You are not logged in.

#76 2011-08-07 12:53:00

#DWD*
Member
From: Germany
Registered: 2008-06-10
Posts: 124
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Geogast wrote:

Ist ja originell! Weil man sich da über Gott und die Welt orientiert? Oder weil Kirchen nur für Wegerklärungen gut sind!?

Nein, eher weil man Kirchen meist auf ziemlich große Entfernung an ihren Kirchtürmen erkennen kann. Das hilft einem dann, sich zu orientieren wenn man nicht weiß wo man ist.
Über die Einordnung unter die Kategorien kann man allerdings ewig diskutieren oder Punkte doppelt in verschiedenen Rubriken einordnen. Vielleicht wäre ja ein Sortierung nach den verwendenten key/value-Paaren interessant. Das wäre dann aber eher für Leute sinnvoll, die schon einige Erfahrung im mappen von POIs haben, oder?

Offline

#77 2011-08-08 12:00:14

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Vielleicht sollte man die Orientierunspunkte-POI's nach 'landmark=*' sortieren -  http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Key:landmark

Allerdings müssten dann bestimmt diese Punkte (Kirchtürme, aber auch andere) mit diesem ergänzt werden.

EDIT: Aber die Idee und die Karte finde ich "SUPER".

Last edited by geri-oc (2011-08-08 12:01:56)

Offline

#78 2016-05-20 12:13:05

#DWD*
Member
From: Germany
Registered: 2008-06-10
Posts: 124
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Zitat übernommen aus dem Thread zur Wasserportkarte, da es um die POI-Karte geht.

Thoschi wrote:

Dann ist mir bei POIs aufgefallen, dass ihr z.B. unter Freizeit private Gärten und Swimmingpools anzeigt. Ich fände besser, wenn zumindest an dieser Stelle nur die öffentlich zugänglichen Dinge angezeigt werden.
Thoschi

Das haben wir abichtlich so gemacht. In der POI-Karte wollen wir alles zeigen, was diesen tag trägt, unabhängig von der Einschränkung privat oder öffentlich.
In anderen thematischen Karten wie Wassersport betrachten wir das anders, da sind z.B. die "privaten" POIs ausgeschlossen. Was würde Deiner Meinung nach dafür sprechen, "private" in der POI-Karte herauszunehmen?
Detlev

Offline

#79 2016-05-20 19:19:39

Thoschi
Member
Registered: 2013-07-19
Posts: 767

Re: Flosm POI-Karte weltweit

#DWD* wrote:

Das haben wir abichtlich so gemacht. In der POI-Karte wollen wir alles zeigen, was diesen tag trägt, unabhängig von der Einschränkung privat oder öffentlich.
In anderen thematischen Karten wie Wassersport betrachten wir das anders, da sind z.B. die "privaten" POIs ausgeschlossen. Was würde Deiner Meinung nach dafür sprechen, "private" in der POI-Karte herauszunehmen?
Detlev

Gerade bei Gärten ist da, wo es viele privaten Gärten gibt, schnell Unübersichtlichkeit erreicht.
Ich weiß nicht, wie man da einen Permalink erzeugt, aber hier (und auf Wetter (Ruhr) ein-, zwei-, dreimal ranzoomen).

Offline

#80 2016-05-21 08:10:04

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,840

Re: Flosm POI-Karte weltweit

#DWD* wrote:

Was würde Deiner Meinung nach dafür sprechen, "private" in der POI-Karte herauszunehmen?
Detlev

Privatsphäre ?

Grüße
Peter


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#81 2016-05-21 09:23:30

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Bei POI würde ich befürworten, wenn access=private getaggt ist, dies auszublenden. ME ist es ja dann auch kein POI - aber wir nutzen es nun einmal und unterscheiden nur durch access (Kinderspielplätze).

Ich würde auch die Parkplätze mit access=private eventuell ausblenden - nicht mit access=customer oder andere.

Last edited by geri-oc (2016-05-21 09:28:31)

Offline

#82 2016-05-24 15:45:37

#DWD*
Member
From: Germany
Registered: 2008-06-10
Posts: 124
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

PT-53 wrote:
#DWD* wrote:

Was würde Deiner Meinung nach dafür sprechen, "private" in der POI-Karte herauszunehmen?
Detlev

Privatsphäre ?

geri-oc wrote:

Bei POI würde ich befürworten, wenn access=private getaggt ist, dies auszublenden. ME ist es ja dann auch kein POI - aber wir nutzen es nun einmal und unterscheiden nur durch access (Kinderspielplätze).

