OpenStreetMap Forum

The Free Wiki World Map

You are not logged in.

#1 Re: OpenStreetMap 3D » how to tag terrace building » Yesterday 21:59:02

hfst wrote:

Have a look to
https://www.openstreetmap.org/#map=19/49.43117/11.09107
i tagged Kunostraße 8...18 with building:levels=2 and roof:levels=1 which describes the house. I also added roof:shape=gabled, which produced the ridge in the wrong direction (except for 18). This is the described behaviour.

The question: how is the best way to tag the houses in this situation?

In the wiki (Simple 3D Buildings) jou can find in the Chapter "Roof" below the images the line roof:orientation=along/across. Housenumber 18 has its longest side parallel to the street, while the lower numbers have the short side of their building rectangle parallel to the street. So they need the tag: roof:orientation=across.

Franz

#2 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-17 19:08:11

wambacher wrote:

Berlin ist mit 10 Irren wieder sehr sauber.

Die 10 habe ich gerade behoben.

Franz

#3 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-16 22:36:53

wambacher wrote:
FvGordon wrote:

Die Fehler der Liste von Hamburg sind jetzt behoben - waren Adress-Neueinträge seit der letzten Auswertung.

Franz

done -> 5

Diese 5 Fehler hatte ich gegen 17:50 MESZ durch Verschiebung von Grenzknoten behoben, aber Deine Datenbank für die Auswertung hat die Verschiebung dieser Knoten der PLZ-Grenze wohl nicht mitbekommen.
Als Beispiel kann ich Dir folgende Knoten der PLZ-Grenze nennen, die ich zur Reparatur einiger dieser 5 Fehler gegen 17:50 Uhr verschoben hatte:
2711560779
2782979920
2782979946
2782979954

Der Timestamp in der ersten Zeile Deiner Auswertung der 5 Fehler liegt aber noch vor dem Zeitpunkt der Verschiebung dieser Adressknoten.

Franz

#4 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-16 17:59:24

Die Fehler der Liste von Hamburg sind jetzt behoben - waren Adress-Neueinträge seit der letzten Auswertung.

Franz

#5 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-16 08:11:53

Die gefundenen Fehler mit fast einstelliger Anzahl der Auswertung in Hamburg, Bremen und dem Saarland habe ich gerade behoben.

Franz

#6 Re: users: Germany » JOSM-Funktion "Punkt in Linie einfügen" » 2014-04-16 00:00:16

Geogast wrote:

Bei JOSM gibt's unter Werktzeuge die Funktion "Punkt in Linie einfügen": ein existierender Punkt wird Teil eines nahe liegenden ways.
Ich benutze das sehr oft.
Leider ist das aber so, dass der node sich nicht bewegt, der way also an der Stelle einen leicht anderen Verlauf bekommt. Ich will das Gegenteil:
Gibt es eine Einstellung (oder andere Funktion), mit der ich erreiche, dass der gewählte node sich auf kürzestem Weg zum nächstliegenden way bewegt und dort Teil wird? (der way ändert also nicht seine Geometrie; der node ändert seine Position)

Du kannst den Node über die Linie hinweg ziehen, dass sie sich die beiden Linien kreuzen. dann beide Linien markieren und mit "Shift-I" (Menü: Werkzeuge 2 - Punkt an den Schnittpunkten einfügen) aus dem Utils2-plugin. Anschließend erst den alten Knoten, dann den neuen zusätzlich markieren (Strg+Klick oder Shift+Click) und mit 'M' beide zusamenfügen (Merge). So gibt es einen neuen Knoten, ohne der Linie eine Knick zu geben und der neue Knoten bekommt die ID vom alten.

Franz

#7 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-15 17:50:00

wambacher wrote:

so leid es mir tut: 79 Neuzugänge danach sad Wie war das mit Don Quichotte? Oder dem armen Sisyphos?

Hab gerade mal den ersten 52-er Block gecheckt: Daten wurden am 8.4.14 erfaßt; hat jemand eventuell eine PLZ-Grenze verschoben?

Fertig - der erste 52-er Block waren alles PLZ aus dem Nachbargebiet - gestreut zwischen die richtigen PLZ - also keine Grenzverschiebung.

Vorgestern ist mir aufgefallen, dass, wenn nach einer PLZ noch ein Leerzeichen folgt (zusammen 6 Zeichen), Deine PLZ-Karte keine Nodes (bunte Kreise) mehr anzeigt, wenn diese PLZ im Kartenauschnitt vorkommt.

Auch der Lag unten auf der Karte scheint eine Stunde vor zu gehen - eine vor wenigen Minuten gemachte Änderung erschien bereits in der Karte obwohl der Lag-Wert z.B. 01:03:00 anzeigte.

