You are not logged in.

#176 2011-09-20 05:30:19

erwin6330
Member
From: A-Kufstein
Registered: 2011-08-18
Posts: 395

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Glücki wrote:

Mit diesen Angaben klappt es jetzt.

Zudem braucht man etwas Geduld beim Bildaufbau.

Danke!

Gern geschehen smile

Also bei mir muss man nicht soooo lange warten, dafür sind die Bilder schon wirklich in einer top Qualität.


Erwin6330 aus Kufstein - Happy Mapping

Offline

#177 2011-09-20 16:33:57

Glücki
Member
Registered: 2010-01-21
Posts: 92

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Glücki wrote:
erwin6330 wrote:

Wobei der Platzhalter "<key>" für Deinen Key von der Geoimage-Service-Verwaltung entnommen wurde, ohne "key=" am Anfang und ohne das "&" am Ende!

http://geoimage.openstreetmap.at/<key>/!/!/!.jpg

Mit diesen Angaben klappt es jetzt.

Leider ein großer Schönheitsfehler in Potlatch: die Daten werden von Potlatch offenbar "vergessen", bleiben also unter Background nicht dauerhaft erhalten (wenn man zwischenzeitlich auf andere Hintergründe umgestellt hat).

Gibt es dafür eine Lösung?

Offline

#178 2011-10-09 09:40:22

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 605

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

In JOSM V 4487 habe ich unter den verfügbaren Standardeinträgen folgenden WMS-Eintrag gefunden:

AT    Geoimage.at MaxRes   

wms:http://gis.lebensministerium.at/wmsgw/?key=4d80de696cd562a63ce463a58a61488d&FORMAT=image/jpeg&VERSION=1.1.1&SERVICE=WMS&REQUEST=GetMap&Layers=Luftbild_MR,Luftbild_1m,Luftbild_8m,Satellitenbild_30m&SRS={proj}&WIDTH={width}&HEIGHT={height}&BBOX={bbox}

Gab es da nicht bereit ein höher aufgelöstes frei verfügbares Bild?

Walter

Offline

#179 2011-10-09 09:50:01

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Walter Schlögl wrote:

In JOSM V 4487 habe ich unter den verfügbaren Standardeinträgen folgenden WMS-Eintrag gefunden:

AT    Geoimage.at MaxRes   

wms:http://gis.lebensministerium.at/wmsgw/?key=4d80de696cd562a63ce463a58a61488d&FORMAT=image/jpeg&VERSION=1.1.1&SERVICE=WMS&REQUEST=GetMap&Layers=Luftbild_MR,Luftbild_1m,Luftbild_8m,Satellitenbild_30m&SRS={proj}&WIDTH={width}&HEIGHT={height}&BBOX={bbox}

Gab es da nicht bereit ein höher aufgelöstes frei verfügbares Bild?

Walter

Als Modifizierer jenes Eintrages meld' ich mich mal zu Wort wink

Diese wms/tms-Einträge können unhabhängig von der JOSM-Version direkt auf der JOSM-Webseite modifiziert werden,
der Anwender muss halt ab und zu diesen "Standardeinträge neu laden" Knopf drücken (rechts neben der kleinen Vorschaukarte).

Früher gab es zwei Einträge, den einen (mit der 1 m Auflösung) hab' ich gelöscht, da diesen Geoimage abgekündigt hat.

Die "HighRes" ist die "MaxRes" (nur 'ne Umbenamsung von mir wink mit der 12.5 cm bis 20 cm Auflösung
und ist als Parameter "...=Luftbild_MR,..." selbstverständlich noch enthalten smile

Ciao,
Frank

PS
Und die alte 1m Auflösung auch noch wink

Last edited by kellerma (2011-10-09 10:08:31)

Offline

#180 2011-10-09 12:41:31

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 605

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Danke für die rasche Rückmeldung Frank, ich habe alle alten Einträge bei mir gelöscht.

In Linz scheint das geoimage Bild deutlich schlechter als Bing, in anderen Gebieten ist es wieder umgekehrt.
Insgesamt ist Österreich jetzt aber schon mal recht gut abgedeckt, und es wird vermutlich laufend noch besser werden.

Walter

Offline

#181 2011-10-09 14:28:04

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Hallo Walter,

Walter Schlögl wrote:

In Linz scheint das geoimage Bild deutlich schlechter als Bing

für Linz (Austria) hab' ich mir diesen Ausschnitt gebookmarkt:
14.3295782,48.2958079,14.3302692,48.2960835

Wenn ich das richtig abmesse, hat Bing hier eine 10 cm Auflösung,
bei geoimage.at komme ich auf 20 cm (mit 2x2 sub-Kacheln).

