OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 2007-07-16 23:01:57

Neu und hilflos

Hallo, bin schon vor einiger Zeit über einen Thread im Geocaching-Forum auf osm aufmerksam geworden und finde die Idee eigentlich ganz schön. Leider waren meine ersten Versuche mit den Tools nicht sehr erfolgreich. Jetzt sehe ich westlich vom Berliner Hauptbahnhof so ein grünes Gekrakel in der Karte. Das stammt möglicherweise von meinem ersten Versuch mit dem sehr eigenwilligen Online-Editor. yikes  Leider taucht das weder in JOSM auf, wenn ich das Gebiet downloade, noch erscheint es im Online-Editor. Weiß jemand, wie man das löschen kann?  Viele Grüße Chris

Offline

#2 2007-07-21 20:40:04

Elwood
Member
From: Berlin - Germany
Registered: 2007-06-15
Posts: 92

Re: Neu und hilflos

Hi,  du warst der Vandale!!! smile  Josm hat manchmal Probleme mit nicht mehr existierenden Nodes/Segments.   D.h. der Fehler ist vermutlich in deinem lokalen .osm-File. Lade das File einfach. Klick dann auf "Von OSM laden", kopier dir den Link aus der Box (Strg-C). Danach den Layer deines Files löschen und erneut "Von OSM laden". Jetzt den Link mit Strg-V einfügen und herunterladen. Jetzt sollte der Fehler nicht auftauchen.   JOSM ist ansonsten in jeden Fall die bessere Wahl.  Gruss, Elwood

Offline

#3 2007-07-22 16:59:23

Re: Neu und hilflos

Schönen Dank für deinen Hinweis. Inzwischen hab ich auch im Geoclub-Forum erfahren, dass mein "Vandalismus" schon weggeräumt wurde. Tut mir Leid, dass ich da ein Durcheinander angerichtet habe und hoffe, dass es nicht viel Mühe machte, es wieder zu beseitigen.  Mit JOSM probiere gerade rum. (ist ja schön, wenn man erstmal offline üben kann)  Danke und viele Grüße Chris

Offline

#4 2007-07-23 12:53:55

Re: Neu und hilflos

So, hab gerade meine erste Kartierung mit JOSM gemacht und hochgeladen.  Sieht sogar ganz brauchbar aus smile.  Ein Problem ist aber bei der Arbeit mit JOSM aufgetaucht:  1. Das Osmarender-Plugin findet Firefox nicht: Ich hab nach Anleitung folgenden Eintrag im Preference-File von JOSM gemacht: ... osmarender.firefox=C:ProgrammeMozilla Firefoxfirefox.exe ...  Als das nicht klappte, hab ich folgende Varianten ausprobiert: osmarender.firefox="C:ProgrammeMozilla Firefoxfirefox.exe" osmarender.firefox=C:/Programme/Mozilla Firefox/firefox.exe  und Firefox mal direkt unter C: installiert: osmarender.firefox=C:firefox.exe  Alles führte zu folgender Fehlermeldung: Firefox not found. Please set firefox executable in the preferences.   Ich wäre für einen Hinweis dankbar. Chris

Offline

#5 2007-07-23 23:44:20

Re: Neu und hilflos

tja, also ich bin hier auch relativ ziellos  irgendwie wäre es cool, wenn man irgendwo so eine anleitung "openstreetmap for dummys" finden könnte, nirgends finde ich eine kompakte zusammenfassung, was ich machen soll. Also ich hab ein PDA-Navi und fahre mehr oder weniger den ganzen tag. Mittels Glopus hab ich heute mal ne kurze strecke auch geloggt und mit dem gps-format-konverter zu einem gpx-file gemacht.  Wie gehts nun weiter, ist mit dem hochladen mein part beendet, die karte muss doch nun erstellt werden. Dieser Josm-Editor ist doch wohl nicht ernst gemeint, oder? Wie arbeitet man damit?  ist openstreetmap vielleicht nur was für vollprofis mit zuviel freizeit wink ?  Ich mein, durch mein vieles gefahre kann ich viel loggen, aber mit dem editor komme ich nicht mal ansatzweise klar...

Offline

#6 2007-07-24 00:31:55

Re: Neu und hilflos

Ich fand das Filmchen ganz hilfreich. Einen Überblick in deutscher Sprache habe ich hier gefunden. In diesem Thread im Geocacher-Forum gibt es eine Menge nützlicher Links.

Offline

#7 2007-07-24 07:55:19

Re: Neu und hilflos

das filmchen ist in english, das nutzt mir recht wenig, zeigt aber, das josm anscheindend nicht für normalsterbliche gebaut ist wink nutzt es dem projekt was, wenn ich einfach nur logs hochlade und hoffe, dass sich hier jemand findet, der die karten komplett einpflegt, oder ist es doch eher ein "freak-projekt" und ich bin hier etwas falsch wink ?

