You are not logged in.

#1 2011-08-24 22:36:35

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 10,008

Magellan

N'abend,
ich war einigermaßen überrascht als ich mir beim Stöbern im MediaMarkt(TM) die Verpackung
eines im Regal stehenden Explorist 310 anguckte.

Stand doch tatsächlich drauf : Topo Deutschland kostenlos downloadbar unter maps4me.net, Data by
OpenStreetMap. Da sollte sich Garmin mal ne Scheibe abschneiden.

Chris


Mapper aus dem Münsterland.

Offline

#2 2011-08-24 22:39:17

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: Magellan

Ja das ist gerade eine Aktion von Magellan EU. Habe ich auch erst auf der LostinMV gesehen und bin nun ein wenig an Magellan dran. http://www.geocaching-magazin.com/test- … orist-310/
Habe fürs erst mal unsere Magellan Wikiseite überarbeitet.

Last edited by !i! (2011-08-25 14:40:15)


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#3 2011-08-24 23:10:05

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,375
Website

Re: Magellan

Welche Scheibe soll sich Garmin denn abschneiden? Die Garminkarten aus OSM-Daten kann man kostenfrei herunterladen. Warum sollte Garmin dafür Gutscheine verteilen?


Viele Grüße
Henning

Offline

#4 2011-08-25 01:35:52

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: Magellan

Also was ich mir wünschen würde, wäre eine offizielle Dokumentation des Kartenformates und eine ein-Klick Lösung für die Installation von verschiedenen OSM Karten.


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#5 2011-08-25 07:32:41

efred
Member
From: Düdingen
Registered: 2010-01-17
Posts: 1,856
Website

Re: Magellan

auf der Wiki-Seite heisst es, dass es für den 310er einen Gutschein für OSM DACH bei maps4me.net gibt... Ist das so? auf maps4me.net finde ich nur den Gutschein zu DE.


My Profiles in OSM and in OSM-Wiki | my G+

Offline

#6 2011-08-25 07:54:50

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: Magellan

Oh ok war mein Fehler, magst du es bitte fix anpassen?


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#7 2011-08-25 08:11:31

aighes
Member
From: Shanghai
Registered: 2009-03-29
Posts: 5,375
Website

Re: Magellan

!i! wrote:

Also was ich mir wünschen würde, wäre eine offizielle Dokumentation des Kartenformates

Die doku des Formats gibts von Magellan afaik auch nicht sondern nur für einen User eine kostenlose osm-only-Lizenz für ihr Kartenerstellprogramm. Sowas kannst du auch von Garmin kaufen, nur ist Garmin einfach nicht in Zugzwang, sowas kostenlos rauszurücken.

!i! wrote:

und eine ein-Klick Lösung für die Installation von verschiedenen OSM Karten.

Eine Datei von einem Ordner in einen anderen zu kopieren und evtl. noch umbenennen ist nun aber keine Meisterleistung, oder? Klar kann man auch dafür noch ein Programm schreiben, halte ich aber für überflüssig. Wer wirklich ein Programm dafür braucht kann auf MapSource wofür es Installer gibt, die die Karte dahin bringen, wo sie hingehört.


Viele Grüße
Henning

Offline

#8 2011-08-25 08:21:12

efred
Member
From: Düdingen
Registered: 2010-01-17
Posts: 1,856
Website

Re: Magellan

!i! wrote:

Oh ok war mein Fehler, magst du es bitte fix anpassen?

o.k. wollte nur sicher gehen... wiki ist angepasst...


My Profiles in OSM and in OSM-Wiki | my G+

Offline

#9 2011-08-25 08:30:56

EvanE
Member
Registered: 2009-11-30
Posts: 5,716

Re: Magellan

!i! wrote:

Also was ich mir wünschen würde, wäre eine offizielle Dokumentation des Kartenformates und eine ein-Klick Lösung für die Installation von verschiedenen OSM Karten.

Hallo !i!

Da Garmin vermutlich mehr am Zubehör und den Karten verdient als an den eigentlichen Geräten, wird das wohl noch eine Weile dauern.

Die Situation ist für Garmin als Marktführer bei Outdoor-Navis eine völlig andere wie für Magellan, die nur einen geringen Marktanteil haben.
Im Heise-Preisvergleich wird das Explorist 310 bei 11 Händlern gelistet, das eTrex Vista Hcx oder das Dakota 10 - beide in der gleichen Preisklasse - hingegen bei über 50 Händlern.

Magellan muss also einen 'Mehrwert' liefern, damit die Leute überhaupt an Magellan denken. Mit der Vielzahl von europäischen Karten, wie sie von Garmin bezogen werden können, kann kein anderer Geräte-Hersteller mithalten. Da kommen die OSM-Karten als preisgünstige Variante gerade recht.

Aber die Unterstützung ist nur halbherzig, da sie über einen Dritten (Maps4Me) erfolgt. Dort sind die Downloads ab einer gewissen Größe kostenpflichtig (hält sich aber im Rahmen). Daher braucht es den Gutschein.

