OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2011-02-20 17:04:16

SB79
Member
Registered: 2009-03-20
Posts: 43

Die neue Wochennotiz Nr. 31

Hallo,

die Wochennotiz mit Neuigkeiten aus dem OpenStreetMap-Universum ist da:

http://blog.openstreetmap.de/2011/02/os … tiz-nr-31/

Viel Spaß beim Lesen wünscht das gesamte Redaktionsteam! :-)

Stephan

Offline

#2 2011-02-20 17:20:57

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,364

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Danke!

Ojee, wieder was zum Spielen (P2 Style im JOSM).


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#3 2011-02-20 18:28:07

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,383
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

chris66 wrote:

Ojee, wieder was zum Spielen (P2 Style im JOSM).

Das nährt immerhin meine Hoffnungen, dass sich MapCSS (oder ein anderes Format für denselben Zweck) zu einem universellen Kartenstil-Format mausert, das man auch in "echten" Renderern von Maperitive bis Mapnik einsetzen kann. Die Krönung wäre natürlich über MapCSS konfigurierbares Live-Rendering im Browser. smile

Dann wäre "bau dir doch selber eine Karte" plötzlich eine weitaus realistischere Option - man müsste bloß noch den Kartenstil festlegen/abwandeln und hätte sofort eine weltweite Karte in der gewünschten Darstellung, ohne eigene Datenbankinfrastruktur, Tileserver & co. Auch für Beschriftungen in anderen Sprachen müsste man nicht alle Kacheln für jede einzelne Sprache neu rendern, sondern eben nur noch die Sprache umstellen. Und es wäre auch kein größeres Problem mehr, statt Tiledownloadern einfach simple Rendering-Programme zu nutzen, die dann Karten im "Originalstil" oder beliebigen anderen Darstellungen ausspucken.

Offline

#4 2011-02-20 18:41:30

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,364

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Tordanik wrote:

Die Krönung wäre natürlich über MapCSS konfigurierbares Live-Rendering im Browser. smile

Aber irgendwie müssen die Daten ja noch zum Browser kommen, d.h. ohne ein stark verbessertes XAPI
wird das nix, IMHO.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#5 2011-02-20 19:13:04

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,383
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

chris66 wrote:

Aber irgendwie müssen die Daten ja noch zum Browser kommen, d.h. ohne ein stark verbessertes XAPI
wird das nix, IMHO.

Mein Favorit für die technische Umsetzung wären Datenkacheln (von außen gesehen letztlich eine extrem minimalistische (X)API, die nur "gib mir die Daten im Bereich der Kachel x,y" kann und sonst nichts). Hätte m.E. ähnliche Vorteile gegenüber einer kompletten XAPI wie Bildkacheln gegenüber einem WMS. Aber das ist selbstverständlich noch reine Zukunftsmusik.

Offline

#6 2011-02-20 21:10:07

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,293
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Tordanik wrote:

Die Krönung wäre natürlich über MapCSS konfigurierbares Live-Rendering im Browser. smile

Nun http://www.cartagen.org nutzt leider eine GeoCSS Schöpfung.

Auch wenn ich ein einheitliches Format auf jeden Fall bevorzugen würde, wird es das wohl nie geben. zu unterschiedlich sind doch die Wünsche an den Detailierungsgrad des Stylings und der Konkrete Usecase und die Datenlage hmm


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#7 2011-02-20 21:33:17

Fabi2
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 1,062

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Interessant ist auch, das Aktivitätsdiagramm meine Beobachtung (die war 3 Monate) bestätigt, das die meisten Abbruchmapper nach spätestens 4 Monaten aufhören.


Healthcare 2.0
Wir geben Faschisten ein Zuhause. BMI.

Offline

#8 2011-02-21 08:11:43

juson
Member
Registered: 2010-04-27
Posts: 454

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Ich finde besonders den Hinweis auf den KeypadMapper http://wiki.openstreetmap.org/wiki/KeypadMapper interessant.
Hat schon jemand Erfahrung damit gesammelt?

Offline

#9 2011-02-21 09:28:31

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,293
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Hmm vielleicht sollten wir uns angewöhnen, Diskussionen auf dem Blog zu führen, dann können auch die anderen von der Mailingliste mit einsteigen hmm


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#10 2011-02-21 09:53:51

Wolfgang B
Member
Registered: 2009-09-23
Posts: 373

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Die anderen von der antiquierten Mailingliste können auch hier einsteigen und mitdiskutieren! tongue

Offline

#11 2011-02-21 09:59:52

juson
Member
Registered: 2010-04-27
Posts: 454

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

@!i!,
wenn Du mich meinst, kann ich die Frage zum KeypadMapper natürlich mal als Thread stellen. Ist m. E.  eher ein Thema, das sich an den Kreis der Mapper richtet.