Offline

#8 2007-07-24 10:40:17

Re: Neu und hilflos

So ein bisschen freakig kommt mir das ganze Projekt auch vor, aber mit etwas Geduld und vielen Google-Suchen bin ich mittlerweile so weit gekommen, dass ich mit JOSM Straßen erzeugen kann. Eine deutsche Anleitung zu JOSM habe ich inzwischen hier gefunden. Vielleicht hilft dir das ein wenig, wäre ja schade, wenn du deine vielen Tracks nicht auch selbst verarbeiten könntest.  Ob es sinnvoll ist, nur die Tracks hochzuladen, weiß ich nicht. Hab ja selbst gerade erst angefangen. Ich kann mir aber vorstellen, dass es für einen anderen sehr viel schwerer ist, im nachhinein den Tracks Informationen zuzuordnen wie Straßenart, Straßennamen usw.

Offline

#9 2007-07-24 12:53:49

Re: Neu und hilflos

tja, also ich hab versucht mit dem josm was sinnvolles zusammenzuklicken und bin zu dem schluss gekommen, dass das nix taugt. Die bedienung ist ein einziger krampf, da brauch ich ja stunden, um ein paar tracks zusammenzubasteln. was fehlt ist eine step-by-step anleitung, so nach dem motto:  1. lade deinen geloggten track in josm 2. aktualisiere die karte vom osm 3. du musst jetzt folgfendes tun, drücke diese und jene taste um dies und jenes zu tun, das und jenes ist dabei wichtig usw.  also, ich hab heute mal nen track mitgeloggt, einmal quer durch die stadt. den log hab ich in ein gpx-file umgewandelt das gpx hab ich in den josm geladen dann hab ich josm aktualisiert  nun hatte ich folgende probleme:  sobald ich raw-gps-daten geladen habe, hab ich nur noch graue punkte und linien gesehen (wahrscheinlich andere uneditierte gps-logs), ich würde an dieser stelle gern irgendwie in einer anfderen farbe meinen eigenen log hervorheben könne, wie geht das? warum wandelt josm meinen log nicht gleich in nodes um? warum muss ich nodes per hand setzen? irgendwie umständlich. Nachdem ich meinen track geladen habe, hätte ich gern eine funktion: "verbinde alle punkte", danach bin ich auch nicht weitergekommen, denn irgendwie kann ich keine straßennamen verteilen. und wer ist eigentlich in josm auf die idee gekommen, linien und punkte mit einer pixelstärke von "1" zu setzen, nach 20 minuten beginnen ja die augen zu tränen, wieso werden fertig editierte straßen nicht ähnlich wie auf einer landkarte eingezeichnet...?  der online-flash-editor hat mir da besser gefallen, der ist intuitiver und vorallem deutlich schneller, ich hätte dort nur gern eine funktion drin, meinen gpx-log einzuzeichnen, da brauche ich nur ein paar sekunden um die straßen zu vervollständigen und namen zu verteilen.  ich denke mal, das wichtigste ist erstmal ne vollständige landkarte, tags wie maximalgeschwindigkeit, einbahnstraße usw. kann man ja später reinsetzen und ist vielleicht auch zukunftmusik, mit einer großen community ist man da schneller  ich glaub man müsste mal ne webseite aufsetzen, so eine wiki is nix für die breite masse, ein gescheites und komplexes "How-to" in deutsch ist da schneller durchgearbeitet und dürfte mehr user anlocken, denn wenn man schnell nben erfolg sieht und irgendwo die möglichkeit hat, in der karte seine eigene arbeit zu sehen (z.B. indem man eine funktion einbaut: "zeige von mir geloggte und fertig editierte karten") da macht dass neugierig und lust auf mehr...

Offline

#10 2007-07-24 15:09:58

Re: Neu und hilflos

Was soll ich sagen? Du sprichst mir aus der Seele. Ich finde JOSM auch nicht ideal, aber anscheinend gibt es nichts besseres.   Ich weiß auch nicht, ob das überhaupt was bringt, sich in diesem Forum zu äußern, wenn wir beide hier die einzigen Kunden sind. Das kann wohl nur funktionieren, wenn auch ab und zu mal erfahrene OSMler hier reinschauen. Die eigentliche Diskussion spielt sich wohl in der Mailing-Liste ab, aber mit sowas möchte ich mich im Jahre 2007 eigentlich nicht mehr befassen.