Dennoch schaut das Bing-Bild 'um Welten besser' aus, weil z. B. die Bremsspuren
in der Kurve zu erkennen sind und es vielleicht ein schönerer Tag war wink

Wie auch immer, was auf jedenfall sehr gut ist bei den amtlichen Bildern ist die Lagegenauigkeit
(x-y-Verschiebung), die wohl bei 0,5 m liegt, bei Bing - wenns "dumm läuft" - 5 m.

es wird vermutlich laufend noch besser werden

Wenn Dein Flugzeug nur 300 m hoch fliegt, bekommst Du eine Auflösung von knapp 2 cm, das hättest Du
schon vor 10 Jahren haben können.
Bedingt duch die kleinere Aufnahmefläche musst Du "nur" viel häufiger fliegen => teurer!

Ciao,
Frank

Offline

#182 2011-10-09 18:33:36

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 605

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Hallo Frank,

eines wundert mich schon.
Jeder Mapper (also einige tausend Leute) können die Lagegenauigkeit von Karten mit OSM (bzw. den GPS-Spuren) sehr genau verifizieren,
nur für manche Kartenanbieter scheint es eine nahezu unlösbare Aufgabe zu sein.

Walter

Offline

#183 2011-10-09 18:48:46

viw
Member
Registered: 2010-05-15
Posts: 2,623

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Walter Schlögl wrote:

Hallo Frank,

eines wundert mich schon.
Jeder Mapper (also einige tausend Leute) können die Lagegenauigkeit von Karten mit OSM (bzw. den GPS-Spuren) sehr genau verifizieren,
nur für manche Kartenanbieter scheint es eine nahezu unlösbare Aufgabe zu sein.

Walter

Es ist nicht das Problem, dass es unlösbar ist. Es ist nur aufwendig und damit teuer. Je größer das Bild wird, desto schwieriger ist die richtige Entzerrung. Das geht dann eigentlich nur noch mit einem digitalen Höhenmodell, was wieder Geld kostet. Was du mit deiner GPS Spur machst ist ganz bestimmte Punkte oder Wege einzumessen. Bei einem Bild von mehreren 100m^2 kannst du aber nicht jeden Punkt einzeln nachmessen. Wichtiger ist das die Bilder an ihren Grenzen zusammenpassen. Noch nicht mal das gelingt immer.

Offline

#184 2011-10-09 20:05:09

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Hallo Walter,
guck doch Dir mal
http://www.openstreetmap.org/?lat=49.52 … 08&zoom=16
im JOSM an und dann Bing hinzunehmen.

Schaut auf den ersten Blick recht gut aus,
auf den zweiten Blick würde man wohl sagen: Ok, da jemand die Dächer statt den Grundriß abgemalt.
"Gemessen" hab' ich ca. 2,5 m Abweichung des Bing-Luftbildes von den Katasterdaten.

Siehst, geht recht schnell mit der Lageungenauigkeit.
Und jetzt ist Mittelfranken noch Flachland im Vergleich zu Österreich.

Ciao,
Frank

Last edited by kellerma (2011-10-09 20:07:31)

Offline

#185 2011-10-17 21:49:39

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 605

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Die Geoimage.at Bilder haben bei mir plötzlich eine Auflösung von 500m (kein Tippfehler!) über ganz Österreich.
Hat irgendjemand eine Erklärung dafür?

Walter

Offline

#186 2011-10-17 22:24:27

edwin-ldbg
Member
Registered: 2008-05-21
Posts: 1,492

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Die Özis gehen bei mir überhaupt nicht mehr

Offline

#187 2011-10-18 05:38:26

erwin6330
Member
From: A-Kufstein
Registered: 2011-08-18
Posts: 395

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Musst Du Wohnsitz in Österreich haben, dann gibt´s auch bessere Bilder, bzw. dann klappt´s auch mit dem Nachbarn wink

Also meine sind weiterhin in Top-Auflösung, auch im Potlatch.

Last edited by erwin6330 (2011-10-18 05:39:14)


Erwin6330 aus Kufstein - Happy Mapping

Offline

#188 2011-10-18 06:00:27

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Moin moin,

habe soeben auch Linz gestesten.
Vorher schön brav den Cache geleert per
   rm -rf .josm/wms-cache/*
reingezoomt auf "9 m" lt. JOSM, Hintergrund aktiviert und es funktioniert mit der 20 cm Auflösung (=MaxRes).
  [Ein paar wenige Gegenden haben 12,5 cm]

Die 30 m -Auflösung bekomm' ich auch, muss da aber wirklich schon auf 1+ km rauszoomen.