Ich würde auch die Parkplätze mit access=private eventuell ausblenden - nicht mit access=customer oder andere.

Zu diesem Thema gibt es bereits zwei interessante Dikussion hier im Forum. Wir stellen Inhalte der Datenbank dar, über die Konsens besteht. Grundsätzlich halten wir es für falsch Datennicht zu zeigen bzw. diese nur den technisch befähigten zur Ansicht zu überlassen.
Ich möchte auch zu bedenken geben, das eine Diskussion über enthaltene Daten in der OSM-DB ohne eine Visualisierung des Sachstandes schwer zu führen ist.
Daher gehört dieses Thema für uns in die allgemeine Diskussion über die Inhalte der Datenbank.

Diskussionen zum Thema:

Geheime Orte (Moral und Standard)

neuer user "unterstützt" OSM durch Löschungen

Detlev

Offline

#83 2016-05-24 15:49:01

#DWD*
Member
From: Germany
Registered: 2008-06-10
Posts: 124
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Thoschi wrote:

Gerade bei Gärten ist da, wo es viele privaten Gärten gibt, schnell Unübersichtlichkeit erreicht.
Ich weiß nicht, wie man da einen Permalink erzeugt, aber hier (und auf Wetter (Ruhr) ein-, zwei-, dreimal ranzoomen).

In Dienem Link sind 22 POI-Kategorien angeschaltet. Wenn Du z.B. die Gärten rausnimmst, wird es sofort übersichtlich. Die (privaten) Gärten gibt es dort reichlich, aber beim reinzoomen erschliesst sich eigentlich sofort, welche der POIs mit private getaggt sind.
Für uns verfolgt die POI-Karte den Zweck, Auskunft über die Häufigkeitsverteilung für einzelne Tags zu visualisieren und zu testen, wie diese Tags in Kombinbation mit anderen verteilt sind. Damit kann man dann recht schnell eine Karte zu einem spezifischen Thema planen und einen Eindruck gewinnen, wie vollständig Daten zu einzelnen Kategorien erfasst sind.
Jetzt kann es natürlich sein, das die Karte ganz anders genutzt wird, als wir uns das vorstellen. Würde uns natürlich sehr interessieren, wenn das so ist.

Detlev

Offline

#84 2016-05-24 17:38:09

GeorgFausB
Member
From: Probstei, Schleswig-Holstein
Registered: 2008-10-14
Posts: 1,906

Re: Flosm POI-Karte weltweit

#DWD* wrote:

Jetzt kann es natürlich sein, das die Karte ganz anders genutzt wird, als wir uns das vorstellen. Würde uns natürlich sehr interessieren, wenn das so ist.

Wie heißt es so schön: Zwei Herzen schlagen in meiner Brust ...
Als Mapper möchte ich wissen, was alles so existiert - als Nutzer interessieren mich nur die nutzbaren POI.
Mir ist aber auch klar, das ein wünschenswertes schaltbares - evtl. generelles - private ja/nein Euren Aufwand trotzdem vervielfacht.

Offline

#85 2016-05-25 07:49:57

Thoschi
Member
Registered: 2013-07-19
Posts: 767

Re: Flosm POI-Karte weltweit

GeorgFausB wrote:

Wie heißt es so schön: Zwei Herzen schlagen in meiner Brust ...
Als Mapper möchte ich wissen, was alles so existiert - als Nutzer interessieren mich nur die nutzbaren POI.
Mir ist aber auch klar, das ein wünschenswertes schaltbares - evtl. generelles - private ja/nein Euren Aufwand trotzdem vervielfacht.

den Aussagen kann ich mich anschließen

Offline

#86 2016-05-26 13:02:17

#DWD*
Member
From: Germany
Registered: 2008-06-10
Posts: 124
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Wir werten jetzt zusätzlich die Kategorie "Handwerk" (craft=*) für die POI-Karte aus und stellen dort 27 Unterkategorien dar. Damit die neue Kategorie im Auswahlmenü sichtbar wird, bitte die Seite bei gedrückter Umschalttaste neu laden. Hier gehts direkt zum Beispiel "Imker".