Offline

#11 2007-07-24 15:14:48

Re: Neu und hilflos

ach, einfach durchhalten, da das projekt ziemlich juzng ist, hat es halt noch geek-status, irgendwann findet sich jemand, der das für die breite masse aufzieht wink

Offline

#12 2007-07-25 16:28:13

Re: Neu und hilflos

Hallo,  na dann will ich mal dazu beitragen, dass hier mehr als 2 Leute vor sich hindösen ;-)   Ich hab damit begonnen, meine unmittelbare Umgebung ganz in Ruhe, während der Hundespaziergänge zu tracken, die Tracks hochzuladen und mit dem Onlineeditor (Potlatch) zu kartieren. Strassennamen und Einzelheiten lasse ich erstmal aussen vor, der Hund muß ja noch die nächsten Jahre regelmässig raus! Allein mit dem kompletten Erfassen der Straßen und Feldwege rund um Dallgow/Falkensee dürfte ich die nächste Zeit gut ausgelastet sein.   Die Feinheiten: Kneipen (wichtig!), Sportplätze (naja...) und sonstige POIs kommen dann irgendwann dran. Vielleicht gibts dann auch ein komfortableres JOSM.  Was das "Nur hochladen von Tracks" angeht: Warum nicht? Mir sind hier auch schon Tracks untergekommen, die nicht von mir waren, meine Lücken aber gut gefüllt haben. Die hab ich dann einfach mitkartiert. Auf der anderen Seite habe ich heute gesehen, dass ein anderer User aus meinen "footpaths" in der Döberitzer Heide "tracks" gemacht hat, was ja wohl Feld/Waldwege sein sollen und so auch besser passt.   Also ich finde die Idee toll und hoffe nur, dass das Projekt nicht aus Geldmangel oder rechtlichen Gründen mal eingestampft wird.  Grüße glurak

Offline

#13 2007-07-25 17:43:00

Re: Neu und hilflos

na also, es gibt doch leben hier wink  also ich halte es genauso, ich arbeite lieber mit dem onlineditor, mit josm kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Ich lade meine Tracks hoch, und so, wie es die zeit erlaubt, pinsel ich ein paar straßen ein wink

Offline

#14 2007-07-27 14:57:09

Elwood
Member
From: Berlin - Germany
Registered: 2007-06-15
Posts: 92

Re: Neu und hilflos

geometer42 wrote:

Schönen Dank für deinen Hinweis. Inzwischen hab ich auch im Geoclub-Forum erfahren, dass mein "Vandalismus" schon weggeräumt wurde. Tut mir Leid, dass ich da ein Durcheinander angerichtet habe und hoffe, dass es nicht viel Mühe machte, es wieder zu beseitigen.  Mit JOSM probiere gerade rum. (ist ja schön, wenn man erstmal offline üben kann)  Danke und viele Grüße Chris

Jupp, ich war so frei aufzuräumen smile Solange nichts großartig kaputt geht...  Gruss, Elwood

Offline

#15 2007-07-28 10:10:38

Elwood
Member
From: Berlin - Germany
Registered: 2007-06-15
Posts: 92

Re: Neu und hilflos

Hi  die Kritik, dass es keine Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Josm gibt, muss ich entkräften: auf http://josm.eigenheimstrasse.de/ gibt es den Punkt:   * Tutorial videos are available at any mirror. You may need TSCC codecs for some AVI files.

Offline

#16 2007-07-28 10:38:01

Re: Neu und hilflos

nutzen nix, wenn man kein englisch kann wink  aber ich hab mir meinen teil draus zusammengereimt und komm inzwischen ganz gut klar, die haupthürde bestand darin, dass der neueste josm layer unterstützt, das war nirgends erklärt und hat mir viele schwierigkeiten bereitet

Last edited by BBrainMcFly (2007-07-28 10:39:08)

Offline

#17 2007-08-03 07:23:21

Re: Neu und hilflos

Hallo zusammen!  Ist hier noch jemand?   Wenn ja, dann möchte ich kurz mitteilen, dass auch ich Neuling hier und bei OSM bin. Da ich das Projekt sehr spannend, sinnvoll und faszinierend finde, möchte ich gern mitmachen. Seit fast drei Wochen beschäftige ich mich nun damit. Zugegeben, es ist nicht leicht, sich allein und autodidaktisch durch das teils englischsprachige Wiki zu manövrieren, aber von Tag zu Tag kommen immer mehr Aha-Erlebnisse dazu. Trotzdem bin ich immer noch recht unsicher und habe Angst, die Arbeit anderer Leute zu zerstören. Daher habe ich nach Menschen in meiner Nähe gesucht, die aktiv mitarbeiten, kurzerhand eine Email geschrieben und siehe da, es kam ein netter Kontakt zustande. Wir haben uns für nächste Woche verabredet, damit er mir einmal live und in Farbe zeigen kann, wie es funktioniert.   Falls noch Leben hier in dem kleinen Forum sein sollte, werde ich berichten.  Es grüßt Klaus

Offline

#18 2007-08-03 08:35:26

Re: Neu und hilflos

leben ist hier allemal, nur wenig los wink Es liegt an den mirgliedern, leben in die bude zu bringen wink

Offline

#19 2007-08-07 12:37:12

Re: Neu und hilflos

Und am System. Ich bin nicht sofort auf das Forum gestoßen. Und die Ext-Registrierung für das forum ist auch nervig. Aber was solls, jetzt bin ich drin.

