV1phz3.jpg

Last edited by Canis Gid (2016-06-08 01:00:00)

Offline

#69 2016-06-26 06:15:51

JueDan
Member
Registered: 2012-08-10
Posts: 15

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Moin Canis Grid,

- ImageStatic besitzt keine Methode zum dynamischen Neuladen (OL2 konnte das), z.B. wenn wir eine Wetterkarte als statisches Overlay über die Karte spannen und intervallartig neuladen wollen

Da hatte ich auch lange herumgeknobelt und keine halbwegs passende Lösung gefunden. Jetzt verwende ich dafür einen WMS-Layer, der die Bitmap von einem PHP-Skript geliefert bekommt. Siehe meine Niederschlagsradarkarte.
Das Radarbild wird vom PHP-Skript aus den Rohdaten vom DWD berechnet, skaliert und schließlich als PNG-Bitmap bereitgestellt. Das Aktualisieren funktioniert mittels Event-Steuerung und einem Timestamp, um den Cache zu überlisten.

- Flackern beim Neuladen von diversen Layertypen (OL2 konnte das besser, keinerlei Übergang sichtbar)

Jaaaa. Das ist ein großes Problem, weil OL3 aus meiner Sicht etwas verkompliziert hat. Für diese Fälle verwende ich eine eigene Verwaltung und Garbage-Collection der Features, die im Grunde sehr einfach gehalten ist und das Flackern aber beseitigt. Siehe hier auf meiner Unwetterwarnkarte. Sinngemäß beschrieben funktioniert das so: Erst neue Features darstellen und dann alte Features löschen. Was alt und was neu ist, wird über einen Timestamp festgelegt. Die Sache ist trotz ca. 800 Features  sehr fix.

Grüßle

JueDan

Offline

#70 2017-06-11 10:36:59

Tintenkobold
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Kurzes Update von uns!

Wir sind jetzt seit 4 Jahren mit OpenLayers unterwegs und arbeiten dort mit GPS-Tracking für Sturmjäger. Anlässlich der 4 Jahre haben wir eine kleine Infografik erstellt, sozusagen ein "was bisher geschah". Wir sind noch immer mit OpenLayers 3 zufrieden und bekommen sehr viel Lob für unsere mobilfähige Anwendung.

h87wxNV.jpg

Eine kleine Spielerei für Jailbreaker: Unsere Livemap (Radar, Blitze, Stormchaser etc) sieht auch auf einer Apple Watch gut aus.

dvgC0Sy.png

Wir suchen weiterhin tatkräftige Unterstützung für folgende Projekte:

- [Ehrenamtliche Mitarbeit] GPS-Tracking Hardware (wir wollen weg von den Smartphone-Apps und hin zu einem low-cost-standalone-Gerät). Das Ding soll dann auch gleich eine offene Schnittstelle haben, damit man die Tracks auf beliebige Server schieben kann. Ein entsprechendes Kartenprojekt dazu wollen wir bald starten. Von Auto über Schiff, Ex-Freundin bis hin zu Katze oder einer Box im Abwasserkanal kann man dort alles tracken lassen. Es wird unterschieden in "öffentlicher Track" und "privater Track". Wir sind gespannt, ob Leute ein solches Projekt benutzen.

- [Ehrenamtliche Mitarbeit] Generelle Mitarbeit im Projekt, zahlreiche Aufgabenbereiche.

- [Bezahlte Mitarbeit] Berechnung von Wetterdaten, vornehmlich wradlib und GrADS

- [Bezahlte Mitarbeit] App-Entwickler für eine kleine GPS-App (Android+iOS). Talentierte Studenten & Geeks, die richtig Ahnung haben, aber unkompliziert verdientes Geld brauchen, sind bevorzugt.

- [Bezahlte Mitarbeit] Aufbau eines separaten Webcam-Projektes als kleines Startup

Last edited by Tintenkobold (2017-06-11 10:39:34)

Offline

#71 2017-06-12 16:54:57

toc-rox
Member
From: Münster
Registered: 2011-07-20
Posts: 1,615
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

"Eigene GPS-Tracking-Hardware" ... Was sind denn die Gründe für diese Intension? Und was soll die HW von den verfügbaren GPS-Loggern unterscheiden?