Detlev

Offline

#87 2016-06-28 10:54:05

Barthwo
Member
From: Saarland
Registered: 2011-11-28
Posts: 73

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Hallo

ich freue mich sehr über die Darstellung e-Mobiltiät mit den charging-points auf der POI Karte.
Aber dazu habe ich noch Fragen bzw. Bemerkungen.

- Mir ist nicht klar, was die Farben der charging-point icons im Moment bedeuten sollen.

- Die Selektion der verschiedenen Charging-Points bei "E-Mobilität" ist nicht wirklich zielführend. Die Unterscheidung macht so nicht wirklich Sinn. So gibt es keine Ladestationen für LKW und es sind auch keine zu erwarten. Und die Unterscheidung zwischen scooter oder bike macht keinen Sinn, die nutzen beide Schuko. Überhaupt ist die Unterscheidung nach Fahrzeugarten nicht wirklich hilfreich.

- Die Auswahl sollte eher nach der Art der Lademöglichkeiten gehen.
-- So gibt es Ladepunkte mit Schukosteckdose normalerweise mit 10 A (manchmal 16 A), die sowohl Autos nutzen können (im Notfall) aber auch Scooter und Bikes.
-- Es gibt "crowdfunding" Ladepunkte mit CEE Steckern zu denen man sein Ladekabel mitbringen muss
-- Dann gibt es die Auto-Ladepunkte mit Typ2 Stecker als "destination charger", wo man sein Auto länger stehen lassen kann und muß beim Laden, die 16 oder manchmal 32 Ampere haben mit 3,7 bis 22 kW
-- Und es gibt die "Schnellader" vergleichbar "Tankstellen" die sich durch CCS oder Chademo Stecker auszeichnen bei Ladeleistungen ab 43 kW
-- Und "Andere", wie z.B. Tesla (das sind auch Schnellader, aber nur für deren Kunden)

Die Auswahl wäre am sinnvollsten wenn man nach socket:type wählen könnte "Schuko", "CEE", "Typ2" und "Chademo" und/oder "CCS", "Tesla"...
Die Fahrzeugklassen machen eigentlich keinen Sinn.

Ähnlich sollte man auch mit den Icons verfahren. Vorschlag:
- grau auf weiß = nicht spezifiziert
- blau auf weiß = Schuko oder andere "normale Steckdose" wie ...nema... aber KEIN Typ1,2,3 oder höher (Bikes, Scooter, Wheelchair und Autos mit "Notladekabel"..)
- weiß auf blau = CEE Varianten aber KEIN Typ1, 2 oder 3 oder höher (Autos mit Adapter)
- grün auf weiß = Typ2 (oder Typ 1, 3) aber KEIN CCS oder Chademo oder Tesla (Autos ohne Schnellademöglichkeit)
- orange auf weiß = CCS und/oder Chademo oder ...combo... in socket-Bezeichnung (Autos mit Schnellademöglichkeit)
- weiß auf rot = Tesla (und andere, die ihr eigenes Süppchen kochen, socket= tesla...)

oder andere Farbvarianten, die ihr für sinnvoll haltet.

Offline

#88 2016-06-28 11:15:40

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,840

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Barthwo wrote:

oder andere Farbvarianten, die ihr für sinnvoll haltet.

Bei Farbvarianten solltet Ihr bedenken, daß es Leute mit Farbschwächen gibt (jeder 3. Mann) und die Handy-Displays bei Sonnenschein oft schlecht ablesbar sind. Daher plädiere ich für verschiedene Piktogramme.

Grüße von Peter mit Farbschwäche.


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#89 2016-06-28 11:22:39

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Sicher alles richtig - ABER:

es sollte erst einmal entschieden werden, wie (einheitlicht) getaggt wird. Diskusson dazu gabe es vor kurzem:
http://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=54928

Da Barthwo eventuell "vom Fach" bist, wäre eine Konkretisierung (wenn notwendig) im WIKI hilfreich.

Offline

#90 2016-06-28 15:36:38

Barthwo
Member
From: Saarland
Registered: 2011-11-28
Posts: 73

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Das Wiki ist eigentlich sehr umfassend an der Stelle. Es gibt aber Unterschiede zu der englischen Variante, da die auch mehr auf die amerikanischen "nema" Stecker eingehen, die es bei uns nicht gibt. Ich kann mal probieren hier noch was zu verbessern, damit das Tagging einheitlicher wird.

Das Rendering sollte meines Erachtens aber auf die Socket-Typen eingehen, das ist am zielführendsten, wie ich oben schon schrieb. Gerne auch mit unterschiedlichen Icons in Ergänzung zu den Farben.