Offline

#12 2011-02-21 11:20:10

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,383
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

!i! wrote:

Hmm vielleicht sollten wir uns angewöhnen, Diskussionen auf dem Blog zu führen, dann können auch die anderen von der Mailingliste mit einsteigen hmm

Zum Forum hat jeder mit OSM-Account automatisch Zugang, auch die ML-Nutzer - hier mitzudiskutieren sollte also kein größeres Hindernis sein als die Eingabe von Name & Mail im Blog.

Könnte man es also nicht besser so einrichten, dass es zu jedem Blogpost statt der "angehängten" Diskussion einen Link auf einen gleich mit angelegten Thread hier im Forum gibt? Zumindest bei der Wochennotiz, die für den Großteil der Blogeinträge sorgt, gibts einen solchen Thread ja ohnehin immer. Dann hätte man nicht noch eine zusätzliche Diskussionsplattform...

Offline

#13 2011-02-21 11:45:47

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,364

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Hab's mal verlinkt.


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#14 2011-02-21 12:18:33

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,293
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Auch ne gute Idee smile


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#15 2011-02-21 12:41:34

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,993
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

chris66 wrote:

Hab's mal verlinkt.

sorry, was? und wo?

Last edited by wambacher (2011-02-21 12:42:04)

Offline

#16 2011-02-21 12:42:22

efred
Member
From: Düdingen
Registered: 2010-01-17
Posts: 1,855
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

naja, ich selber finde, man könnte die Diskussionen zu den jeweiligen Wochennotizen auch gleich direkt im Blog führen... Viele ML-Nutzer wollen oder können nicht unbedingt in einem Forum posten...
und die Wochennotizen auf der ML zu diskutieren ist auch nicht gut, da viele Foren-Nutzer die ML nicht nutzen wollen.

Von daher wäre es schon sinnvoll, wenn die Diskussionen direkt auf dem Blog geführt würden.


My Profiles in OSM and in OSM-Wiki | my G+

Offline

#17 2011-02-21 12:56:44

Tordanik
Moderator
From: Germany
Registered: 2008-06-17
Posts: 2,383
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

efred wrote:

naja, ich selber finde, man könnte die Diskussionen zu den jeweiligen Wochennotizen auch gleich direkt im Blog führen... Viele ML-Nutzer wollen oder können nicht unbedingt in einem Forum posten...

Was ist aus Sicht des ML-Nutzers der Unterschied, ob das "Forum" direkt unter einem Blog-Artikel steht oder von dort verlinkt wird? Die Kommentarsektion eines Blogs ist doch letztlich auch nur ein Webforum.

Offline

#18 2011-02-21 12:59:31

chris66
Member
From: Germany
Registered: 2009-05-24
Posts: 9,364

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

wambacher wrote:
chris66 wrote:

Hab's mal verlinkt.

sorry, was? und wo?

Anscheinend noch nicht freigeschaltet.
Edit: Ah jetzt ja, nach 2 Std. kann man es sehen.  wink

Last edited by chris66 (2011-02-21 13:01:26)


Mapper aus dem Münsterland/NRW. Nicht auf fakebook.

Online

#19 2011-02-21 13:01:13

SB79
Member
Registered: 2009-03-20
Posts: 43

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

@chris66: Jetzt schon. Habe Deinen Kommentar im Blog eben freigeschaltet.

Offline

#20 2011-02-21 14:29:41

efred
Member
From: Düdingen
Registered: 2010-01-17
Posts: 1,855
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Tordanik wrote:
efred wrote:

naja, ich selber finde, man könnte die Diskussionen zu den jeweiligen Wochennotizen auch gleich direkt im Blog führen... Viele ML-Nutzer wollen oder können nicht unbedingt in einem Forum posten...

Was ist aus Sicht des ML-Nutzers der Unterschied, ob das "Forum" direkt unter einem Blog-Artikel steht oder von dort verlinkt wird? Die Kommentarsektion eines Blogs ist doch letztlich auch nur ein Webforum.

einen Unterschied gibt es keinen wirklichen... aber wenn schon die Wochennotiz in einem Blog ist, kann man genausogut auch die Kommentar-Funktion dort nutzen - so werden weder Forum- noch ML-Nutzer bevorteilt und es ist alles zusammen, was zusammen gehört.

Zudem noch eine andere Überlegung: wenn ein Nicht-OSM-User per Zufall etwas über Google sucht und so dann auf eine Wochennotiz kommt, ist es doch sinnvoll, wenn dort auch gerade die Probleme/Vorteile/Fragen/Antworten zu finden sind. So muss man nicht noch zuerst das Forum aufsuchen.


My Profiles in OSM and in OSM-Wiki | my G+

Offline

#21 2011-02-21 15:26:10

!i!
Member
Registered: 2009-11-28
Posts: 3,293
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Lirum Larum, wir haben  ja auch instinktiv die Diskussion hier eröffnet und nicht im Blog, so würde es nicht wundern, wenn in der ML ebenso verfahren wird. Klar lässt sich das hier besser verfolgen, aber wir freuen uns ja auch immer über steigende Visit Zahlen wink


privater Account von KVLA-HRO-Mei

Offline

#22 2011-02-21 18:06:28

Fabi2
Member
Registered: 2010-03-21
Posts: 1,062

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Das Forum verlinken, ist doch gut, dann hat man nicht ständig die Freischaltverzögerungen, weil die Postings erst noch durch den Zensor müssen.


Healthcare 2.0
Wir geben Faschisten ein Zuhause. BMI.

Offline

#23 2011-02-21 23:15:27

Walter Schlögl
Member
Registered: 2009-10-20
Posts: 597

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Wenn hier diskutiert wird, bekomme ich die gesamte Diskussion mit.

Wenn im Blog diskutiert wird, dann sehe ich nur die Einträge zu dem Zeitpunkt, wenn ich die Wochennotiz lese.
Danach schaue ich dort doch gar nicht mehr nach.

Daher halte ich Diskussionen in einem Forum generell für sinnvoller als in einem Blog.
Die ML ist natürlich die mit Abstand mühsamste Form der Diskussion, außer es sind nur 2 beteiligt.

Walter

Offline

#24 2011-02-21 23:23:50

wambacher
Member
From: Schlangenbad/Wambach, Germany
Registered: 2009-12-16
Posts: 15,993
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Walter Schlögl wrote:

Die ML ist natürlich die mit Abstand mühsamste Form der Diskussion, außer es sind nur 2 beteiligt.
Walter

hi walter,

seh ich aber nicht so:
besorg dir bei nabble.com nen freien account, verknüpfe den mit http://gis.638310.n2.nabble.com/Germany-f4386063.html
und du hast die ML in einem astreinen Forum-Look.

gruss

-auch- Walter

Offline

#25 2011-02-21 23:44:56

efred
Member
From: Düdingen
Registered: 2010-01-17
Posts: 1,855
Website

Re: Die neue Wochennotiz Nr. 31

Walter Schlögl wrote:

Wenn hier diskutiert wird, bekomme ich die gesamte Diskussion mit.

und wenn hier diskutiert wird, bekommen die ML-Nutzer nichts mit.

Walter Schlögl wrote:

Die ML ist natürlich die mit Abstand mühsamste Form der Diskussion, außer es sind nur 2 beteiligt.

das sehe ich gerade anders. wenn nur 2 beteiligt sind, schreibt man sich selbst gegenseitig direkt - aber sicher nicht über eine ML. die ML ist gerade dafür da, dass mehrere Leute gemeinsam über etwas diskutieren können - ähnlich wie im Forum, nur eben über den Mail-Client...
ich selber bin auch viel mehr im Forum als auf der ML aktiv. Aber ich finde die ML überhaupt nicht mühsam. Im Gegenteil: mit einem richtigen Mail-Client ist die ML bzw. sind die MLs (sofern man auf mehreren tätig ist) sehr übersichtlich (wenn man auf mehreren MLs aktiv ist, muss man nur den Mail-Client starten und man hat alles im Blick. hingegen, wenn man auf mehreren Foren aktiv ist, muss man jedes Forum einzeln im Webbrowser öffnen).

Aber wie gesagt, ich bin nicht dafür, dass die Wochennotiz in der ML diskutiert wird, sondern im Blog.


My Profiles in OSM and in OSM-Wiki | my G+

Offline

Board footer

Powered by FluxBB