Offline

#20 2007-08-07 14:30:55

Elwood
Member
From: Berlin - Germany
Registered: 2007-06-15
Posts: 92

Re: Neu und hilflos

comicinker wrote:

Und am System. Ich bin nicht sofort auf das Forum gestoßen. Und die Ext-Registrierung für das forum ist auch nervig. Aber was solls, jetzt bin ich drin.

Das Forum ist inoffiziell. Der Austausch der Leute geht überwiegend über die Maillisten, was Vor- und Nachteile hat.  Elwood

Offline

#21 2007-08-07 14:48:58

Re: Neu und hilflos

Achso. Ich sehe, es gibt viele Möglichkeiten sich auszutauschen. IRC, Mailinglisten, das wiki an sich.

Offline

#22 2007-09-01 23:39:13

Re: Neu und hilflos

Elwood wrote:
geometer42 wrote:

Schönen Dank für deinen Hinweis. Inzwischen hab ich auch im Geoclub-Forum erfahren, dass mein "Vandalismus" schon weggeräumt wurde. Tut mir Leid, dass ich da ein Durcheinander angerichtet habe und hoffe, dass es nicht viel Mühe machte, es wieder zu beseitigen.  Mit JOSM probiere gerade rum. (ist ja schön, wenn man erstmal offline üben kann)  Danke und viele Grüße Chris

Jupp, ich war so frei aufzuräumen smile Solange nichts großartig kaputt geht...  Gruss, Elwood

Besten Dank fürs Aufräumen. Ich versuche mal in Zukunft alles in ordentlichem Zustand zu hinterlassen.  Hast du eigentlich in den letzten Monaten auch die ganze Berliner Innenstadt alleine kartiert oder waren da noch mehr Leute beteiligt?

Offline

#23 2007-09-01 23:45:58

Re: Neu und hilflos

glurak wrote:

Hallo,  na dann will ich mal dazu beitragen, dass hier mehr als 2 Leute vor sich hindösen ;-)  ... Grüße glurak

Schön zu sehen, dass man nicht alleine ist. Vielleicht entwickelt sich hier ja was, außerdem gibt es im Geoclub jetzt ein Unterforum für OSM. Auf eine Mailingliste hab ich jedenfalls keine Lust.  Viele Grüße Chris

Offline

#24 2011-08-16 04:54:05

Re: Neu und hilflos

Klausi wrote:

Hallo zusammen!  Ist hier noch jemand?   Wenn ja, dann möchte ich kurz mitteilen, dass auch ich Neuling hier und bei OSM bin. Da ich das Projekt sehr spannend, sinnvoll und faszinierend finde, möchte ich gern mitmachen. Seit fast drei Wochen beschäftige ich mich nun damit. Zugegeben, es ist nicht leicht, sich allein und autodidaktisch durch das teils englischsprachige Wiki zu manövrieren, aber von Tag zu Tag kommen immer mehr Aha-Erlebnisse dazu. Trotzdem bin ich immer noch recht unsicher und habe Angst, die Arbeit anderer Leute zu zerstören. Daher habe ich nach Menschen in meiner Nähe gesucht, die aktiv mitarbeiten, kurzerhand eine Email geschrieben und siehe da, es kam ein netter Kontakt zustande. Wir haben uns für nächste Woche verabredet, damit er mir einmal live und in Farbe zeigen kann, wie es funktioniert.   Falls noch Leben hier in dem kleinen Forum sein sollte, werde ich berichten.  Es grüßt Klaus

Ich bin ebenfalls neu hier und versuche mich irgendwie zurechtzufinden. Aller Anfang ist schwer, aber das Projekt ist interessant und mit der Zeit wird es leichter und angenehmer. Außerdem habe ich viel Freizeit und sowieso nichts anderes zu tun. Da kommt dieses Projekt wie gerufen. Ich hoffe, dass ich auch einige Bekanntschaften machen werde. Würde mich darüber sicher nicht beklagen. smile

Offline

#25 2011-08-16 10:17:33

Re: Neu und hilflos

Für die Schnell-Leser/Überflieger sei angemerkt, dass der Thread aus dem Jahr 2007 stammt.
Die Diskussion bzgl. Einsteiger-Freundlichkeit und Aktivität im Forum ist also nicht ganz aktuell ...

Offline

Board footer

Powered by FluxBB
Hosting sponsored by Oxilion
Report abuse to osm at na1400 dot info