Offline

#91 2016-06-28 16:59:23

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Als Unterscheidungsmerkmal sehe ich es auch so. Das war auch in dem genannten Thread mein Vorschlag, das es nur auf das Verbindungs- und Kartensystem ankommt - meist in der Website hinterlegt.

Offline

#92 2016-07-04 10:47:57

#DWD*
Member
From: Germany
Registered: 2008-06-10
Posts: 124
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Sorry für die späte Antwort, war im Urlaub smile

Barthwo wrote:

-Mir ist nicht klar, was die Farben der charging-point icons im Moment bedeuten sollen.
[...]
So gibt es keine Ladestationen für LKW und es sind auch keine zu erwarten.
[...]
Die Auswahl wäre am sinnvollsten wenn man nach socket:type wählen könnte "Schuko", "CEE", "Typ2" und "Chademo" und/oder "CCS", "Tesla"...
Die Fahrzeugklassen machen eigentlich keinen Sinn.

Erst einmal Danke für Deine ausführlichen Anmerkungen.
Anhand der Farbigkeiten lassen sich die Fahrzeugtypen unterscheiden. Klar wird das, wenn im Auswahlmenü einzelne Fahrzeugtypen ausgewählt werden. Hier werden z.B. alle Ladestationen für LKW aufgelistet.
Die gibt es also durchaus, wenn wir die Tags für LKW-Ladestationen
amenity=charging_station
truck=yes
laut Wiki auswerten.

Eine Auwahl nach socket:type wäre technisch natürlich kein Problem, aber ohne ein spezielles Wissen (was ist z.B. Chademo) könnten viele Nutzer damit nichts anfangen. Wir wollen hier anzeigen, wieviele Ladestationen für welchen Fahrzeugtypen insgesamt erfasst sind. Was Du beschreibst, ist eher ein Ansatz für echte Nutzer von Ladestationen. Das sprengt m.E. den Rahmen der POI-Karte. Wir könnten aber bei Interesse eine spezielle Themenkarte für e-Mobilität erstellen. Wenn Du als Fachmann auf dem Gebiet daran mitwirken möchtest, melde Dich bitte bei mir.

PT-53 wrote:
Barthwo wrote:

oder andere Farbvarianten, die ihr für sinnvoll haltet.

Bei Farbvarianten solltet Ihr bedenken, daß es Leute mit Farbschwächen gibt (jeder 3. Mann) und die Handy-Displays bei Sonnenschein oft schlecht ablesbar sind. Daher plädiere ich für verschiedene Piktogramme.

Grüße von Peter mit Farbschwäche.

Wir werden in Zukunft probieren, nicht mehr mit den einfach zu erstellenden Farbunterschieden zu arbeiten, sondern eigene Icons zu erstellen. Ist leider etwas aufwändiger, aber natürlich wichtig.

Offline

#93 2016-07-04 13:31:22

Barthwo
Member
From: Saarland
Registered: 2011-11-28
Posts: 73

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Der Fahrzeugtyp ist meist nicht gepflegt bei den charging_station.
Ich weiss nicht, wer diese Attribute vorgeschlagen oder eingeführt hat. Dass sie im Wiki stehen macht das nicht besser.
Die Attributierung nach Fahrzeugtyp ist in dieser Form sinnlos und deshalb erst recht die darauf basierenden Icons.

Wenn euch die von mir vorgeschlagene Unterscheidung nach den Details der sockets zu "spezifisch" erscheint, dann kann man auch einfachere Unterscheidungen machen, aber dennoch nach socket mit Beachtung der Priorität bei mehreren Angaben:

(1)- Socket Chademo, .._combo und Tesla_... als "fast charger" = vergleichbar einer Tankstelle
(2)- Socket Typ 1,2,3 attributierte als "destination charger" = "Parkplatz mit Lademöglichkeit für Autos"
(3)- Nicht attributierte und alle anderen socket Angaben

Die Karte nach eurer Unterscheidung bringt so weder dem gelegentlichen Nutzer, noch dem e-Fahrzeug Nutzer einen Mehrwert.
Die Auswahl im Menü könnte dann genau danach gehen und wäre auch für gelegentliche Nutzer verständlicher:

- Fast charger (Chademo, CCS, Tesla): Icon wie bisher Tanksäule mit Stecker
- Destination charger (Typ 1,2,3): Icon P (wie Parkplatz) mit Stecker
- Wenn keines der beiden: Icon nur Stecker (z.B. https://pixabay.com/de/netzstecker-symb … ker-309142 )

Offline

#94 2016-07-04 16:33:32

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,840

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Barthwo wrote:

Der Fahrzeugtyp ist meist nicht gepflegt bei den charging_station.