Eine echte Unterstützung würde eine Software bedeuten, mit der jeder aus den OSM-Daten Kartenauschnitte nach seinem Bedarf und erstellen kann und für seine Bedürfnisse ein passendes Layout wählen kann. So etwas kann man in mehreren Stufen anbieten: 1) Einfach aber günstig per Komandozeile, 2) Teurer aber komfortabel mit GUI. Für diejenigen, die es ganz einfach mögen, kann man zusätzlich noch einen (kostenpflichtigen) Download-Service fertig erstellter Karten anbieten. Wenn letzteres in einem Rahmen wie bei Maps4Me erfolgt, bleiben die Kosten dennoch überschaubar.

Na ja, vielleicht ist es nicht nur eine regionale Marketing-Aktion, sondern der Beginn einer Öffnung hin zu OSM.

Edbert (EvanE)

Offline

#10 2011-08-25 10:24:43

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,313
Website

Re: Magellan

aighes wrote:

Die doku des Formats gibts von Magellan afaik auch nicht sondern nur für einen User eine kostenlose osm-only-Lizenz für ihr Kartenerstellprogramm.

Naja Alex von maps4me.de hat sich eine Lizenz für deren Kartenprogramm gekauft bzw. macht das umständlich über Shapefiles http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_ … lan/Format
Es gibt pymag, das schon ein Großteil des Formates versteht aber leider nicht Routing etc. Deshalb probiere ich Magellan langfristig dazu zu bekommen das Format frei zu geben. Bei Garmin war es ja auch "nur" gehackt und nicht offiziell OSM unterstützt (hätten sie aus Bedenken damals bestimmt auch nicht gemacht). Aber so eine saubere Unterstützung, mit einer funktionierenden OpenSource Toolchain wäre doch eine tolle Sache, dann würden da bestimmt auch mehr Kartenstile entstehen big_smile Ich habe zu den alten Entwicklern mal Kontakte geknüpft aber die sind alle zeitlich sehr eingebunden....


aighes wrote:
!i! wrote:

und eine ein-Klick Lösung für die Installation von verschiedenen OSM Karten.

Eine Datei von einem Ordner in einen anderen zu kopieren und evtl. noch umbenennen ist nun aber keine Meisterleistung, oder? Klar kann man auch dafür noch ein Programm schreiben, halte ich aber für überflüssig. Wer wirklich ein Programm dafür braucht kann auf MapSource wofür es Installer gibt, die die Karte dahin bringen, wo sie hingehört.

Da muss ich dicht enttäuschen, das überfordert durchaus einige (was ja auch nicht schlimm ist). Über so eine set-it-and-forget-it Lösung, die OSM Karten automatisch alle paar Wochen auf dem Gerät aktualisiert, würde sogar ich mich freuen smile

EvanE wrote:

Die Situation ist für Garmin als Marktführer bei Outdoor-Navis eine völlig andere wie für Magellan, die nur einen geringen Marktanteil haben.

Nun in den Staaten ist Magellan #2

EvanE wrote:

Magellan muss also einen 'Mehrwert' liefern, damit die Leute überhaupt an Magellan denken.

Vollkommen meine Meinung. Da die Geräte an sich nicht schlecht sind und Magellan nicht so eng an die Geodaten-Lieferanten gekoppelt ist, sollte für die ein offizieller OSM support eigentlich echt Schwung bringen. Zumal Garmin langsam aber sicher doch recht teuer wird (Meine Meinung).

EvanE wrote:

Aber die Unterstützung ist nur halbherzig, da sie über einen Dritten (Maps4Me) erfolgt. Dort sind die Downloads ab einer gewissen Größe kostenpflichtig (hält sich aber im Rahmen). Daher braucht es den Gutschein.

Eine echte Unterstützung würde eine Software bedeuten, mit der jeder aus den OSM-Daten Kartenauschnitte nach seinem Bedarf und erstellen kann und für seine Bedürfnisse ein passendes Layout wählen kann. So etwas kann man in mehreren Stufen anbieten: 1) Einfach aber günstig per Komandozeile, 2) Teurer aber komfortabel mit GUI. Für diejenigen, die es ganz einfach mögen, kann man zusätzlich noch einen (kostenpflichtigen) Download-Service fertig erstellter Karten anbieten. Wenn letzteres in einem Rahmen wie bei Maps4Me erfolgt, bleiben die Kosten dennoch überschaubar.

Full ack +1

EvanE wrote:

Na ja, vielleicht ist es nicht nur eine regionale Marketing-Aktion, sondern der Beginn einer Öffnung hin zu OSM.

z.Z. ist es lediglich eine kleinere Aktion, das merkt man ja schon daran, dass es nicht aktiv beworben wird. Ich hoffe auf mehr, aber  das ist bei internationalen Konzernen eben immer langwierig *gähn* Na ich werde mal die Leute hier auf den Thread aufmerksam machen wink

Übrigens bringt Medion zur IFA ein Gerät mit vorinstallierter OSM EU karte raus tongue

Last edited by !i! (2011-08-25 10:31:44)


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#11 2011-08-25 19:18:55

Suidakra
Member
Registered: 2010-04-11
Posts: 462

Re: Magellan

Ich denke das das langsam Fahrt aufnimmt. Das sind mit sicherheit auch erstmal Tests um zu sehen ob ein Markt dafür da ist.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB