OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

Announcement

A fix has been applied to the login system for the forums - if you have trouble logging in please contact support@openstreetmap.org with both your forum username and your OpenStreetMap username so we can make sure your accounts are properly linked.

#1 Re: users: Germany » Änderung der Naturschutzgebiete » 2017-05-10 22:11:11

FvGordon

Alles, was aus dem Revert zurückgesetzt werden soll, in dieser Ebene markieren. Dann "Datei -> Auswahl hochladen".

Franz

#2 Re: Questions and Answers » planet_osm_line does not include high zoom data (secondary roads) » 2017-05-01 12:16:55

FvGordon

Hello,

in you screenshot I can see secondary roads like Madison Street, tertiary roads like 7th Avenue and residentials like the southern part of the 8th Anenue and also smaller service ways on the area of the Harborview Medical Center. I don't miss any ways.

Franz

#3 Re: users: Germany » Mit JOSM Reihenhäuser mit Innenhöfen zeichen » 2017-04-30 23:20:58

FvGordon

Auch von mir ein herzliches Willkommen.

Bei Gebäuden mit Innenhöfen zeichnet man den äußeren Umriss des Gesamtgebäudes und die Innenhöfe als eigene geschlossene Linien. Anschließend alle Innenhöfe und auch den äußeren Umriss mit Umschalt-Klick markieren. Dann mittels Strg+B ein Multipolygon aus allen markierten Umrissen erstellen (die Rollen inner und outer werden dabei automatisch richtig eingetragen). Nun noch auf den äußeren Umriss klicken um im Merkmale-Fenster Bearbeiten klicken und in der Spalte Schlüssel building und in der Spalte Wert yes oder z.B. house die Art des Gebäudes einzutragen. Diese Information kommt an das Mutlipolygon und nicht an den äußeren Umriss.

Wenn aber die Gebäude, die die Innenhöfe umschließen, einzelne Gebäude mit z.B. unterschiedlichen Dachformen sind, dann diese lieber als einzelne, nebeneinander stehende Gebäude (mit gemeinsamen Knoten) einzeichnen (ohne Multipolygon).

building:part wird verwendet, wenn man z.B. ein Hochhaus oder eine Kirche hat, bei dem/der bestimmte Gebäudeteile unterschiedliche Höhen haben (für die 3D-Modellierung).

Franz

#4 Re: users: Germany » Multipolygon gelöscht, brauche Hilfe » 2017-03-17 00:05:57

FvGordon
osm_Ralef wrote:

Das besagte Multipolygon
https://www.openstreetmap.org/relation/ … 041/6.7727
ist vor 2 Tagen aus der Mapnik Karte verschwunden. Augenscheinlich wurde daran auch noch von jmd anderem gearbeitet. Ich dachte ich könnte es fixen und habe das MP wieder geschlossen. Die Fläche in Mapnik bleibt aber weiß/transparent. Woran liegt das.

Fixed. Statt einer Linie war eine Fläche eingetragen. Habe entlang des Flächenrandes eine neue Linie gezeichnet und diese mit dem Wald-Umriss verbunden. Die Fläche wird bereits wieder grün.

Franz

#5 Re: users: Germany » Mapping von Rechtsabbiegespuren » 2017-03-16 23:33:44

FvGordon
cepesko wrote:

  (....) und ab dann
rechte Spur:
oneway=yes
linke Spur
lanes:forward=1
lanes:backward=1
turn:lanes:forward=left
(sofern die ways Richtung Kreuzung gehen) Außerdem die Ampel:
highway=traffic_signals
traffic_signals:direction=forward

Irgendwo hatte ich gelesen, dass bei nur einer Spur das :lanes entfällt. Also:
turn:forward=left

Franz

#6 Re: users: Germany » Internationale Admingrenzen 2017 » 2017-03-16 21:23:42

FvGordon
wambacher wrote:

hier die aktuelle Missing Boundaries-Auswertung: https://wambachers-osm.website/index.ph … 2017-03-16

Hier ist ein Tippfehler im Link. Da steht 823 und es sollte 832 sein. Bis auf Tuvalu ist jetzt alles behoben.

Franz

#7 Re: users: Germany » Kleine Fragen 2017 » 2017-03-11 23:11:25

FvGordon
maxbe wrote:

Die Zahlen am Ende dieser Zeilen sind sowas wie eine Fehlerschätzung. 99.99 heisst "riesiger Fehler, kein Empfang", was dann die fehlenden Koordinaten erklärt.

Das sehe ich anders: Die beiden hexadezimalen Zeichen hinter dem Stern am Ende jeder NMEA-Zeile bilden die Prüfsumme der Zeile, mit der eine korrekte Übertragung der Zeichenkette geprüft werden kann.

Franz

#8 Re: users: Germany » Kleine Fragen 2017 » 2017-03-11 22:59:17

FvGordon

Auf dieser Seite lässt sich ablesen, was die NMEA-Zeichenketten bedeuten:

Z.B. $GPGLL,5338.17418,N,00955.26888,E,100438.00,A,A*64 enthält folgende Koordinaten und die Uhrzeit:
53° 38.17418' N, 9° 55.26888' E, 10:43:38 Uhr

Franz

#9 Re: users: Germany » Katastrophenkreisel in Bruchköbel - Vorschläge? » 2017-02-07 22:30:54

FvGordon

In den Niederlanden kommen solche Kreisel oft vor. Hier ein Beispiel und hier gleich zwei recht nah beieinander (die Kreuzung im nord-osten ist im Bing-Luftbild auch solch ein Kreisel).

Franz

#10 Re: users: Germany » Internationale Admingrenzen 2017 » 2017-02-06 23:03:21

FvGordon

In Auswertung #790 alle AL7 in Spanien vom Programm als fehlerhaft anzunehmen, passierte auch Finnland mit AL5.

Franz

#11 Re: users: Germany » Internationale Admingrenzen 2017 » 2017-02-06 19:18:42

FvGordon
wambacher wrote:

Auswertung #390 (Vergleich Januar 2017/Februar 2017) ist ein wenig mit Vorsicht zu betrachten. Irgendwas lief da nicht rund, aber ich weiss nicht was. Einen systematischen Fehler halte ich durchaus für möglich (alle AL7 von Spanien? irgendwie komisch).

Bleibt nur übrig, jedes Misssing zu checken und halt dann mit "No Error" zu markieren, falls die doch nicht weg war.

Bis auf ganz wenige zu behebende Zeilen mit Fehlern wurden die meisten spanischen Relationen der Liste Anfang Dezember 2016 verändert (Wikidata-Attribut hinzugefügt) - also außerhalb des Auswertungszeitraums dieser Auswertung.

Habe alle durchgesehen und die meisten auf 'no error' gesetzt.

Dann hat sich meine Vermutung aus Beitrag #14 nicht bestätigt.

Franz

#12 Re: Editors » [JOSM] Copy+Paste at same position [solved] » 2017-02-05 16:42:50

FvGordon
TobWen wrote:

Is it possible to paste an object at the same position, but on another layer? Right now, copied objects gets pasted somewhere else.

The new JOSM versions (since about one or two months) have Ctrl+Alt+V to paste at the original position.

Try it.

Franz

#13 Re: users: Germany » Internationale Admingrenzen 2017 » 2017-02-05 08:01:19

FvGordon

Moin Walter,

kann es sein, dass eine Grenzrelation durch Hinzufügen des Wikidata-Attributs in Deine Fehlerliste kommt?

In den spanischen Fehlerzeilen der Auswertung Nr. 790 kann ich keinen Fehler finden - nur das Wikidata-Attribut ist da hinzugekommen (habe mir erstmal nur die mit 'A' beginnenden Namen angesehen).

Franz

#14 Re: users: Germany » OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland) » 2017-02-04 23:59:21

FvGordon
dooley wrote:

Danke für die Rückmeldung. Sorry, das war ein Bug, den ich eben (hoffentlich) behoben habe, sollte jetzt gehen.

Ja, geht jetzt. Alle diese Zeilen (addr:city + sonst) habe ich jetzt korrigiert.

Franz

#15 Re: users: Germany » OSMSuspects - Qualitätssicherung Adressen (Deutschland) » 2017-02-04 23:07:35

FvGordon

Einige Einträge dieser Liste habe ich auch schon korrigiert (Link zu JOSM funktioniert). Wenn ich aber den Reiter "addr:city" verwende und dort in der grauen Spalte ganz links "sonst" auswähle, kann ich die Zeilen mit schwarzer Raute und Fragezeichen darin (ist wohl das Zeichen 0x7F - siehe auch hier) anklicken, aber JOSM bekommt kein Kommando zum Laden von Daten.

Wie komme ich an die ID dieser Objekte?

(Die Zeile mit <unterschiedlich> habe ich inzwischen behoben.)

Franz

#16 Re: Questions and Answers » roundabouts » 2017-01-31 12:26:16

FvGordon

What is the main difference between a roundabout and a gyratory?

Can I see the difference in the satellite background image?

Does a gyratory has a different traffic sign than a roundabout when entering it with a car (other than the three white arrows on blue background)?

Franz

#17 Re: Questions and Answers » Import fail in Halong Bay, Vietnam » 2017-01-31 00:28:45

FvGordon

There was an import 5 years ago (Changeset).

Most of the islands with outline nodes rastered to a 30 meters grid have been deleted 5 days ago, but not all.

#18 Re: users: Germany » Achtung, Pokémon-Alarm! » 2017-01-30 08:55:19

FvGordon

In den USA habe ich gestern abend einen Nutzer entdeckt, der scheinbar auch Parks und Seen einträgt, wo in Bing keine sind (inzwischen schon etwa 300 Bearbeitungen seit gut zwei Wochen). Er schrieb im Änderungssatz auch etwas von Überschwemmung - ob er damit das Rendern von nicht geschlossenen Seen und coastline meint? Heute früh hat er wieder ein Stück coastline am Seeufer ergänzt und einen ganzen See zusätzlich mit coastline umschlossen.

Auch power=generator hat er um diese Gebäudegruppe eingetragen - ob das wirklich ein Kraftwerk ist? Scheint für das Spiel auch wichtig zu sein.

Er arbeitet ja recht genau, aber ich habe keinen englischen Beispieltext, um ihn zum ordentlichen Mappen zu bewegen.

Franz

#19 Re: users: Germany » iwn Pfälzerwald - Blauer Balken relation 128285 komplett geleert » 2017-01-29 12:05:00

FvGordon

Relation ist wieder gefüllt. Wegen Timeout des Reverters habe ich die vorletzte *.XML heruntergeladen, die Version eins erhöht, einen gelöschten Weg aus der Datei entfernt, etwas an den Attributen hin und zurück geändert und hochgeladen.

Franz

#20 Re: users: Germany » [erledigt] Bitte um Revertieren – komplexer Fall » 2017-01-29 10:56:20

FvGordon

Fixed. Habe zunächst per Rechteck-Markierung die ganze Umgebung des Piers markiert, dann nur die Auswahl bez. des jüngeren CS revertiert - da hatte ich 5 Konflikte gelöst. Dann den älteren CS (mit den Parks) komplett reverted (ohne Konflikte). Revert-CS = 45615298.

Franz

#21 Re: users: Germany » [JOSM] Weg automagisch aus Knoten erstellen » 2017-01-27 17:19:48

FvGordon
PHerison wrote:

Es geht um diesen Bereich: http://keepright.ipax.at/report_map.php … layers=B0T

Das waren wohl mal (oder sollten mal werden?) waterway=stream

In zwei Änderungssätzen wurden vor über 7 Jahren 25976 und 36178 Knoten hochgeladen. Der anschließende Revert in CS 3811209 einige Monate später hat nur einen Teil der Knoten entfernt.

Franz

#22 Re: users: Germany » highway=track ohne tracktype=* » 2017-01-01 18:33:32

FvGordon
Geofreund1 wrote:

Könntest du mal folgendes bitte ausprobieren und schauen, was bei dir das Resultat ist:
/*
This has been generated by the overpass-turbo wizard.
The original search was:
“"tracktype"="grade03" global”
*/
...

Einige dieser eindeutigen Tippfehler hatte ich heute Nachmittag repariert - da war auch ein "grade03" dabei, dem ich die Null entfernt habe. Daher wird ein "tracktype=grade03" nicht mehr gefunden.

Franz

#23 Re: users: Germany » Verbesserungsvorschläge für ID Editor » 2016-12-25 21:40:19

FvGordon
streckenkundler wrote:

Ich muß mir das nochmal genau anschauen. Wenn ich aber diesen "verseuchten" Node ein klein wenig verschiebe, und dann ein Hochladeversuch starte, sollte zu mindestens für den betreffenden Punkt der Validator in Josm anspringen... tut er aber nicht... könnte eventuell bei Josm eine Fehlerroutine fehlen?

Wenn Du einen der beiden Knoten leicht verschiebst, liegt er nicht mehr über dem anderen - und somit liegt hier kein Fehler vom Typ "Doppelter Knoten" mehr vor. Durch das Verschieben eines Knotens bekommt der Weg / die Linie hier einen Knick oder eine Z-Form in eine Richtung, die er in Wirklichkeit nicht hat. Daher lieber, wie in #61 beschrieben verfahren.

Franz

#24 Re: users: Germany » Pflege der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2016-12-14 00:40:49

FvGordon
wambacher wrote:

Ok, dann werde ich morgen mal die Relationen umbiegen.

Done.

Franz

#25 Re: users: Germany » Pflege der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2016-12-14 00:12:50

FvGordon

Die Roscherstraße selbst hat bereits seit Juli 2013 das Attribut postal_code=30161. Die Adressknoten der Gebäude, die an ihr liegen haben erst Juni 2014 die (falsche) PLZ 30175 bekommen. Sogar im zur Umstellung auf fünfstellige PLZ herausgegebenen Papier-Verzeichnis steht die Roscherstraße mit der PLZ 30161 drin.

Franz

Board footer

Powered by FluxBB