Dann wird es Zeit, dies nachzuholen. Das ist auch wesentlich einfacher, als die verschiedenen Stecker für PKWs und LKWs zu ermitteln, die wohl die wenigsten Mapper kennen und unterscheiden können.

Barthwo wrote:

Die Attributierung nach Fahrzeugtyp ist in dieser Form sinnlos und deshalb erst recht die darauf basierenden Icons.

Warum ? Als Pedelec-Fahrer sehe ich das ganz anderst und plädiere für ein eigenes Icon für Fahrrad-Ladestationen. Ich brauch nur eine "normale" Steckdose für 230 Volt. Alles andere interessiert mich nicht.
Übrigends, die meisten E-Fahrzeuge sind Fahrräder und es gibt wohl auch wesentlich mehr Ladestationen für Fahrräder als für PKWs.

Barthwo wrote:

Wenn euch die von mir vorgeschlagene Unterscheidung nach den Details der sockets zu "spezifisch" erscheint, dann kann man auch einfachere Unterscheidungen machen, aber dennoch nach socket mit Beachtung der Priorität bei mehreren Angaben:

(1)- Socket Chademo, .._combo und Tesla_... als "fast charger" = vergleichbar einer Tankstelle
(2)- Socket Typ 1,2,3 attributierte als "destination charger" = "Parkplatz mit Lademöglichkeit für Autos"
(3)- Nicht attributierte und alle anderen socket Angaben

Die Karte nach eurer Unterscheidung bringt so weder dem gelegentlichen Nutzer, noch dem e-Fahrzeug Nutzer einen Mehrwert.
Die Auswahl im Menü könnte dann genau danach gehen und wäre auch für gelegentliche Nutzer verständlicher:

- Fast charger (Chademo, CCS, Tesla): Icon wie bisher Tanksäule mit Stecker
- Destination charger (Typ 1,2,3): Icon P (wie Parkplatz) mit Stecker
- Wenn keines der beiden: Icon nur Stecker (z.B. https://pixabay.com/de/netzstecker-symb … ker-309142 )

Für Fahrrad-Ladestationen: Fahrrad mit Stecker


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#95 2016-07-04 21:41:48

Barthwo
Member
From: Saarland
Registered: 2011-11-28
Posts: 73

Re: Flosm POI-Karte weltweit

PT-53 wrote:

Für Fahrrad-Ladestationen: Fahrrad mit Stecker

Ok, das mit dem Schuko-Stecker für Fahrräder, Scooter, Rollstühle, Segway oder was auch immer, macht Sinn. In den USA wäre das dann ein "nema" Stecker. Ich fahre selber auch e-Bike aber das Ladegerät habe ich selten dabei, da nur bei längeren Touren oder "Fernfahrten" sinnvoll.

Dennoch würde ich für eine Unterscheidung vor allem auf Grund von Sockets setzen, meinetwegen ergänzt um den Fahrzeugtyp.

LKW-Ladestationen gibt es nicht und es ist nicht absehbar, daß es da welche geben wird (kann man ignorieren)
PKW-Bei denen sollte man unterscheiden nach "destination charger" und "fast charger"
LEV-"Light electrical vehicles" (e-bikes, Scooter, Rollstühle, Segway ...) sind der Rest, die haben Schuko oder in USA nema obwohl auch da Bestrebungen im Gange sind nach einem Ladestandard, genannt "EnergyBus" (http://www.energybus.org/) der das Mitführen von Ladegeräten überflüssig machen würde, denn ein Kabel würde an alle LEV passen (vergleichbar Typ2 bei E-PKW) und schlimmstenfalls bräuchte man einen Adapter (wie bisher bei E-Autos z.B. Typ2 Laderstation an Typ1 Auto).

Wenn ein Mapper die Details der Sockets nicht kennt soll er eben keinen eintragen.