Ciao,
Frank

EDIT:
Die Auflösung des gröbsten Satelliten sind 30 m, scheinbar wird aber nochmals "interpoliert", je nachdem von welcher Zoomstufe
man aus startet. Wenn ich ganz Österreich auf meinen (kleinen) Bildschirm habe und dann die Hintergrundebene aktiviere,
bekomm' auch Bilder mit "900 m Auflösung".

=> Also (viel) weiter reinzoomen und _dann_ erst Hintergrund aktivieren.

Last edited by kellerma (2011-10-18 06:25:57)

Offline

#189 2011-10-18 09:22:16

edwin-ldbg
Member
Registered: 2008-05-21
Posts: 1,492

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

War wohl eine Störung... jetzt geht es wieder. Gestern gab es nur rote Fehlerkacheln!!

Offline

#190 2011-10-18 16:20:20

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 605

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

jetzt geht es bei mir auch wieder, war wohl wirklich eine Störung

Offline

#191 2011-12-17 13:29:16

Jimmy_K
Member
Registered: 2011-01-05
Posts: 562

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Auf der Seite von geoimage.at steht:

http://www.geoimage.at/geoimage/geodatendienste wrote:

Der Zugang zum Dienst erfordert eine Selbsregistrierung unter https://kunden.bmlfuw.lfrz.at/lfrz.at/wmsgw/customergui.

Für OSM (JOSM) Benutzer besteht ein gesonderter Zugang, bitte erkundigen Sie sich in den entsprechenden OSM Foren.

In der OSM-Wiki:

http://wiki.openstreetmap.org/wiki/WikiProject_Austria/geoimage.at wrote:

der Teil XXXX in der URL ist durch den individuellen Key zu ersetzen, den man nach der Registrierung auf https://kunden.bmlfuw.lfrz.at/lfrz.at/wmsgw/customergui erhalten hat.

Also wo soll man sich jetzt registrieren?

Offline

#192 2011-12-17 14:07:07

DD1GJ
Member
Registered: 2009-04-12
Posts: 746

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Jimmy_K wrote:

Also wo soll man sich jetzt registrieren?

In  JOSM steht der allgemeine Key bei den voreingestellten WMS/TMS-Services. Klicke einfach auf "AT Geoimage.at MaxRes", dann in der Mitte auf "Aktivieren" und zum Schluß auf OK. Der Dienst ist dann bei Dir mit dem allgemeinen Key eingetragen und Du kannst sofort loslegen.

Natürlich kannst Du Dich auch unter dem erwähnten Link persönlich registrieren und Dir einen privaten Schlüssel geben lassen, den Du dann anstatt des allgemeinen Keys einträgst. Die Freischaltung erfolgt innerhalb einer Minute.

Viel Spaß
Joachim

Offline

#193 2011-12-17 14:13:21

Jimmy_K
Member
Registered: 2011-01-05
Posts: 562

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

Danke, macht Sinn.

Offline

#194 2011-12-17 15:05:02

flaimo
Member
From: Austria
Registered: 2009-10-15
Posts: 169
Website

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

ein kleiner hinweis bezüglich linz: da gibt es jetzt auch orthofotos, die eine noch bessere auflösung haben als die geoimage bilder beziehungsweise auch einen stadtplan mit hausnummern. tms-layer kann entweder von kartenwerkstatt.at oder mittlerweile seit ein paar tagen auch direkt von der linzer opencommons-homepage verwendet werden.

siehe: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Linz … egion_Linz
und: http://www.data.linz.gv.at/

Offline

#195 2011-12-17 21:33:39

kellerma
Member
Registered: 2010-07-18
Posts: 1,623

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

flaimo wrote:

ein kleiner hinweis bezüglich linz: da gibt es jetzt auch orthofotos, die eine noch bessere auflösung haben als die geoimage bilder beziehungsweise auch einen stadtplan mit hausnummern. tms-layer kann entweder von kartenwerkstatt.at oder mittlerweile seit ein paar tagen auch direkt von der linzer opencommons-homepage verwendet werden.

siehe: http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Linz … egion_Linz
und: http://www.data.linz.gv.at/

¿darf/soll ich die "Linzer" auch in die josm-defaults stecken?

Offline

#196 2011-12-18 17:46:55

flaimo
Member
From: Austria
Registered: 2009-10-15
Posts: 169
Website

Re: Amtliche hochaufgelöste Orthophotos Österreichs für OSM

schadet sicher nicht, da die bilder auch aktueller sind als geoimage. wer sie nutzt muss das sowieso als source beim changeset dazuschreiben, wie bei den nutzungsbestimmungen auf der homepage beschrieben.

Offline

Board footer

Powered by FluxBB