Franz

#8 Re: users: Germany » Überflüssiges addr:interpolation in Rüsselsheim » 2014-04-14 23:27:07

In manchen Fällen, wie diesem hier hatte der Mapper die Absicht, einzutragen dass dieses Gebäude nur ungerade Hausnummern zwischen 7 und 23 beherbergt. Damit man in der Karte erkenne kann, an welcher Seite die niedrige Nummer liegt, wäre diese Art des Mappens mit einer eigenen Interpolations-Linie parallel zur Längsachse des Gebäudes mit niedrigster und höchster Hausnummer an den Enden die bessere Variante auf dem Weg zur Angabe aller einzelnen Hausnummern.

Franz

#10 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-14 08:29:27

wambacher wrote:

Klasse: auf 11 runter

Die 11 habe ich nun auch behoben.

Franz

#11 Re: users: Germany » Überflüssiges addr:interpolation in Rüsselsheim » 2014-04-13 22:01:50

Mir ist vor einigen Monaten auch aufgefallen, dass in manchen Orten viele Gebäude ein addr:interpolation auf ihrem Umriss mit sich führen. Ein Beispiel, das mit dem Editor Merkaartor in der dritten Version dieses Gebäudes diese Adress-Interpolation hinzubekommen hat (der ganze Ort ist voll davon).

Vor einem Monat hatte ich mal mit der Overpass-API nach Wegen mit building und addr:interpolation für einen goßen Teil Deutschlands gefragt und auf der Karte viele Kreise und eine Datei mit 4.5 MB Größe bekommen, dessen Format JOSM aber nicht öffnen wollte (beginnt mit geschweifter Klammer, ist kein XML). In der Gegend um den Link im ersten Absatz gab es besonders viele Kreise.

Wenn ein ganzer Ort von diesen addr:interpolation mit JOSM befreit werden soll, gehört in die JOSM-Suche auch ein building=* als Und-Verknüpfung mit addr:interpolation, damit nicht die normalen, richtigen Adress-Interpolationen, die über eine Häuserreihe von Kreuzung zu Kreuzung gehen nicht auch entfernt werden.

Franz

#12 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-13 12:23:01

wambacher wrote:
FvGordon wrote:

Berlin habe ich fertig bearbeitet - eine neue Auswertung für Berlin kann jetzt gestartet werden.

Franz

danke,

208 haben noch überlebt. Ich starte die Auswertung jetzt nochmal - war eventuell einige Minuten zu früh dafür.

Gruss
walter

EDIT: War nix sad  Nun sogar 219

Seit gestern Abend, nach meinem Beitgar hier, hatte ich keine weiteren Korrekturen in Berlin gemacht, weil die Liste abgearbeitet war. Aufgrund der neuen Liste von heute Vormittag habe ich begonnen, die Zeilen von oben beginnend abzuarbeiten und bin bis zur Zeile "10178 Berlin Mitte" gekommen - den Rest dann bis heute abend.

Franz

#13 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-12 23:32:57

Berlin habe ich fertig bearbeitet - eine neue Auswertung für Berlin kann jetzt gestartet werden.

Franz

#14 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-04-01 23:34:56

Habe gerade dem Reichstag in Berlin die PLZ 10557 für den "Platz der Republik 1" gegeben - vorher stand dort 11011. War das vorher vielleicht eine Großkunden-PLZ, die wir nicht eintragen? Diese PLZ stand am POI im Link (Reichstagskuppel) und am Reichstagsgebäude, auf dessen Dach sich der POI befindet.

Franz

#15 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-03-30 09:55:43

In Berlin finde ich an den Gebäuden (meist Adress-Knoten in den Gebäuden) mehr falsch eingetragene PLZ-Angaben als in Hamburg.

Gebäude mit admin_level auf dem Umriss habe ich bisher noch nicht gesehen - ist das so richtig? Da befinden sich in der Umgebung noch mehr.

Franz

#16 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-03-30 00:57:58

Nach meinen Erfolgen mit der Korrektur der PLZ-Grenzen in Hamburg mache ich seit gestern in Berlin weiter. Ich melde mich, wenn ich gegen Ende meiner Korrekturen eine Auswertung brauche - so in einigen Wochen.

Franz

#17 Re: users: Germany » Adressstatistik » 2014-03-23 18:47:25

AndiG88 wrote:

Bzw. könntest ja entrance= mal mit auswerten.

An vielen Eingängen hängt aber noch das veraltete building=entrance, das jemand weltweit in entrance=yes korrigiert hatte, aber das wegen Massenedit wieder reverted wurde.

emilde wrote:

Mal vorsichtig gefragt: Ist es denn erstrebenswert, dass neben Straße und Hausnummer auch addr:postcode, addr:city und addr:country an jedem Adressnode/Gebäude vorhanden sind?

Mir hat der Eintrag addr:postcode an den Gebäude-Adressen beim Reparieren (Zurechtrücken) der PLZ-Grenzen in Hamburg sehr geholfen.