Dann eben so die Auswahl und die Icons:
- CAR=yes - socket undefiniert (wenn der Mapper sich nicht auskennt) , Icon Tankstelle grau auf weiss
- CAR=yes - "fast charger" socket ..._combo, tesla..., chademo, Icon Tankstelle weiß auf grün
- CAR= yes - "destination charger"  socket Typ 1,2,3, Icon P mit Stecker weiß auf grün
- LEV - e-Bike oder Scooter oder Rollstuhl =yes (aber kein PKW oder LKW angegeben), Icon nur Stecker weiß auf grün
- Fahrzeug undefiniert, Icon nur Stecker grau auf weiß

Dann stünden die "invertierten" icons mit grünem Hintergrund für Ladestationen mit spezifizierter Nutzung und die mit grau auf weißem Hintergrund für weniger genau definierte charging_stations.

Es ist wichtig und bei genauerem Hinsehen durch einen Mapper recht gut zu unterscheiden, ob man einen "fast charger" vor sich hat, da diese sich (ausser bei Tesla) dadurch auszeichnen, daß sie 2-3 dicke Kabel zum Einstecken ins Auto haben, wohingegen die "destination charger" meist nur einen Steckdose haben und der Kunde sein Kabel mitbringen muss.

Last edited by Barthwo (2016-07-04 21:48:00)

Offline

#96 2016-07-05 06:48:31

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,840

Re: Flosm POI-Karte weltweit

Barthwo wrote:

Dann eben so die Auswahl und die Icons:
- CAR=yes - socket undefiniert (wenn der Mapper sich nicht auskennt) , Icon Tankstelle grau auf weiss
- CAR=yes - "fast charger" socket ..._combo, tesla..., chademo, Icon Tankstelle weiß auf grün
- CAR= yes - "destination charger"  socket Typ 1,2,3, Icon P mit Stecker weiß auf grün
- LEV - e-Bike oder Scooter oder Rollstuhl =yes (aber kein PKW oder LKW angegeben), Icon nur Stecker weiß auf grün
- Fahrzeug undefiniert, Icon nur Stecker grau auf weiß

Ok, diesen Vorschlag kann ich unterstützen. Dazu müßte dann aber auch das Wiki entspr. angepaßt und eine Änderungsaktion ins Leben gerufen werden.

Was mach ich aber mit diesem Speziallfall:
In 88499 Riedlingen gibt es einen - Tourist-Energy-Point - für Fahrrad-Touristen. Dort gibt es 28 Schließfächer mit Steckdosen für Akku und Ladegerät zum aufladen. Außerdem 6 abschließbare Boxen für Fahrräder mit Steckdosen zum Akkuladen. Da passen vermutlich keine Rollstühle rein.

Grüße
Peter


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#97 2016-07-05 07:58:57

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

PT-53 wrote:
Barthwo wrote:

...
- LEV - e-Bike oder Scooter oder Rollstuhl =yes (aber kein PKW oder LKW angegeben), Icon nur Stecker weiß auf grün
...

...
Was mach ich aber mit diesem Speziallfall:
In 88499 Riedlingen gibt es einen - Tourist-Energy-Point - für Fahrrad-Touristen. Dort gibt es 28 Schließfächer mit Steckdosen für Akku und Ladegerät zum aufladen. Außerdem 6 abschließbare Boxen für Fahrräder mit Steckdosen zum Akkuladen. Da passen vermutlich keine Rollstühle rein.

Grüße
Peter

Ohne wheelchair=yes oder wheelchair=no und description=* für nähere Beschreibung.

EDIT: http://www.flosm.de/html/POI-Karte.html … wheelchair

M.E. sollte viel mehr description=* (nicht note=* !!) verwendet werden, diese Informationen sind sehr hilfreich, genauso wie eine Verlinkung einer Webseite.

Last edited by geri-oc (2016-07-05 08:05:09)

Offline

#98 2016-07-05 08:01:01

PT-53
Member
From: Oberschwaben (BW, DE)
Registered: 2013-09-01
Posts: 1,840

Re: Flosm POI-Karte weltweit

geri-oc wrote:

Ohne wheelchair=yes oder wheelchair=no und description=* für nähere Beschreibung.

Barthwo schlug für Fahrräder, Scooter und Rollstühle lev=yes vor!


Nein zu: In OSM wird alles, wirklich alles was sichtbar ist, und wenn es Schrott ist, eingezeichnet.
Ja zu: In OSM sollte nur das was sichtbar und sinnvoll ist eingetragen werden.