Gruß Klaus


Das Handeln jedes Einzelnen kann Teil eines gemeinsamen Paradieses sein.

Offline

#72 2017-06-12 19:35:05

SammysHP
Member
From: Celle, Germany
Registered: 2012-02-27
Posts: 1,367
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Offline

#73 2017-06-12 22:52:01

Tintenkobold
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Die Gründe sind bei uns schnell erklärt: Niemand mag das Tracking über's Smartphone. Da wollen die Stormchaser die Karte bedienen und Wettermeldungen abgeben - oft auch nur mit Akkubetrieb. Wir wollen daher mal schauen, ob sich eine separate Hardware etablieren würde. Falls ja, kann man die ja auch "open" machen.

Offline

#74 2017-09-05 03:31:15

Tintenkobold
Member
From: Leipzig (Germany-Saxony)
Registered: 2013-11-16
Posts: 44
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

OpenStreetMap meets OpenData

Wie einige sicher mitbekommen haben, veröffentlicht der Deutsche Wetterdienst (DWD) seit einigen Wochen einen Teil der vorgehaltenen Wetterdaten. Dazu zählen auch diverse Produkte, die aus den Messungen der Wetterradare abgeleitet werden. Wir ersehnten diesen Tag seit mehr als 10 Jahren herbei - konkret, seitdem uns der DWD in den frühen 2000ern die Kooperation mit wetter.com untersagte und wir ohne Radar dastanden. Seither haben wir einiges erlebt: Fertige Rastergrafiken (90er Style) aus dem Globalen Datensatz (GDS), deren Daten wir per Differenzverfahren extrahiert und neu gefärbt haben, die ersten freien, groben Komposit-Rohdaten und zuletzt das Bangen um die Umsetzung des Gesetzes.

Wir haben die 4x genaueren Komposit-Daten integriert und ersetzen damit die bisherigen Daten, welche wir über unseren Kooperationspartner Skywarn bezogen haben. Für uns ist das eine tolle Möglichkeit, unabhängig zu werden und die Qualität der Daten für unsere Stormchaser und "normalen Besucher" anzuheben.

Der größte Vorteil an den neuen Daten ist, dass statt 6 nun 255 Intensitätsstufen zur Verfügung stehen. Wir haben daher unser Einfärbe-Tool angepasst. Jeder registrierte Benutzer kann nun beliebig viele Farben eingeben und somit sein Radar wie gewohnt einfärben - nur eben viel "softer". Wir sind gespannt, ob unser Angebot auch Personen mit Farbenblindheit, z.B. Rot-Grün-Sehschwäche anspricht. Nach unserer Theorie können diese Personen bei uns durch die einstellbaren Farben profitieren und sich ein persönliches Farbprofil anlegen, was zur Farbfehlsichtigkeit passt.

Die neuen Radarbilder sind wenige Sekunden, nachdem sie beim DWD bereitgestellt werden, bereits auf unserer Livemap zu sehen.

Die Software läuft weiterhin mit OpenLayers 3. Es gibt aktuell keinen Grund, eine Alternative in's Auge zu fassen.

Te6ZL2L.jpg

IyVyeUT.jpg

Last edited by Tintenkobold (2017-09-08 21:05:45)

Offline

#75 2017-09-05 08:49:56

miche101
Member
Registered: 2008-12-16
Posts: 316
Website

Re: Meteopool.org - freie Wetterkarte(n) & GPS-Tracking mit OSM/OpenLayers

Hallo smile,

schönes Projekt smile, gibt es auch die Möglichkeit sich die Veränderungen des Niederschlagsradar anzuzeigen zu lassen, für z.B. der letzen Stunde? Also damit man die Bewegung und vor allem die Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit abzuschätzen zu können.

MfG Miche

Last edited by miche101 (2017-09-05 08:50:32)

Offline

Board footer

Powered by FluxBB