Franz

#18 Re: users: Germany » Fehlerhaften Änderungssatz löschen » 2014-03-23 18:25:52

Hallo lsoab,

habe den fehlenden Ortsumriss mit JOSM reverted (nur den Ortsumriss - nicht das ganze Changeset). In der Mapnick-Karte ist der Revert schon zu sehen.

Franz

#19 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-03-19 22:06:30

Alle Hamburger Irrläufer aus der Auswertung auf der Wiki-Seite habe ich jetzt bearbeitet - teils war auch der Name der Staße in der Adresse falsch.

Franz

#20 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-03-18 23:32:00

Mit Hamburg bin ich durch - da könnte demnächst wieder eine Berechnung angestoßen werden.

Gelegntlich habe ich auch Inseln wie diese oder diese erzeugt.

Franz

#21 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-03-11 02:04:58

In Hamburg habe ich mir die südliche Hälfte der Stadtfläche angesehen und korrigiert (im Westen alles südlich der Elbe, und südlich der Linie Landungsbrücken - Wandsbek - Hamm - Bergedorf).

Die heute nachmittag geöffneten PLZ 22303 und 22305 (Stadtpark) sind auch wieder geschlossen (repariert).

Eine Neuberechnung Hamburgs reicht mir, wenn ich auch den Norden fertig habe - so in ein bis drei Tagen.

Franz

#22 Re: users: Germany » Mitmach "Street View" inklusive Erlaubnis zur Datennutzung durch OSM » 2014-03-09 20:34:26

SammysHP wrote:

Die Fotos mache ich immer so, dass keine Personen drauf sind (ist schon deswegen praktisch, weil das Stitching sonst nicht ordentlich funktioniert). Hat bislang immer gut funktioniert. Man kann die Bilder übrigens auch schön miteinander verbinden: https://www.google.com/maps/views/view/ … 90&fovy=75

Hallo SammysHP,

in diesem Beispiel ist mir ein im Vordergrund befindliches Autokennzeichen aufgefallen, das nicht, wie beim großen Vorbild, unkenntlich gemacht wurde.

@tunnelbauer: Bei Deinem Link aus Post #7 ist mir aufgfallen, dass in den Bildern beim Rotieren kleine Fehler erkennbar sind, die durch Nachbearbeitung vermutlich korrigierbar wären.

Franz

#23 Re: users: Germany » Konsolidierung der deutschen PLZ-Daten in OSM » 2014-03-08 20:32:57

Ich bin in Hamburg-Wilhelmsburg und etwas weiter nördlich tätig gewesen, habe dort Segmente von PLZ-Grenzen neu gelegt und PLZ nach diesen neuen Grenzen bei Gebäuden korrigiert. Dabei ist mir auch die gleiche für Nodes verwendete Farbe bei benachbarten PLZ-Gebieten aufgefallen.

Auch habe ich bemerkt, dass die PLZ der Adresse (ref=*) einiger Briefkästen nicht mit einem Gebäude gleicher Adresse (Straße, Hausnummer) übereinstimmt (hier (Gelände mit gleicher Adresse) und hier (Gebäude).

Die PLZ der Gelände/Gebäude konnte ich im Internet verifizieren. Die Briefkästen hatten dann die PLZ eines benachbarten Gebietes.

Franz

#24 Re: users: Germany » Landuse Fragen » 2014-03-08 17:39:04

Hubert87 wrote:

Den Hinweis zu "Surface" habe ich auch gefunden, allerdings habe ich es so verstanden, dass "Surface" vorallem eine Eigenschaft eines Weges ist, weshalb ich es ungerne für eine Fläche verwenden will.

Hallo Hubert,

surface=* habe ich schon an Flächen gesehen (Parkplätze). Da ist dann natürlich die Haupt-Eigenschaft der Parkplatz und nicht die Oberfläche.

In meiner Zeit bei OSM habe ich mit JOSM auch einige, wenige an Straßen geheftete Landuses vom Weg getrennt, bei denen der Zaun um das Gelände mitten auf der Straße stand (In einem Fall hatte die Straße vier Spuren - da ist der Abstand zwischen Straßenmitte und Zaun sicher mehr als 7 Meter).

Franz

#25 Re: users: Germany » JOSM und Mac » 2014-03-01 00:36:49

Hallo,

die Meldung mit Java 7 nach dem Starten von JOSM kenne ich auch von meinem (alten) Win 2000-Rechner - für den gibt's kein Java 7 (inzwischen durch einen neuen Rechner ersetzt).

Die Meldung auf der Hintergrundseite von JOSM, die schon seit Monaten unter Java 6 zu lesen ist, betrachtete ich als Hinweis, dass bald (in einigen Wochen/Monaten) JOSM unter Java 7 übersetzt wird und dann unter Version 6 nicht mehr läuft. Deshalb kommt während des Starts von JOSM für Java 6-Nutzer seit ein/zwei Monaten auch  ein neues, kleineres Dialog-Fenster doch bitte Java 7 zu installieren.

Franz

Board footer

Powered by FluxBB 1.4.8
Hosting sponsored by Oxilion