Offline

#99 2016-07-05 08:15:34

geri-oc
Member
From: Sachsen
Registered: 2011-03-21
Posts: 5,055
Website

Re: Flosm POI-Karte weltweit

PT-53 wrote:
geri-oc wrote:

Ohne wheelchair=yes oder wheelchair=no und description=* für nähere Beschreibung.

Barthwo schlug für Fahrräder, Scooter und Rollstühle lev=yes vor!

lev=yes
wheelcair=no
description=28 Schließfächer mit Steckdosen für Akku und Ladegerät, 6 abschließbare Boxen für Fahrräder mit Steckdosen

(Ein Rollstuhlfahrer nutzt meist die Wohnung oder das Hotel zum aufladen.)

Offline

#100 2016-07-05 08:32:27

Barthwo
Member
From: Saarland
Registered: 2011-11-28
Posts: 73

Re: Flosm POI-Karte weltweit

PT-53 wrote:
Barthwo wrote:

Dann eben so die Auswahl und die Icons:
- CAR=yes - socket undefiniert (wenn der Mapper sich nicht auskennt) , Icon Tankstelle grau auf weiss
- CAR=yes - "fast charger" socket ..._combo, tesla..., chademo, Icon Tankstelle weiß auf grün
- CAR= yes - "destination charger"  socket Typ 1,2,3, Icon P mit Stecker weiß auf grün
- LEV - e-Bike oder Scooter oder Rollstuhl =yes (aber kein PKW oder LKW angegeben), Icon nur Stecker weiß auf grün
- Fahrzeug undefiniert, Icon nur Stecker grau auf weiß

Ok, diesen Vorschlag kann ich unterstützen. Dazu müßte dann aber auch das Wiki entspr. angepaßt und eine Änderungsaktion ins Leben gerufen werden.

Was mach ich aber mit diesem Speziallfall:
In 88499 Riedlingen gibt es einen - Tourist-Energy-Point - für Fahrrad-Touristen. Dort gibt es 28 Schließfächer mit Steckdosen für Akku und Ladegerät zum aufladen. Außerdem 6 abschließbare Boxen für Fahrräder mit Steckdosen zum Akkuladen. Da passen vermutlich keine Rollstühle rein.

Ich habe auch eine Bitte laufen in der "Standardkarte" diese POI anzuzeigen. Evtl. kommt das auch, aber ob diese Unterscheidungen da auch gemacht werden, das bezweifle ich etwas. Die machen wohl nur ein Icon, wenn überhaupt.

Der Begriff LEV ist natürlich kaum bekannt für "Leichte Elektrofahrzeuge", sicher weniger als die socket-Typen. Ich weiss nicht, ob man den im Wiki zur Nutzung vorschlagen sollte. Ansonsten könnte das Wiki ja so bleiben, wie es ist und die bestehende Attributierung auch. Es geht ja hier um die Darstellung der POI und bestimmter "Attributklassen" in der POI Karte.

Das in Riedlingen ist schon ein Sonderfall, den man so oder so nicht sauber abdecken kann. Der eine Punkt wäre bicycle=yes ohne scooter=yes (da Motorräder nicht in die Rad"kästen" passen) und socket:schuko=28 oder 34. Aber die Schliessfächer könnte evtl. auch der Rollstuhlfahrer nutzen, wenn seine Batterie, ähnlich die bei den meisten e-bikes, abnehmbar ist für das Laden. Oder eben wheelchair=no schreiben.

Aber gerade hier steht am anderen Ladepunkt nur car=yes, was alleine relativ wenig aussagekräftig ist. Wahrscheinlich sind das die jetzt bald als Standard für PKW vorgeschriebenen Typ2 Steckdosen (die kann jedes e-Auto), aber haben die 11 kW (meistens) oder 22 kW, also 16 A oder 32 A?  Oder Schuko, das kann jedes e-Auto, ist aber extrem ätzend langsam.  Oder ist es ein edler, seltener Fast-Charger, der wäre für die meisten E-Automobilisten sehr attraktiv für einen Zwischenstop. Oder sind das CEE (blau 16, rot 16, rot 32) Steckdosen, die man früher öfter anbot? Für die hat kaum ein e-Auto-Fahrer ein Kabel dabei. Was ist mit "authorization"? Nur bei none hat ein "Auswärtiger" eine Chance sein Auto zu laden (außer bei Operator=RWE oder einer anderen "Betreiber-Kette" für die man so eine bescheuerte "Ladekarte" hat).

Offline

Board footer

Powered by FluxBB